free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



26/11/2012 18:28:28

Hallo ihr Lieben,

ich schon wieder mit Problem Nr 2 das mich gerade so beschäftigt - die Brautjungfern.

Ich habe mich schon recht lange mit dem Thema ob, wer und wie viele beschäftigt bis ich eine annehmbare Lösung zusammen hatte. Nun steht das Team mit insgedamt 4 Mädels und was musste passieren? Die eine fängt einen Master im Ausland an (zur Hochzeit ist sie da, aber vorher kaum) und die andere geht nach Brühl auf die Polizeischule

Klar, dass sie ihr Leben nicht nach meiner Hochzeit richten, aber für mich ist es halt schon ein bissl blöd jetzt, da die zwei nur sehr selten da sind und ich mir eigentlich ein wenig Hilfe erhofft habe.

Naja, nun brauchen die Damen ja auch was passendes zum anzoiehen und ich habe den Wunsch geäußert, dass es ein wenig aufeinander abgestimmt sein sollte (muss nicht das gleiche Kleid sein, aber gleich Farbe oder gleicher Schnitt wäre schön). Da es schon schwer genug (fast unmöglich) ist einen Termin zu finden an dem alle können, müssten wir sofern denn einer gefunden wurde auch an diesem Tag fündig werden.

Wo habt ihr denn die Brautjungfernkleider gekauft? Wie viel Theater war das bei 4 verschiedenen Meinungen? Und vorallem die Preisfrage - wer zahlt wie viel? Ich habe gelesen je mehr man vorgibt desto mehr sollte die Braut sich finanziell beteiligen. Habe bei der einen das Gefühl sie setzt voraus, dass ich das übernehme - aber alles kann und möchte ich eigentlich nicht.

Hat jemand einen guten Tipp wo man im Rhein Main Gebiet (Raum Fulda, Hanau, Frankfurt, Aschaffenburg) fündig werden könnte?

Bin dankbar für eure Erfahrungen und Shopping Tipps

LG Karina
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Jewel
Diamant-User



Beigetreten: 23/01/2011 21:59:48
Beiträge: 296
Standort: NRW
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



26/11/2012 22:35:59

Hallo Karina!
Also ich hatte auch meine 3 besten Freundinnen als Brautjunfgern. Da unsere „Haupthochzeitsfarbe“ blau war, habe ich mit den Mädels gesprochen und sie gefragt ob blau ok wäre. Das war es und sie fanden die Idee auch schön, damit man die Zusammengehörigkeit auch sieht. Wir sind dann im Januar losgezogen, da dann noch einige Sachen im SALE waren, da ich auch nicht wollte, dass sie so viel Geld ausgeben. Eine Freundin hat sich dann gegen ein Kleid entschieden, da sie sich darin nicht wohlgefühlt hätte. Wir waren bei P&C und hatten echt super Glück. Zwei Freundinnen haben schöne reduzierte (ca. 50 EUR) Kleider gefunden, die eine in dunkelblau die andere in kobaltblau. Meine andere Freundin hat eine schicke dunkelblaue Stoffhose gefunden und hatte dann eine tolle blaue Bluse mit Pailetten dazu an der Hochzeit an. Sie sahen alle super aus und haben sich wohl gefühlt und alle haben gesehen, dass es meine Mädels sind. Versuch nicht zu strikte Vorgaben zu machen und sie nicht zu etwas überreden womit sie sich nachher nicht wohl fühlen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Erfolg beim shoppen. Wir hatten einen richtig schönen Mädelstag!







Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5653747 (PW per PM)




Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 07:39:11

Hey Karina,

sorry, aber ganz ehrlich: Ich versteh dich zwar vom Grundgedanken her, aber meinst du nicht du übertreibst ein wenig? Klar, Hilfe wäre schön gewesen, aber die Mädels investieren grad ordentlich in ihre berufliche Zukunft, da kannst du doch nicht sagen: Ist ja voll scheiße, dass die eine ein Auslandssemester macht und die andere auf die Polizeischule geht. Das sind glaub ich ein paar Brauthormone, nicht wahr? Du hast zwar im nächsten Absatz geschrieben, dass es für dich klar ist dass sie nicht alles nach der Hochzeit richten, aber der erste Absatz klingt schon arg nach beleidiger Leberwurst, deswegen wollte ich das nochmal sagen...

So, zu deiner Frage:
Ich hätte auch gesagt: Je mehr du vorgibst, desto mehr musst du auch bezahlen. Wobei für mich (!!) persönlich jetzt die gleiche Farbe kein Ding wäre. Aber auch hier wäre ich stinkig, wenn ich für ein beispielsweise pinkes Kleid dann 200 Öcken hinlegen müsste Daher: Ich würde es beispielsweise bei einem kniefarbenen Kleid in deiner Wunschfarbe, sofern sie nicht allzu exotisch ist, belassen.
Wo wirst du fündig?! Also, wie Jewel schon geschrieben hat: Schön im Sale bei den üblichen zweibuchstabigen (auch C.&.A.) Geschäften schauen. Ich hab beispielsweise im Sommer dort super süße Cocktailkleider für gerade mal 30 € (!!!) gesehen, die fand ich echt klasse. Alternativ kann man auch beim TK-Ma.xx ein ordentliches Schnäppchen machen, wobei das dann bei 4 Mädels, sprich ein Kleid in schlimmstenfalls 4 verschiedenen Größen, auch wieder schwierig sein könnte.

Was ich jetzt schon ein paar Mal gelesen habe: Viele haben sich die BJ-Kleider bei l*ght in the box bestellt. Ich persönlich find das echt nicht allzu schlecht und die Preise bewegen sich auch im Rahmen
http://www.l*ghtinthebox.com/de/c/brautjungfernkleider_1773 (*i)
nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 08:50:33

Also Karina,

nachdem Du ja schon, zumindest im Ansatz erkannt hast, dass Du da etwas fordend in Sachen Kleider bist, wäre wenn ich deine Brautjungfer wäre, klar die Konsequenz- DU WILLST ES, DANN ZAHL AUCH.

Wenn Du schon da Vorgaben machst, würde ich auch erwarten das Du Dich ordentlich am Preis beteiligst.

Sehen denn deine Mädels gleich aus? Typ, Figur, Haarfarbe?

Wenn deine Mädels nämlich schon verschiedene Typen sind, wird das mit ner einheitlich Farbe und nem Schnitt sehr schwer. Sonst hast Du nämlich, die schlanke blonde der so ziemlich alles steht und ne fülliger, ige die sich schämt, weil das Kleid Ihre Beine unvorteilhaft betont.....
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 11:31:37

Hallo Jewel,
das hört sich wunderbar entspannt an sich auf eine Farbe zu einigen finde ich super und finde das auch völlig ausreichend. Einfach, dass es ein bisschen "einheitlich" aussieht und man erkennt, dass sie irgendwie zusammengehören.

Nalah, ich glaube du hast mich da ein wenig falsch verstanden - ich freue mich total für die Mädels - klar, dass sie das machen und das ist toll. Ich meine nur, dass es für mich eben ein wenig blöd gelaufen ist, dass gerade kurz davor gleich zwei Mädels "ausfallen". Ich bin kein Stück beleidigt oder so - ich finde es einfach nur ein wenig unglücklich für mich. Ich habe selbst einen recht stressigen Job und sitze mit der Planung oft recht alleine da, weshalb ich mir ja in manchen Sachen versuche hier Rat zu holen.

Ich habe ja eigentlich keine Vorgabe gemacht, sondern lediglich den Wunsch geäußert (es wäre schön) wenn eine gewisse Einheitlichkeit erkennbar wäre. Das kann man über gleiche Farbe oder gleichen Stil erreichen - aber auch mit Accesoires zum Beispiel. Ich fände es doof, wenn eine ein Kleid trägt, dass sie nicht mag und dann nie mehr wieder anzieht (dann wären auch 50€ schon zu viel). Das habe ich auch so gesagt, daher weiß ich nicht wieso nimo denkt ich sei fordernd oder würde Vorgaben machen?

3 Mädels sind sehr ähnlich vom Typ, eher klein, dunkle Haare, eher kompakt von daher ließe sich schon was finden. Aber wie gesagt - es muss nicht genau das Gleiche sein und es ist nur ein Wunsch, dass man eben sehen kann, das sind die Brautjungfern.

Nalah, auf der Seite war ich auch schon und die Mädels auch - die haben tolle Sachen zu fairen Preisen, einziger Haken - wenn man sich die AGBs durchliest heißt bestellt = gekauft und es gibt keine Rückgabemöglichkeit falls es in echt nicht gefällt. Das war den meisten dann zu riskant.

Wie habt ihr es denn gemacht? Habt ihr euch finanziell beteiligt oder haben die Mädels das selbst übernommen?

Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 11:45:05

Ach sooo... gut, das hab ich wirklich falsch verstanden. Ich hab es so Bridezillamäßig gelesen, also so nach dem Motto 'Wie können die nur, ausgerechnet wo ich so viel machen muss'... du weißt schon wie ich das meine Gut, dann passt das schon.

Also, was die Rückgabe angeht bei LitB:
Meines Wissens nach hast du normale Rückgabe (siehe hier http://www.l*ghtinthebox.com/de/index.php?main_page=return_policy *i). Wobei da für mich irgendwie ein Widerspruch ist. Einerseits kannst du es innerhalb von 30 Tagen zurückgeben, anderereseits auch innerhalb von 7 Tagen, wenn es dir nicht gefällt. Ich hätte auf jeden Fall, so wie du auch, ein etwas beklemmenderes Gefühl, zumal das auch Chinakleider sind. Da läuten bei mir gleich alle Alarmglocken.

Aaaaaber guck mal hier: Beim P&C sind süße Cocktailkleider gerade sehr gut reduziert und wirklich wunder-wunderschön. Ich weiß nicht, welche Farbe wünschst du dir denn? Vielleicht ist ja hier was süßes dabei: http://www.p**k-cloppenburg.de/online/abendkleider-cocktailkleider?v=0 (*e)

Ansonsten würde ich mir persönlich, hätte ich denn BJ's, zwar wünschen, dass sie ein einheitliches Kleid haben, es aber nicht voraussetzen und mich auch nicht daran beteiligen. Wenn es auch nicht die gleichen Farben sind, gut, dann wärs halt so. Ich würde für die Einheit dann evtl. ein hübsches Blumenarmbouquet für die BJ's machen, das aber natürlich auf meine Kosten
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 12:17:25

cool danke für den Tipp bei P&C schaue ich mal.

Ja ich habe schon kleine Armbänder ausgesucht für die Mädels (sobald die Farbe steht, bestelle ich diese dann passend dazu) und jede bekommt einen kleinen Strauß.

Habe keinen bestimmten Farbwunsch - was ganz knalliges passt nicht so und so wie ich die Damen kenne passt ein pastelliger Ton denke ich besser - das kann aber grün, gelb, bräunlich oder rose sein - das sollen sie entscheiden...

Haben auch ein Abendkleider Outlet in der Nähe - da wollte ich gerne mal hinfahren, muss nur einen Termin finden wo alle können - drückt mir die Daumen, dass wir das schaffen...
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 12:19:59

Meinst du das in Offenbach? Das hat aber nur Freitag und Samstag auf, denk dran

EDIT: Boah, da werdet ihr bestimmt fündig. Das hab ich alleine unter BJ-Kleider gefunden: http://www.f*shion*rt-abendmode.de/brautjungfernkleider (*a)

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 27/11/2012 12:21:46 Uhr

nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 16:25:15

Warum ich meine, dass das fordend klang:

"Problem Nr. 2"
"gleiche Farbe oder gleicher Schnitt"
"wieviel Theater war das bei 4 Meinungen"
"vorallem die Preisfrage"

Wenn das falsch rüberkam, dann tut es mir leid......
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



27/11/2012 16:31:34

ja Nalah genau das hatte dort vor Jahren ein langes Abiball Kleid gekauft für sagenhafte 80€ und das fiel mir vor kurzem wieder ein.

Ich hoffe auch, dass wir da was finden. Das mit nur Fr und Sa ist mir bewusst und da es unter der Woche eh nicht klappen würde ist das auch ok.

Den Freudenschrei hört ihr bis nach Aschaffenburg, wenn wir was gefunden haben
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



28/11/2012 07:58:07

Na das ist doch klasse!

Meine Freundin hat sich gestern ein wuuuundervolles Kleid beim P&C gekauft für sagenhafte 40 € - da musste ich auch schlucken. Hab ihr schon gesagt, dass ich ihr das evtl. für's Standesamt schon klaue
http://www.p**k-cloppenburg.de/shop/jakes/cocktailkleid-aus-chiffon-8592379_10/?v=5 (*e)
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



28/11/2012 11:18:04

ahhh wie cool - war gestern auch auf der seite und hatte mir genau das gleiche kleid rausgepickt weil ich es schön fand. Kam auch bei den Mädels ganz gut an... naja zumindest bei 3 von 4

ich habe vor kurzem auch ein foto von deinem kleid gesehen und dem haarkamm und ich habe langsam das gefühl wir haben in manchen bereichen einen ähnlichen geschmack
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



28/11/2012 15:26:17

Wenn wir einen ähnlichen Geschmack haben, dann kann ich dir schon mal meinen Brautladen empfehlen (da gerade 20% auf alle Brautkleider hat, mal so by the way )
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



29/11/2012 11:59:33

ja, nur habe ich mein kleid "leider" schon
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



29/11/2012 15:19:15

"Leider" würd ich das nicht nennen Gibts denn davon mal ein Bild? Auch gerne per PM
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



29/11/2012 22:53:08

deswegen auch "leider" in anführungszeichen wobei das anprobieren schon viel spaß gemacht hat und ich es ein wenig schade finde, dass es so schnell vorbei war..

bilder anbei... ist kein geheimnis.... nur vor meinem schatz
 Dateiname IMG_0574.JPG [Disk] Download
 Beschreibung Da hängt es
 Dateigrösse 256 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

 Dateiname IMG_0549.JPG [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 136 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



30/11/2012 08:05:04

Wow - wirklich seeeehr hübsch, das Kleid. Ich erkenne da gewiiiiisse Parallelen zu meinem Kleid Doch, unser Geschmack ist sehr ähnlich
Und zu deinem passt auch ein langer Schleier ganz zauberhaft. Da würd ich definitiv einen nehmen (bei meinem sieht das furchtbar aus!).

Wuuuunderschöne Wahl!
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



30/11/2012 14:22:07

danke das freut mich. ja die bestickte corsage und das ganze dann im rock teilweise wieder aufgegriffen, das ist schon sehr ähnlich. dein oberteil ist nur länger...

ich hatte das mit einem schleier mal probiert, sah aber nicht so doll aus - passt einfach nicht zu mir und ich sah aus wie ein weißer eisberg werde den rest eher dezent halten.
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



02/12/2012 14:40:21

Eine Freundin von mir heiratet 4 Monate vor mir und wir haben uns auch überlegt, ob wir uns nicht alle die gleichen Kleider kaufen und dann auf den jeweiligen Hochzeiten als Brautjunpfern anziehen. Bei uns ist das Problem, das wir figurentechnisch nicht alle gleich sind und was der einen steht, sieht bei der anderen aus wir "Presswurst"*g*. Deshalb machen wir es wahrscheinlich so, dass wir alle in eine ähnliche Farbrichtung gehen, da wir eh alle Lila/beerentöne mögen und jeder zahlt sein Kleid selbst bze. hat vielleicht auch schon ein passendes Kleid.
Man kann dann ja auch gleiche Blümchen spendieren zum anstecken oder als Strauß, das kostet nicht so viel und trotzdem passt es zusammen.
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



02/12/2012 14:43:03

brightestbride wrote:deswegen auch "leider" in anführungszeichen wobei das anprobieren schon viel spaß gemacht hat und ich es ein wenig schade finde, dass es so schnell vorbei war..

bilder anbei... ist kein geheimnis.... nur vor meinem schatz


Tolles Kleid, darf ich fragen, was es kostet hat und aus welcher Kollektion es ist?
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



02/12/2012 22:22:04

also ich habe mal mit einer der mädels gesprochen - sie meinte, dass sie sich so wie so ein neues kleid gekauft hätte für diesen anlass und da sie sich das ja aussuchen kann ist es fein für sie- sie würde sogar bis 150€ dafür ausgeben.

eine andere meinte auch, dass sie sich so wie so ein kleid kaufen möchte, da sie noch auf einer anderen hochzeit eingeladen ist. denke also es ist für die meisten fein... und dann bekommen sie von mir ein sträußchen und das armband und gut ist

@tigerlady - das kleid ist von sincerity aus der 2012er kollektion, modell 3637. auf der website ist schon die 2013 kollektio, aber man kann es unter der rubrik "der designer empfiehlt" noch finden. es hat regulär knapp 1100€ gekostet, hatte aber einen gutschein über 150€ und haben dann nochmal 3% rabatt bekommen sodass ich am ende bei etwa 920€gelandet bin. ich hatte im netz geschaut von welchen designern mir die kleider so generell gefallen. da hatten sich dann ein paar rauskritalisiert. dann habe ich geschaut welcher laden in der nähe diese marken führt und da bin ich dann hin am ende waren sincerity und ladybird meine absoluten favouriten
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



03/12/2012 08:15:22

@BB
Das mit dem Schleier kenne ich nur zu gut. Bei mir sah ein Schleier auch aus wie ne Mülltüte. Hab mich dann dezent dagegen entschieden
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Brautjungfern und das liebe Thema Kleider...



28/12/2012 23:22:07

HALLELUJA!!! Es ist vollbracht, wir haben endlich einen Termin gefunden an dem alle können und sind heute losgezogen.

Eine Lady hat ziemlich rumgezickt während die anderen drei sehr kompromissbereit waren. Sie mag kein braun, kein grün, kein rot - eigentlich nur rosa oder flieder... aber eine hat sehr helle Haut, der steht sowas überhaupt nicht. Am Ende konnten wir uns wenigstens auf einen gemeinsamen Stil einigen - ein lockeres, trägerloses Chiffon Kleid, knielang mit Satin Schleife unter der Brust. Während die anderen rot oder braun wollten meinte Miss Querulant sie würde sowas wenn nur in schwarz tragen.... da wir nach 5 Stunden aber alle keine Lust mehr hatten, soll sie ihr schwarz haben. Zumindest ist der Stil einheitlich....

Das war ein Akt sag ich euch... Also hätte ich ein paar Farben zur Auswahl gegeben wäre wohl weniger Diskussionspotential entstanden... wieder was gelernt. Zu viel Freiheit ist auch nicht gut
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation