Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps? - Edit: Ja, ich habe es gefunden :) Mit Bildern!



06/10/2009 20:12:43

Hi ihr Lieben!

Nächste Woche Samstag ist es so weit, der gelbe Schmetterling geht zum Brautkleid-Shoppen!
Habe 2 Termine bei 2 verschiedenen Geschäften ausgemacht und bin jetzt so am Überlegen, wie ich mich denn da am Besten vorbereite...

Klar, habe ich mir schon mal die Kleider angeschaut, die sie haben (Internet), aber jetzt würde ich gerne noch wissen, was ich vielleicht noch beachten sollte...

Wahrscheinlich kein Make Up ins Gesicht (oder kann man in die Kleider meistens von oben reinsteigen)?
Ist es sinnvoll sich vielleicht Fotos von Kleidern (Stilrichtung), die einem gefallen, auszudrucken und mitzunehmen?
Achja: Falls ich wirklich dann mein Kleid finden sollte - wird das dann gleich sofort bezahlt und fix gemacht?

Ich freu mich so dolle! Bin so aufgeregt - ging es euch auch so?

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/10/2009 15:03:36 Uhr

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



06/10/2009 22:08:58

Wo sind die Beiträge hin?!

Edit:
Na gut, dann nochmal von vorne...

- Make Up würd ich eher weglassen. In meinem Laden hatten die zwar Tüten für den Notfall, aber es gibt Angenehmeres als eine Plastiktüte über dem Kopf.

- Trägerlosen BH anziehen fänd ich ganz praktisch, das sieht bei trägerlosen Kleidern gleich besser aus.

- Strumpfhose würd ich auch tragen, einmal weil man dann weniger nackig mit der Verkäuferin in der Kabine steht und auch weil man dann keine Probesöckchen braucht falls man Schuhe anprobiert.

Bilder brauchst du meiner Meinung nach nicht unbedingt... Viele hier im Forum haben ja am Ende ein ganz anderes Kleid gekauft als sie das dachten, inklusive meiner Wenigkeit

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/10/2009 22:12:55 Uhr

*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 06:17:54

Mein Beitrag ist auch weg

Also ein trägerloser BH ist sicher gut, für mich gibts sowas nicht *gg* Ich hab dann ne Corsage aus dem Geschäft anbekommen.

Auf Make-up würd ich auch verzichten, Wimperntusche oder so ist ok, aber halt kein Makeup. Die Verkäuferin wirds dir danken

Strumpfhose bin ich auch für und ansonsten vielleicht nicht grad die hässlichste Unterwäsche.

Deo und was zu Trinken brauchst meiner Meinung nach nicht. Also ich bin nicht ins Schwitzen gekommen. Bin ja nur vor dem Spiegel gestanden und wurde an- und ausgezogen Und zum Trinken bin ich gar nicht gekommen.

Hm, Bilder können nicht schaden. Da weiß man mal wo man anfangen soll. Aber ein Muss sind sie sicher nicht, denn wie prinzesschen schon sagt, schauts hinterher oft ganz anders aus :)

Und mit deiner Frisur brauchst dir nicht viel Mühe geben *g*

Vielleicht nimmst auch nen Haargummi mit, falls ihr Schleier noch probieren wollt?

Und wenn du schon Schmuck oder sowas hast, dann nimm das auch mit. Ansonsten brauchst du nur viel Zeit
mne
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2009 13:18:57
Beiträge: 1062
Standort: NRW
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 08:33:56

schließe mich den anderen an und ergänze:

- prall gefüllte Bankkarte (Bei mir wurde sofort bezahlt)
- Schuhe, die in etwa die Höhe Deiner Brautschuhe haben
- keine vorschnellen Entscheidungen treffen, lieber nochmal 2 min. in Dich gehen
- Ruhe und
- viel Spaß!


Ideen
Foto-Ideen
Hochzeitsfotos!



adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 08:37:49

Ach ja, die letzte Frage... Falls du dich für ein Kleid entscheidest wird das meist schon fix gemacht.
Wir mussten 50% gleich zahlen, die anderen dann 3 Monate später.

Stimmt, die Haare sollte man auch bedenken... Vielleicht gleich einen Zopf bzw. hochgesteckt tragen falls du eine Hochsteckfrisur planst, dann sieht man gleich besser wie das mit freien Schultern aussieht.
Naddi.K
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2009 09:23:00
Beiträge: 256
Standort: NRW
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 08:45:49

Wie aufregend! Also, du hast ja schon genug Tipps bekommen - ich wünsche dir einfach nur viel, viel Spaß und lass dir ja nichts einreden

Lieben Gruss & ich freu mich schon auf deinen Bericht

-
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 09:20:23

Endlich kann ich eure Berichte lesen! Gestern abend hat es mir zwar angezeigt, dass Antworten da sind, aber konnt nix lesen

Vielen Dank für eure Tipps! War echt hilfreich: Hätte z. B. keine Strumpfhose mit - aber stimmt schon, dann ist man nicht ganz so nackig

Will die Haare auf jeden Fall hochgesteckt tragen und würde mir auch eine Hochsteckfrisur machen für den Termin, aber wird die nicht durch das an- und ausziehen dann wieder ruiniert? Nicht, dass ich dann danach wie ein zerrupftes Huhn aussehe
mne
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2009 13:18:57
Beiträge: 1062
Standort: NRW
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 09:26:11

Ich glaube nicht, daß es nötig ist, die Haare aufwändig hochzustecken. Durch das an- und ausziehen kommt das eh wieder durcheinander. Wenn Du sie im Nacken mit einem Haargummi zusammenwurschtelst, reicht das schon. Den Rest übernimmt die Phantasie...

Ideen
Foto-Ideen
Hochzeitsfotos!



adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 09:41:56

Nee, bloß keine aufwändige Hochsteckfrisur. Ein Haargummi mitnehmen und locker zusammenbinden reicht aus. Letzten Endes würd wahrscheinlich auch Hochhalten reichen oder wenn man Phantasie hat kann man es sich vielleicht auch vorstellen
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 09:50:54

Alles klar, Haargummi-Zopf-Frisur bekomm ich hin

Muss bis jetzt sagen, beide Geschäfte waren total freundlich (einen Termin habe ich persönlich im Geschäft ausgemacht und einen am Telefon) - hoffe das bleibt dann auch bei der Anprobe so! Man liest ja hier doch Einiges an unfreundlichen/unverschämten Verkäuferinnen Vorallem bei dem einen Geschäft hab ich ein wenig Bammel, weil ich von dem eigentlich gehört habe, dass die ein wenig nicht so kundenfreundlich seien... Aber die haben halt günstige Preise...

PS: Ich glaube meine Mama (die mitkommt) ist glaube ich noch aufgeregter als ich...
steffi_2010
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2009 20:27:07
Beiträge: 1531
Standort: NRW
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 10:06:35

Hi, ich war am Montag Brautkleid gucken. Ich hatte leider kein Zopfband mit hätte gern eins gehabt...
Strümpfe habe ich da bekommen, wie im Schuhgeschäft. Zum abschminken hatten die da alles stehen. Ich stand da ehrlich gesagt nur in Unterhose, ich hätte mein BH anlassen können, aber das wollte ich nicht, hätte doof ausgesehen mit nen schulterfreien Kleid. Meine Mama, Schwester und meine Nichte (20 Monate) waren mit. Wir haben vorher in Ruhe geguckt, da habe ich mir zwei rausgesucht die ich leiden mochte und die Verkäuferin hat mir auch noch mal zwei rausgesucht. Ja, ich habe dann das genommen, was die Verkäuferin ausgesucht hat. Es saß perfekt, ich habe mich pudelwohl gefühlt und es war einfach nur wie eine Prinzessin, Traumhaft schön
Hausumbau

Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 10:18:05

Ich werde meine Trauzeugin, meine Mama und meine Schwester (12 Jahre) dabei haben. Bei meiner Mama weiß ich, dass sie mir nicht reinredet und sehr darauf bedacht ist, dass es mir gefällt (und nicht, dass es ihr gefällt), aber auch ehrlich sein kann. Meine Trauzeugin ist meine beste Freundin, die auch meine Lieblingspartnerin beim Shoppen ist, da sie so was von ehrlich und gnadenlos ist (find ich persönlich total super!) und meine Schwester, ja die will dabei sein, weil ihr große Schwester Brautkleid-Shopping macht und das will sie nicht verpassen

An Alle die schon ein Brautkleid gekauft haben: Ist es ein Mythos aus amerikanischen Filmen, dass beim Brautkeid kaufen Sekt getrunken wird? In jedem Film seh ich das immer... Fänd ich eigentlich gut - da strahlen meine Bäckchen dann auch immer so
steffi_2010
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2009 20:27:07
Beiträge: 1531
Standort: NRW
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 10:24:30

Bei uns wurde Kaffee oder Wasser angeboten. Aber kein Sekt. Als wir uns grad von der Verkäuferin verabschieden wollten, gab sie mir noch eine Flasche Sekt. Eigentlich hätte mein Kleid 1198€ gekostet. Sie hat darus 1100€ gemacht, ich habe 250€ anbezahlt...
Hausumbau

Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 10:31:23

Hmm, dann muss wohl zuhause ein Sektfrühstück her

@steffi: Das ist aber nett, mit dem Rabatt und der Sektflasche!

Kann man denn Handeln? Ich denke gerade wenn man eh noch nen Schleier, Jäkchen vielleicht dazu nimmt, gibt es bestimmt Spielraum beim Handeln, oder?
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 10:43:44

Bei mir gabs auch keinen Sekt. Wär gar keine Zeit gewesen irgendwie ging alles so schnell *g*

Wenn du ne Hochsteckfrisur willst, würd ich einfach ne Haarspange mitnehmen. Weist, so einmal Zopf, drehen und hochklemmen. Ach ja, ne Haarbürste für später wär noch ganz gut *g* Also ich hab schon gerupft ausgeschaut *bg*
Naddi.K
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2009 09:23:00
Beiträge: 256
Standort: NRW
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 10:51:36

... bei mir gab es (bis jetzt) auch noch keinen Sekt
Kommt vlt. noch... und wenn nicht, ist auch nicht schlimm.

Man kann ja auch Zuhause anstoßen

-
Kassi
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2009 10:51:08
Beiträge: 818
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 10:57:10

Aaah, ich bin neidisch, nöchte auch nochmal Brautkleid shoppen gehen, aber bei uns ist die Hochzeit jetzt schon rum...

Ich würde mich noch nicht vorher festlegen. Da das dein erstes Anprobieren ist - probier ganz verschiedene Schnitte und Materialien an, so viele haben schon gesagt, dass sie im Endeffekt was ganz anderes als sie sich vorher vorgestellt haben, gekauft haben. Im Internet vorher schauen ist aber gaaanz notwendig und macht Spaß

Leg dich auch nicht zu schnell fest. Soweit ich weiß gibts einige Läden die den Brautkleidkauf gerne schnell über die Bühne bringen würden. Wenn du aber noch nicht soviele Kleider gesehen hast, würd ich unbedingt eine Nacht drüber schlafen bevor du dich entscheidest!

Ausserdem kannst du eventuell auch mal schauen, ob dir in den Läden eine Marke ganz besonders gut gefällt, bzw. alle deine Favoriten von einem Hersteller kommen. Vielleicht wärs dann noch gut wenn du noch in einen Laden gehst wo es viele Kleider der Marke gibt... Und was ich immer noch wichtig finde: Wenn du Kleider anprobierst und dir denkst, dass dir eine Sache nicht gefällt oder du Dinge wie Applikationen oder so gerne anderst hättest - frag die Damen im Laden, man kann ganz oft was ändern, wegmachen, draufnähen, umnähen, enger nähen. Kleider können ganz anders aussehen mit einer kleinen änderung.

Und wegen dem Handeln - ich wür auf jeden Fall versuchen ein wenig zu handeln, wenn du vorhast auch noch andere Accessoires dort zu kaufen. Und du musst unbedingt fragen, wieviel die änderungen kosten werden (anpassen, kürzer nähen, etc.) und vielleicht mit denen einen Festpreis für alles zusammen ausmachen. Und falls du dich für ein Modell entscheidest, geh erst mal heim und ruf andere Läden an/schau im Internet um zu sehen, was die für das Kleid verlangen!

Bin ein bißchen überenthusiastisch Sorry!


adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 11:23:55

Sekt gab's bei uns auch nicht, aber da war ich auch froh drum! Ich hab so eine schwache Blase, da hätte ich nach jedem Kleid auf's Klo gemusst

Rabatt ausgehandelt haben wir nicht. Allerdings war das Kleid ohnehin um 40% reduziert und mit nur 359 € ein echtes Schnäppchen!

Ach ja, und wen Kritisches bzw. Ehrliches dabei zu haben finde ich extrem wichtig! Meine Schwester meinte z.B. auch bei einem "da quetscht oben das Fett raus". Gut, hört man nicht gern, aber noch weniger gern läuft man am Hochzeitstag unvorteilhaft rum.
Das Mädel in der Kabine hatte leider keine ehrlichen Begleiter. In dem Kleid hat sie sich mit ihrer Figur keinen Gefallen getan aber keine ihrer 2 Freundinnen hat einen Ton gesagt! Irgendwann war schon meine Mutter kurz davor einzuschreiten!
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 11:34:18

@Kassi: Man kann nie zu enthusiastisch beim Brautkleid kaufen sein

@prinzesschen: Das war mir eben auch wichtig, dass ich nicht Leute dabei habe, die dann nur mit dem Kopf nicken und sagen: Ja, ja, schön, toll. Und in Wahrheit

Euch kann ich ja schon einmal zeigen, was mir gefallen würde - bin mir aber nicht sicher, weil ich doch sehr klein bin (1,53 m) und ob ich dann nicht untenrum aussehe wie ein riesen Wattebausch:

 Dateiname So in der Art.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 4 Kbytes
 Heruntergeladen:  6 mal

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 11:37:21

Ui, schön!!!

Ich wollte ja nie so einen Wattebausch sondern ein ganz gerades Kleid. Aber beim Anprobieren hab ich dann festgestellt dass weit ausgestellte Kleider meiner Figur mehr schmeicheln.

Am besten einfach mal verschiede Schnitte testen und dann siehst du schon was dir am besten steht!
der kleine Hase
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2009 14:07:17
Beiträge: 559
Standort: schönstes Bundesland der Welt
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 11:37:35

ich kann noch den Tipp geben, nimm was zu trinken mit. Ich war echt froh, dass ich mir was mitgenommen hatte.

Ok bei mir waren auch 28 Grad im Schatten, aber es kann nichts schaden. Denn bei mir gab es erst nichts zu trinken, da die Wasserspender eler waren.
verheiratet seit 11.06.2010

mein Kleid und Vorbereitungen

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4545646
PW auf Anfrage


Verkaufspixum:

http://www.pixum.de/slide/4775973
liebelein
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2008 08:31:43
Beiträge: 253
Standort: Bonn
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 12:01:05

Ich war auch vor ca. vier Wochen zum Brautkleidkauf los. Eigentlich wollte ich mich erstmal informieren und ein paar Kleider anprobieren, ohne direkt eins zu kaufen. Dann kam es aber anders...

Die meisten wichtigen und hilfreichen Tips hast du schon bekommen:

- kein Make Up ins Gesicht
- nach möglichkeit einen weißen oder trägerlosen BH anziehen
- Strümpfhose ist von Vorteil
- Haarband nicht vergessen, wenn du die Haare auch zur Hochzeit hoch gestecke haben willst. Keine aufwendige Frisur machen, ich musste die Kleider teilweise über den Kopf ziehen
- nimm nicht zu viele Leute mit, dann hast du zu viele Meinungen. Die Leute die dabei sind, sollten ehrlich sein
- wenn du dir schon eine Stilrichtung ausgesucht hast, dann nimm ruhig Bilder von schönen Kleidern mit. Das hilft ein wenig bei der Vorauswahl
- du solltest eine EC Karte oder bargeld dabei haben. Ich musste mein Kleid direkt bezahlen
- Handeln würde ich versuchen. Es ist gerade Kollektionswechsel da müssen die Kleider raus. Ich habe durch handeln 100 Euro gespart.

Wie oben schon geschrieben, es war der erste Laden in dem ich war um mal zu schauen. Der Termin hat 2 Stunden gedauert, ich hatte 6 Kleider an und habe das dritte gekauft Wenn dir ein Kleid gefällt und du dich wohl fühlst, dann kauf es. Warum nochmal los, wenn du schon eins gefunden hast?

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Brautkleid shoppen!

steffi_2010
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2009 20:27:07
Beiträge: 1531
Standort: NRW
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 12:07:28

Genau der Meinung wie lieblein ist, bin ich auch, ich wollte eigentlicha uch noch zu einem anderen Brautgeschäft, aber ich habe Monatg mein Kleid gefunden und dann gehe ich jetzt nicht noch mal los.
Hausumbau

Meike100107
Diamant-User



Beigetreten: 28/09/2009 18:13:15
Beiträge: 217
Standort: Dorsten
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 12:12:57

Hi

hatte mir auch ein Brautkleid schon ausgesucht. Gerstern waren wir dann im Brautladen und ich hatte das ausgesucht Kleid an und es war ganz schrecklich. Hatte dann noch ein paar weitere Brautkleider an, aber keines sgagte mir zu. Wir haben 3 STunden in dem Laden verbracht und ich hatte eigentlich keinen Nerv mehr noch ein Brautkleid an zu ziehen und meine Mama sagte zieht doch das (welche ich genommen habe) nochmal an und es war der absolute Hammer habe mich tierisch wohl gefühlt und wollte es gar nicht mehr aus ziehen. Moregn fahren ich nochmal hin mit meinem STiefvater (er wil es mir schenken), weil er gerstern nicht dabei sein konnte um ihm es nochmal zu zeigen. Dann ist es meines.

LG
Meike
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4543455 (Kleid, Vorbereitung etc.)





Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Bald geht's los zum Brautkleid-Shopping - Tipps?



07/10/2009 12:25:02

Ich sehe das eigentlich auch so: Wenn ich "es" dann gefunden habe, werde ich nicht noch weiter losziehen... Entweder es passt oder eben nicht, dann heißt es weiter suchen.

Bin schon so aufgeregt, weil das ist jetzt so der 1. greifbare Schritt in Richtung Hochzeit! Klar, Location, DJ und freier Redner sind schon gebucht, aber das ist halt nichts, was man wirklich greifen kann... Versteht ihr was ich meine?

Das mit dem Bezahlen wollte meine Mama unbedingt wissen, weil sie möchte es mir schenken (hat sie zwar so noch nicht gesagt, aber man hat es rausgehört)

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation