Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Schneeweißchen
Diamant-User



Beigetreten: 20/05/2017 09:49:48
Beiträge: 286
Offline

2018 Braeute?




19/08/2018 19:31:46

Ach mist, das tut mir echt leid! Ich habe, in geringerem Ausmaß, die gleiche Erfahrung gemacht: Du bist ständig damit beschäftigt, auch innerlich, dass es für die engste Familie passt und keiner sich irgendwie gekränkt oder benachteiligt fühlt. Bei uns gab es eine Woche nach der Hochzeit noch Tränen, weil dann meine Mutter (erwartungsgemäß) mit all den Dingen rausrückte, wo sie sich während der Hochzeit schlecht behandelt gefühlt hat. Ich hätte ausflippen können. Im Prinzip machst du eine Party für die anderen...

Vielleicht kannst du mit etwas Abstand nochmal das Gespräch suchen. Weniger um eine Einigung herbeizuführen, als um damit irgendwie abzuschließen. Sonst bleibt das immer im Hintergrund. Möglicherweise gibts ja auch tatsächlich Gründe (deine Eltern haben sich vor dem Polterabend gezofft oder so, wer weiß), die alles etwas einleuchtender und weniger schmerzlich machen.
chiuc
Diamant-User



Beigetreten: 19/03/2017 20:38:47
Beiträge: 504
Offline

2018 Braeute?




20/08/2018 11:42:44

Oh, Sommerhochzeit, der Polterabend klingt anstrengend. Woran lags ? Sind die Helfer kurzfristig abgesprungen?

Den Zahn kann man sicherlich mit Photoshop abdunkeln, mach dir da mal keinen Kopf!

Was deine Tante und deinen Onkel angeht: Da fehlen mir die Worte! Sowas klärt man doch nicht "während" einer HZ… (also kurz davor oder kurz danach) Kopfschüttel!!!!!!!!!!!!
Und weißt du mittlerweile, was mit Mutti, Vati und Oma los war? Ist mit allen fünfen irgendwas krumm gelaufen? Das ist schon sehr auffällig, dass alle auf einmal Stunk machen, oder? Tut mir sehr leid für dich.

Deine TZ hat dich auch noch enttäuscht, oh Mann. Fühl dich mal ganz doll geknuddelt, ja? Das hat niemand verdient. Da war völlig der Wurm drin, anscheinend.

Zum Glück gab es auch positive Erinnerungen, die zurück geblieben sind. Zeigst du uns ein Bild von dir und deiner Top-Frisur? Toll, dass deine "neue Familie" soviel mitgeholfen hat. Na auf die kann man sich wohl verlassen! Schön
VERHEIRATET: Juni 2019
Sommerhochzeit18
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2017 08:48:25
Beiträge: 200
Standort: Baden-Württemberg
Offline

2018 Braeute?




20/08/2018 15:00:13

Chiuc, beim Polterabend gabs einfach keine Helfer Den hatte ja mein Mann organisiert, so mehr oder weniger - und sich einfach nicht darum gekümmert.

Mama und Papa waren wohl einfach zu müde und zu faul zu kommen. Als meine Mama am Tag danach nachmittags dann kurz bei meinen Schwiegereltern war hat ihr meine Schwiegermama Bilder und Videos vom Polterabend gezeigt und sie haben wohl auch berichtet wie viel Arbeit das alles war - daraufhin wurde sie immer stiller und ist irgendwann dann einfach gegangen. Da ist es ihr dann wohl aufgefallen, dass es nicht so nett war, sich da einfach fernzuhalten.

Meine Oma war leider schon immer keine liebe Frau und mit dem Alter wird sie immer seltsamer und biestiger. Sie wolle ja von Anfang an nicht zur Hochzeit kommen, meine Mama hat sie dann gezwungen wenigstens in den Gottesdienst zu gehen. Ich ahnte ja aber schon so halbwegs, dass das keine gute Idee ist, weil sie mich sicher nur wieder irgendwie beleidigt.

Und das mit meiner TZ - tja, davon habe ich ja schon mehrmals berichtet. Die hat sich einfach in den letzten Monaten so stark verändert.




Standesamt 09.08.2018
Kirche 11.08.2018
Gwenhyfar
Diamant-User



Beigetreten: 19/04/2017 17:17:12
Beiträge: 116
Standort: Hessen
Offline

Aw:2018 Braeute?




21/08/2018 10:19:14

Sommerhochzeit, es tut mir leid, dass deine Familie dich da so im Stich gelassen hat. Manchmal verstehe ich echt nicht, wieso erwachsene Personen sich nicht einfach mal zusammenreißen können. Ich kann auch verstehen, dass du deswegen gemischte Gefühle hast. Negative Momente haften nun mal an einem.

Aber es freut mich, wenn eure kirchliche Hochzeit nach euren Vorstellungen gelaufen ist (auch wenn die TZ sich zurückgelehnt hat). Sobald ein bisschen Gras über die Sache gewachsen ist, fallen dir bestimmt die ganzen schönen Momente eher auf als das negative. Spätestens, wenn ihr die Hochzeitsfotos seht. Und wie chiuc schon sagte, du hast offensichtlich in eine tolle Familie "eingeheiratet". Halte an die Erinnerungen, die du mit ihnen auf der Hochzeit hattest fest.

"It is impossible to manufacture or imitate love." (Professor Slughorn)
Sommerhochzeit18
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2017 08:48:25
Beiträge: 200
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:2018 Braeute?




21/08/2018 12:06:00

Danke für euren Zuspruch!

Ich versuche hier mal ein erstes Bild von der kirchlichen Trauung anzuhängen - das haben wir gestern vom Fotografen bekommen. Ich freue mich tatsächlich riesig auf alle weiteren.
[Thumb - 39878780_300703887147679_5653029602738569216_n.jpg]
 Dateiname 39878780_300703887147679_5653029602738569216_n.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 178 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Standesamt 09.08.2018
Kirche 11.08.2018
HennWenn
Platin-User



Beigetreten: 20/03/2018 08:51:27
Beiträge: 80
Offline

2018 Braeute?




21/08/2018 12:19:35

Ein wundervolles Bild 😍
Sommerhochzeit, du siehst wirklich zauberhaft aus und gibst ein so so schönes Bild mit deinem Mann ab. ❤ Dein Kleid ist ein Traum!

Schneeweißchen
Diamant-User



Beigetreten: 20/05/2017 09:49:48
Beiträge: 286
Offline

2018 Braeute?




21/08/2018 15:38:48

Oh wow, Sommerhochzeit, wie im Brautmagazin - total toll! Dein Strauß ist auch so wunderschön...hach.
Zwerg
Diamant-User



Beigetreten: 28/07/2017 12:52:38
Beiträge: 231
Offline

Aw:2018 Braeute?




21/08/2018 16:55:02

Kopf hoch, Sommerhochzeit. An diesem Tag ging es darum, dass du und dein Mann eine Entscheidung getroffen habt. Dass ihr für immer an der Seite des jeweils anderen bleibt, dass ihr euch die Treue schwört und euch ewig lieben wollt. Das sind wundervolle Versprechen und allein diese Tatsache, macht den Tag für immer zu etwas ganz besonderem

Euer Bild ist wirklich traumhaft schön
Wir, die noch nicht verheiratet sind , können immerhin daraus lernen: Es ist unser Tag. Wir müssen es niemandem Recht machen und wir sollten auch gar nicht erst versuchen es jedem Recht machen zu wollen. Sicher gibt es manche Entscheidungen, bei denen man versuchen kann die Bedürfnisse der Gäste mit einzubeziehen. Aber alles in allem geht es an diesem Tag ausschließlich um uns als Brautpaar.
Meckerer gibt es immer. Habe neulich erst mit einer gesprochen, die meinte auch, dass sie teilweise so viel Gemotze mitbekommen hat, obwohl sie sich solche Mühe gegeben hat. So sind Menschen eben. Undankbar.
Sommerhochzeit18
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2017 08:48:25
Beiträge: 200
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:2018 Braeute?




22/08/2018 08:20:52

Vielen Dank euch allen!

Ich war gestern bei meinen Eltern und mein Dad war schon wieder wegen irgendeinem Kleinkram mit mir beleidigt. Ich hab dann mal kurz darüber nachgedacht ob ich mal ein riesen Fass aufmache, auch bzw. gerade wegen der Hochzeit und sie frage warum sie denn eigentlich so spinnen in letzter Zeit - aber mir war schnell klar, dass das gar nichts bringen wird und nur in einen sinnlosen Streit ausartet.

Ich hab dann die genau gegengesetzte Taktik angewandt und eine kurze Ansprache gehalten, dass es mir leidtut wenn ich sie bei der HZ und dem Polterabend enttäuscht habe und sie sauer auf mich waren. Das hat mich zwar alles an Selbstbeherrschung gekostet - schließlich habe ich aus meiner Sicht nichts falsch gemacht und sie sind diejenigen, die sich entschuldigen sollten - aber im Endeffekt habe ich im Verlauf des Gespräches dann so ein bisschen herausgehört, was das eigentliche Problem war: Meine Mutter schämte sich wohl so sehr für ihre Verwandtschaft und was da alles lief (das mit meiner Tante, das mit meiner Oma usw.), dass sie wohl dachte, dass das auch mein Verhältnis zu ihr irgendwie beeinträchtigt und ich mich auch für sie schäme und war dann wohl übersensibel und hat sich ständig irgendwas komisches eingebildet.

Echt ziemlich verquer das alles....das entschuldigt in meinen Augen zwar nichts, ist aber wenigstens eine Erklärung.

Meine nächsten Projekte sind jetzt Danksagungskarten, Namensänderungen bei allen Banken, Versicherungen etc. und Geschenke für unsere Helfer aussuchen.

Da das gestern so gut geklappt hat wollte ich euch noch zwei Bilder vom Standesamt zeigen
[Thumb - 39675817_2138276716460488_990541401169068032_n.jpg]
 Dateiname 39675817_2138276716460488_990541401169068032_n.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 25 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

[Thumb - 39970256_1493564860743745_4577776418401812480_n.jpg]
 Dateiname 39970256_1493564860743745_4577776418401812480_n.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 19 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/08/2018 08:28:24 Uhr

Standesamt 09.08.2018
Kirche 11.08.2018
Sheewa
Diamant-User



Beigetreten: 21/10/2009 09:02:57
Beiträge: 278
Standort: Bayern
Offline

Aw:2018 Braeute?




24/08/2018 11:47:30

Oh Sommerhochzeit - das sind ja traumhafte Bilder. Ihr zwei seht einfach fantastisch aus. Ein sehr schicker Bräutigam und eine wunderschöne Braut.


Wie die anderen schon schrieben - laß Dir die Erinnerung nicht kaputt machen. Was auch immer mit den Leuten war - Du weißt jetzt wo Du dran bist und fertig.
Konzentriere Dich auf die schönen Dinge - auf euch beide!
I am Sherlocked
Sommerhochzeit18
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2017 08:48:25
Beiträge: 200
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:2018 Braeute?




24/08/2018 11:50:44

Wie lieb Sheewa, danke dir

Am Montag treffen wir uns mit unserem Fotografen der kirchlichen Hochzeit und bekommen alle Bilder, ich bin so gespannt
Standesamt 09.08.2018
Kirche 11.08.2018
chiuc
Diamant-User



Beigetreten: 19/03/2017 20:38:47
Beiträge: 504
Offline

2018 Braeute?




24/08/2018 13:07:05

Sommerhochzeit, ein wunderschönes Paar seid ihr!
Das Wetter scheint euch wirklich gut gesonnen gewesen zu sein. Unsere Bilder sind alle etwas düster. Oder man kann es auch "dramatisch" nennen
VERHEIRATET: Juni 2019
BadTeacher
Bronze-User



Beigetreten: 18/01/2018 10:55:42
Beiträge: 17
Offline

2018 Braeute?




30/08/2018 12:01:51

Hallo zusammen
Ich melde mich auch mal nach sehr langer Zeit wieder. Zunächst herzlichen Glückwunsch an alle Bräute, die in der letzten Zeit geheiratet haben. Ich habe immer fleißig mitgelesen und die Fotos bewundert
Unsere Hochzeit rückt näher...Samstag noch 4 Wochen! Und ich wende mich heute nochmal mit einem kleinen Problemchen an euch.
Unsere standesamtliche Trauung ist um 14 Uhr. Danach möchten wir einen kleinen (großen gibts in der Location) Sektempfang machen und uns eben noch eine Zeit für Glückwünsche, Gruppenfotos und unser Paarshooting an der Location aufhalten. Das ist nämlich ein wunderschöner Barockgarten mit angehängtem Museum. Ab 16:30 uhr geht es in der Location los. Soweit alles gut bei schönem Wetter. Jetzt kommt das große Problem: Was ist, wenn es regnet? Bisher bin ich davon ausgegangen, dass wir uns dann im Haus aufhalten dürfen (dort sind 4 oder 5 Räume, die zum Museum gehören. Da könnte man sich wunderbar aufhalten). Nach dem Telefonat mit dem Museum heute der Schock: Das ist nicht erlaubt. Man muss sofort nach der Trauung raus!
Jetzt meine Frage: Was machen denn wir und die Gäste noch ca. 1,5 Stunden bei Regen? Ich könnte die Location früher anfangen lassen, das müssen die aber vorher wissen wegen Personaleinteilung. Spontan an dem Tag oder einen Tag früher geht da also nix. Und bei schönem Wetter wäre das ja total unnötig und wäre natürlich mit zusätzliche Kosten verbunden.. Das Museum hat ein Cafe mit Innenbereich. Allerding kann man da ja nicht mit 75 Leuten einfallen....
Bin gerade etwas verzweifelt! Habt ihr Ideen?
Vielen Dank
Mama20122017
Bronze-User



Beigetreten: 30/03/2018 19:13:56
Beiträge: 14
Offline

2018 Braeute?




30/08/2018 19:32:55

Hallo ihr Lieben.
So kurz vorm Finale melde ich mich auch nochmal.
Morgen bekommt die location den finalen Schliff. Und Samstag ist es ja dann schon soweit. Bis heute ging es noch mit der Aufregung, aber seid vorhin geht mir ganz schön die Pumpe 😂

HennWenn
Platin-User



Beigetreten: 20/03/2018 08:51:27
Beiträge: 80
Offline

2018 Braeute?




30/08/2018 20:16:57

Hallo
@Mama..ich wünsche euch eine wunderschöne Hochzeit und unvergessliche Momente 😍

@Teacher: das ist wirklich eine verzwickte Geschichte. Haben die Verantwortlichen des Museums was gesagt, wieso es nicht möglich ist? Was wäre, wenn ihr eine Führung bucht und die Leute, die Lust drauf haben, daran teilnehmen. Und die anderen gehen halt ins Cafe oder (sofern es nicht all zu stark regnet) stellt ihr Regenschirme zur Verfügung, sodass die Gäste sich frei bewegen können?! Echt schwierig ..Aber Teacher- es wird nicht regnen. Unsere Hochzeit ist ja auch an dem Tag und Regen steht nicht in unserem Konzept 😂

Ja...heute in 4 Wochen haben mein Schatz und ich schon standesamtlich geheiratet. UNGLAUBLICH. Hatte letztes We mein JGA. Meine Lieben haben mich morgens am Frühstückstisch abgeholt. Mann war ich verdaddert, obwohl ich wusste, dass es eigtl nur noch an diesem Wochenende sein konnte. Ich habe ein pinkes TuTu bekommen, woran Aufgaben befestigt waren. Sowas wie “Finde jemanden, der dir ein Getränk ausgibt“ oder “Tanze mit einer Person Disco Fox“. Das war ganz witzig und auch nicht so schlimm, wie man es vermuten mag 😂
Wir sind dann nach Köln gefahren und haben dort eine schöne Zeit verbracht. 😍 es war wirklich toll.
Im Moment sind wir am organisieren und machen und tun. Ist von den Absprachen her noch einiges zu erledigen. Vor allem in der kommenden Woche. Die Aufregung steigt..kontinuierlich 😅 ich hoffe, das legt sich noch alles etwas.
Grüße 🌸

BadTeacher
Bronze-User



Beigetreten: 18/01/2018 10:55:42
Beiträge: 17
Offline

2018 Braeute?




06/09/2018 09:33:27

HennWenn, danke für deine Antwort
Wir haben jetzt mit der Location geklärt, dass wir 2-3 Tage vorher den Startpunkt dort festlegen können. Wenn es also nach richtigem Dauerregen aussieht, starten wir eine Stunde früher und wenn es gut aussieht, bleibt es bei der ursprünglichen Zeit. Ich denke, das ist eine gute Lösung und beruhigt mich schon sehr
Und HennWenn, nicht nur, dass wir am gleichen Tag heiraten...Mein Z hatte am gleichen Wochenende wie du JGA und war auch in Köln

So, hier merkt man doch, dass die meisten 2018er Hochzeiten schon durch sind. Jetzt gehts bei den 2019er Bräutern rund.

Wir haben am Samstag Polterabend und ansonsten ist jetzt langsam nicht mehr viel zu erledigen. Der große Tag kann jetzt langsam kommen
Kiklop
Newcomer



Beigetreten: 21/03/2018 07:20:28
Beiträge: 6
Offline

2018 Braeute?




06/09/2018 09:59:39

Habe ein paar sehr nützliche Tipps bekommen, danke!
HennWenn
Platin-User



Beigetreten: 20/03/2018 08:51:27
Beiträge: 80
Offline

2018 Braeute?




06/09/2018 13:01:12

@Teacher super, dass du das klären konntest und dass die Location da so flexibel ist. Dann kann ja gar nichts mehr schief gehen. :)
Wir haben diese Woche noch sehr viele Termine..am Dienstag waren wir bei unserer Location zum menübesprechen etc. Im Anschluss haben wir noch unsere Hochzeitstorte bestellt., heute müssen wir eigtl noch zu unseren beiden Floristen (haben für Standesamt und Kirche unterschiedliche), werden aber wohl nur einen abklappern können, weil um 17:00uhr traugespräch ist. Im Moment habe ich den Kopf so ziemlich mit den Dekokrams voll und damit, was wir wo noch abklären müssen. Ich hoffe darauf, dass sich auch bald bei mir etwas Ruhe einspielt..aber hey. Nur noch nächste Woche arbeiten 👍😊

Die Biene
Newcomer



Beigetreten: 15/09/2018 09:15:50
Beiträge: 5
Offline

2018 Braeute?




15/09/2018 09:17:57

Wieso solltest du nicht mit schreiben dürfen?
Ich habe mich auch eben angemeldet ,ist ja nichts bei.

Im Internet findest du wirklich viele gute und interessante Hochzeitsplaner.
guinevere
Silber-User



Beigetreten: 29/03/2018 14:03:33
Beiträge: 24
Standort: HH/SH
Offline

2018 Braeute?




30/09/2018 22:41:22

Ich werd dem Thread hier nochmal etwas Leben einhauchen - so ganz ist unser Hochzeitsjahr ja doch noch nicht rum.

Wer ist denn jetzt noch alles "dran" in 2018? Bei uns gehts in knapp anderthalb Wochen los. Eigentlich ist soweit alles fertig vorbereitet. Letzte Woche habe ich mein fertig geändertes Kleid von der Schneiderin abgeholt und als ich mich das erste Mal so gesehen habe, wie ich dann auch wirklich heiraten werde, wurde mir doch ein wenig mulmig.
chiuc
Diamant-User



Beigetreten: 19/03/2017 20:38:47
Beiträge: 504
Offline

2018 Braeute?




01/10/2018 10:14:27

Hi guinevere,

Ich war schon dran Aber meine TZ hat sich spontan am Tag nach unserer HZ verlobt, so ist sie noch dran heuer :) in sechs Wochen ists schon soweit. Bin natürlich total hibbelig

Ihr habt schon nichts mehr auf der to-Do-Liste stehen? Sehr beneidenswert :)
VERHEIRATET: Juni 2019
Sommerhochzeit18
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2017 08:48:25
Beiträge: 200
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:2018 Braeute?




01/10/2018 10:58:02

Ich bin auch schon "fertig"

Ich hoffe so sehr, dass sich mal demnächst noch jemand in unserem Umkreis verlobt - ich will unbedingt nächstes Jahr auf ein paar Hochzeiten gehen Vielleicht traut sich ja an Weihnachten jemand, den Antrag zu machen....aber dann wird wohl eh erst 2020 geheiratet. Kandidaten hätten wir jedenfalls genug in der Familien/im Freundeskreis

guinevere - ich finde auch, dass es etwas ganz besonderes ist, wenn das Kleid dann endlich auch mal richtig passt. Dann wird es erst richtig real. Wann heiratet ihr nochmal genau?
Standesamt 09.08.2018
Kirche 11.08.2018
Sommerhochzeit18
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2017 08:48:25
Beiträge: 200
Standort: Baden-Württemberg
Offline

2018 Braeute?




01/10/2018 11:05:44

HennWenn - du bist ja jetzt auch "unter der Haube" Herzliche Glückwünsche!!
Erzähl mal wie es dir so ergangen ist.
Standesamt 09.08.2018
Kirche 11.08.2018
guinevere
Silber-User



Beigetreten: 29/03/2018 14:03:33
Beiträge: 24
Standort: HH/SH
Offline

Aw:2018 Braeute?




01/10/2018 18:00:35

Sommerhochzeit18 wrote:

guinevere - ich finde auch, dass es etwas ganz besonderes ist, wenn das Kleid dann endlich auch mal richtig passt. Dann wird es erst richtig real. Wann heiratet ihr nochmal genau?


Nächste Woche Freitag, am 12. Oktober gehts für uns los. Ich habe immerzu das Gefühl, eine ganz wichtige Sache vergessen zu haben, ich komme nur nicht darauf, was das sein könnte. Vor ein paar Tagen hab ich auch endlich Blumen bestellt - ich glaube die Entscheidung fiel mir schwerer als die fürs Kleid oder den Mann Ich war aber ganz positiv überrascht, wie günstig meine Blumendeko ist. Ich hatte mit 500 Euro für alles drum und dran (Brautstrauß, großes Gesteck für die Tafel, fünf kleine Gestecke für den Tisch, Anstecker für den Bräutigam, Blumen für die Blumenmädchen, ...), aber insgesamt komme ich jetzt doch mit 200 Euro aus und freue mich sehr.
HennWenn
Platin-User



Beigetreten: 20/03/2018 08:51:27
Beiträge: 80
Offline

2018 Braeute?




02/10/2018 18:28:12

Hallo Zusammen
Ganz richtig, nun bin ich auch unter der Haube. Am vergangenen Donnerstag war unsere standesamtliche Trauung bei bestem Wetter. Ich muss sagen, ich war doch ziemlich nervös-habe die Nächte davor eigtl noch ganz gut geschlafen, aber Donnerstag morgen war die Nacht um 5 vorbei. Ich bin dann gegen viertel nach 8 zum Friseur, wo ich geschminkt und frisiert wurde, gegen kurz vor 10 war ich zu Hause, gemeinsam mit meinem Schatz haben wir uns in unsere Klamotten geworfen und um halb 11 wurden wir von meinem Bruder abgeholt. An unserer standesamtlichen Trauung waren unsere engsten Familienangehörigen zugegen. Es war ein ganz intimer Rahmen- das i-Tüpfelchen war unsere Standesbeamtin, eine langjährige Freundin der Familie meines Mannes. Sie hat die Trauung ganz persönlich gestaltet- ihr könnt euch vorstellen, dass bei mir sämtliche Dämme gebrochen sind. 😬
Nach der Trauung gabs einen kleinen Sektempfang, anschließend Mittagessen und am Nachmittag noch Kaffee und Kuchen. Wir haben den ganzen Tag an einer Location verbracht- eine historische Burgruine über den Dächern meiner Wahlheimat bzw. den Herkunftsort meines Mannes. An dieser Ruine gibt es eine Gaststätte und einen Wintergarten, wo die Trauung war. Dieser Tag war von den Emotionen her schon sehr überwältigend.
Am Freitag haben wir in meinem Herkunftsort einen Saal hergerichtet, wo unsere Gäste nach der kirchlichen Trauung Kaffee trinken konnten, während wir Bilder gemacht haben. Außerdem haben wir unseren Blumenschmuck für die Location am Samstag abgeholt und in den Landgasthof gebracht, wo wir mit allen Gästen, die zur kirchlichen Trauung eingeladen waren, gefeiert haben. Die Servicekräfte dort haben den Saal dann nach unseren Anweisungen hergerichtet. Leider konnten wir das nicht selber machen, da noch eine Feier am Freitag in dem Festsaal war.
Am Freitag ist mein Schatz, nachdem wir die Blumendeko weggebracht haben, in unsere Wohnung gefahren-ich bin mit meiner Mama in mein Elternhaus und habe dort die Nacht verbracht. Eine sehr unruhige Nacht muss ich sagen 😂
Bin um 7 uhr aufgestanden, um 8 uhr kam die Friseurin zu meinen Eltern und hat meine Mama und mich gestylt. Das hat bis um 11 uhr gedauert. Zwischenzeitlich kam meine beste Freundin und wir waren alle zusammen aufgeregt 😅
Ab 12uhr haben meine Mama und meine beste Freundin mich angezogen. Ein wunderbares Gefühl, das Kleid endlich tragen zu können und vor allem sich mal ganz komplett zu sehen. Mit Haaren, Make-up, Schleier und und und. 😍
Gegen 12:45uhr wurden wir dann an meinem Elternhaus abgeholt und in die Kirche gefahren. Um 13:00uhr hat unsere Trauung angefangen und mein Papa hat mich in die Kirche geführt. Das war auch nochmal super emotional- eine Achterbahn der Gefühle. Unsere Trauung beinhaltete die Überraschung, dass wir Live Gesang hatten.
Vor der Kirche dann die nächste Überraschung- ❤-Luftballons. Das haben alles meine Geschwister für uns organisiert. Das war wirklich toll ❤
Nach den Glückwünschen an der Kirche sind wir dann zu dem Saal gefahren und haben besagtes Kaffeetrinken eröffnet. Mein Mann und ich sind daraufhin mit der Fotografin losgezogen für das Fotoshooting. Nach etwas mehr als einer Stunde waren wir wieder bei unseren Gästen. Wir konnten noch in Ruhe was trinken und nen Schnack halten und haben uns dann zu dem Landgasthof aufgemacht, wo wir den Abend verbringen wollten. Dort gab es dann einen Sektempfang mit Fingerfood, ganz viele Ahs und Ohs, weil der Saal so schön war und einen riesen Haufen Familienbiler. Der Abend verlief einfach traumhaft. Unsere Gäste waren gut drauf und wir haben bis 4 uhr Party gemacht 😁🎉.
Wir sind noch völlig geflasht von diesen ereignisreichen Tagen und freuen uns sehr, dass wir das Geld in die Hand genommen haben und mit all unseren Herzensmenschen eine zauberhafte Hochzeit gefeiert haben. ❤

So..ich will mal versuchen Bilder hochzuladen 😅
[Thumb - IMG_20181002_183900.jpg]
 Dateiname IMG_20181002_183900.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 217 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

[Thumb - 42864348_1875682755812118_5253572183644438528_o.jpg]
 Dateiname 42864348_1875682755812118_5253572183644438528_o.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 101 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

[Thumb - IMG_20181002_183539.jpg]
 Dateiname IMG_20181002_183539.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 313 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/10/2018 18:43:19 Uhr



Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Hochzeitsorganisation