Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Calilsto
Newcomer



Beigetreten: 23/07/2013 12:29:37
Beiträge: 9
Standort: Rhein-Neckar-Kreis
Offline

Dauer des Unterhaltungsprogramms



07/08/2013 13:09:53

Hallo Bräute,
ich brauche noch einmal euren Rat. Ich bin am überlegen, ob ich neben den Spielen, die vermutlich von meinen Freunden geplant werden (ich weiß ja von nichts ) noch ein eigenes Unterhaltungsprogramm für meine Gäste mache. Ich dachte da z. B. an einen Zauberer (also nichts kindisches) sondern eher ein Illusionist oder ähnliches.
Ich persönlich dachte dabei an ein Programm von 45 Minuten. Ich habe auch schon entsprechende Anfragen rausgeschickt und Antwort erhalten. Nun erkärte mir ein solcher Unterhaltungskünstler, 45 Minuten viel zu wenig seinen. Bei Hochzeiten sollte man besser 60 - 90 Minuten einplanen.
Ich habe nun Bedenken, dass meine Gäste die Zeit zu lang wird.. und keine Lust haben so lange seinen Zauberkünsten zu folgen... - Vielleicht ist der Zauberer auch superklasse und die Zeit vergeht wie im Flug - ich hab keine Ahnung. Habt ihr ähnliche Erfahrungen schon gemacht oder evtl. die gleiche Situation?
Liebe Grüße Calisto
Alles kommt zu dem der warten kann
Batman
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 16:20:30
Beiträge: 170
Standort: Rheinland
Offline

Aw:Dauer des Unterhaltungsprogramms



07/08/2013 13:42:28

Hallo Calilsto,

also ich bin generell kein Freund von einem großen Unterhaltungsprogramm auf Hochzeiten. Aber 60 bis 90 Minuten halte ich schon für sehr lang. Selbst wenn man Zauberei mag. Und es gibt bestimmt Gäste, denen das weniger gut gefällt. Ich weiß ja nicht, ob ihr Kinder dabei haben werdet, aber je nach Alter wird es für die auch sehr schwer sein, so lange aufmerksam zu bleiben.

Ich persönlich finde kurze Einlagen (zum Beispiel ein Sänger, der ein, zwei Lieder singt) oder sowas ganz nett, aber viel mehr muss nicht sein. Ihr steht ja im Vordergrund und nicht der Zauberer oder Illusionist oder sonst was.

Aber es ist natürlich auch die Frage, was für einen Zeitplan ihr habt. Wenn ihr in der Zeit zum Beispiel Fotos macht und somit dafür sorgt, dass die Gäste keinen Leerlauf haben, wär es was anderes ...
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Dauer des Unterhaltungsprogramms



08/08/2013 21:30:36

Das hängt natürlich auch ein bisschen davon ab, wie die Feier so von statten gehen soll, also auch ein bisschen, was bei euch im Bekanntenkreis und so so üblich ist.

Bei uns z. B. sind Spiele gar nicht mehr üblich (eher verhasst, hehe), es werden nach dem Essen höchstens kurze Vorführungen gemacht (Video, Fotoshow, oder ähnliches, irgendetwas persönliches eben, dass die Freunde und/oder Familien vorbereiten). Dann kommen auch schon die Abendgäste und dann wollen alle nur noch Party machen! Das heißt bei uns wären viele etwas angepisst und die Stimmung würde sinken, wenn wir so eine Art Unterhaltungsprogramm planen würden (und ich fänd es auch gar nicht toll).

Aber es gibt ja auch Hochzeiten, wo es nicht so richtig um Party und Tanzen wie in der Disko geht, sondern wo man hauptsächlich gesellig zusammensitzt. Dann stört es wohl weniger. Aber ich würde doch eher für eine musikalische Unterhaltung sorgen, eine schöne Zwei-Mann-Band oder so.


Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Dauer des Unterhaltungsprogramms



09/08/2013 07:24:35

Puh... also 60-90 Minuten finde ich arg lang muss ich sagen. Aber das ist jetzt nur so der erste Gedanke. Gerade bei ner "Tanzhochzeit" kann das eigentlich schon der Todesstoß sein...
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Dauer des Unterhaltungsprogramms



09/08/2013 07:58:05

Puh also ich bin auch üüüüberhaupt kein Fan von zu viel und zu langer Unterhaltung. Ich war mal auf ner Hochzeit da war eine Aktion nach der anderen und man hatte kaum Zeit zum Essen, reden und tanzen. Das war tierisch nervig...
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Dauer des Unterhaltungsprogramms



09/08/2013 10:18:43

Cinderella07 wrote:Puh also ich bin auch üüüüberhaupt kein Fan von zu viel und zu langer Unterhaltung. Ich war mal auf ner Hochzeit da war eine Aktion nach der anderen und man hatte kaum Zeit zum Essen, reden und tanzen. Das war tierisch nervig...


Ging mir bei einer russischen Hochzeit so, da kam alle 5-Minuten ein Spiel man hatte überhaupt keine Zeit mal richtig zu sitzen
Ich find das geht gar nicht.

Gerade am Anfang wollen die Gäste Zeit haben sich zu unterhalten vorallem mit dem Brautpaar und Gäste die sich länger nicht gesehen haben.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Dauer des Unterhaltungsprogramms



09/08/2013 13:09:13

Calilsto wrote:Ich bin am überlegen, ob ich neben den Spielen, die vermutlich von meinen Freunden geplant werden (ich weiß ja von nichts ) noch ein eigenes Unterhaltungsprogramm für meine Gäste mache.


60-90 Minuten finde ich auch viel zu lang als Showeinlage auf der Hochzeit. Das ist ja fast ein abendfüllendes Programm. Ich frag mich, wie dein Künstler darauf kommt - möglicherweise berechnet er sein Honorar nach Minuten und möchte den Preis verbessern

Allerdings gehen bei mir aus einem anderen Grund die Alarmglocken an - dein Freund plant offenbar irgendwas, ohne mit dir abzusprechen, und du erwägst auch sowas... Überraschungen schön und gut, aber ich würde da doch lieber etwas koordinieren und klären, wer wann etwas vorhat. Es kann leicht zu viel werden, und schlimmstenfalls überschneiden sich eure Überraschungen. Das wäre auch blöd, wenn sich hinter der Bühne der Feuerschlucker und die Tanzformation mit den Kusinen, die den Sketch einstudiert haben, erstmal um die Reihenfolge der Auftritte prügeln müssen.
Oder ihr sagt an, dass der Feuerschlucker auf dem Parkplatz auftritt, die Kusinen führen ihren Sketch auf der Tanzfläche auf, und wer die Rede des Trauzeugen hören will, möge in Vortragsraum 2B gehen. Da findet ja dann auch jeder das passende Entertainment
Skibraut
Diamant-User



Beigetreten: 19/07/2013 21:22:04
Beiträge: 116
Standort: Berlin
Offline

Dauer des Unterhaltungsprogramms



11/08/2013 22:21:38

Uiui, ich mag solche Unterhaltungsprogramme auch echt nicht soooo gerne.
Das mit dem bisherigen Programm kommt von den Freunden, nicht vom Verlobten, oder?
Frag doch mal vorsichtig nach, ob da überhaupt noch Platz für ein Unterhaltungsprogramm ist.
Soll denn auch noch getanzt werden oder hab ich das überlesen?
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6838735
PW bei mir

http://pinterest.com/1katesa1/ideen/

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation