free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



06/12/2009 18:00:51

Habt ihr irgendwelche (genetischen) Untersuchungen abgesehen von Ultraschall, etc., waehrend der Schwangerschaft machen lassen?
Mich wuerde interessieren welche und aus welchem Grund (wenn das nicht zu persoenlich ist)?

Ich bin gerade erst dabei mich in das Thema einzulesen und versuche aus dem "Angebot" schlau zu werden.
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



06/12/2009 20:26:02

wir haben nichts machen lassen und werden das auch nicht.

wenn es bei den us-untersuchungen einen verdacht gegeben hätte, dann hätten wir es vielleicht überlegt.
aber nur, wenn es anzeichen für eine extrem schwere behinderung gewesen wären, die dann auch eine besondere behandlung erfordern.

untersuchungen, wie nackenfaltenmessung und so haben wir abgelehnt, weil wir bei trisomie23 nichts gemacht hätten.
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



07/12/2009 11:09:20

Nein, wir haben uns komplett dagegen entschieden. Selbst mit auffälligem Ultraschall hätte ich keine Untersuchungen durchführen lassen, da wir unser Kind nicht getötet hätten. Habe nur den Organultraschall machen lassen, dass hatte Einfluß auf den Entbindungsort.

Aus meiner Sicht stellt sich bei diesen ganzen Untersuchungen zuerst die Frage, ob man als Eltern mit einer Behinderung des Kindes leben kann. Und wenn man diese Frage mit Nein beantwortet, dann sollte man sich beraten lassen und am besten gleich eine Fruchtwasseruntersuchung durchführen lassen, da es bei der Nackenfaltenmessung viele falsche ERgebnisse gibt.

brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



07/12/2009 12:48:43

Hallo,

ich habe nur den Zuckertest sowie Toxoplasmose machen lassen.

Von der Nackenfaltenmessung halte ich nicht soviel.
Liebe Grüße
die Brillenschlange
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



08/12/2009 16:54:00

Ich hab auch nur Toxoplasmose und Cytomegalie bei mir untersuchen lassen. Nackenfaltenmessung usw. haben wir nicht gemacht, da wir auch bei einem negativen Ergebnis keine Konsequenzen gezogen hätten. Bin da ganz Schokolives Meinung.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



08/12/2009 16:56:39

Wir haben die Nackenfaltenmessung machen lassen und nach ca. der Mitte der SS ein Echokardiogramm (Herzuntersuchung), da es in der Familie meines Mannes Herzinsuffizienzen gibt. Zum Glück alles positiv. Zucker und Toxo brauchte ich nicht.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 19:16:33

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/11/2010 20:23:42 Uhr

Prinzesschen09
Diamant-User



Beigetreten: 17/11/2008 19:08:05
Beiträge: 890
Standort: NRW
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 19:29:54

Wir haben uns auch gegen weitere Untersuchungen entschieden. Also nur normale Vorsorgeuntersuchungen.
Habe mit meinem Mann viele Informationen gesammelt und auch mit dem FA gesprochen.
Und dann war auch für uns klar das wir uns nicht gegen das Kind entschieden hätten sollte ein auffälliger Befund sein.
Dies ist jedoch eine Entscheidung die jedes Paar für sich treffen muss.
Es ist zwar immer toll was so alles angeboten wird, nur sollte man sich auch immer die Frage stellen. Was ist wenn???????

In den VU war immer alles bestens, wäre da was nicht in ordnung gewesen hätten wir naürlich weitere Diagnostik in anspruch genommen. Aber dem kleinen geht es bestens und da bin ich auch froh.





Rubinchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/07/2008 10:39:20
Beiträge: 438
Offline

Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 19:34:24

Wir haben außer der normalen Vorsorgeuntersuchungen auch keine weiteren Untersuchungen machen lassen. Wollten uns dadurch nicht verrückt machen lassen. Und da beide auch keine familiären Vorgeschichten hatten, haben wir uns dagegen entschieden.
Prinzesschen09
Diamant-User



Beigetreten: 17/11/2008 19:08:05
Beiträge: 890
Standort: NRW
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 19:42:07

Ach so ja den Toxoplasmosetest habe ich auch machen lassen. Aber sonst nix




Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 19:48:01

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/11/2010 20:24:12 Uhr

esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 20:05:14

Hi Clau,

vielleicht meinte deine FÄ auch, dass es dann schon etwas zu spät für ne Fruchtwasseruntersuchung ist? Auf jeden Fall muss man sich eh gut überlegen, ob man sowas machen will (habt ihr ja auch!), schließlich bringt Diagnostik ohne Konsequenzen eigentlich nichts, dann macht man sich nur unnötig Sorgen, wie wohl alles werden wird. Und eine Fruchtwasserpunktion hat auch ein 0,5%iges Risiko, dass es eine Fehlgeburt gibt. Wenn ich also nach Nackenfaltenmessung eine Wahrscheinlichkeit von 1:50 hab, dass mein Kind Down-Syndrom hat und ich mach ne Fruchtwasserpunktion, das Kind ist gesund, aber danach hab ich ne Fehlgeburt (immerhin Risiko 1:200) - was hab ich dann gewonnen? Ich denke, sowas sollte man nur machen lassen, wenn man wirklich auch bereit ist, darauf Konsequenzen zu ziehen.

Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 20:15:21

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/11/2010 20:23:06 Uhr

putzi
Diamant-User



Beigetreten: 27/03/2008 14:23:52
Beiträge: 1103
Standort: auf dem Berg! Harz
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 20:17:58

hallo

also ich hoffe unsere meinung wird nicht falsch verstanden.
wir haben alle möglichen untersuchungen machen lassen.auch die nackenfaltenmassung und hätten uns wenn es eindeutig negativ ausgefallen wäre gegen das kind entschieden. da wir es uns nicht zutrauen ein behindertes kind richtig aufzuziehen,

auch bei anderen schweren erkrankungen ( herz ect) wären wir dagegen gewesen. wir haben den fall in dem bekanntenkreis gehabt. dieses paar hat sich für das kind entschieden es hatte einen schweren herzfehler und wurde nach der geburt operiert und lag nur an geräten bis es 9 monate war und ist dann gestorben ohne je gelebt zu haben.

ein anderes paar hat sich dagegen entschieden und natürlich war es schwer aber hat ein kleines wesen so etwas durchzumachen?

ich würde immer wieder alles abklären lassen was möglich ist.

aber nur in schweren fällen wie gesagt!

bitte versteht mich da nicht flasch und verurteilt mich.

lg steffi
Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.











esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



17/01/2010 20:25:10

Liebe Putzi, ich verurteile niemanden, denn ich denke, niemand würde sich so eine Entscheidung leicht machen! Ich weiß nur, dass ich mit einer Verunsicherung alles nur noch schwerer nehmen würde und deswegen würde ich mich lieber "überraschen" lassen. Andererseits bin ich sicher, dass mein Mann und ich sowas durchstehen und packen würden, meine Schwägerin ist auch behindert und bei ihr wurde nach der Geburt gesagt, sie würde sicherlich die ersten Monate nicht überleben. Nun ist sie über 20 Jahre und zwar behindert, aber hat ein genauso lebenswertes Leben wie alle anderen. Eben ein wenig anders :) Wenn mal meine Schwiegereltern sich nicht mehr um sie kümmern könnte, kann es gut sein, dass wir das übernehmen würden, aber auch das würden wir schaffen.

Wie gesagt: Das einzig wichtige ist für mich, dass man sich so eine Diagnostik gut überlegt und sich der Folgen bewusst ist!

Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



18/01/2010 16:37:08

...

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/11/2010 20:24:46 Uhr

xxPrincesSxx
Diamant-User



Beigetreten: 29/06/2009 09:10:47
Beiträge: 713
Standort: Bottrop
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



18/01/2010 16:48:10

habe die ganz normalen vorsorgeuntersuchen und tests machen lassen und heute eben noch den zuckertest. nackenfaltenmessung wollten wir gar nicht erst machen lassen, da uns das ergebnis nicht sicher genug wäre. außerdem wäre ich dadurch nur verunsichert worden und wäre sehr nervös geworden. aber es hätte an unserer entscheidung das kind zu bekommen nichts geändert. mein bruder ist behindert und daher weiß ich, wie es ist mit jemanden mit behinderung umzugehen. außerdem ist er das beste beispiel für mich, dass eine behinderung nicht nur im mutterleib schon passieren kann sondern auch hinterher. er hatte nämlich einen unfall.

ich verurteile keinen der alle untersuchungen machen lässt, es ist jedem selbst überlassen was er macht und wie er entscheidet. ich weiß nur für mich es ist mein kind und ich liebe es, wie es ist




Wenn aus Liebe Leben wird, dann trägt das Glück einen Namen

~*~Alexandra~*~


http://www.pixum.de/viewalbum/id/4392489

PW bitte nachfragen

Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



18/01/2010 18:38:46

Wir haben uns für die Nackenfaltenmessung inkl. Blutuntersuchung entschieden, die in 2 Wochen ansteht. Ein behindertes Kind würde ich nicht austragen wollen.
Kitti-Katze
Diamant-User



Beigetreten: 14/09/2009 14:59:12
Beiträge: 340
Standort: bei Hildesheim
Offline

Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



19/01/2010 14:49:32

also, ich bin in der Behindertenarbeit tätig und habe mir grad alle Beiträge durchgelesen. Ich bin noch nicht schwanger, allerdings könnte ich auch nicht zu 100% sagen, dass ich mein Kind bei wirklich schwerster Behinderung abtrieben würde. Einerseits schon, wenn ich seh, wie die Menschen bzw Kinder mehr oder weniger dahin vegetieren und man dazu andere Kinder sieht, wie es Ihnen geht. Aber wie auch schon die Impfschäden Kinder erwähnt wurde, möchte ich auch mal sagen, dass man Autismus auch nicht testen kann. Und wer sich mit behinderten Menschen auskennt, weiss genau, das Trisomie 21 das leichtest von allem ist.

Wie gesagt, bitte nicht falsch verstehen. Ich wüßte es selber auch nicht......








Yvonne27
Diamant-User



Beigetreten: 11/11/2007 12:09:36
Beiträge: 378
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



19/01/2010 15:46:56

Also, ich habe nach langem Überlegen, nachdem ich so viele negative Erzählungen zu hören bekommen habe, die NT Messung machen lassen. Habe es nicht bereut, bin jetzt eher beruhigt, dass alles okay ist. Mit so gut wie 30, weiß man ja nie!

Ansonsten lassen wir nichts weiter machen.
Meine FÄ wird in ca. 5 Wochen einen Organultraschall machen. Keine Ahnung, ob das jeder Doc macht. Sie macht es immer!

LG Yvonne
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Welche Untersuchungen in der Schwangerschaft habt ihr machen lassen?



19/01/2010 15:59:55

@Kitti-Katze: Ich habe auch schon mit behinderten Kindern und Erwachsenen gearbeitet (auch teilweise mit schwerst-mehrfachen Behinderungen). Trotzdem hab ich für mich die Entscheidung getroffen, mein Kind niemals abtreiben zu lassen auch wenn es behindert sein sollte. Aber es muss wirklich jeder selbst wissen und für sich entscheiden, was man möchte und was nicht.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas