free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Kindergeburtstag - Anregungen :-)



10/05/2011 14:04:03

Jannis darf am Wochenende mit Freunden seinen ersten Kindergeburtstag feiern. Es sollen aber nur ganz wenige kommen, ich denke mehr als 4-5 Freunde werden es nicht sein. Er ist ja erst 4 geworden. Aber was macht man denn dann mit den Kids? Ich werde auf jeden Fall Muffins backen und je nach Wetter Eistee machen oder Kakao, wer will. Später soll es dann noch so Mini-Pizzas geben (Picc*linis o.ä.).

Aber die Kids wollen ja auch noch unterhalten werden. Ich hoffe und bete, dass wir raus können (Garten). Dort hätte ich u.a. ein Trampolin zu bieten.
Spontan könnte ich mir Topfschlafen vorstellen, aber ich glaube, nach einer Runde hab ich da auch die Nase voll... Habt Ihr noch irgendwelche Ideen, die für dieses Alter schon brauchbar sind?


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Matumba
Diamant-User



Beigetreten: 02/04/2009 09:30:01
Beiträge: 2397
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



10/05/2011 14:28:35

Bei meinen Neffen gibt es die Regel man darf maximal so viele Freunde einladen wie man alt wird finde ich nicht schlecht und funktioniert auch meist.

Bei meinen Neffen damals am 4 Geburtstag wurde etwas gebastelt ich glaube damals war es eine Indianerkette.
Weil das Motto des Geburtstags Indianer war. Einfach mit Holzperlen auf nen Faden fädeln und die Kinder waren glücklich und beschäftigt.
Ansonsten Fuchs geht rum, Reise nach Jerusalem usw. das sind denke ich Spiele die man auch mit 4 jährigen gut machen kann.

Hier gibt es auch einige Tipps.

http://www.kindergeburtstag-spiele.de/basteltipps/basteltipps.htm
url=http://www.thebump.com/?utm_source=ticker&utm_medium=UBB&utm_campaign=tickers][/url]


luzy
Diamant-User



Beigetreten: 23/09/2008 13:10:15
Beiträge: 1941
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



10/05/2011 15:05:38

Ich versuche in dem alter immer Spiele auszuwählen, bei denen es keinen Sieger gibt.

Meine Kinder lieben bzw liebten zb Flüsterpost, Flaschendrehen (Geschenk vom jeweiligen Kind darf geöffnet werden), Würstl-bzw Brezenschnappen, Luftballonschlagen (viele Luftballons aneinander knoten, alle Kinder müssen aufpassen, dass die Ballons nicht den Boden berühren). Ein Hindernispacour ist auch meist recht beliebt.

Bei uns waren drei bis vier Spiele immer genug, die Kinder wollen auch Zeit zum Freispielen haben.
Eventuell kannst du ja auch ein kurzes kasperltheater aufführen.

Ach ja, Rausgehen kann man eigentlich bei jedem Wetter
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4305185
Hochzeitsfotos, PW bitte erfragen
*Lina*
Diamant-User



Beigetreten: 18/08/2009 12:54:54
Beiträge: 590
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



10/05/2011 17:04:29

Sackhüpfen. Eierlauf mit Tischtennisbällen. Mohrenkopf-Wettessen (mit den Minis).
Topfschlagen war bei meinem Großen noch am 10 (!) Geburtstag gefragt!

Noch ein Tipp: Hol` Dir noch Unterstützung dazu! Vielleicht noch eine Mutti. Dann ist es weniger stressig.

Ach ja, was wir auch immer gemacht haben: ne Schnitzeljagd. Dann sind die Räuber mal ne Stunde beschäftigt.


LG, Lina










Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



10/05/2011 19:25:32

bei uns war immer das highlight wenn wir bei warmem wetter draußen ins planschbecken konnten oder wenigstens pritscheln, mit großen schüsseln.

wasserbomben und -pistolen waren natürlich auch immer hoch im kurs.

ansonsten mit fingerfarbe auf ein laken malen, so richtig schön rumsauen eben!

oder verkleiden!
da gibt es auch verkleidungskisten, die man mieten kann. (z.b. jak**)

viel spaß bei der party!
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Morgane
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



10/05/2011 19:43:11

Meine Eltern haben bei unseren Kindergeburtstagen immer ein richtiges Fass aufgemacht. Hammergeil! Und das mit soviel Gäste wie Jahre gab's bei uns auch.

Das wichtigste zuerst: Tischdecke! Papier oder Wachs, kann man entweder wegschmeißen oder abwischen ^^ Bei uns waren nämlich Essenspiele der Renner, also Mohrenkopfwettessen (seitdem ess' ich keine mehr, ich hab 2 Jahre hintereinander gewonnen) oder sowas wie Stipp-Stopp oder auch das Spiel, bei dem man mit einem Würfel würfelt, wenn man eine 6 hat, muss man ganz schnell Handschuhe, Mütze und Schal anziehen und darf dann mit Messer und Gabel versuchen Schokolade zu essen, währenddessen wird weitergwürfelt und wer dann die nächste 6 hat, darf sich dann die Sachen vom anderen holen, schnell anziehen und weiteressen.

Bei guten Wetter sind wir viel draußen selber rumgesprungen, oder meine Mama hat wie beim Topfschlagen Sachen im Versteckt oder wir haben einfach so gespielt, z.B. Fußball oder Federball.
--
Alles Liebe, Morgane
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



11/05/2011 07:52:25

Vielleicht ist das jetzt für dich über's Ziel hinausgeschossen...

Aber ich finde solche "Mottopartys" total witzig für Kindergeburtstage, z.B. eine Piratenparty. Jeder bekommt eine Augenklappe und ein Kopftuch. Und da bietet sich natürlich eine Schatzsuche an (keine Schnitzeljagd, aber eine Schatzsuche im Garten,...).

Kommt natürlich auch auf den Kleinen an, ob das was für ihn wäre. Aber bei meiner Freundin (ihr Kleiner wird auch 4) werden wir das so machen
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



11/05/2011 11:01:16

Wow, so viele Tipps, da muss ich jetzt mal sondieren

Manches war mir auch schon in den Sinn gekommen, aber für Handschuhe anziehen und Schokolade auspacken, da sind sie noch zu klein. Aber die Schnitzeljagd finde ich toll. Jetzt muss ich nur noch schauen, ob sich das machen lässt, bzw. wie. Leider scheinen wir laut Wettervorhersage etwas Pech zu haben, aber Schnitzeljagd geht ja trotzdem, meiden wir halt die Felder und Wiesen...

Topfschlagen hatte ich ja sowieso auf dem Plan und ich glaube, ich werde das Kettenbasteln aufgreifen. Da es sowieso drei Mädchen und mit Jannis zwei Jungs sind (wir haben auch Alter=Gäste gemacht), passt das. Jannis liebt Schmuck und der zweite Junge hoffentlich dann auch

Ich glaube, dann reicht es auch, die Schnitzeljagd braucht ja auch etwas Zeit - muss ich eh schauen, wie ich das mach. Lesen können die Kleinen ja nicht...



Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



11/05/2011 13:09:37

Das Schokoladenessen (mit den Handschuhen) würde ich mir gut überlegen - vor allem, wenn Messer und Gabel mit im Spiel sind.

Zu meiner Grundschulzeit endete der Geburtstag für ein Kind im Krankenhaus, weil die Gabel drinsteckte
Durch die Hektik bei dem Spiel war der Unfall schnell passiert - obwohl es ein Mädchengeburtstag ohne Rowdys war...

*Lina*
Diamant-User



Beigetreten: 18/08/2009 12:54:54
Beiträge: 590
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



11/05/2011 14:36:06

Die Schnitzeljagd kannst Du in dem Alter auch noch ganz einfach halten:

An verschiedenen Stationen Zettel, auf denen einfach nur steht, wo die nächste Station ist. Je nach dem, wie die Kids drauf sind evtl. als kleines Rätsel. Aber für die Kleinen ist es schon genug Gaudi von einer Station zur nächsten zu laufen und am Ende gibt`s dann einen Schatz (Schuhkarton mit Süßkram oder kleinem Spielzeug). Ein Erwachsener kann ja die Zettel vorlesen.

Passt ganz gut, wenn der Papa das macht, dann kann die Mama nämlich das Chaos vom Kaffeetisch beseitigen


LG, Lina










schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



11/05/2011 14:48:57

Ja so in etwa hatte ich mir das auch vorgestellt


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



12/05/2011 07:58:15

beim 4 geburtstag vom großen hatten wir kein programm. hatten wohnzimmer leergeräumt und es wurde erst mal ausgiebig das geschenkte playmobil bespielt. dann gabs kuchen und sie haben weitergespielt. später gings in den garten.

irgendetwas malen oder basteln finde ich auch gut. sind sie auch etwas beschäftigt.
Liebe Grüße
die Brillenschlange
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



12/05/2011 12:20:29

ja, ich hab jetzt die Perlen bestellt, ich weiß, dass die Kids das ganz gerne machen. Das Gebastelte darf jeder mitnehmen. Die Schnitzeljagd soll eigentlich nur ganz kurz sein, dass sie kurz rauskommen. Ob Topfschlagen zum Einsatz kommt, werden wir sehen, das kann man noch kurzfristig entscheiden. Wenn sie schön spielen, lassen wir sie eher in Ruhe. Zuerst gibt es auch noch Muffins und kurz vor Ende wollte ich diese Minipizzen machen. Eine Mama kommt auf jeden Fall mit - der Sohn ist Bluter, da ist es mir schon wohler...


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Kindergeburtstag - Anregungen :-)



14/05/2011 20:55:45

Und schon ist er wieder vorbei... Ich bin völlig platt, meine Güte war das anstrengend, dabei waren das nur 5 kleine Kinder... Aber es hat ununterbrochen geregnet und die Kleinen hatten nicht alle was Passendes dabei. Also hieß das Indoor-Party... Topfschlagen war der volle Hit, Kettenbasteln kam nur bei einem (Groß)teil gut an, war aber auch ein guter Erfolg. Schatzsuche gab es eben auch im Haus (in Jannis Zimmer).

Muffins kamen auch gut an - ich hatte welche mit lila Glasur und Silber-/Goldperlen... Den Rob*ybubble Kindersekt haben sie geliebt, da gab es Gemecker als die Flasche leer war

Mini-Pizzen waren auch noch super und insgesamt fanden sie natürlich die Süßigkeiten und kleinen Geschenke toll - alles durften sie dann in Piratentütchen mit nach Hause nehmen: kleine Feuchttücher-Packs, Miniduschgel (in Pink und lila), Minibürstchen mit Tieren, die Ketten und Smarties/Gummibärchen (mini) - soweit noch nicht gegessen. Gegen Ende war die Müdigkeit stark spürbar und sie kamen sich zum Teil in die Haare oder fingen an zu übertreiben (NEIN, unser Sofa ist KEIN Trampolin für 3 Personen gleichzeitig...)

Fazit: es hat Spaß gemacht, aber es reicht bis zum nächsten Jahr


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit



Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas