Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Celtic Bride
Diamant-User



Beigetreten: 05/05/2012 14:58:51
Beiträge: 760
Standort: bei Karlsruhe
Offline

"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 16:33:26

Kennt ihr auch diesen Spruch und geht er euch genauso auf die Nerven wie mir?

Ich bekomm das ständig von meiner Schwiegermutter zu hören.

Es ist nun ja noch 1 Jahr bis zur standesamtlichen und 1 1/2 Jahre zur kirchlichen Hochzeit (und da hat sie schon gesagt das macht man aber so nicht das muss man zusammen machen >.>

Jedenfalls möchten wir an unserer standesamtlichen auch schon eine kleine Feier machen, nur mit der engsten Familie (schließlich ändere ich auch mein Namen und alles da will ich dann nicht nur rein unterschreiben wieder raus grad mit allen in die pizzaria um die ecke und ne pizza reinpfeifen...soll schon auch ein bisschen was besonderes sein)
Deshalb will ich auch da schon ein Brautkleid anziehen, und da war ich bei meiner Mutter diese Woche und hab sie gefragt ob ich ihr Kleid tragen darf (sie hat vor 4 Jahren zum zweiten mal in Las Vegas geheiratet und hatte da ein ganz schönes Kleemeier Kleid an, ivory aus Chiffon mit Spitze an den Schultern und ner kleinen Schleppe genau das richtige für mich fürs Standesamt) sie hat sich natürlich riesig gefreut. Ich hab dann ein Foto meiner Schwiema gezeigt und sie meinte ja das Kleid ist schön aber aufs Standesamt zieht man ja eigentlich kein weißes Kleid an... aaaah!

Wo steht denn bitte geschrieben wie MAN was zu machen hat!
Wir machen das so wir wir das wollen und basta!

Wenn ich nicht so mitteilungsbedürftig wäre würde ich ihr einfach gar nix mehr zeigen.
Wenigstens is meine Mutter ganz locker, sie sagt zu allem "oh das ist ja schön"






Mein Nähblog mit meinen Babydecken und Schnuffeltüchern findet ihr unter:
http://www.facebook.com/flauschkeks.handmade
Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 585
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 16:45:35

Also meiner Meinung nach hilft da nur eins: Ohren auf Durchzug stellen!

Es ist schließlich eure Hochzeit und allein ihr entscheidet wie diese gefeiert wird.

Bei uns kamen auch ein paar Kommentare
- ein weißes Kleid wenn ihr nur standesamtlich heiratet?
- die Hochzeitstorte schneidet man doch nicht schon zum Kaffeetrinken an!

Blablabla!


Was dieser ominöse "man" so macht ist mir herzlich egal
Danach könne sich ja dann die betreffenden Personen gerne richten wenn sie selbst mal heiraten




Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 16:52:32

Bei so Kommentaren würd ich einfach auf Durchzug stellen!
Es ist eure Hochzeit und macht das bitte so wie ihr wollt. Wenn sie nochmal sowas sagen sollte und es dich nervt, würde ich das ihr auch ganz klar sagen.

Ich finde auch nicht, dass man aufs Standesamt nicht weiß tragen darf. Steht nirgendwo geschrieben, hauptsache dir gefällt das Kleid und 2 weiße Kleider = doppelte Freude. Find ich übrigens echt schön, dass es auch noch von deiner Mama ist.
Celtic Bride
Diamant-User



Beigetreten: 05/05/2012 14:58:51
Beiträge: 760
Standort: bei Karlsruhe
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 17:32:25

Ja es ist auch etwas besonderes für mich das Brautkleid meiner Mutter zu tragen. Meine Schwima meinte ja ich solle das doch gleich zur Kirchlichen nehmen, aber da will ich dann schon ein bisschen was weniger schlichtes haben was dann auch nur ich bin.

Das ist das Kleid, muss aber noch geändert werden.
[Thumb - 0021.jpg]
 Dateiname 0021.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 1661 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal





Mein Nähblog mit meinen Babydecken und Schnuffeltüchern findet ihr unter:
http://www.facebook.com/flauschkeks.handmade
Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 18:02:45

Hallo Celtic,


das Kleid ist ja der Hammer ich würde sagen genau das richtige für die Hochzeit beim Standesamt ....macht dir wirklich nichts draus .....rechts ins Ohr rein und Links wieder heraus ....

Viel Spaß liebe Grüße
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









_Mary
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2013 05:07:54
Beiträge: 769
Offline

"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 18:12:30

Boah ja- dieser "man" muss die perfekteste, politisch korrekteste, Schwieger- und Eltern-freundlichste Hochzeit haben, die man sich vorstellen kann!!
Ohren auf Durchzug. (sagt sich so leicht...)

Ich finde die Idee das Kleid deiner Mutter zum Standesamt zu Tragen total gut!

Das Bild ist echt schön- wenn es für dich geändert ist- perfekt!

Es muss dir und deinem Zukünftigen gefallen!

Öhrchen steif (und auf Durchzug) halten!!
Reportage kirchliche Trauung im September 2014
PW per PM


Standesamt
PW per PM




Nora511
Gold-User



Beigetreten: 12/09/2013 18:04:22
Beiträge: 61
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 18:29:27

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/03/2014 08:17:50 Uhr

Dett84
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2013 10:27:42
Beiträge: 410
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 18:51:00

Wenn sowas wie "Man muss das aber so und so machen," würde ich sagen: MAN ja, WIR schon. Aus die Maus.-
Dieses kleine wörtchen man, ist total undefiniert. Wer ist das, kenn ich nicht!
Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie das läuft. Wenn ich schon daran denke platzt mir der Kragen. *grr*




Pixum Kirchliche Hochzeit:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7176959



Pixum Heimarbeit:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7218693

TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 19:06:09

Ich frage mich ob dieser Man(n) Thomas oder doch Macht mit Vornamen heißt. ^^ Würde den auch mal gerne kennen lernen. Der ist ja anscheinend mit jedem deutschsprachigem Menschen bekannt. ^^

Wo steht geschrieben, dass eine standesamtliche Hochzeit keine vollwertige Hochzeit ist? Hochzeit ist Hochzeit, ob standesamtlich, kirchlich oder frei. Es geht doch darum, dass ihr in einer Zeremonie zu euch als Paar bekennt und einen gemeinsamen Bund schließt. Wenns nur um den reinen Verwaltungsakt gehen würde, würde bestimmt niemand einen Batzen Geld in die Hand nehmen und für einen einzigen Tag ausgeben.

Ich finde das auch immer anmaßend, dass jeder der Meinung ist, es besser zu wissen. Wie gesagt, die müssen alle den "Man" kennen. Und nur weil tausende von Leuten auf das hören, was "Man" macht, müsst ihr das nicht machen. Es ist doch euer Tag, also solltet ihr es auch nach euren Wünschen ausrichten.

Wie die anderen schon sagten, Ohren auf Durchzug. Macht es so wie ihr es wollt und lasst die andren quatschen. Das Brautkleid deiner Mama ist übrigends zauberhaft und die Geste finde ich wirklich wunderschön (was mir grade einfällt; ist vielleicht deine SchwiMu etwas angefressen, weil du nicht nach ihrem Brautkleid fürs Standesamt gefragt hast?). Oder wenn du dir einen Spaß erlauben willst, kannst du den nächsten der die "man-macht"-Keule rausholt, wie "Man" denn mit Vornamen heißt, da ihn ja anscheinend viele kennen. Wär ein Brüller wert.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/10/2013 19:06:46 Uhr

Celtic Bride
Diamant-User



Beigetreten: 05/05/2012 14:58:51
Beiträge: 760
Standort: bei Karlsruhe
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



20/10/2013 19:28:23

Danke für eure lieben Worte.

Ich und mein Verlobter machen grundsätzlich was wir wollen, es nervt nur halt wenn ständig einer sagt das macht man nicht.

Ich meine die große Feier ist ja wirklich die kirchliche bei uns ich möchte halt nur nicht das das standesamtliche nur ein bloßer Verwaltungsakt ist.

Zu dem Kleid, das Kleid meiner Schwima würd ich nie tragen wollen und dass würde sie auch nicht erwarten. Das erste Kleid meiner Mama würd ich auch nicht anziehen wollen, das war noch mit so riesen Puffarmen, neee. Dieses Kleid ist ja erst 4 Jahre alt und deshalb noch recht modern.

Ich glaub meine Schwiema ist nur verwundert darüber das mal einer nicht macht was "man" üblicherweise macht (aufm Dorf ist das schließlich schon seit 1000 Jahren so Oo)

Zum Thema das wär doch mal ein Knüller fällt mir der Witz mit den Würstchen ein...

Vater, Mutter, Oma, Tochter sitzen beim Essen. Es gibt Bratwurst mit Beilagen.

Tochter: "Mama, warum schneidest du an der Wurst immer die beiden Enden ab?"

Mama: "Das habe ich von meiner Mutter, die hat das auch immer so gemacht."

Tochter: "Oma, warum hast du früher an der Wurst immer die beiden Enden abgeschnitten?"

Oma: "Weiß ich jetzt auch nicht mehr, aber meine Mutter hat das immer so gemacht."

Vater: "Also, das will ich jetzt wissen. Wir rufen jetzt Uroma an und fragen sie!"

Am Telefon.

Oma: "Mama, warum hast du früher an der Wurst immer beide Enden abgeschnitten?"

Ur-Oma: "Macht Ihr das denn immer noch?"

Oma: "Äh ja."

Ur-Oma: "Mein Gott, habt ihr immer noch keine größere Pfanne?"

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/10/2013 19:35:16 Uhr





Mein Nähblog mit meinen Babydecken und Schnuffeltüchern findet ihr unter:
http://www.facebook.com/flauschkeks.handmade
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



21/10/2013 07:07:44

@Celtic Bride
Sehr geil von deiner Uroma

Ich kann mich den Mädels nur anschließen: Es ist EURE Hochzeit und niemand außer euch bestimmt. Punktaus. Aber ich kann dich beruhigen: Es ist völlig normal, dass andere immer alles besser wissen und auch vieeel besser wissen, wie man in bestimmten Situtationen reagiert.

Hätte ich auf meine Oma gehört, dann:
-hätte ich einen Schleier tragen müssen (die Braut erkennt man ohne ja nicht)
-das Essen hätte ohne Knoblauch sein sollen (das mag sie nicht)
-die Location wäre kacke gewesen (sie hat mal einen Film gesehen, wo sich jemand an nem Balken erhängt hat und da die Location Balken hatte, fühlt sie sich daran erinnert),...
Joa, solche Späßchen halt

Ich weiß, es ist in dem Moment ärgerlich, wenn sowas kommt. Aber das mit dem Durchzug passt schon ganz gut
Bambi88
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2013 14:53:10
Beiträge: 555
Offline

"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



21/10/2013 08:02:26

Haha das kenne ich auch

Zuerst riesen Diskusion weil wir nur standesamtlich heiraten. Dann noch riesigere Diskusion warum wir im Ausland heiraten. Naja, jetzt kriegen se doch ne klassische Hochzeit in Deutschland

Aber auch Diskusionen mit meiner Schwester wie: Da musst du dann aber auf die Einladung schreiben dass Abendrobe und ANzug erwünscht ist. Äääähm, wünsche ich mir das?! Und ich soll nen weissen Blumenstrauß machen. Will ich das?! Und kirchlich heiraten weil man das halt so macht. Hallo?!? Wessen Hochzeit ist das überhaupt?!

TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



21/10/2013 10:08:47

*lach* Der war gut!!!!
xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



21/10/2013 10:53:22

Hach ja das die Leute auch immer alles besser wissen. xD

Also meine Schwester fand es ja mehr als seltsam das wir die Torte zum Kaffetrinken gegeben haben. Das wäre ja sowas von nicht üblich. Oder meine Mutter meinte andauernd mir in den Ohren liegen zu müssen das nicht die Braut bestimmt wie der Brautstrauss aussieht sondern der Bräutigam das macht. Das war mir alles so egal. Auch gerade beim Brautstrauss. Ich hatte so eine genaue Vorstellung, dass wollte ich einfach machen. SO! xD


Ich finde das Kleid deiner Mutter ganz toll und ich denke das es auch symbolisch etwas ganz tolles ist.




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
Luthien
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2013 18:31:48
Beiträge: 135
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



21/10/2013 11:18:04

Ach du Süße, lass dich mal drücken!

Du, der Herr "Man" hat jahrelang mit mir in einer WG gewohnt "Man müsste mal den Müll runterbringen". "Man könnte mal wieder Geschirr spülen". Nur hat sich der Blödijahn nie angesprochen gefühlt

Versuch, dich nicht stressen zu lassen. Leicht gesagt, gell. Aber lass dir auf keinen Fall die Vorbereitungszeit vermiesen. Lass dir nicht reinreden, sondern erfüll dir deine Träume. Es ist deine Hochzeit und soll nicht die Traumhochzeit deiner Schwiegermutter werden. Oder die vom Herrn Man. Der bringt ja nicht mal den Müll raus

Ich finds eine wunderschöne Idee und ganz zauberhaft, dass du das Kleid deiner Mutter zum Standesamt anziehst! Das ist etwas ganz besonderes und tolles, und das teilst du ganz allein mit deiner Mama. Das darf dir keiner kaputt reden, so.
Ganz war mein Herz an deiner Seite, Und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter lag auf dem lieblichen Gesicht
Und Zärtlichkeit für mich, ihr Götter, Ich hofft es, ich verdient es nicht.
Skibraut
Diamant-User



Beigetreten: 19/07/2013 21:22:04
Beiträge: 116
Standort: Berlin
Offline

"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



21/10/2013 13:07:52

Insbesondere beim längeren Auseinaderfallen von Standesamt und Kirche haben wir das auch oft gehört. Klare Antwort: Na und, wir machen das so! Und dafür haben wir einige gute Gründe gehabt.

Wir haben aber sogar alle anderen vom Standesamt ausgeschlossen und nur für uns geheiratet und es war der (bisher) glücklichste Tag in meinem Leben! Und ich hatte sogar "alleine" ein weißes Kleid an

Lasst Euch nicht stressen! Ihr entscheidet und das Kleid ist sehr schön!
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6838735
PW bei mir

http://pinterest.com/1katesa1/ideen/
May2014
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 23:37:29
Beiträge: 230
Offline

"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



21/10/2013 18:43:32

Skibraut wrote:Insbesondere beim längeren Auseinaderfallen von Standesamt und Kirche haben wir das auch oft gehört.


bei uns war es genau andersrum... meine Eltern haben Standesamt und Kirche knapp 1/2 Jahr auseinander gehabt und mein Papa meinte warum wir denn so nah (innerhalb 1 Woche ) beides machen wollen...^^

Den Herrn/Frau "man" kenne ich leider auch nur zu gut ...

Ich erzähle mittlerweile auch nur noch wenig.. bestimmten Leuten nur wenns sein muss und dann auch möglichst ausweichend. Auf die vielen tollen "Tips" und "man macht das aber so und so" kann und möchte ich gerne verzichten


@ Celtic Bride: Das mit dem Kleid von deiner Ma finde ich total toll. Dann hat es ja auch nochmal eine andere Bedeutung. Und ich möchte auch gerne in weiß standesamtl. heiraten (trotz kirchl. Trauung) ob "man" das jetzt so macht oder nicht ist mir doch wuscht^^


Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



22/10/2013 13:18:58

Ohja diesen Spruch durfte ich mir auch dauernd anhören allerdings von meiner Schwester

Wir wollten einen gemeinsammen JGA auf Malle organisieren --> Das geht ja wohl mal gar nicht

Wir haben Ringe erst bei der Freien Trauung getauscht und beim Standesamt nur unterschrieben ---> Das gehört sich aber nicht

Wir hatten als Hochzeitstanz keinen Wiener Walzer --> Das macht man aber so

Und noch viele andere Beispiele. Ich konnte es irgendwan nicht mehr hören.
Ich hab ihr dann gesagt, dass ICH zum Beispiel nicht im 8ten Monat schwanger geheiratet hätte.
Und das sie mich meine Hochzeit doch bitte so planen lassen möchte wie ich das will
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
chayenne2302
Newcomer



Beigetreten: 17/10/2013 16:59:51
Beiträge: 9
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



25/10/2013 07:53:44

Ohhhh das Problem mit der lieben Schwiegermutti kenn ich gerade zu gut. Es geht mir tierisch auf die Nerven und wir hatten uns wegen ihr schon manchmal ordentlich in den Haaren.

Zum Kleid: Wir wollten erst nur standesamtlich heiraten und dafür habe ich mein Brautkleid gekauft. Jetzt ist es so,dass wir doch eine Woche später kirchlich heiraten und ich da das Kleid tragen werde. Und auch da meinte meine Schwiegermutter,dass man das ja eigentlich nicht so macht.

Bei uns läuft es teilweise so ab,dass sie zb der Meinung ist es müsste Hähnchenfleisch beim Buffet geben (haben uns zuvor aber extra gegen das Hähnchenfleisch entschieden) und sie bestimmt einfach,dass es das gibt und sagt"Ach ich freu mich schon so auf mein Hähnchenfleisch" Leider wird es das aber nicht geben und das wird sie dann wohl feststellen müssen.

In vielerlei Hinsicht mischt sie sich ein und meint wie es laufen MUSS dabei merkt sie nicht,dass es so laufen MUSS wie WIR das wollen... interessiert sie nicht.

Auch wenn ich mich da schwer tue aber am besten wirklich Ohren auf Durchzug und machen wie man meint :)
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



25/10/2013 08:01:58

chayenne2302 wrote:Zum Kleid: Wir wollten erst nur standesamtlich heiraten und dafür habe ich mein Brautkleid gekauft. Jetzt ist es so,dass wir doch eine Woche später kirchlich heiraten und ich da das Kleid tragen werde. Und auch da meinte meine Schwiegermutter,dass man das ja eigentlich nicht so macht.

Hm???? Was macht man nicht? Ein Brautkleid zu einer kirchlichen Hochzeit tragen? Öhm ja...iiiiis klar

Ich durfte mir auch einiges anhören, weil ich ja standesamtlich in einem schwarzen Kleid geheiratet habe (mit apricotfarbenen Akzenten, so by the way)..bringt ja Unglück und so. Als ich dann gesagt habe, dass diese weiße Hochzeit eh erst seit der Sissi existiert und das normale Volk trotzdem im Sonntagskleid geheiratet hat (was ja auch schwarz war), dann war Ruhe.
Aber Hauptsache mal irgendwas blödes geschwätzt
chayenne2302
Newcomer



Beigetreten: 17/10/2013 16:59:51
Beiträge: 9
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



25/10/2013 08:06:28

Ja ich finde es schrecklich. Bei uns haben auch einige dumm geguckt als ich erst in weiß standesamtlich heiraten wollte.

Finde ich schrecklich immer diese dummen Kommentare und Anmerkungen. Anstatt das Brautpaar machen zu lassen und sich freuen.

Ich finde auf einer Hochzeit gibts nicht "So geht das aber nicht".
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



25/10/2013 08:09:06

Braut is Braut und ne Braut gehört in ein Brautkleid. Egal, wie und wo sie jetzt heiratet. So.
Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



25/10/2013 08:49:56

wobei jedes Kleid das eine Braut anhat zum Braut-Kleid wird
AmyLuna
Diamant-User



Beigetreten: 14/10/2013 16:22:41
Beiträge: 542
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



26/10/2013 13:24:01

Keep cool!

Fragst du 100 Leute, bekommst du 100 verschiedene Meinungen!

Eure Hochzeit = Euer Tag = Eure Entscheidungen

Wem es nicht passt, darf gerne zu Hause bleiben :)

Mich haben solchen Aussagen am Anfang auch geärgert, aber man wird ruhiger.

Das Kleid ist wunderschön.

Lachmaus
Gold-User



Beigetreten: 06/09/2013 16:37:09
Beiträge: 52
Standort: Chemnitz
Offline

Aw:"Das macht man normalerweise aber so nicht..."



31/10/2013 11:00:14

Wenn man auf alle hören wollte, die etwas zu der geplanten Hochzeit sagen möchten .... Ne, ne . Dieser Tag gehört einfach der Braut und dem Bräutigam. Alle anderen sind nur Gäste und haben die Ehre daran teilhaben zu dürfen.

Natürlich gehört ein Brautkleid auch ins Standesamt! Was würden denn sonst die Bräute machen, die nicht auch noch kirchlich heiraten?

Das Kleid der Mutter dazu anzuziehen, finde ich sehr toll. Schließlich ist es auch irgendwie ein Liebesbeweis an die Mutter, oder?

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation