Hochzeitsforum - Hochzeitsberichte

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen,

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen, ihren Feiern und naturlich den unvergesslichen Flitterwochen. Verfallen Sie ins Schwarmen und geben Sie zukunftigen Brauten einen Vorgeschmack auf ihren großen Tag im weddix Hochzeits-Forum.

... less

Forum-Index » Hochzeitsberichte
AUTOR BEITRAG
Cutie317
Diamant-User



Beigetreten: 13/08/2015 11:52:27
Beiträge: 306
Offline

Was lange währt wird endlich gut




03/05/2017 09:11:55

So lange mussten wir für unsere Hochzeit kämpfen und jetzt möchte ich euch gern daran teilhaben lassen – an unserem (bis jetzt) schönsten Tag im Leben!

Da ich schon vom Mittwoch auf Donnerstag sehr schlecht geschlafen hab und morgens um halb 5 wach war hab ich mich für die Nacht von Donnerstag auf Freitag auf das gleiche gefasst gemacht, aber siehe da ich hab tief und fest geschlafen. Erst um 20 nach 6 bin ich wachgeworden (Schatz war da schon längst auf). Wie jeden Morgen hab ich mir dann die Zeit genommen und in Ruhe mein Bäuchlein gestreichelt. Ich hab ja immer zu den Frauen gehört die sagen „niemals würde ich schwanger heiraten, ich will doch was trinken“ tja und jetzt, war ich total glücklich, dass unser Baby quasi bei der Hochzeit schon dabei war. Kurz vor 7 bin ich dann aufgestanden und hab in aller Ruhe mit meinem Schatz gefrühstückt. Dafür dass uns nun DER große Tag bevorstand waren wir beide total gechillt und ruhig, was uns irgendwie beide überrascht hat. Ich hab dann noch geduscht und unsere Übernachtungstasche gepackt, ich wollte ja am nächsten Morgen nicht im Brautkleid frühstücken

Gegen 9 Uhr dann bin ich los zum Friseur und hab mir irgendwie echt Mist zusammengefahren. Ich hab ein Auto überholt dass da stand und eigentlich einfach darauf wartete, dass frei wurde, aber ich hab es echt nicht gesehen. Hab mich dann winkender-weise entschuldigt, aber ganz ehrlich in dem Moment war es mir egal. Beim Friseur angekommen nahm mich dann die Kollegin meines Friseurs in Empfang und hat mich schon so seltsam angesehen und dann hat sie es laut ausgesprochen „Ich weiß, du bist eine Braut, aber ich mach heute deine Haare.“ Ich war so tiefenentspannt dass ich nur da stand und gesagt hab „Okay, aber was ist mit T.?“ dann hat sie mir erklärt, dass mein Friseur mit Herzproblemen im KH liegt. Ich war mehr besorgt um ihn als um meine Frisur und Make up, was wiederrum die Friseurin total aus dem Konzept gebracht hatte. Sie hatte mit Tränen oder einem Wutanfall gerechnet, aber ich glaube im Endeffekt war sie dann doch dankbar, dass ich das so locker aufnahm. Meine Haare hat sie auch echt super hinbekommen, genau wie beim Probestecken und die war wirklich sehr süß und hat ständig gefragt ob es mir wirklich gefällt. Das Make up hat sie auch super gemacht, auch wenn ich sagen muss, dass T. schönere Augen schminkt, aber ich sah trotzdem super aus und hab mir sehr gut gefallen. Meine Trauzeugin war in der Zwischenzeit auch bei meinem Friseur angekommen und auch total perplex wie ruhig ich doch bin. Das wiederrum hat mich nervös gemacht. Ich kann ja gar nicht damit umgehen, wenn Leute mir sagen ich würde mich unnormal verhalten und schwups wurde aus mir eine mini-bisschen-nervöse Braut. Das hat aber nicht lange angehalten. Schatz hatte mich noch einkaufen geschickt, weil er das Geschenk für den DJ (einer seiner besten Kumpel) vergessen hat. Also musste ich mit meiner Trauzeugin im Schlepptau mit Braut-Frisur und Make up noch ins Rewe hüpfen und einen Gin kaufen – von dem ich null Ahnung hab… Naja, gesagt – getan.

Dann sind wir zu meinen Eltern gefahren und hatten erst mal noch ein bisschen Zeit. Papa hat mir die Blumen gezeigt – wunderschön – und nachdem mein Bruder mit dem Auto aus der Waschanlage kam haben wir das Auto hübsch gemacht. Papa hat die Blumen drauf gemacht und ich hab geholfen die Schleifen an den Spiegeln festzumachen. Ich bedauere ja immer noch ein bisschen, dass kein Cabrio-Wetter war, aber so war es sicherlich besser für die Frisur. Dann haben wir auf Schatz gewartet, der ja in der Zwischenzeit noch Junior von der Schule abholen war, damit wir alle gemeinsam zu Mittag essen konnten. Auch da war ich immer noch die Ruhe selbst und dank Schwangerschaft auch total hungrig. Nach dem Essen dann haben wir Junior duschen geschickt, damit er sich dann umziehen kann und dann sind meine Trauzeugin und ich hoch uns auch mal so langsam umziehen. Sie sah toll aus in ihrem Kleid und dann war ich dran. Ich bin so stolz auf mich, dass ich nichts vergessen habe. Als ich dann da stand in Unterwäsche und Reifrock kam meine Mama und hat mir das Kleid angezogen und geschnürt. Dann haben wir noch den Schmuck angezogen und da war einer der seltenen Momente in denen ich meine Mama sprachlos erlebt hab. „Mama, magst du vielleicht mal was sagen?“ und Mama nur „Ja… Hübsch…“ das war echt schön. Ich hab dann Mama und TZ runtergeschickt und hab oben alleine an der Treppe gewartet bis mein Schatz unten alleine an der Treppe stand. Natürlich hat Papa noch schnell ein Bild die Treppe hochgeknipst und hat sich dann in den Flur gestellt um uns fotografieren zu können wenn wir uns das erste Mal als Braut und Bräutigam sehen. Dann bin ich die Treppe runter (und NICHT gefallen) und hatte schon einen Kloß im Hals. In dem Moment haben mich meine Gefühle vollkommen überrannt. Mein Schatz hat mich gleich in den Arm genommen und mir gesagt wie hübsch er mich findet.

Dann sind wir alle ab in unsere Autos und zum Standesamt gefahren. Dort angekommen waren schon einige Gäste da, die uns alle erst mal begrüßt und umarmt haben und unser Fotograf war auch schon da. Dann haben meine Schwiegis angerufen – Autopanne, sie versuchen so schnell wie möglich da zu sein. Auch da war ich dir Ruhe selbst. Schatz hat mit dem Standesbeamten vereinbart, dass wir warten möchten, weil ohne seine Eltern wollten wir partout nicht anfangen. Und dann mit 10 Minuten Verspätung waren auch meine Schwiegereltern da. Wir sind dann alle zusammen los, unsere Gäste sollten sich setzen nur der Fotograf, SchwieMu, Schatz, Papa und ich waren noch draußen. Dann haben wir unserem Musiker ein Zeichen gegeben, dass er anfangen kann zu spielen. Auf den Canon von Pachelbel sind wir dann in den Kuppelsaal eingelaufen. Erst Schatz mit seiner Mama und dann ich mit meinem Papa. Als mein Papa mich vorne gedrückt hat hätte ich fast angefangen zu weinen, hab mich aber ganz gut gefangen und konnte die letzten Takte der Musik genießen. Dann fing der Standesbeamte an, etwas holprig, aber nach kurzer Zeit hatte sich das gelegt und die Trauung nahm ihren Lauf. Zum Ja-Wort sind alle aufgestanden und natürlich haben wir beide auch ja gesagt. Dann durften Ringe getauscht und geküsst werden und danach hat unser Musiker mit unserer Sängerin noch „Wasn’t expecting that“ gespielt. Da musste ich dann tatsächlich ein paar Tränchen verdrücken. Dann kam noch das rechtliche bla bla vom Standesbeamten und schon wurde aus Frau B. Frau Z. Ich war einfach überglücklich.

Jetzt durften uns alle gratulieren und sofort mit Sekt anstoßen. Die Frau von meinem Onkel sagte noch so „Sag mal, wer trinkt denn an so einem Tag alkoholfreien Sekt?“ und meine Mama „Na Cutie ist doch schwanger!“ und so war die Überraschung der beiden schon mal gelungen. Die haben dann sofort nochmal gratuliert. Als wir nach dem Sektempfang aus dem Rathaus raus sind standen alle mit unseren Wedding Bubbles parat und haben gaaanz viele Seifenblasen gepustet. Ich bin schon sooo gespannt auf die Bilder. Dann sind wir alle in unsere Autos und geschlossen los zur Location. Dort angekommen sind wir erst mal alle rein, da gab es nochmal Empfang mit Erdbeerbowle (alk.) und Maibowle (nicht-alk.) und nachdem alle was getrunken hatten sind wir auch schon wieder raus mit dem Fotografen die üblichen Gruppen und Familienbilder machen. Es war zwar super kalt, aber immerhin hat es nicht geregnet. Dann sind alle nochmal rein, denn zum Empfang gehörten eigentlich auch noch kleine Häppchen, die haben dann alle bekommen und wir waren als Paar nochmal ne halbe Stunde mit unserem Fotografen Paar-Bilder machen. Das war total lustig, mein Mann und der Fotograf haben die ganze Zeit nur rumgealbert, ich bin echt mal gespannt auf die Bilder.

Wieder drin angekommen hab ich mein Geschenk für Oma und Opa geholt und hab die es auspacken lassen. Sie haben sofort verstanden was es mit dem lustigen schwarz-weiß Bildchen auf dem „Hallo Uroma! Hallo Uropa“ steht auf sich hat und haben sich total gefreut. Dachte ich zumindest. Opa hat sich wirklich ehrlich gefreut, aber ich hab mitbekommen wie Oma gesagt hat „Das Kind war sicher nicht gewollt!“ da bin ich innerlich ausgeflippt und hab kein Wort mehr mit Oma geredet an dem Abend… Mein Cousin hat den gleichen Bilderrahmen bekommen allerdings mit „Willst du mein Patenonkel sein?“ und hat sich mega gefreut und sofort ja gesagt. Es war mir so wichtig, dass er Pate wird, mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, dass er das machen will. Darüber hinaus werden noch der beste Freund und Trauzeuge meines Mannes Pate, sowie meine beste Freundin und Trauzeugin und eine weitere richtig enge Freundin Patinnen. Dann ging es auch schon mit dem Essen los und ich fand alles echt lecker. Leider durfte ich ja das Lachs Tartar nicht essen, aber der Rest war super.

Unsere Trauzeugen hatten noch ein paar coole Sachen organisiert, zum einen haben wir ein Vogelhäuschen als Gästebuch bekommen, auf das jeder Gast seinen Fingerabdruck gestempelt und Namen dazu geschrieben hat, das finde ich super, ich mag sowas ja 1000 mal lieber als die normalen Gästebücher. Dann haben wir eine Leinwand bekommen, die in ganze viele Felder unterteilt wurde wo jeder Gast etwas malen konnte und sie hatten aus Metall einen Herzrahmen organisiert der als Bilderrahmen diente. Auf die Bilder bin ich auch total gespannt.

Leider waren vom Essen alle pappsatt obwohl wir kein Buffet sondern extra nur ein Menü gemacht hatten, also stand die Torte auf einmal rum und keiner wollte was davon weshalb wir sie auch erstmal nicht angeschnitten haben. Unser DJ war etwas überfordert mit der Bitte nach einem langsamen Lied damit wir die Tanzfläche eröffnen können, demnach war unser Tanz auch etwas chaotisch und nur rechts-links-geschaukel. Aber das war uns egal, wir hatten endlich mal 3 Minuten nur für uns und haben die auch richtig genossen. Etwa eine halbe Stunde später haben wir dann die Torte angeschnitten (mein Daumen war nach einem erbitterten Kampf oben) und haben fleißig verteilt. Tja und dann haben wir einfach nur noch gefeiert.

Ich hab zwar echt Rückenschmerzen bekommen und hab irgendwann bisschen rumgejammert, aber meine Hochzeit wollte ich ordentlich feiern. Am Schluss war auch irgendwie nur noch meine Familie übrig und unser DJ. Das war dann auch so der Moment in dem ich nur noch ins Bett wollte und leicht angenervt war. Ich bin also zu Schatz, hab mir den Zimmerschlüssel geholt und gemeint ich gehe jetzt ins Bett. Schneller als ich gucken konnte hatte auch er sich von allen verabschiedet und wir sind auf unser Zimmer. Man war ich froh aus dem Kleid raus zu sein! Und wider unseren Erwartungen hatten wir noch eine schöne Hochzeitsnacht

Am nächsten Morgen haben wir noch mit allen Übernachtungsgästen gefrühstückt, was ein wirklich schöner Abschluss war.

Das einzige was uns an der ganze Hochzeit ein bisschen geärgert hat war Junior… Ich weiß nicht was seine Mutter ihm eingeredet hat, aber er saß den ganzen Tag mit Motz-Gesicht rum und hat nur am Handy gespielt. Sogar während der Trauung im Standesamt hat er lieber Handy gespielt als zuzuhören und hat später zu irgendjemand was von wegen „Hochzeit der Untergangs“ gesagt. Wir haben ihn 2 Tage später drauf angesprochen da kam nur „Das war doch nur ein Spaß“ ja ne ist klar…. Naja wir können es eben nicht ändern. Schade nur, dass es immer wieder zu so etwas kommen muss.

Abschließend kann ich sagen: für uns war die Hochzeit einfach perfekt, das bisschen negative haben wir beide komplett ausgeblendet und wir sind jetzt glücklicher denn je!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Verliebt: September 2013 | Verlobt: Oktober 2014 | Verheitatet: 28.04.2017 | eine Familie: 27.10.2017

Hochzeits-Pixum
JessyMissy
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2016 10:06:11
Beiträge: 191
Standort: Nähe Hannover
Offline

Was lange währt wird endlich gut




03/05/2017 09:27:56

Oh wie schön. Endlich wieder Hochzeitsberichte! :) :) :)

Herzlichen Glückwunsch euch drei
Das hört sich echt wie ein wunderschöner Tag an und ich glaube die Glücksgefühle überschatten da die paar kleinen Aussetzer von Oma oder Junior
Da kann das Baby ja jetzt wachsen und gedeihen und das Glück perfekt machen!


Julichen
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2016 10:14:04
Beiträge: 209
Offline

Aw:Was lange währt wird endlich gut




03/05/2017 10:59:06

Oh Cutie, wie schön das klingt nach einem wundervollen Tag Herzlichen Glückwunsch endlich bist du Frau Z!! Ich wünsche euch alles Liebe.

Unseren Oma und Opas haben wir das auch mit einem kleinen Ultraschallbild erzählt auf dem Hallo Uroma und Uropa drauf stand Echt schade das deine Oma so was blödes gesagt hat, da wäre ich auch eingeschnappt gewesen.. Und der Junior, ja so sind halt Kinder da weiß man nie.. Aber ihr habt euch nicht die Laune nehmen lassen an dem Tag das freut mich



Sheewa
Diamant-User



Beigetreten: 21/10/2009 09:02:57
Beiträge: 278
Standort: Bayern
Offline

Was lange währt wird endlich gut




03/05/2017 11:24:51

Oh das hört sich nach einer wirklcih tollen Hochzeit an.
Und als ich das mit der Treppe gelesen habe, hab ich sogar pipi inne Augen bekommen und Gänsehaut.

Und schön daß sich der Opa drüber gefreut hat.
I am Sherlocked
Julchen80
Diamant-User



Beigetreten: 18/11/2015 13:28:37
Beiträge: 736
Offline

Was lange währt wird endlich gut




03/05/2017 15:28:31

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch und danke für den schönen Bericht! Ok, Junior und Oma hatten wohl nen schlechten Tag, aber ansonsten lief doch alles wie am Schnürchen! Es war Euer Tag und es klingt wirklich anch einer richtig schönen Hochzeit!

PS: Falls Du ein Pixum hast, würde ich sehr gerne gucken!


Pixum Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7311910

Pixum Baby:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7406723

PW auf Anfrage per PN.
Nordbraut
Newcomer



Beigetreten: 03/05/2017 15:09:49
Beiträge: 6
Offline

Aw:Was lange währt wird endlich gut




03/05/2017 15:52:38

Oh, wie schön! Herzlichen Glückwunsch!!!
Das ist ein wirklich schöner Bericht und ihr scheint bis auf wenige Zwischenfälle einen richtig gelungenen Tag gehabt zu haben!
Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir!
Septemberverliebt 2016,
Septemberbraut 2017
Salmonia
Diamant-User



Beigetreten: 25/02/2016 10:11:00
Beiträge: 176
Offline

Aw:Was lange währt wird endlich gut




03/05/2017 16:09:36

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für eure Zukunft!

Es klingt ja wirklich nach einem ganz tollen Tag. Schade, dass deine Oma so reagiert hat, da würde ich sie unter 4 Augen mal fragen, was das soll. Und dem Junior mal ein paar Takte über Anstand und Benehmen erzählen. Ich hätte ihm das Handy abgenommen. Mein 11 jähriger darf das Ding an dem Tag ganz sicher nicht mitnehmen. Dafür sorge ich höchstpersönlich.
Verliebt seit 28.03.2015
Verlobt seit 08.12.2015
Hochzeit am 09.06.2017


Nerdgirl_gets_married
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2015 16:19:16
Beiträge: 1919
Standort: Berlin
Offline

Aw:Was lange währt wird endlich gut




05/05/2017 11:28:22

Ach Cutie, endlich Ich freu mich so sehr für euch!
Dein Bericht klingt auch echt toll. Deine Oma hat ja echt komisch reagiert. Aber vielleicht, weil du noch so jung bist? Vielleicht gehört sie auch zu den "Wir haben so darum gekämpft, unabhängig zu sein und mehr als nur Mutter"-Frauen? Vielleicht solltest du sie noch mal ansprechen? Der Junior klingt echt so, als wäre er von der Mutter aufgestachelt worden, wie schade
Aber trotzdem hattet ihr einen wunderschönen Tag, euren Tag, den ihr mit eurem Krümel erleben durftet

Ich musste übrigens schmunzeln bei "ich wollte nur noch aus dem Kleid raus". Das ging mir ganz genauso! Mein Mann musste mich auch aus dem Kleid befreien und war das herrlich! Ne Hochzeitsnacht gabs bei uns allerdings nicht. Wir waren nur froh, im Bett zu sein und zu schlafen. Die haben wir dann in den Flitterwochen nachgehholt

Ich schließe mich an, ich würde auch sooo gerne Bilder sehen







Fotoalbum Vorbereitungen

Unsere Traumhochzeit

Unser Krümel
Cutie317
Diamant-User



Beigetreten: 13/08/2015 11:52:27
Beiträge: 306
Offline

Aw:Was lange währt wird endlich gut




08/05/2017 09:30:19

Danke für all eure lieben Worte!!!

Da ich kein Pixum mehr hab stell ich euch die Bilder so zur Verfügung (nicht vom Fotografen):
*Links entfernt*

Jetzt warten wir noch auf die professionellen Bilder

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 29/08/2017 14:00:58 Uhr

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Verliebt: September 2013 | Verlobt: Oktober 2014 | Verheitatet: 28.04.2017 | eine Familie: 27.10.2017

Hochzeits-Pixum
Pistenhuhn83
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2015 10:07:57
Beiträge: 625
Offline

Was lange währt wird endlich gut




08/05/2017 16:33:02

Liebe Cutie,

alles, alles Gute zur Hochzeit. Ich wünsche Euch alles erdenklich gute für die Zukunft. Ich wünsche Euch viele gesunde Babies (eines hat sich ja grad auf den Weg gemacht), dass ihr immer zueinander steht, euch gegenseitig kraft gebt.

Ach lass Oma und Junior...ist zwar ärgerlich, aber was solls.

Die Bilder sind total schön. Du warst eine wunderschöne Braut!
Zinterella
Gold-User



Beigetreten: 10/05/2017 13:13:35
Beiträge: 65
Offline

Was lange währt wird endlich gut




11/05/2017 15:48:25

Leibe Cutie,

wirklich schön dein Bericht, einfach schön solche tollen Beiträge zu lesen. Ich wünsche alles Gute für die Zukunft!

Liebe Grüße Zinterella
Nerdgirl_gets_married
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2015 16:19:16
Beiträge: 1919
Standort: Berlin
Offline

Aw:Was lange währt wird endlich gut




13/05/2017 09:02:13

Was für tolle Bilder Du siehst echt so glücklich aus (naja, ihr beide natürlich) Und tolles Kleid übrigens







Fotoalbum Vorbereitungen

Unsere Traumhochzeit

Unser Krümel
LovelyBride
Diamant-User



Beigetreten: 03/09/2016 20:52:17
Beiträge: 118
Standort: Stuttgart
Offline

Was lange währt wird endlich gut




13/05/2017 21:56:06

Wirklich ein tolles Kleid und schöne Bilder. Vielen Dank, dass du den Tag mit uns teilst!
Kennengelernt: 10/2006, Verliebt: 8/2007, Verlobt: 8/2016, Verheiratet ab: 6/2018
Julchen80
Diamant-User



Beigetreten: 18/11/2015 13:28:37
Beiträge: 736
Offline

Was lange währt wird endlich gut




15/05/2017 12:41:00

Was für schöne Bilder, ihr seid ein wirklich schönes Paar! Das Kleid und die Frisur standen Dir ausgezeichnet!


Pixum Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7311910

Pixum Baby:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7406723

PW auf Anfrage per PN.
Oli
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 13:36:43
Beiträge: 549
Offline

Aw:Was lange währt wird endlich gut




15/05/2017 13:39:45

Liebe Cutie! Der Titel passt aber wirklich! Ich freue mich so sehr für dich. Ihr seid so ein schönes Paar! Ich wünsche dir bzw. euch alles Glück der Welt.
Ganz liebe Grüße
Oli

Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7317832


Cutie317
Diamant-User



Beigetreten: 13/08/2015 11:52:27
Beiträge: 306
Offline

Was lange währt wird endlich gut




18/05/2017 09:51:36

Vielen lieben Dank euch allen :)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Verliebt: September 2013 | Verlobt: Oktober 2014 | Verheitatet: 28.04.2017 | eine Familie: 27.10.2017

Hochzeits-Pixum
mimimama
Silber-User



Beigetreten: 30/06/2016 11:21:33
Beiträge: 33
Standort: Berlin
Offline

Was lange währt wird endlich gut




24/05/2017 14:22:32

Herzlichen Glückwunsch euch beiden. Liest sich ganz wunderbar und danach, dass ihr einen richtig schönen Tag hattet, den ihr auch genießen konntet.
Ein Lächeln kostet nichts, also schenke es jedem der dir begegnet.

Forum-Index » Hochzeitsberichte
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsberichte