Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Total verstopfte Nase-KiA?!



20/05/2011 09:21:38

Hallo Mädels,

leider hat meine Maus seit gestern plötzlich eine total verstopfte Nase. Kochsalztropfen plus Absaugen bringen leichte Linderung, aber richtig frei atmen kann sie immer noch nicht. Die Nacht war nicht besonders toll...

Meint ihr, es reicht wenn ich in der Apotheke abschwellende Nasentropfen für Babys besorge oder soll ich lieber zum Kinderarzt? Sie hat kein Fieber und wirkt ansonsten fit, hat ganz normal getrunken. Ich will da ja nicht einen Riesenaufstand machen wegen nichts, aber das WE steht ja vor der Tür .

LG, Ranunkelchen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



20/05/2011 09:31:35

Also ich hatte beim letzten Schnupfen der Mäuse nur Kochsalzlösung, das hat die Sache beser gelöst als Nasentropfen. Ansonsten Engelwurzbalsam auf die Nasenwurzel und Thymian-Myrte-Balsam auf die Brust (gibt es beides von der Bahnhofapotheke Kempten, ob es das auch so in der Apo gibt weiß ich leider nicht).

Lg Mela
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



20/05/2011 09:41:33

Oje die arme Maus.
Also unserer hatte ja über Wochen eine verstopfte Nase und hat dann den ganzen Tag imm so geröchelt. Ich hab gar nichts geholt bzw. gegeben sondern immer mal wieder tagsüber versucht das Zeug rauszubekommen. War aber oft so dass immer noch einiges drinnen war aber es kam nichts mehr. Momentan lasse ich nachts das Fenster gekippt und es ist wieder besser. Kann es vielleicht auch daran liegen? Teilweise hatte ich schon Angst dass der Kleine nach seinem Vater kommt der extrem viel Heuschnupfen hat. Aber wie gesagt, jetzt ist es besser.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



20/05/2011 10:21:57

Wie schon gesagt wurde, hilft da Engelwurzbalsam und Thymian-Myrthe-Balsam ganz gut. Nachts geb ich Jasmin aber auch immernoch Otriven Nasentropfen für Säuglinge.
Vom Absaugen sind wir wieder voll weggekommen- das bringt irgendwie gar nix.
Zum Kinderarzt würd ich deshalb nicht extra gehen- solange kein Fieber dabei ist und die Kleine auch sonst normal drauf ist.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



20/05/2011 11:05:13

Den Engelwurzbalsam haben wir auch schon benutzt, zum Brusteinreiben und auf einer Mullwindel zum Einhängen in den Stubenwagen. Direkt an die Nase schmieren soll man laut meiner Packungsbeilage nicht, weil die Babys sich das dann ins Auge reiben?!

Ich werd wohl nachher mal sicherheitshalber Nasentropfen besorgen und hoffen, dass sie bald wieder fit ist. Wir wohnen ja auch neben dem KH, dann muß ich zur Not da hin, wenn es schlimmer wird am WE. Danke für Eure Tipps!

LG, Ranunkelchen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



22/05/2011 00:19:02

wir saugen nicht ab. sondern ich gebe ihm die Kochsalzlösung aus ner Pumpflasche, das geht bei uns besser als tropfen und dann lasse ich ihn auf meinem Schoß kurz aufrecht, damit alles rausläuft.

zum schlafen Babix aufs Kissen, das hilft am besten.

Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



22/05/2011 09:28:43

Bloß kein Babix
Davon wird echt ganz oft abgeraten. Ätherische Öle haben nix am oder beim Baby verloren! Das kann tödliche Lungenkrämpfe hervorrufen.

Bei uns haben Anisbutter, Salin-Nasentropfen und Säuglingsnasentropfen geholfen. Und absaugen auch - aber nicht mit so einem Ball, der erzeugt ungesunden Unterdruck!
Das Teil hier ist superklasse:
http://www.nosefrida.de/ueber-nosefrida-nasensauger.html

Gute Besserung

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/05/2011 09:49:16 Uhr

Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



22/05/2011 17:25:22

absaugen tun wir auch schon lange nichts.. bringt irgendwie wenig und Georg gefällt es so garnicht
aber babix kann ich genauso empfehlen wie taumarienchen.
wir verwenden es immer bei erkältung. es hilf suuper und ist auch nie was passiert.
man macht doch bloß 1-2 tröpchen auf die Kleidung, nicht auf den Körper drauf und schon ist gut.... wurde mir vom Arzt und in der Apo empfohlen!
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



22/05/2011 19:58:20

das Problem bei ätherischen Ölen wie Eukalyptus ist, dass diese Stoffe Bronchialkrämpfe beim Baby auslösen können, die schlimmstenfalls tödlich enden können...




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



22/05/2011 20:12:20

ich verstehe, Kedda. ich frage mich nur, warum dann weder der Kinderarzt , noch die apothekerin was sagen, sondern babex eher im gegenteil gerne empfehlen?
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



22/05/2011 20:40:06

Ich war Freitag in der Apotheke, da wurde mir von der Apothekerin auch Babix empfohlen. Sie meinte, man muß nur drauf achten, dass keine Minze enthalten ist, weil dieses Kehlkopfkrämpfe auslösen kann. Die Öle in Babix sollen unbedenklich sein.

Aber man muß schon vorsichtig sein, ich finde es riecht sehr stark, direkt aufs Kissen oder die Kleidung hab ich es nicht gemacht, sondern auf ein Tuch am Ende des Raumes. Hat aber auch nicht soo viel gebracht.

Man weiß echt nicht, was man nehmen soll, wenn man erstmal im Netz guckt, ist fast alles bedenklich bzw. irgendjemand hat damit schlechte Erfahrungen gemacht .








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



22/05/2011 21:27:25

Ich krieg Schnupfen bei meiner Maus ganz gut mit Otriven Nasentropfen für Säuglinge (nachts bzw. bei Bedarf auch tagsüber) und Kochsalzlösung sowie dem Engelwurzbalsam ganz gut in den Griff. Den schmiere ich übrigens auch direkt unter die Nase.

Die Kochsalzlösung habe ich in 10 ml Ampullen zu Hause und nach jedem Schnupfen sterilisiere ich das Nasentropfenfläschchen und mach frische Kochsalzlösung rein. Wurde mir in der Apotheke so empfohlen.
Verliebt, verlobt, verheiratet!



susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



23/05/2011 15:28:17

Wir hatten auch die Otriven Tropfen und die haben super geholfen...

Ich hoffe, der kleinen Maus geht es schon besser?



Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



23/05/2011 17:36:49

Der Maus geht es einigermassen, nur ich bin mittlerweile total stark erkältet . Das ist so ätzend mit Baby und natürlich sind meine Eltern genau diese Woche verreist und können die Kleine nicht mal zum Spazieren abholen.

Ich hab mir ja für die Süße Olynt 0,025% Nasentropfen geholt (die Apothekerin meinte, es ist das gleiche wie Otriven). Allerdings stand in der Packungsbeilage, dass es in einzelnen Fällen beim Baby zum Atemstillstand gekommen ist . Also hab ich mich nicht getraut, die zur Nacht zu geben. Steht das bei den Otriven auch drin und ihr habt damt trotzdem gute Erfahrungen gemacht?








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



23/05/2011 17:46:32

Hallo Ranunkelchen,

jetzt habe ich extra nochmal nachgesehen und wir hatten doch auch die Olynth-Tropfen (nicht wie vorhin geschrieben Otriven).

In der Packungsbeilage ist die Sache mit dem Atemstillstand jedoch nur unter "Überdosierung" angegeben - also habe ich mir bzw. würde ich mir keine Gedanken machen.

Wie gesagt - uns haben die Tropfen super geholfen.



Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



23/05/2011 18:35:28

Hast Du denn auch die 0,025%? Da steht es bei mir nämlich relativ am Anfang unter "Besondere Vorsicht (...)bei Neugeborenen und Säuglingen" ohne das Stichwort Überdosierung, es wird sogar extra geschrieben dass es bei der normalen Dosis passiert ist. Daher war ich dann etwas abgeschreckt, obwohl doch viele Leute sowas bei ihren Babys verwenden.








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



23/05/2011 19:11:35

Ich habe auch nachgeschaut, wir haben doch auch die Olynth 0,025%. Das mit dem Atemstillstand habe ich wohl überlesen. Ich gebe ihr die Tropfen aber nur 1x auf die Nacht und max. noch 1-2 mal tagsüber, ansonsten gibt's Kochsalzlösung. Das dürfte doch nicht gefährlich sein, oder?
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



23/05/2011 19:29:06

Ich denke eigentlich auch, dass man es ruhig machen kann. Wenn es sooo sehr gefährlich wäre, dürfte man sowas ja gar nicht verkaufen...aber getraut hab ich mich die letzten Tage dann doch nicht, sie konnte aber auch ohne einschlafen. Wäre es richtig schlimm gewesen, hätte ich sie bestimmt auch genutzt.








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Cutie
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2009 16:51:53
Beiträge: 1123
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



24/05/2011 10:30:15

Ranunkelchen wrote:...Wenn es sooo sehr gefährlich wäre, dürfte man sowas ja gar nicht verkaufen...


Ohoh, der Gedanke ist leider verkehrt.
Dachte ich auch immer. Aber weshalb werden dann Dinge wie ein Gehfrei noch frei verkauft etc.
Bei Medikamenten gehen sie davon aus, dass man Risiko und Nutzen gegenüberstellt und sorgfältig abgleicht.
Bevor mein Kind quasi erstickt, weil es keine Luft mehr bekommt, geb ich dann doch die Nasentropfen.
Genau wie mit dem Babix.
Da wird ein gesunder Menschenverstand immer vorausgesetzt. Bzw viele Firmen hoffen wohl eher, dass dieser bei den Kunden ausgesetzt ist

Hör auf Dein Gefühl, dann haut das schon hin
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



24/05/2011 10:51:00

Ich mein damit, dass die Nasentropfen bestimmt nicht bei jedem Kind sofort Atemstillstand auslösen, wenn man die einmal nimmt. Sonst dürften die ja nicht rausgegeben werden. Aber da es schon mal vorgekommen ist, muß es ja im Beipackzettel drin stehen.

Das bedenkliche Sachen oft als unbedenklich verkauft werden, ist leider ne andere Sache, die mich auch total nervt. Je mehr man sich informiert, desto mehr Sachen müßte man eigentlich ausschließen und darf bald gar nichts mehr benutzen.

Daher höre ich ab jetzt oft auf mein Gefühl .








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Total verstopfte Nase-KiA?!



24/05/2011 23:09:16

Medikamente müssen zugelassen werden, Gehfreis (leider!) nicht. Ich nehme eher an, dass das ein Zufall war, wenn da ein Kind einen Atemstillstand hatte. Plötzlicher Säuglingstod ist bei erkälteten Kindern häufiger als bei gesunden und leider insgesamt relativ häufig. Und wenn man bedenkt, dass viele Kinder bei Erkältungen ein Nasenspray bekommen, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass das leider einmal nach Nasentropfen vorkommt, oder?

Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



25/05/2011 08:29:26

babix ist ja immer wieder streitthema.

was sonst wohl noch gut helfen soll, habe ich aber noch nicht ausprobiert, ist eine Schüssel mit gehackten Zwiebeln in die Nähe des Bettes stellen, das macht die Nase wohl auch frei.
Da ich Zwiebelgeruch hasse, machen wir das aber nicht.

Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



25/05/2011 20:34:35

Nun ist sie auch noch heiser . Ist das normal bei einer Kleinkind- Erkältung? Den ganzen Tag über ist sie immer gut drauf und abends ist dann plötzlich wieder die Nase dicht und heute war sie dann auch heiser. Immer denk, ich muß nicht zum Arzt und abends bin ich wieder unsicher. Sie hat aber wie immer viel gelacht, gut getrunken und hat kein Fieber...

@Taumariechen: Das mit den Zwiebeln hab ich auch schon öfter gehört, aber das stell ich mir superekelhaft vor . Da kann doch kein Mensch bei schlafen...

LG, Ranunkelchen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



25/05/2011 20:39:26

also meine Ma ist ja KInderkrankenschwester und ihr Matra ist immer:

Schnupfen ok, bei Heiserkeit sofort zum Arzt!

Heiserkeit bei Babys ist immer ein Zeichen, dass was nicht stimmt und kann erstes Anzeichen für nen Haufen Krankheiten sein, die man nicht haben möchte.

Also bei Heiserkeit würde ich nen Arzt drauf schauen lassen!
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Total verstopfte Nase-KiA?!



25/05/2011 21:22:01

Oh je, dann muß ich wohl mal schauen, ob ich morgen mit ihr zum Arzt gehe. Eigentlich müssen wir schon zum Orthopäden...

So richtig heiser ist sie auch nicht (also Stimme ist noch da und Schreien geht auch noch gut), aber es ist etwas rauer...

Meine Güte, wenn eine eigentlich banale Erkältung schon solche Sorgen bereitet, dann kann ich mich ja noch auf einiges gefasst machen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)



Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas