Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 476
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




27/02/2016 11:01:36

Ivo immer her mit den Fragen! Hoffe wir können dir/euch damit ein bisschen bei der Entscheidungsfindung helfen

@Wetter
Also bei uns spielt es ja grade mal total verrückt. Einmal fast 16 Grad und Sonne, am nächsten Tag wieder Frost und Schneeregen. Echt momisch. Waren gestern mit dem Zwerg aufm Spielplatz bissel schaukeln und Tiere anschauen (da ist so ein kleines Gehege dabei)
Heute gehts zum Geb. vom Schwager. Wollen dort dann noch Enten füttern gehen.
Bin schon gespannt, ne Verwandte von denen mit nem zwei Monate alten Baby kommt auch. Die hatten wohl heftige Probleme bei der Geburt. Kind musste wiederbelebt werden und die Frau war danach noch Wochen lang im Krkhaus, da bei der Geburt wohl Blase und Darm geschädigt wurde (war zum Schluss dann noch ein Notkaiserschnitt) Da ist man doch immer froh wenn man ein gesundes Kind hat und selbst einigermaßen bei der Geburt davon gekommen ist!



Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 476
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




01/03/2016 12:42:45

Huhu ihr Lieben!

Wo seid ihr denn alle?

Wollen heut mittag wieder auf den Spielplatz gehen. Treffen dort dann bestimmt auch wieder Mädels aus der Krabbelgruppe.

Hätte mal noch ne Frage:
Sind im September auf der Hochzeit meines Bruders eingeladen (ich bin da dann Trauzeugin ) und hab mir gedacht ich nehm das Babyphone mit und leg den Kleinen ins Hotelzimmer oben zum schlafen. Hab nur bissel Bedenken, ob ich das dann hören würde bei der lauten Musik!? Meint ihr das klappt so oder hat jemand schon Erfahrung?



cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




01/03/2016 13:29:05

Hallo Sunray!
Ich habe im Sommer ein ähnliches "Problem", meine Idee war wie deine. Also Silvester hatten wir das Babyphone mit auf der Straße, was totaler Quatsch war, denn es war so laut dass man nix hören konnte und das Teil hat natürlich ständig ausgeschlagen wegen dem Geknalle - Die Kleine hat tief und fest geschlafen. Ich hoffe aber mal, dass es bei euch im Hotel dann etwas ruhiger ist und die Hochzeit nicht alle Zimmer beschallt
Hat euer Babyphone denn auch ein optisches Sicnal? Sprich, wenns wild blinkt, ist das Kind wach? Sonst gibts Babyphone Apps fürs Handy, da lässt fu ein Handy im Zimmer und wenn es laut wird, ruft es bei dir bzw einer vorher festgelegten Nummer an. Wenn du den Vibrationsalarm einstellst, merkst du vielleicht eher, wenn was ist?
Sonst fällt mir noch die Möglichkeit Babysitter ein. Vielleicht deine Schwiegereltern oder jemand aus der Krabbelgruppe, die ihn nehmen, wenn er müde wird.
-Vika-
Diamant-User



Beigetreten: 30/01/2014 19:15:29
Beiträge: 539
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




02/03/2016 15:42:05

Ich hoffe ihr seid alle wieder gesund! Bei uns ist soweit alles wieder ok, nur noch schnupfen bei der kleinen.

Muschel wie geht es dir? Warst du schon beim Arzt? Wie weit bist du jetzt? Hach, ich freu mich so

Sunray, wir sind im Oktober auch auf einer Hochzeit und ich lasse die kleine bei meinen Schwiegereltern. Werden vorher zur Eingewöhnung paar mal versuchen, schauen wie es klappt. Hast du keinen der aufpassen könnte? Eine aus der Krabbegruppe oder deine Schwiegereltern? Vielleicht eine Freundin? Ich wäre zu unruhig gewesen.

Ich habe ende des Monats den Termin zur Gyn wegen zweitem Kinderwunsch , wenn mit der KS Narbe alles ok ist, dann legen wir Juni los . Bis dahin will ich noch etwas abnehmen, da ich von der ersten SS noch Kilos habe. Von wegen beim stillen nimmt man ab Kann ich gar nicht bestätigen. Wollte unbedingt noch etwas abnehmen (Jogge jetzt und nix süßes mehr).
Tanjalein58
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2014 11:33:47
Beiträge: 662
Standort: im schönen Bayern
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




02/03/2016 16:13:00

Wow Muschel, ich habs auch grad gelesen. Herzlichen Glückwunsch. Du bist ja fix! Ich wünsch dir ne tolle und angenehme Kugelzeit!!!!

Hoffe alle sind wieder gesund.

Bei uns geht's auch besser. Letzte Woche war bissl anstrengend, deswegen bin ich einfach nicht zum schreiben gekommen und die Woche war bis jetzt einfach zu viel los.

Sunray: Also wir lassen Lea bei allen drei Hochzeiten bei der Oma. Funktioniert bei uns wunderbar. Ich weiß aber letztes Jahr auf ner Hochzeit hatten Freunde ihre Tochter dabei und hatten sie auch aufm Hotelzimmer und das Babyphone dabei, das hat anders geleuchtet wenns angeschlagen hat. Da hat es super funktioniert. Ich denke, ich würde es auch einmal so versuchen.

Vika: Na dann drück ich mal feste die Daumen für deinen Termin. ihr seid ja alles früh dran.

Wir wollten mit dem zweiten Kind warten. Will erstmal wieder ein Jahr arbeiten und würde nachts gerne erstmal wieder durchschlafen bevor die nächsten durchwachsenen Nächte kommen.

Bei uns gibt's sonst nicht viel Neues. Lea wird immer gefrusteter, weil sie einfach nicht vorwärts kommt. Sie will auch nur noch stehen, das ist n bissl nervig. Aber sie kann sich jetzt tatsächlich schon selbst hinsetzten. Nur kommt sie dann nicht mehr in den Vierfüssler zurück. Also nächstes Furstpotenzial....aber irgendwann schafft sie das auch

Wünsch euch allen noch nen tollen Tag.
Babyalbum
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7148948



Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 595
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




02/03/2016 17:10:27

Sunray, ich würde es mit dem Babyfon probieren wie beschrieben. Unseres hat halt auch so eine Anzeige, an der man erkennt wenn das Baby weint, es ist nicht nur akustisch. Das wäre dann sicher machbar.
Wir waren mit Lukas auf einer Hochzeit als er 5 Monate alt war, aber leider wurde nicht in einem Hotel gefeiert und das ganze war 4 Stunden Fahrtzeit entfernt. Letztendlich haben wir den Kinderwagen mitgenommen und er hat darin eine Weile im Nebenraum gepennt. Aber wenn ihr dort ein Zimmer habt, ist das doch super!

Vika, danke, mir gehts gut! Keinerlei Beschwerden bislang, hatte ich letztes Mal aber auch nicht. Heute müsste ich 4+5 sein... . Die Sprechstundenhilfe meinte am Telefon ich sollte einfach mal vorbeikommen, feste Termine haben sie momentan nicht frei. Wir gehen jetzt morgen mal hin, da wir nun endlich wieder gesund sind. Ich weiß aber nicht, ob sie da schon schallt. Wäre ja eh noch etwas früh
Schön, dass ihr bald den Termin habt! Ich drücke die Daumen, dass der FA sein ok gibt und es dann bald losgehen kann. Echt blöd, wenn man schon Kinderwunsch hat, es aber wegen so einer blöden Narbe nicht geht. Aber Sicherheit geht natürlich vor.

Tanja, danke! Jaaa, bei uns gings jetzt schnell, aber das war von Anfang an so geplant. Naja, hätten wir jetzt ein schwieriges erstes Baby bekommen hätten wirs vielleicht nochmal überdacht, aber dem ist ja nicht so.
Das mit dem Duchschlafen kann ich verstehen, das ist ja bei uns zum Glück mittlerweile der Fall. Mit dem Abstillen wurde der Schlaf so viel besser
Eure Kleine ist aber echt flott was das motorische angeht, hm? Sehr cool! andererseits ja, immer wenn sie etwas können haben sie dann irgendwie Frust, dass der nächste Schritt noch nicht klappt...


Wir sind wieder gesund, ein Glück. Das waren anstrengende 10 Tage. Lukas hat ja ein paar Tage feste Nahrung komplett verweigert bzw. wenn ich was in ihn reinbekommen habe alles wieder ausgebrochen. Und schlimmer Husten und Fieber waren auch dabei. Er hatte für die Zeit jetzt auch bei uns im Bett mit geschlafen, damit wir nicht alle 10 Minuten in sein Zimmer rennen müssen nachts. Ich bin jetzt nur heilfroh, dass er problemlos wieder in seinem eigenen Zimmer ein- und durchschläft und auch wieder normal isst.






Luthien
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2013 18:31:48
Beiträge: 136
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




02/03/2016 17:45:43

Ein fröhliches hallo in die Runde :)

Das passt ja schön, dass Muschel gerade was gepostet hat, die liebe Muschel hat mich nämlich auf diesen Thread aufmerksam gemacht und meinte, hier könnt ich vielleicht eine Bleibe finden :) Ich würd mich gerne zu euch gesellen.

Ich war hier im Forum vor unserer Hochzeit aktiv, das ist mittlerweile zwei Jahre her. Ich bin 30 Jahre alt und seit Februar 2015 Mama von einem kleinen Jungen.
Ich hab jetzt alle bisherigen Postings überflogen, kann mir bisher aber leider nicht alles genau merken - das wird aber bestimmt, wenn ich alle besser kennengelernt hab.

Hm, vielleicht erzähl ich noch ein bisschen was zu uns. Also ich arbeite seit 3 Wochen wieder - ich teile mir eine Stelle mit meinem Mann, jeder 50%, und wir können uns flexibel einteilen, wer welche Termine annimmt. Das klappt hoffentlich, sodass der Kleine erst mit 2 Jahren in die Kita muss. Der Kurze ich eigentlich ein ganz tolles Kind, lustig, interessiert an allem, gesund und vom Essen her pflegeleicht. Motorisch ist er sehr fix, er läuft seit etwa 1 Monat richtig sicher, auch draußen im Gelände. Dafür spricht er noch gar nix.
Leider gibt's auch vieles, was sehr anstrengt, so ist er z.B. seit seinem 2. Lebenstag an ein katastrophaler Schläfer. Er hat einfach Angst, was zu verpassen - das hab ich hier auch schon von anderen Mamas gelesen. Gerade im Moment wacht er wieder alle 2 Stunden auf und denkt, jetzt könnte die Nacht doch endlich mal rum sein.
Die ersten 6 Monate waren der Horror, ich wehr mich eigentlich gegen das Etikett "Schrei-Kind", aber ich hab erst letztens als ich auf einem Geburtstag ein 4 Wochen altes Baby getroffen hab, gemerkt, dass es auch Säuglinge gibt, die nicht ununterbrochen schreien.

Aber Jazzcake, und wen's noch betrifft, auch wenn man es nicht glauben kann - es wird besser! Wir mussten den Kurzen fast bis zum 10. Lebensmonat nur tragen, weil er ansonsten geplärrt hat, mittlerweile rennt er uns davon und ist super selbstständig. Ich würd alles wieder genauso machen, weil ich fest daran glaube, dass es ihm gut getan hat, dass wir ihm soviel Nähe und Wärme gegeben haben, wie er gebraucht hat, um jetzt so selbstsicher zu sein.
Die anstrengenden Nächte sind wie bei Tanja einer der Gründe, weshalb wir mit Nr. 2 noch warten. Die Schwangerschaft mim Kurzen war sehr anstrengend, und im Moment würd ich das noch gar net wieder schaffen. Außerdem ist mein Zyklus immer noch eine Katastrophe, obwohl ich schon im Noember abgestillt habe.

Vika, da drück ich dir die Daumen für den Gyn und hoff, sie gibt ihr OK für den nächsten Hibbelstart!

Sunray, zu der Hochzeit, wir waren mit dem Kurzen als er 6 Monate alt war auf zwei Hochzeiten, beide Male hat er im KiWa neben uns geschlafen. Weiß nicht, ob das heut noch klappen würde, ich würds einfach mal ausprobieren und ansonsten mit Babyphon ins Zimmer. Aber du weißt am besten, wie er reagiert, wenn ihr beim Aufwachen nicht sofort bei ihm seid.

Ich versuch, mit der Zeit auf alle einzugehen!
Ganz war mein Herz an deiner Seite, Und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter lag auf dem lieblichen Gesicht
Und Zärtlichkeit für mich, ihr Götter, Ich hofft es, ich verdient es nicht.
Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 595
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




02/03/2016 17:52:27

Huhu liebe Luthien,
schön, dass du nun auch da bist , das freut mich!






Pusteblume14
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2013 16:46:06
Beiträge: 194
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




03/03/2016 12:08:09

Soooo, dann versuche ich auch mal wieder was zu schreiben.

@Sunray: Also, ganz ehrlich, ich würde versuchen den Kleinen an jemanden abzugeben. Vielleicht sind Deine Schwiegereltern oder Freunde eine Option? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man nur sehr verkrampft feiert, wenn man die ganze Zeit drauf achtet, ob das Babyphone ausschlägt
Aber wenn ihr das anders machen wollt, ist das auch verständlich. Auf jeden Fall würde ich das Babyphone an Deinen Mann weiterreichen. Du hast ja schon genug Aufgaben
Meine beste Freundin hat letztes Jahr geheiratet und hat ihre beiden Kinder auch im Hotelzimmer schlafen lassen. Ein Nachbarsmädchen hat sich für ein bisschen Taschengeld mit ins Zimmer gesetzt und gelesen. Und wenn eines der Kinder sich gar nicht beruhigen lassen wollte, hat sie die Oma angerufen. Vielleicht wäre so ein Babysitter auch ne Möglichkeit für Euch?

@Muschel: erstmal ganz herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Kugelzeit Ich bin gespannt, ob es mit dem Mädchen geklappt hat und wenn ja, bräuchte ich dann mal Tipps

@Vika: Ich drücke die Daumen, dass die KS-Narbe gut verheilt ist und ihr bald mit Nr.2 loslegen könnt!!

@Luthien: Herzlich Willkommen in unserer Runde!

@Nr.2: Ich hätte auch vorher gedacht, dass wir recht zügig nachlegen, aber da hat unser Zwerg uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber es ist wirklich so, je besser es mit dem ersten klappt, desto mehr rückt Nr.2 in den Blick Jetzt wo unsere Serie gebrochen ist, kann ich Euch nämlich stolz erzählen, dass unser Zwerg die letzten 2(!!) Wochen komplett durchgeschlafen hat- ohne Schnuller zurück geben, Flasche oder anderes Er hat wirklich von heute auf morgen selbst beschlossen, dass er die Flasche nachts nicht mehr braucht. Wir sind immer noch ziemlich geflasht allerdings ist der Kleine jetzt krank, so dass die letzten zwei Nächte wieder unruhig waren, aber immer noch ohne Flasche! Und in den zwei Wochen durchschlafen, haben wir festgestellt, dass wir uns jetzt wirklich darauf freuen im Herbst wieder zu hibbeln!

@us: Ja, wie schon geschrieben, der Zwerg ist krank... Er hat seit gestern hohes Fieber und ist völlig platt. Gestern abend hat er dann die Flasche komplett ausgespuckt und heute morgen kam auch die Banane retoure zum Glück trinkt er gut. So richtig kann ich noch nicht einordnen was er da ausbrütet. Er hat keinen Schnupfen und auch Magen-Darm erscheint mir unwahrscheinlich, weil er keinen Durchfall hat und auch nur die zwei Mal gebrochen hat... Was meint ihr? Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Drei-Tage-Fieber? Ich denke heute nachmittag werden wir wohl mal beim Kinderarzt vorbei schauen...


Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 476
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




03/03/2016 12:52:01

@Luthien
-lich-Willkommen hier bei uns. Unser Sohn wurde auch im Februar 2015 geboren

@Hochzeit
Vielen Dank für Eure Meinungen. Denke wir werden entweder das Babyphone nehmen (mein Mann wird das dann bestimmt machen und ich könnte mir auch vorstellen das er sagt er geht früh ins Zimmer hoch zum Kleinen) oder wir nehmen die Nichte von meinem Mann mit die dann aufpasst, mal schauen. Babyphone haben wir ein Ang*l Car* und das leuchtet dann auch wenn das Kind schreit.

@Pusteblume
Super mit den Nächten
Hoffe Euer Sohn ist bald wieder gesund, Drei-Tage-Fieber hatten wir auch mal, mit über 40 Grad Fieber, schlimmer Hautausschlag, Durchfall und der Kleine hat fast ununterbrochen geschrien Das war das erste Mal das er krank war. Würde es mal beim Arzt abklären lassen.

@Muschel
Ich freu mich wirklich so sehr mit Euch mit Bin mal gespannt was heut beim FA gemacht wird. Wenn ich als sowas höre oder ein Neugeborenes seh will ich als am liebsten auch schon wieder. Aber wir fangen ja im nächsten Jahr auch wieder an zu hibbeln
Schön, dass ihr wieder gesund seid und Lukas wieder gut schläft und isst!

@Tanjalein
Oh ja das mit dem Frust kenn ich auch. Haben auch so nen aktiven Zwerg de am gern alles erkundet. Seit er krabbeln kann ist er nicht mehr zu bremsen. Aber das ist für die Eltern dann auch bissel anstrengender

@Vika
Drück dir ganz fest die Daumen, dass die Narbe gut verheilt ist Beim Termin im November (Baby war da 9 1/2 Monate alt) meinte meine Ärztin, dass alles gut aussieht und wir theoretisch wieder loslegen könnten. Ich finde meine Narbe aber ehrlich gesagt bissel „wulstig“, sagen die Mädels aus der Krabbelgruppe mit KS aber auch (über Ihre Narben). Ärztin findet es aber i.O. Eine aus der Gruppe musste nach der Geburt jeden Tag zum Wasser ausdrücken zum Arzt. Bei der wurde die Narbe nochmal zum Teil aufgemacht weil sich Flüssigkeit drin gesammelt hat



Maja87
Diamant-User



Beigetreten: 26/11/2013 14:34:26
Beiträge: 307
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




03/03/2016 22:38:55

@ Muschel: Herzlichen Glückwunsch zur zweiten Schwangerschaft! Und freut mich, dass ihr alle wieder gesund seid!

@ Sunray: Wenn du keine Möglichkeit hast, den Kleinen woanders unterzubringen, würde ich das mit dem Babyphone versuchen und vllt. zusätzlich vorher schonmal so eine App raussuchen. Wenn das mit dem Babyphone nicht klappt, weil es drumherum zu laut ist, könnt ihr dann ja noch wechseln. Dass man dann angerufen wird, ist ja ganz praktisch.

@ Vika: Drücke die Daumen, dass dein Arzt sein OK gibt!

@ Luthien: Willkommen hier! Dass du mit deinem Mann die Arbeit teilen kannst, ist ja super praktisch!

@ Pusteblume: Oh Mann, so lange hat euer Kleiner noch die Flasche nachts gebraucht! Aber umso besser, dass es jetzt endlich ohne klappt! Schlafen ist schon echter Luxus, was? Auf jeden Fall gute Besserung für den Zwerg!

@ us: Alles ganz OK soweit. Seit Emily weniger Bauchschmerzen hat und dementsprechend tagsüber weniger schreit, hat sie abends vor dem Schlafengehen eine richtige Schreistunde. Sie lässt sich durch nichts beruhigen, man kann sie nur auf dem Arm halten und irgendwann ist es dann vorbei. Echt komisch. Meine Hebamme war heut nochmal da, aber sie konnte auch nichts finden. Hab ja mal gehört, dass manche Babies abends so ihren Tag verarbeiten müssen. Na ja, mal abwarten ob das länger so bleibt. Ansonsten ist sie ja viel besser zufrieden, fängt an zu greifen und zu brabbeln. So niedlich!




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7027279 (PW per PN)>
ninni21
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2013 15:42:06
Beiträge: 595
Standort: Minden
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




04/03/2016 11:19:11

Hallo!

@ Luthien: Herzlich Willkommen bei uns! :)

@ Pusteblume: Toll mit den Nächten! Moritz hatte auch schonmal ne Zeitlang super durchgeschlafen, jetzt nachdem er krank war, wird er nachts wieder wach, aber das ist dann jetzt halt so! Kommen bestimmt auch wieder andere Zeiten!
Was hat der Kinderarzt gesagt? Hoffe es geht dem Kleinen bald besser!

@ Muschel: herzlichen Glückwunsch! Freue mich und bin natürlich auch gespannt ob es mit den Tricks fürs Mädchen geklappt hat! Aber da müssen wir uns wohl alle noch ein bisschen gedulden!

@ Sunray: Puh, ich kann dir da keine Empfehlung geben! Meine Schwester heiratet im April. Standesamt und Kirche an einem Tag. Wir werden Moritz morgens bei Schwiegermutter lassen und bis jetzt ist geplant dass er dann abends mit meinen Großeltern (die wahrscheinlich nicht so lange bleiben werden) nach Hause fährt.
Aber die Lösung mit der Nichte find ich nicht schlecht! Dann können dein Mann und du in Ruhe feiern!

@ Tanja: Ich hoffe das Lea bald entfrustet wird! Moritz hat das auch, wenn er mehr will als er schon kann!

@ Vika: Bin gespannt was die Ärztin sagt! Mein FA hat bei der Abschlussuntersuchung gesagt 1 Jahr sollte bis zur nächsten Schwangerschaft vergehen. Aber wir wollen eh frühestens in einem Jahr wieder starten, also ist das bei uns nicht so wild!

@ Maja: Hoffentlich geht die "Schreistunde" schnell vorbei! Moritz hatte das auch ne zeitlang... Glaub ich, ist irgendwie schon so lange her obwohl er ja erst 7 Monate ist!

@ us: Erkältung ist überstanden und Magen-Darm auch! Trotzdem ist es irgendwie leicht stressig! Montag geht es in Urlaub, da muss noch einiges vorbereitet werden! Mit dem Brei klappt es wieder, als wenn nie was gewesen wäre! Wie der KiA prophezeit hatte, genau 1 Woche nach dem Termin bei ihm!
Moritz zieht sich momentan überall hoch! Gehen versucht mein Mann auch mit ihm, das sieht witzig aus, mit rechts maschiert er und links zieht er hinterher! Sehr witzig! Und er brabbelt wieder mehr und schmatzt
Ich glaub das war erstmal das neueste! Jetzt muss ich dem Kleinen mal sein Essen machen! Bis bald!
" Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug, beginnen wir mit für immer! "






Luthien
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2013 18:31:48
Beiträge: 136
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




04/03/2016 12:11:57

Hallo,

vielen Dank für das herzliche Willkommen hier :)

Muschel, ich habs im Hibbelthread gelesen, dass ihr beim Gyn wart - ich freu mich so wahnsinnig für dich, dass alles am rechten Fleck ist. Ich hatte beim Kurzen damals richtig Angst vor einer Eileiterschwangerschaft und war deshalb auch sehr früh, voll gut, dass deine Ärztin schon geschallt hat. Man ist doch nochmal erleichterter, gell? So schön auf jeden Fall.

Pusteblume, Mensch, das ist ja der Traum, dass euer Kleiner so gut schläft. Macht irgendwie Angst, dass es solange gedauert hat, aber auch total viel Hoffnung, dass die Kinder es tatsächlich irgendwann schaffen. Ich drück euch die Daumen, dass es jetzt so bleibt. Und gute Besserung natürlich!

Ach Maja, die furchtbare Schreistunde. Schau mal, da musste ich damals schmunzeln: https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xta1/v/t1.0-0/s526x395/12191545_918330378243996_1238247753241210197_n.jpg?oh=8728266b68c7439da0589673e8475254&oe=5753D600
Ich war auch total fertig, dass man dem Kleinen einfach nicht helfen konnte...aber manche Kinder sind wohl so neugierig und saugen soviele Eindrücke begierig auf, dass das Gehirn irgendwann voll ist, und dann brauchen sie das Schreien, um sich abzureagieren. Ich drück dir die Daumen, dass es bald rum ist!

Bei uns gibt's wenig neues, die letzte Nacht war traumhaft, der Kurze ist nur zweimal wachgeworden. So genial. Wenn man nur wüsste, woran das liegt, dass es manchmal klappt, dann könnte man das immer genauso machen*g*.

Sagt mal, wie handhabt ihr das denn mit einem Nestchen? Am Anfang hatten wir natürlich keins wegen der Überwärmungsgefahr. Aber nach einem Jahr ist das Kindstod-Risiko ja fast nicht mehr existent, und wir verzweifeln nachts manchmal, weil der Kurze ständig gegen die Gitterstäbe rollt. Und zwar mit solchem Karacho, dass er sich voll den Kopf anhaut, dann natürlich aufwacht und nicht mehr zu beruhigen ist. Deshalb überleg ich echt, ihm doch mal ein Nestchen dranzumachen, damit das ein bisschen gedämpfter ist. Andererseits ist halt doch die Angst, dass er dann mim Gesicht dagegenrollt und nicht mehr richtig Luft kriegt.
Ganz war mein Herz an deiner Seite, Und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter lag auf dem lieblichen Gesicht
Und Zärtlichkeit für mich, ihr Götter, Ich hofft es, ich verdient es nicht.
ninni21
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2013 15:42:06
Beiträge: 595
Standort: Minden
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




04/03/2016 15:28:01

Wir haben von Anfang an ein Nestchen gehabt. Das ist eins was ais mehreren Kissen besteht, die man einzeln festknoten kann. Ich hatte auch echt Panik, aber die Hebamme hat mir gesagt, dass die Gefahr der Überwärmung nicht durchs Nestchen gegeben ist und Luft zirkuliert ja auch im ganzen Raum!

Bei der Wiege hatte ich es am Anfang ab, weil es mit dem KS einfacher für mich war nach ihm zu schauen ohne das ich mich groß drehen und aufraffen musste. Aber als er so mit 3/4 Wochen anfing die Arme und Beine immer zwischen die Gitter zu hauen hab ich auch da wieder das Nestchen dran gemacht!

Mein Mann hat mich immer beruhigt mit "Er kann seinen Kopf ja schon halten, dann kann er sich auch hoch-/wegdrücken vom Nestchen!"
" Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug, beginnen wir mit für immer! "






Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 595
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




04/03/2016 20:24:30

Luthien, jaa, ich war auch so erleichtert, dass alles an Ort und Stelle sitzt. Wenn wir dann demnächst das Herzchen schlagen sehen können, werde ich sicherlich nochmal entspannter werden.
Achja, und ich war so froh, dass es nicht nach Zwillingen aussieht , die hätten wir nun beim zweiten Mal einfach nicht so wirklich unterbringen können

Lukas hat 8 Monate im Beistellbett geschlafen, da war kein Nestchen dran. Seitdem schläft er ja im eigenen Zimmer und an dem Bett ist auch ein kleines Nestchen dran. Und es liegt sogar noch ein Kissen mit drin . Das Stillkissen was ich vorher immer zwischen uns liegen hatte musste halt mit umziehen. Ein Himmel ist auch dran, aber den haben wir nach hinten gebunden.
Er ist ja jetzt schon so groß und mobil, ich mache mir da nicht mehr so viele Gedanken was das angeht. Er dreht sich jetzt manchmal ja auch nachts auf den Bauch zum Schlafen - das kann ich auch nicht mehr verhindern.
Ich denke, er ist jetzt groß genug um den Kopf notfalls wieder vom Kissen oder Nestchen wegzudrehen.
Trotzdem schläft er aber nach wie vor in einem kühlen Zimmer und nur im Schlafsack.






Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 476
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




05/03/2016 20:06:37

@Nestchen
Also wir haben keins dran. Hatte da am Anfang immer Angst wegen SIDS (obwohl die Kleinen sich am Anfang ja noch nicht mal dort hindrehen können). Denke aber das wir in der nächsten Zeit mal zumindest oben was anbringen, weil unser Sohn eben auch immer dagegen knallt.

@Babyphone-App
Hat da jemand vielleicht ne Erfahrung welche was taugt?

Waren heut in so nem Indoor-Kinder-Spiele-Land. Mein Bruder und seine Frau mit Tochter haben gefragt ob wir mal mitgehen. Oh Gott ich fands gar nicht toll da drin
Da geh ich lieber mit dem Kleinen auf den Spielplatz und buddel im Sand



Pusteblume14
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2013 16:46:06
Beiträge: 194
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




07/03/2016 12:58:07

@Schlafen: Ja, wir haben uns auch zwischendurch gefragt wie wir das noch schaffen sollen. Aber es ist wirklich immer besser geworden. Seeehr langsam, aber doch so das man es merken konnte. Und als wir dann "nur" noch für die nächtliche Flasche aufstehen mussten, kam es uns schon nicht mehr so hart vor. Jetzt wo wir 2 Wochen durchschlafen konnten, haben wir aber schon gemerkt, dass man sich wesentlich fitter fühlt

@Nestchen: Wir haben seit der Geburt eine Bettmaus von Da*wanda. Die sieht aus wie ein Zugluftstopper Die Bettmaus liegt am Kopfende, damit der kleine Krabbelkäfer sich da nicht immer den Kopf stößt.
Da unser Zwerg seit seiner 4. Lebenswoche auf dem Bauch schläft, bin ich da gezwungenermaßen etwas ruhiger geworden, was die Sorgen wegen plötzlichem Kindstod angeht. Wir haben alles andere, also Zimmertemperatur und Schlafsack, penibel eingehalten, aber auf dem Rücken hat er keine 10 Minuten geschlafen...

@us: Der Kleine ist immer noch nicht wieder richtig fit Er ist zwar seit Samstag wieder fieberfrei, aber er schläft noch sehr viel und ist noch nicht wieder so aktiv wie er eigentlich ist. Der Kinderarzt meinte es wäre gerade ein Infekt der rumgeht. Die betroffenen Kinder haben 3-4 Tage hohes Fieber ohne andere Beschwerden und sind danach noch ziemlich schlapp.
Ansonsten wird Nr. 2 hier tatsächlich immer aktueller. Wir wollen im Herbst wieder loshibbeln. Einerseits freue ich mich inzwischen total darauf, aber andererseits mache ich mir auch Sorgen, dass ich dann meinem Sohn nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenken kann wie jetzt... Irgendwie hab ich da jetzt schon ein schlechtes Gewissen...


Luthien
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2013 18:31:48
Beiträge: 136
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




09/03/2016 11:03:19

Huhu,

danke für eure Meinungen zum Thema Nestchen. Im Moment rollt der Kurze tatsächlich weniger hin und her, sodass er sich allenfalls am Kopfende den Kopf anstößt. Vielleicht reichts wirklich, wenn ich das Nestchen so durchfädele, dass es eben nur oben ist, dass an den Seiten aber noch genug Luft zirkuliert.

Pusteblume, unser Kleiner ist auch absoluter Bauchschläfer, als er noch kleiner war hatte ich da auch immer Panik, aber irgendwann gewöhnt man sich so dran, gell?
Blöd dass euer Sohn immer noch krank ist, aber im Moment sind wirklich soooo viele krank. Ist ja auch kein Wunder, am Ende des Winters sind einfach die Reserven so down. Ich wünsch euch weiter gute Besserung!

Muschel, wie gehts dir denn? Alles gut? Habt ihr denn schon euren Eltern erzählt, dass ihr bald zu viert seid? :) Was haben die gesagt? Ich hab bei uns den Eindruck, es fragen nur Fremde oder entfernte Bekannte nach einer Nr. 2, Familie und Freunde kennen unsern Kurzen ja und wissen, dass er genug Energie fordert.

Ach ja, noch zu Pusteblume, ja, ich weiß glaub ich, was du meinst, dass man Angst hat, dem ersten Kind nicht mehr gerecht zu werden. Ich denk mir das auch manchmal...vor'm Kurzen war's irgendwie so die Überlegung "Ach, wir habens doch zu zweit so schön, wie wird das, wenn eine dritte Person dabei ist", und jetzt ertapp ich mich oft, dass ich so denke "Ach wir habens doch zu dritt so schön, mit einer vierten Person....". Aber wahrscheinlich ist es genau das, man gewöhnt sich dann doch so schnell an die neue Situation. "Gewöhnen" ist da auch das falsche Wort, es ist in der neuen Situation dann doch auch so schön.
Ich hab zwei Geschwister, und fand das immer toll.

Sunray, babyphone-App kenn ich leider keine, wir haben ein recht gutes Babyphone von Phil*ips Ave*t, mit dem wir zufrieden sind. Bei uns ist eher das Problem, dass der Kurze wenn er wach wird, sehr schnell jemanden zum Kuscheln braucht, sonst dreht er total hohl. In so ein Spieleland fahren wir heut Mittag auch, ich bin auch net so begeistert, aber zwei befreundete Mamas wollen mit den Zwergen hin, und ich stell's mir ganz schön vor, was zusammen zu unternehmen. Bin aber auch eher skeptisch. Wir gehen auch jedes mal, wenn ein kleines bisschen Sonne da ist, schnell raus. In den letzten zwei Tagen waren wir eben im Schnee unterwegs, das fand der Kleine auch seeeehhhhr spannend.

Was ich grad etwas nervig finde, der Kleine will inzwischen eigentlich nur noch alleine essen und trinken. Das an sich ist ja total großartig und macht das Essen auch etwas einfacher. Blöd ist nur, dass er's halt doch noch net so hinkriegt, und man eben doch nicht alles mit den Fingern essen kann. Mit dem Löffel geht's ihm net schnell genug, und beim Trinken kippt er sich auch immer noch was über. Sprich, wir ziehen ihn im Moment eigentlich ständig um, hängen die nassen Kleider über die Heizung und nach dem nächsten Trinken wechseln wir wieder. Meh.

Aber er hat was neues gelernt, er hat sich das Händeschütteln abgeguckt Jetzt läuft er stolz durchs Haus und gibt ständig meinem Mann und mir die Hand. So niedlich.
Ganz war mein Herz an deiner Seite, Und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter lag auf dem lieblichen Gesicht
Und Zärtlichkeit für mich, ihr Götter, Ich hofft es, ich verdient es nicht.
Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 476
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




10/03/2016 12:27:41

Luthien
Süß mit dem Händeschütteln
Wie wars im Spieleland? Hat es dem Kleinen gefallen?
Oh ja, dass mit dem selber essen kenn ich nur zu gut. Ich muss jeden Tag unterm Tisch saugen Aber er muss es ja lernen. Reisst sich euer Sohn auch immer das Lätzchen weg?

Pusteblume, hoffe der Zwerg ist bald wieder richtig fit. Das ist immer so schlimm wenn die Kleinen krank sind

Heut gehn wir auf jeden Fall wieder raus spazieren und auf den Spielplatz. Haben soooo schönes Wetter



Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 595
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




11/03/2016 10:07:24

Luthien, danke, mir geht es sehr gut . Wie bei der ersten Ss habe ich keine Probleme mit Übelkeit. Wobei mir manchmal etwas flau im Magen wird wenn ich länger nichts gegessen habe, aber nach nem kleinen Snack ist dann alles wieder ok.
Meinen Eltern und Großeltern haben wir es letzten Sonntag gesagt. Meine Mutter hatte Geburtstag und wir haben dann in die Karte geschrieben, dass wir noch ein zweites Geschenk für sie haben, es ihr aber heute leider noch nicht überreichen können, da es 9 Monate Lieferzeit hat und voraussichtlich erst am 4. November zugestellt wird . Sie haben sich alle sehr gefreut, wenn es auch nicht ganz so überraschend kam wie bei Lukas damals. Aber es ist ja auch noch früh und ich hoffe einfach, dass alles gut geht. Jans Eltern werden wir es sagen, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt. Meinen nächsten Termin habe ich ja leider erst am 29., grundsätzlich hätte ich schon gerne erst den Herzschlag gesehen, aber naja, so müssen wir einfach weiter hoffen, dass alles gut ist.

Das mit dem Händeschütteln ist ja total süß!
Hihi, ja das selbstständige Essen. Bei seine, Frühstückstoast besteht Lukas mittlerweile auch drauf und danach ist es immer ein riesen Chaos, man kann ihn umziehen und alles ist verschmiert

Wie hats dem Kleinen im Spieleland gefallen?

Sunray, eine Babyphone App habe ich auch nicht, wir haben auch das von Av*nt und sind sehr zufieden damit.

Pusteblume, ach Mensch, ich hoffe dem Kleinen gehts wieder besser. Dieser Infekt geht momentan echt überall rum, ganz schlimm. Die Kleinen tun einem einfach so leid, sie verstehen es ja auch noch nicht.
Deine Gedanken zu einem zweiten Kind kann ich total nachvollziehen, aber ich denke eben auch, das wird sich alles finden. Wenn das zweite Kind erstmal da ist, kann man es sich nicht mehr ohne vorstellen, genau wie beim ersten. Das hätte ich vor Lukas Geburt auch nicht für möglich gehalten und doch ist es so.








Luthien
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2013 18:31:48
Beiträge: 136
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




11/03/2016 11:36:58

Hey,

Muschel, ach das ist schön, dass es dir gut geht Ich freu mich immer noch so für euch, dass alles so wunderbar läuft, wie ihr es euch gewünscht habt. Das ist voll die süße Idee, wie ihr es deinen Eltern gesagt habt. Etwas schade, dass die Überraschung gar nimmer so groß war.
Uh, bis zum 29. warten, das würd mir auch schwer fallen. Gerade am Anfang, wo man noch nichts spürt, da fand ich das so eine Qual, 4 Wochen auf den nächsten Termin warten zu müssen. Aber es ist bestimmt alles in Ordnung, ihr seid jung, du bist gesund, die erste Schwangerschaft lief toll, dein Körper kann das!

Sunray, oh ja, unter dem Hochstühlchen siehts immer aus, als hätte ein kleines Schweinchen gefuttert...ich bin auch ständig am Aufwischen. Lätzchen nehmen wir eigentlich kaum noch...es tropft ja eigentlich nix mehr, also kein Brei, und bei der Sauerei, die der Kleine veranstaltet, bringt ein Lätzchen gar nix mehr.
Aber ich seh's genau wie du, irgendwie muss er's ja lernen, sonst wirds ja nie besser. Isst euer Sohn schon komplett bei euch mit? Unserm zerdrück ich das Mittagessen schon noch, und abends kriegt er zum normalen Essen auch noch einen kleinen Getreide-Obst-Brei, einfach damit er nachts ein bisschen satter ist. In den letzten Tagen denk ich aber immer öfter, eigentlich bräucht man den Brei gar nicht mehr.

Das Spieleland hat dem Zwerg doch tatsächlich gefallen, damit hätt ich gar net so gerechnet. Einer der Jungs, die noch mitwaren, ist schon etwas älter (16 Monate) deshalb waren wir zuerst im Bereich für die größeren Kinder, da hatten die zwei Kleinen aber zu große Angst. Dann waren wir aber im abgetrennten Kleinkindbereich, mit kleinerer Hüpfburg, kleinem Bällebad, so riesen Legosteinen usw. Da hat der Kurze richtig Spaß gehabt, das war voll schön.
Ganz war mein Herz an deiner Seite, Und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter lag auf dem lieblichen Gesicht
Und Zärtlichkeit für mich, ihr Götter, Ich hofft es, ich verdient es nicht.
Tanjalein58
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2014 11:33:47
Beiträge: 662
Standort: im schönen Bayern
Offline

Mamathread für noch aktive Mamis




11/03/2016 18:35:39

Hallo ihr Lieben,

Muschel: Schön, dass es dir so gut geht. Da ist ne Schwangerschaft doch gleich sehr viel angenehmer. Und schön wie ihr es deinen Eltern gesagt habt. Wir haben das damals so ähnlich gemacht.
Ja weiß nicht ob Lea motorisch flott ist, also ich denk was das Laufen angeht ja, da ist sie schon recht gut. Aber der Rest. Heute ist sie tatsächlich das erste Mal beim krabbeln nach vorne gekommen. und seit ein paar Tagen ist der Frust bei ihr auch nicht mehr so groß zum Glück.

Luthien: Schön, dass du zu uns gestoßen bist.
Zum Thema Nestchen. Wir haben bei Lea mit 3 Monaten auf eine Seite des Bettes eines festgemacht, weil sie sich immer so gedreht hat, dass sie sich jedes Mal den Kopf angehauen hat. War da aber immer relativ entspannt.
Das mit dem Händeschütteln ist ja niedlich.

Pusteblume: Hoffe dem Kleinen Mann gehts mittlerweile wieder besser.

Us: Bei uns gibts nicht viel Neues. Lea und ich sind ständig unterwegs. Draußen ist sie einfach am ausgeglichensten. Ansonsten wie gesagt bewegt sie sich beim Krabbeln langsam doch mal nach vorne. Hochgezogen wird sich überall. Nachts steht sie mittlerweile immer im Bett wenn man mit der Flasche kommt. und ansonsten würde sie am liebsten nur laufen....
Am Sonntag ist endlich ihre Taufe bin schon gespannt. Die beiden Omas konkurrieren ja so unfassbar.....ich hoffe die können sich mal einen Tag zusammenreißen.



Vika:
Babyalbum
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7148948



EmmaSophie
Gold-User



Beigetreten: 27/01/2016 07:55:00
Beiträge: 67
Standort: NRW
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




12/03/2016 14:18:16

Huhuuu... :)

Wollte mich mal anschließen bei den noch aktiven Mamas

Also ich bin 28 Jahre alt und habe drei Jungs.
Mein ältester ist 6 Jahre alt, geb. September 2009
und meine Zwillinge sind 1 Jahr & 4 Monate alt, geb November 2014

Also mein großer war n Schreibaby und echt ne Herausforderung, aber meine Zwillinge entschädigen mich für alles

Das einzige Problem das ich habe, einer von den beiden zwillingen will einfach kein Gemüse oder Fleisch essen :/
Hat jemand ähnliche Probleme? Also der eine ist von der Sorte Müllschlucker, der isst einfach alles und der andere isst nur Obstbrei, Getreidebrei, Milchbrei...

Auch etwas mit Stücken oder feste Nahrung nimmt er nicht.
Auch keine Kekse oder n trockenes Brötchen...

Ich muss dazu erwähnen, die beiden sind ehemalige extrem Frühchen und stark entwicklungsverzögert. Aber das sich das bei dem einen so garnicht einstellt mit der Ernährung, macht schon ein bisschen Sorge.



Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7264996

PW gerne auf Anfrage :)
ninni21
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2013 15:42:06
Beiträge: 595
Standort: Minden
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




12/03/2016 16:02:02

Herzlich Willkommen EmmaSophie! Kann dir leider bei dem Essensproblem nicht groß helfen, hast du den KiA schonmal gefragt?! Was sagt er?

Tanja: schön das Lea langsam entfrustet! Drücke die Daumen das es morgen glatt läuft und die Omas brav sind! Moritz' seine machen das auch aber eher so hinterm Rücken... Anstrengend... Wünsche euch eine ganz tolle Taufe Sonntag!

Luthien: Wie süß mit dem Hände schütteln!

So muss jetzt schon wieder los. Urlaub mit Freundin und den Kids war schön, sonnig und kalt! Aber wir haben es genossen. Jetzt hat Moritz seit gestern Fieber und ist etwas sehr nörgelig! Hoffe ich schaff es demnächst mal ein längeres Schriftstück zu verfassen!
Schönes Wochenende euch noch!
" Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug, beginnen wir mit für immer! "






Sunray
Diamant-User



Beigetreten: 27/12/2015 10:00:52
Beiträge: 476
Offline

Aw:Mamathread für noch aktive Mamis




13/03/2016 14:02:14

Hallo EmmaSophie, schön dass du da bist
Hab dich mit auf die Liste genommen. Wegen dem Essensproblem würd ich auch mal mit dem KiA reden. Hab da „leider“ auch keine persönliche Erfahrung mit.

Tanjalein ich hoffe ihr habt einen schönen Tag heute. Ohje so ein „Omabattle“ hört sich echt mal anstrengend an!
Mir gehts mit unserm Sohn auch so, dass er am besten drauf ist, wenn wir draußen waren und er sich auspowern kann. Warts nur mal ab wenn Lea noch mobiler wird

Luthien unser Kleiner isst eigenltich als nur noch den Gob oder geriebenes Obst. Sonst alles vom Tisch was wir auch essen ( und das mit gerade mal zwei Zähnchen)

Muschel schön dass es dir gut geht. Ich hoffe das bleibt so

Ninni schön, dass der Urlaub toll war. Aber schade, dass Moritz jetzt krank ist. Hoffe er ist bald wieder fit.

Wir hatten heut Morgen die Familie da zum Frühstücken. War echt mal wieder schön mit allen zusammen zu sein. Nachher gehts noch bissel raus mit dem Kleinen.




Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Für Mamas