free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Fragen zu Babybay



12/04/2010 09:58:18

Wir möchten uns gerne ein Babybay kaufen, und zwar eine "runde" Version, also Original oder Maxi. Welche Größe könnt ihr empfehlen? Wann sind die Kleinen aus welcher Größe rausgewachsen? Wir haben vor, das Bettchen so bis ca. 9 -12 Monate zu benutzen. Eigentlich hätten wir gerne das Original, weils nicht ganz so viel Platz wegnimmer. Aber ich habe Bedenken, dass unser Kleiner dann zu schnell nicht mehr reinpasst.

Und welches Zubehör braucht man? Rollen braucht man keine, wenn das Bettchen eh immer fest am Elternbett steht, oder? Und was ist mit dem Gitter? Und mit dem Nestchen? Eigentlich dachte ich, man soll kein Nestchen benutzen wegen dem plötzlichen Kindstod.

Danke für eure Hilfe!
Lunamiel
Diamant-User



Beigetreten: 22/04/2009 14:16:39
Beiträge: 963
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 11:31:26

Wir haben runde Version in normal groß. Und da passt unsere Kleine definitiv nicht mehr mit 9 Monaten rein. da bin ich mir sicher. Nestchen haben wir nicht drum gemacht. Also ich empfehle Dir die große Variante.
Standesamtliche Hochzeit am 28. Mai 2009

Unsere kleine Maus ist am 27. Januar 2010 auf die Welt gekommen

Kirchliche Trauung am 11. September 2010
Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 11:37:02

Wir haben das Orginal. Mit knapp 7 Monaten haben wir ihn dann in sein eigenes Bett gelegt. Da wir kein Trenngitter haben, ist er immer öfter zu uns ins Bett gekullert, sonst wäre es sich noch länger gegangen.

Der eigentliche Begrenzer ist aber, ab wann sich die Kleinen hochziehen können. Spätestens dann müssen sie raus aus dem Babybay. Bei allen die ich kenne war die Mobilität und nicht die Größe das Problem. Und ich kenne eigentlich niemanden mit einem Maxi.






leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 11:42:29

Wir hatten auch das normale.
Mit viereinhalb Monaten mussten wir das Gitter anbringen, da hat sie sich immer in unser Bett gerollt und mit sechs Monaten musste sie in ihr eigenens Bett umziehen, da war sie zu groß für das Babybay (74cm)
Und nur ne Woche später hat sie angefangen sich an allem hochzuziehen, da hätte man es eh vergessen können.
Also klassik reich, oder halt ein Babybett nehmen und eine Seite rauslassen (Bei den Babybetten vom Schweden geht das), dass kann man dann auch runter stellen, wenn sie sich hochziehen können.
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 11:46:12

@leniasmama
74cm mit 6 Monaten Das ist aber echt groß, oder. Wir hatten letzte Woche ne U und da war unserer gerade mal 75 cm.






leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 11:56:45

@ Bieson

Jepp! Sie ist ein riese, hat sie wohl von den Opas, aber ihr Gewicht passt dazu! *gg*
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 13:08:11

@leniasmama
huy das ist ja schon eine große Maus!
Meine war bei der letztn U gerade Mal 62cm groß und wog so um die 6400 jetzt wiegt sie ungerfähr 6600gramm und die untersuchung war vor 6Wochen oder so.. sorry weiß es nicht genau immoment,,

Was wiegt deine Maus denn?



leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 13:39:01

@ rosa Bienchen

Sie wiegt also bei der letzten u vor 7 Wochen wog sie 8300gramm
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 14:43:31

Wir haben auch das runde normale Babybay in weiß mit normaler Schaumstoffmatratze. Außerdem mit Rollen, weil man das Bett nicht an unserem Wasserbett befestigen kann, aber an den Rollen sind Bremsen dran.

Marlene ist nun zweieinhalb Monate alt, aber so wahnsinnig lange wird sie nicht mehr darein passen, vielleicht bis zum 6. Monat oder so. Also bis zu einem Jahr passt da, glaube ich, kein Kind rein. Aber dann kann man ja auf ein Gitterbettchen umsteigen.

Wegen dem Nestchen würde ich mir keine Sorgen machen, das Bett ist ja zu einer Seite offen und das Nestchen nur an den anderen Seiten befestigt.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



12/04/2010 19:50:39

Wir haben das Babybay midi (eckige Version) und eigentlich wollte ich es auch so 9-12Monate benutzen. Meine Kleine ist jetzt aber mit ihren 70cm definitiv zu groß dafür, bzw. passt gerade noch so rein (stößt oben und unten an), aber vorallem ist es zu schmal- ihr Arm ragt in unser Bett mit rein.
Aber ich muss auch sagen, ich find es auch nicht mehr soo ideal seit sie durch die Gegend rollen kann. Allein kann ich sie darin nicht mehr schlafen lassen (Sturzgefahr)und nachts rollt sie sich auch desöfteren zu mir ins Bett.
Wenn ich mir nochmal eins zulegen müsste, würde ich das Maxi-Bettchen nehmen.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



19/04/2010 15:31:36

Hm...danke für eure Antworten und sorry, dass ich jetzt erst wieder schreibe. Aber ich bin bei dem Thema einfach soooo unschlüssig. Ich wollte unser Kleines eigentlich das erste Jahr bei uns im Schlafzimmer haben, die erste Zeit wegen Stillen und später dann wegen dem Kindstod (soll ja angeblich weniger gefährlich sein, wenn die Kleinen bei den Eltern im Schlafzimmer schlafen). Aber dafür bräuchte ich dann wohl definitiv die Maxi-Version.

Aber nach euren Erfahrungen zu Urteilen würde die Maxi-Version nix bringen, weil die Kleinen zu mobil für die niedrigen Gitter werden?

Aber wie macht ihr das dann? Größeres Beistellbett kaufen oder die Kleinen ins Kinderzimmer "umziehen" lassen?
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Fragen zu Babybay



19/04/2010 16:11:32

Hab grad nochmal recherchiert und bin auf diesen Thread gestoßen:

http://forum.weddix.de/forum/posts/list/25255.page;jsessionid=MKCMFEDPGANJ#338753

Die Mehrheit lässt die Kleinen nach ca. 6 Monaten eh ins eigene Zimmer "umziehen". Insofern braucht es vielleicht doch keinen maxi-babybay. Und mein Mann will den Kleinen (sofern es keine besonderen Schwierigkeiten gibt) nicht 1 Jahr lang bei uns im Schlafzimmer haben.

Insofern tut es wohl doch die "Original-Größe". Dann werd ich doch mal 3,2,1 befragen. Oder kann mir einer von euch eines gebraucht anbieten? Immer her mit den Angeboten

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas