Hochzeitsforum - Heiraten im Ausland

Fur alle Paare die am Strand von Bali, im Central Park in New York oder in den Fjorden von Norwegen heiraten wollen.

Fur alle Paare die am Strand von Bali, im Central Park in New York oder in den Fjorden von Norwegen heiraten wollen. In diesem Forum dreht sich alles um die Hochzeit im Ausland. Welche Formalitaten muss ich beachten und wo ist es am schonsten? Hier finden Sie Inspiration und wertvolle Informationen fur die perfekte Hochzeit am Ort Ihrer Traume ?

... less

Forum-Index » Heiraten im Ausland
AUTOR BEITRAG
Rotkaeppchen
Newcomer



Beigetreten: 12/05/2005 16:54:55
Beiträge: 1
Offline

Brautstrausswerfen



12/05/2005 17:00:54

Seit einigen Wochen zerbrech ich mir den Kopf, wie ich dieses Problem lösen kann. Vielleicht hat ja jemand eine Antwort.
Wir heitraten am 07.10. und sind aus unserer Familie und Freundeskreis mit die letzten die heiraten.
Hat eine von euch ein ähnliches Problem und noch besser eine Lösung dazu?
???
Da es aber die Tradition gibt, den Brautstrauss den unverheirateten Frauen zuzuwerfen, weiss ich nicht, was wir machen können. Denn ich habe keine Lust den Strauss auf grad mal 2 Mädchen zu werfen
Melmark
Gold-User



Beigetreten: 17/03/2004 11:12:54
Beiträge: 76
Standort: München
Offline

re: Brautstrausswerfen



07/06/2005 13:19:11

Hallo Rotkäppchen,

ich habe Deinen Eintrag erst jetzt gefunden.
Bei uns gibt es zwar noch einige Heiratskandidatinnen, aber ich möchte meinen Strauß auf keinen Fall werfen.
Ich habe so viel Arbeit und Zeit auf mich genommen, um meinen Traumstrauß zusammen zu stellen und dann soll ich ihn wegwerfen? Neeeee. Vor allem, so ein Strauß kostet auch eine Stange Geld und ich möchte ihn als Erinnerung aufheben.

Ich muss auch noch dazu sagen, dass auf allen bisherigen Hochzeiten, bei denen ich war, kein Strauß geworfen wurde, und es wohl kein "Muss" wäre.

Vielleicht könnt Ihr ja das Strupfband versteigern für einen guten Zweck? Meinem Vater haben sie damals seine Krawatte in Stückchen geschnitten und einzeln versteigert. Das Sümmchen kam dann dem Brautpaar zugute.
sandrachen
Diamant-User



Beigetreten: 10/05/2005 10:29:09
Beiträge: 212
Offline

re: Brautstrausswerfen



07/06/2005 14:03:00

Hallo :)
ich sehe das genauso wie Laura. Würd es auch nicht tun.  Meine Freundinnen haben sich für diesen Zweck extra einen 2. Strauß gekauft. So konnten Sie ihren behalten und gleichzeitig Tradition wahren. Du solltest deinen Beitrag übrigens besser ins "Hochzeitsorganisationsforum" stellen. Da bekommst du evtl. mehr Resonanz drauf. Im Moment steht er ja bei "Heiraten im Ausland".

Liebe Grüße von Sandra

Hochzeitsbilder Kirche Juist & Standesamt

Web-Bloggerei von Sandra(chen)
Klaerchen
Newcomer



Beigetreten: 25/09/2005 12:03:44
Beiträge: 4
Standort: Wien
Offline

re: Brautstrausswerfen



25/09/2005 13:19:27

Hallo!
Ich musste auch feststellen, dass diese Tradition langsam Geschichte wird. Auf der letzten Hochzeit wurde er nicht geworfen, was bei den Gästen nicht so gut ankam.
Die Lösung mit dem 2. Strauß habe ich auch schon gehört. Aber das Problem mit den fehlenden Kandidatinnen ist wohl schwieriger.
Irgendwo habe ich gelsen, dass man zum Brautstraußwerfen eine zweite Runde für Jungesellen machen kann. Vielleicht gibt es ja von ihnen noch einige mehr.
Was ich auch nett fande war die Variation mit Musik a la Reise nach Jerusalem.
Die Braut bekommt die Augen verbunden und Jungesellen & Junggesellinnen stellen sich im Kreis um die Braut herum. Der Bräutigam dreht die Braut gegen den Uhrzeigersinn, die ledige Gruppe mit dem Uhrzeigersinn. Der, der der Braut beim Stoppern der Musik gegenüber steht bekommt den Strauß.
Wirkt sicher auch bei kleinen Gruppen gut...

LG Jana
Birgit&Rene
Newcomer



Beigetreten: 11/04/2006 15:59:24
Beiträge: 4
Offline

Aw:Brautstrausswerfen



11/04/2006 09:43:10

Halli HAllo !

Das Problem mit dem Brautstrauss habe ich auch. Will ihn einfach nicht hergeben....

Finde die Sache mit dem Strumpfband eine sehr gute Idee

Leider hab ich keines, weil ich einen Hosenanzug anhaben werde....

Achja, Wir haben überlegt WIE wir unsere "Hochzeitskasse" auffüllen, nachdem wir alles selber zahlen..... das mit der Krawatte fand ich super süß.... da würd mein Papa sicher schauen *ggg*

Habt Ihr noch Ideen wie man wärend der Tafel - sammeln kann ??????? *unverschämt bin*

Allen Bräuten schick ich ein liebevolles *be happy*
Birgit
jennyfer
Platin-User



Beigetreten: 18/02/2006 18:41:47
Beiträge: 96
Offline

Aw:Brautstrausswerfen



11/04/2006 20:21:24

Hallöchen!

Also ich mache das auch so mit dem zweiten Strauß. Wenn man beim Floristen nachfragt, machen die einem den Brautstrauß in kleiner Ausführung. Der ist dann nicht ganz so teuer und wir Bräute können "unseren" Strauß behalten
Finde die Tradition sehr schön und habe es bisher bei fast allen Hochzeit gesehen. Wenn`s nur zwei Damen sind ist es halt nicht gerade die Welt, aber schlimm finden würde ich es auch nicht unbedingt.

Also was auch noch ganz nett ist, um die Löcher in der Haushaltskasse wieder etwas zu sanieren, ist das Versteigern des Brautschuhs. Dazu klaut jemand der Braut einen Schuh (wenn sie ihn z.B. gerade zum Tanzen mal ausgelassen hat) und versteigert ihn anschließend unter den Gästen. Der Bräutigam versucht dabei auch durch Gebote den Schuh für seine Braut zurückzukaufen. Er sollte also genügend Geld einstecken haben :) Jedes Gebot wird auch sofort bezahlt. Wie genau das noch mal läuft mit dem Bieten bzw. bezahlen bekomme ich leider nicht mehr ganz zusammen, aber bei weddix oder im web sollten sich dazu sicher Anleitungen finden lassen. Der Bräutigam sollte irgendwann jedenfalls der Höchstbietende/Zahlende sein, gibt seiner Frau den Schuh zurück und das Geld landet in der Tasche der Brautleute...

Viele liebe Grüße und ein tolles Fest,
Jenny
Gast




Aw:Brautstrausswerfen



12/04/2006 10:52:13

Hallo Jenny

ich glaub das ist das Amerikanische Ersteigern.. oder so irgendwie... man hat z.b. einen Hut und jeder der ein Gebot abgiebt muß das Geld sofort in den Hut werfen..... das mit dem Schuh ist eine super idee !!!! ich glaub da muß ich aber noch mit meinem Mann reden, dem würde das sicher gefallen, wenn ich dann halb barfuß heim gehe *ggg* nö, so gemein ist er nicht *hoffe ich*

Dank Dir

liebe Grüße
Birgit
Gast




Aw:Brautstrausswerfen



14/04/2006 14:45:29

Hallo Birgit,

Dein Mann wird sicher das höchste Gebot abgeben wollen, wenn er sieht was schon alles an Geld zusammengekommen ist

Wann ist es denn so weit bei euch?

liebe Grüße
Jenny
Birgit&Rene
Newcomer



Beigetreten: 11/04/2006 15:59:24
Beiträge: 4
Offline

Aw:Brautstrausswerfen



06/05/2006 20:35:14

Sorry weil meine Antwort so spät kommt.
also am 11.8. ist in Wien die standesamtliche Hochzeit mit Gästen und Tafel. und am Tag drauf gehts ab in die Flitterwochen. Wir planen eine Segnung am Strand. Nur wir zwei und ein Priester. Das wird sicher sehr schön..... Darauf freuen wir uns schon sehr. Dafür hab ich sogar einen transportsicheren Brautstrauß gebastelt.... DER hält ewig
lg
Birgit

Forum-Index » Heiraten im Ausland
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Heiraten im Ausland