Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



13/09/2013 14:45:14

Oh jeh! Das ist natürlich blöd. Ich finde das nicht nur für euch, sondern für die Kinder ganz schön stressig! :-S
Muss ja jeder selbst wissen, aber ich hoffe echt, dass ich mal nicht so werde

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



16/09/2013 14:30:37

Also bei uns würde niemand auf die Idee kommen, Kinder mit auf nen JGA zu nehmen. Es finden sich doch immer Personen, die aufpassen können.
Und wenn ich meiner TZ sagen werde, wer alles mit dabei sein darf, dann nenne ich ja die Namen der Mütter und nicht der Kinder ...

Allerdings ist es für mich für die Hochzeit selbstverständlich, dass die Kinder, egal welchen Alters, dabei sein werden. Auch, wenn wir nachher Party machen. Das kenne ich auch nicht anders. In unserer Familie wurde das schon immer so gehandhabt ... und wenn die Kidner müde werden, werden sie auf Stühle in einer Ecke des Raumes gelegt. Wurde bei uns früher auch so gemacht. Deswegen mache ich mir darüber auch überhaupt keine Gedanken. Aber das ist ja auch bei jedem anders

Ist auf jeden Fall schade, dass die betroffenen Familien da keine Lösung finden können und einfach gar nicht kommen.

betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



16/09/2013 15:41:01

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 14:08:13 Uhr

September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



16/09/2013 21:24:50

Uns ging es ja in erster Linie um den nicht vorhandenen Platz und die Anschuldigungen in unsere Richtung, wir hätten alles sch**** organisiert!

Nun ist es so, wie es ist und ich freue mich über die Gäste, die unseren Tag mit uns gemeinsam feiern wollen!!!
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



16/09/2013 21:27:18

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 14:08:22 Uhr

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



17/09/2013 07:24:04

@september_braut
So schaut's aus. Ihr habt die Entscheidung für euch getroffen, ihr steht dazu, und wer damit ein Problem hat, der brauch ja nicht kommen
Cilia
Gold-User



Beigetreten: 26/07/2013 10:39:45
Beiträge: 72
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



17/09/2013 19:11:06

Im Moment wäre bei uns sein Neffe (dann 3 ½ Jahre) das einzige Kind auf unserer Hochzeit.

Wir werden seinem Bruder und der Schwägerin wohl einen Babysitter sponsern, der den Kleinen dann vorm Abendessen abholt, nach Hause bringt und Übernacht bleibt. Wenn‘s nötig wäre würden wir auch für den ganzen Tag jemanden engagieren der sich auf der Feier um den kleinen kümmert.
September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



04/10/2013 23:41:02

Huhu,

Nun ein kleiner Rückblick, denn wir haben ja mittlerweile schon "ja" gesagt:
Alles richtig gemacht :)))
Ab 18 Uhr kinderfrei zu feiern, war in unserem Fall genau die richtige Entscheidung! Das haben wir von mehreren auf der Feier gehört, ob nun von Eltern oder Kinderlosen.
Während der standesamtlichen Trauung waren ja einige Kinder dabei, auch unsere Tochter, den Abend haben wir jedoch ohne Kinder genossen und er hätte schöner nicht sein können!

Liebe Grüße!

Fraeulein H. sagt ja
Platin-User



Beigetreten: 15/01/2013 12:03:04
Beiträge: 85
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



05/10/2013 19:40:16

Hallo September Braut,

erst mal herzlichen Glückwunsch
Und: schön, dass ihr eine tolle Feier hattet und gut, dass es für Euch die richtige Entscheidung war. Das zeigt doch wieder, dass man sich nicht beirren lassen sollte in seinen Entscheidungen, auch wenn andere es anders sehen

Alles Gute Euch beiden
Windsbraut
Silber-User



Beigetreten: 29/09/2013 15:26:34
Beiträge: 26
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



06/10/2013 11:19:51

Ich finde das sehr richtig, dass ihr da ab 18.00h eine "kinderfreie Zone" errichtet habt.
Es war Euer Wunsch, und wie's im urigen Süden so schön heißt: "Wer zahlt schafft an!"

Rein aus Interesse, wie hat das letztlich geklappt hat mit den beiden "schwierigen Paaren"?

Ich bin ja am überlegen, dass wir die Kinder wohl nicht rausschmeissen (obwohl ich traditionell sogar eher "kinderfeindlich" bin ) sondern eben am Feierort einen oder zwei Räume im Hintergrund haben werden, wo die Kleenen dann abgelegt werden können. Studentin als Babysitter vor Ort organisieren, un dann sollten auch die Eltern halbwegs entspannt sein.
Die Kinder, die bei uns kommen werden, sind im Alter von ca. 8 Monaten (also noch in der Stillzeit) und 8, 9 und12 Jahre. Die drei älteren gehören aber meiner Cousine die 6 Stunden anreist und sind auch unsere Blumenkinder. Die düfen mitfeiern solange sie können und dann vor Ort schlafen gehen.
mini83
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2013 18:00:25
Beiträge: 168
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



06/10/2013 17:18:00

Wir werden auch definitiv ohne Kinder einladen und feiern. Nicht weil wir etwas gegen Kinder haben sondern einfach weil wir eine festliche Stimmung haben wollen und am Abend auch feiern.
Den Text dafür haben wir uns bereits überlegt, die Frage ist nur: wann teilt man das am beste mit? Schon beim Save-the-date oder erst mit der Einladung? Was denkt ihr?
Skibraut
Diamant-User



Beigetreten: 19/07/2013 21:22:04
Beiträge: 116
Standort: Berlin
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



06/10/2013 19:46:09

Super, dass dann doch alles geklappt hat! Mich würde ja auch interessieren, wie das mit den beiden Paaren letztendlich gelaufen ist.

@ Mini83: Gute Frage, ich glaube eher erst in der Einladung, weil meist auf den StD ja wirklich kaum Platz ist, oder? Die richtige Einladung darf dann natürlich nicht zu knapp vorher kommen.
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6838735
PW bei mir

http://pinterest.com/1katesa1/ideen/
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



07/10/2013 07:27:01

Ich würde es auch erst mit in die Einladung schreiben. Das wirkt irgendwie komisch, wenn man eigentlich nur schreibt "Merkt euch den Termin... aber bitte ohne Kids", mal überspitzt gesagt
September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



17/10/2013 17:37:00

Hallo ihr Lieben,

komme erst jetzt dazu zu antworten

Die beiden Paare sind "nur" zur standesamtlichen Trauung gekommen bzw nur die Frauen mit den Kids. Sie hatten keine Lust nur abends zur Party nach dem Essen zu kommen, so wie wir es ihnen vorgeschlagen hatten (denn sie wollten ja um 19 Uhr höchstpersönlich ihre Kinder ins Bett bringen, genau während unseres Menüs)
Die Kinder waren ziemlich laut während der Trauung, hat mich nicht so sehr gestört, aber ich wurde von anderen angesprochen, dass sie leider nicht alles verstanden haben. In dem Moment dachte ich nur: ein Glück sind die abends nicht dabei (also die Kinder), denn selbst ich habe es vorne gehört. Naja- um es ein wenig sarkastisch zu sagen - einige gehen leise raus, wenn das Kind unruhig ist, andere geben ihnen zur Ablenkung noch ein riesiges Schlüsselbund in die Hand )) aber das ist nicht weiter wild, denn ICH und mein lieber Mann haben ja vorne alles verstanden und haben auch im richtigen Moment "ja" gesagt ))
Abends war ich aber doch froh, dass sie nicht dabei waren, das 5-Gang-Menü ging insgesamt knapp 4 Stunden und es waren doch sehr emotionale Reden dabei, die ich sehr gerne ohne Hintergrund-Geräusch gehört habe!

@mini83, ich würde es in die Einladung schreiben oder aber die Paare mit Kind persönlich ansprechen. Wir haben es nirgends geschrieben, weil ich ursprünglich davon ausgegangen bin, dass alle abends ohne Kind kommen. Als ich aber merkte, dass dies wohl nicht selbstverständlich ist, haben wir alle persönlich angesprochen und auch die Gründe erläutert (was man natürlich nicht zwangsläufig machen muss)

Übrigens hat es mit unserer Tochter sehr gut geklappt, sie wurde um 17 Uhr vom Babysitter abgeholt und am nächsten tag sind wir um 12 Uhr nach Hause gefahren (haben in der Location genächtigt). So kann ich es jedem Brautpaar mit Kind auch nur empfehlen, wenn man ausgiebig feiert, hat man am nächsten Tag ja doch schon einen kleinen Hänger!
An alle, die mit Kindern feiern und Räume und Babysitter organisieren - finde ich auch super, nur wie gesagt wir hatten den Platz nicht!!!!
Ich werde jetzt bestimmt weitere Buh-Rufe ernten - aber wir haben ab ca. 0h das Rauchen drinnen gestattet, weil unter Alkohol-Einfluss doch noch einige in unserem Freundeskreis rauchen da wären Kinder auch einfach fehl am Platze gewesen!

Liebe Grüße

Eure September-Braut
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



18/10/2013 07:36:59

Ich sehe das Thema Kinder auf der Hochzeit mittlerweile zwiegespalten: Einerseits fand ich es toll, dass so viele Kids da waren. Viele auch wirklich sehr lange, andere wurden dann Abends irgendwann abgeholt bzw. weggefahren. Hab ich aber gar nicht wirklich mitbekommen

Wirklich gestört haben die Kinder leider beim Hochzeitstanz: Da war ein Gerenne und ein Getobe, dass ich teilweise wirklich sauer war. Das war sehr schade und irgendwo kann ich in solchen Momenten schon verstehen, dass man eine Feier ohne Kinder will.

(ich schließe mich eventuellen Buuuuuh-Rufen an )
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



18/10/2013 07:54:33

Wir wollten auch ohne Kinder einladen. Leider haben die Leute teilweise so verständnislos reagiert, dass wir das Ganze wieder gekippt haben.
Viele fühlen sich persönlich angegriffen! Das ist ein ganz schwieriges Thema!

Im Nachhinein haben uns die 20 (!!!!!!!) Kinder nicht gestört, aber es wäre schon gewesen, wenn die Eltern ein wenig entspannter gewesen wären und das sind sie nun mal nicht, wenn die Kids dabei sind!
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



18/10/2013 07:59:22

Wir haben uns darüber irgendwie überhaupt keine Gedanken gemacht, wenn ich ehrlich bin.
In der direkten Familie selbst gibt es nur ein Kind (Grundschulalter) und die Freunde, die Kinder haben, haben welche unter 3.

Entweder bringen sie sie mit, oder aber sie suchen einen Babysitter wobei ich beim Großteil von letzterem ausgehe.

Schwieriger war es, meinen Dad davon zu überzeugen, dass der Hund NICHT mit einer Fliege gekleidetet an der Hochzeit teilnimmt.....
Skibraut
Diamant-User



Beigetreten: 19/07/2013 21:22:04
Beiträge: 116
Standort: Berlin
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



18/10/2013 08:59:16

@ September Braut: Klasse, das alles so gepasst hat!

Janin85, aber den könntet Ihr doch so passend als Ringträger nehmen
Also, gegen Tiere habe ich auch echt was auf einer Hochzeit, wobei unsere Location einen ganz lieben, sehr alten Schäferhund hat und der liegt immer an der Rezeption.
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6838735
PW bei mir

http://pinterest.com/1katesa1/ideen/
September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



18/10/2013 14:08:26

Nalah, das ist es was ich so schade finde! Da bereitet man sich monatelang auf etwas vor, macht evtl noch einen Tanzkurs.
Da frage ich mich einfach, können die betreffenden Eltern nicht ihren Kindern erklären, dass erst das Brautpaar tanzt und die anderen zugucken und danach alle zusammen tanzen???? Wäre doch eine Möglichkeit oder nicht?!?
September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



18/10/2013 14:09:05

Skibraut, danke!!! 😊
September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



18/10/2013 14:11:14

Nickelchen, genau das ist das Problem!!!
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



19/10/2013 07:58:46

@September_Braut
Tja, SOLLTE man. Haben sie aber nicht
Korny
Diamant-User



Beigetreten: 31/03/2009 10:44:24
Beiträge: 1490
Offline

Aw:Abendveranstaltung ohne Kinder



25/10/2013 15:25:16

Wir haben damals ohne Kinder eingeladen. Das gab monatelang streit von allen Seiten. Keine wollte einsehen was uns einfällt ohne Kinder zu feiern. Dabei war´s bei uns ähnlich wie bei dir: die große Feier war Abends bis dahin durften die Kids da sein. Den Abend wollten wir aber ganz für uns haben. Wenn ich jetzt zurückblicke würde ich von Anfang an keine Kinder dabei haben wollen. Klingt hart...aber gerade der wichtigste Teil, die Trauung wurde von unserer Nichte für mich zerstört. Sie saß damals neben mir (die Standesbeamtin hatte extra die Kinder aufgefordert neben dem Brautpaar platz zu nehmen (DANKE!!!) ) Die Kleine hatte damals die gesammte Trauung mit mir reden wollen...ich hätte sogar fast das "ja" sagen verpasst. Ich weiß von meiner Trauung eigentlich nichts, das finde ich sehr schade. Unsere feier fand damals im kleinen Rahmen statt, wir hatten nur 30Gäste eingeladen, und wenn alle ihre Kinder mitgebracht hätten, wären wir bei 10-12kleinen Kindern gewesen. Auf die Gästeanzahl war mir das schlicht weg zu viel, und unsere Gaststätte hätte den Platz gar nicht hergegeben. Muss auch dazu sagen wir mussten damals schon ziemlich auf´s Budget achten und hätten da gar nicht soviel Auswahl gehabt wie und wo wir feiern wollen.

Die Entscheidung hatte allerdings auch familien Interne Gründe. Meine Schwester hatte damals ein Schreikind...der war wirklich nie still und hat immer gebrüllt. Das wollte ich nicht am Tag meiner Hochzeit. Dazu kam besagte Nichte. (Nicht falsch verstehen ich hab unsere Neffen und unsere Nichte wirklich lieb) damals war´s jedoch so das meine lieben Schwiegereltern, oder besser Schwiegermutter immer der Meinung war egal um welchen Anlass es sich handelt die Kleine muss IMMER im Mittelpunkt stehen. Ein paar Tage vorher wollte meine Schwiegermutter dann doch ihren Kopf durchsetzen...und verkündete voller Freude das sie sich überlegt hat das die Kleine auf jeden Fall mitkommt und das Programm macht! Bin damals stinksauer gewesen und hab mich da nochmal richtig gekracht...letztlich hatten wir keine Kinder da. Es war unsere Hochzeit, nicht die der anderen.
Rächtschreipfeler sint gewolld unt dienän där Individualidät.

Ich lebe in meiner eigenen Welt, das ist okay, man kennt mich dort.

September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



26/10/2013 21:10:45

Das finde ich sehr schade, dass Du Dein Ja-Wort nicht richtig genießen konntest. Dieser Moment ist einmalig, man kann ihn ja nicht einfach nochmal wiederholen.
Ich verstehe nicht, warum Eltern nicht Rücksicht nehmen können und einsehen, dass in dem Moment nunmal das Brautpaar im Vordergrund steht! Auch als liebende Mutter ist es mir absolut unverständlich.....so lieb und süß die Kleinen auch sind, manchmal können sie einfach stören!!!
Sonja4484
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2013 12:16:16
Beiträge: 295
Offline

Abendveranstaltung ohne Kinder



30/10/2013 14:31:36

Ich verstehe das auch nicht.
Aber wir haben in unserem Freundeskreis eigentlich nur "fähige Eltern", die dann auch mal mit dem Kind rausgehen, wenn es "stört".

Bei uns ist es ein anderes aber für manche auch schwer einzusehndes Thema: Hunde.

Wir lieben beide Tier über alles - jedoch soll unser Hund an diesem Tag der Einzige sein, den wir um uns herum haben - denn ich weiß, dass er gut erzogen ist und sich benehmen kann und eine besondere Aufgabe an dem Tag hat - aber das verstehen auch die Hundebesitzter nicht immer....!

Kein Kind - kein Hund - immer gibts Geschrei.
Ganz furchtbar.
Ich habe noch nie meinen Hund - außer es war ausdrücklich erwünscht zum Spalier stehen oder ähnliches - mit auf eine Hochzeit genommen.
Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6845000




Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Sorry, aber meine Finger sind machmal einfach zu schnell.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation