black friday

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
NovemberLove
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2009 10:03:04
Beiträge: 1189
Standort: Südniedersachsen
Offline

Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 11:08:29

..war/ist wie bei euch? Mich interessiert sehr, wie ihr das mit dem Einzug in die Kirche gemacht habt bzw. machen wollt. Ich glaube es gibt zwei Möglichkeiten: entweder das Brautpaar zieht hinter dem Pastor ein oder die Braut alleine!? (Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren) :)

Der Grund der Frage ist eigentlilch, dass ich mich am Wochenende wieder mal mit meiner Mama über unsere Hochzeit gesprochen habe und im Gespräch erwähnt habe, dass ich mit meinem Vater in die Kirche einziehen möchte. Darauf hin kam natürlich prompt: Guckst du vielleicht zu viele Hollywood-Filme!? Danke, Mutti. Jetzt bin ich arg am überlegen. Meine Traumvorstellung war natürlich der Einzug mit meinem Vater zusammen und dass mein Schatz schon vorne steht und auf mich "wartet"! Mädchentraum eben. Wollte hiermit so eine Art kleine Umfrage starten, wie das bei euch war. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch gerne noch hinzu schreiben, zu welchem Lied ihr eingezogen seid, interessiert mich natürlich auch.
LG NovemberLove
Liebe Grüße, NovemberLove
Mupfel
Diamant-User



Beigetreten: 07/01/2009 15:56:56
Beiträge: 410
Standort: ganz oben
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 11:17:41

Hi,

also wir werden zwar nicht kirchlich heiraten, aber eine Freundin hat letztes Jahr kirchlich geheiratet.
Sie wollte es auch so wie du, sprich mit dem Papa in die Kirche, der Mann wartet am Alter. Da hat auch der Pfarrer gesagt: nee, is nicht.
Das brautpaar ist dann zusammen in die Kirche gegangen.

Ich weiß nicht, ob es am Pfarrer liegt, oder ob es da wirklich eine "vorschrift" gibt, aber m.E. machen das nicht wirklich viele Leute so. Einfach mal nachfragen.

Wir heiraten ja auf einem Gut, und ich willauch, dass mein Mann irgendwo steht und auf mich wartet

Wenigstens eine kleine Info, auch wenn ich vielleicht nicht das erwartete sagen konnte

LG
die Mupfel
Verliebt seit 28.11.2002
Verlobt seit 20.01.2009

Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4743769
(ohne PW)

Mein Kleid
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4897296
(PW gerne per PM)

mne
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2009 13:18:57
Beiträge: 1062
Standort: NRW
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 11:23:28

ich heirate auch nicht kirchlich, kann mich auch nicht an andere kirchliche Hochzeiten erinnern.

Am schönsten finde ich es aber auch, wenn der Bräutigam auf die Braut wartet. Am Besten noch einmal beim Pfarrer nachfragen, warum sollte das nicht möglich sein?

Ideen
Foto-Ideen
Hochzeitsfotos!



adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 12:00:17

NovemberLove wrote:
Meine Traumvorstellung war natürlich der Einzug mit meinem Vater zusammen und dass mein Schatz schon vorne steht und auf mich "wartet"!


Das war auch meine also haben wir es genauso gemacht! Der Pastor fand's allerdings nicht sooo toll, denn es symbolisiert wohl ursprünglich dass die Braut vom Besitz des Vaters in den Besitz des Mannes übergeht. Aber da wir alle wussten dass es bei uns nicht so ist und es schön fanden, haben wir es so gemacht!

Edit:
Eine Regelung gibt's da nicht. Manche Pastoren lassen es zu, andere nur den gemeinsamen Einzug von Braut & Bräutigam.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/01/2010 12:01:06 Uhr

Ernchen
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2009 14:18:07
Beiträge: 732
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 12:44:05

Genau, frag lieber erst mal Euren Pastor, was man bei ihm "darf" und was nicht, bevor Du Dich auf eine Idee versteifst.
Wir weden es wohl so machen, daß mein Schatz und ich gemeinsam reingehen. So haben wir einander zum festhalten.
Es kommt ja auch drauf an, ob Du planst, daß Dein Mann Dich dann in der Kirche das erste mal im Kleid sieht, oder nicht. Ich finde, wenn er Dich schon gesehen hat, ist es vielleicht auch blöd für ihn, vorne ganz alleine zu stehen und auf Dich zu warten.
Was meint Dein Zukünftiger denn dazu?

Wir haben überlegt, das wir zum Einzug von der Orgel "Air" von J.S. Bach spielen lassen wollen, und zum Auszug auch Bach, aber Praeludium Nr.1 BWV553.
Man kann aber auch was von Band spielen lassen, wenn ihr die Orgel nicht möchtet. Hier gab es schon mal einen tollen Thread, wo viele echt tolle Ideen hatten!
Verkaufspixum (PW frei!)

Unsere Standesamtliche (PW: Pflicht)
Unsere Kirchliche (PW: Kür)
Hochzeitsvorbereitungen (PW:Zubehör)
Tinsche
Diamant-User



Beigetreten: 22/09/2009 16:02:20
Beiträge: 272
Standort: Siegerland
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 12:55:03

Bei meinem Bruder wars damals so, dass meine Schwägerin auch von ihrem Vater hineingeführt wurde! Vorneweg der Duddelsackspieler, dann der Pastor, und dann die beiden!
War einfach nur genial!

Arwen
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 17:34:51
Beiträge: 3389
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 12:56:39

ja viele Pastoren erlauben es nicht mit dem Vater einzuziehen...

ich wollte das auch unbedingt und er hat es zum Glück auch erlaubt so ist mein Schatz mit seiner Trauzeugin eingezogen, ca. halbe Minute später Ringmädchen und Kerzenträgerin, mein Papa + ich, und meine beiden Trauzeuginnen... fand ich soooo schöön
„Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.“

Mark Twain

crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 13:25:37

Prinzesschen wrote:

Der Pastor fand's allerdings nicht sooo toll, denn es symbolisiert wohl ursprünglich dass die Braut vom Besitz des Vaters in den Besitz des Mannes übergeht.


Das ist ja komisch, ich dachte, dass grade in den Kirchen diese "althergebrachte" Variante erlaubt sein müßte. Interessant zu hören, dass es Pastoren aus diesem Grund nicht erlauben.

Wir haben "nur" standesamtlich, aber auf einem Schloß geheiratet. Der Verwalter dort hat mit mir vorher abgesprochen wie wir es gern hätten und es wäre sogar möglich gewesen mich heimlich zur Anmeldung reinzuschmuggeln und dann vor meinem Mann zu "verstecken" wenn ich allein oder mit Brautführer hätte einziehen wollen.

Ich finde schon, dass man hier die Wünsche der Brautleute berücksichtigen sollte. Sprecht am besten mal mit eurem Pastor und dann wißt ihr ja was geht.
Tja, und was die Eltern oder andere "Unker" angeht... Hey, es ist eure Hochzeit und wenn du willst kannst du dir auch nen roten Teppich mieten Das wäre dann mal richtig Hollywood

Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 13:47:14

crazyvi wrote:
Prinzesschen wrote:

Der Pastor fand's allerdings nicht sooo toll, denn es symbolisiert wohl ursprünglich dass die Braut vom Besitz des Vaters in den Besitz des Mannes übergeht.


Das ist ja komisch, ich dachte, dass grade in den Kirchen diese "althergebrachte" Variante erlaubt sein müßte. Interessant zu hören, dass es Pastoren aus diesem Grund nicht erlauben.



Ich dachte vorher auch, dass unser Pastor wohl kaum was dagegen haben wird weil er noch recht jung war. Aber ich denke er hatte grade deshalb was dagegen, eben weil er jung und modern war.
Aber wir konnten ihn wahnsinnig beeindrucken indem wir ihm direkt vorgegriffen haben und gesagt haben dass wir die Bedenken kennen die es gibt aber dass es bei uns nicht so ist dass ich der Besitz von irgendwem bin
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 14:06:34

Ich glaube, dieses Reinführen vom Vater kommt auch eher aus Amerika. Ich kenne es zumindest aus Filmen .

Ich wollte das auch unbedingt und hätte sogar den Pastor gewechselt, wenn der es nicht erlaubt hätte. Aber unsere Pastorin war da ganz locker, sie meinte es ist unsere Trauung und wenn ich das gern möchte, dann soll es auch so sein. Wir sind dann nach ihr reingegangen, also zuerst die Pastorin mit dem Ringkissen und dann mein Vater mit mir am Arm. Mein Mann stand am Altar und hat auf uns gewartet.

War auch sehr schön, ich würde es immer wieder so machen. Ich habe aber schon öfter gehört, dass Pastoren das nicht wollen und das auch nicht erlauben. Meine beste Freundin hatte da richtig lange Diskussionen mit ihrem Pastor drüber.

LG, Ranunkelchen

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/01/2010 14:07:04 Uhr









Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 15:08:42

tatsächlich kommt der brauch, wo der vater die braut zum altar führt, aus amerika!

hier bei uns ist es eigentlich tradition, wenn das brautpaar gemeinsam vor den altar schreitet.
das geht jedoch durch die bilder von hollywood und fernsehen immer mehr verloren, was ich persönlich sehr schade finde!

ich wollte ursprünglich auch gerne, daß mein mann auf mich am altar wartet, während ich hineingeführt werde.
da meinte mein mann doch glatt:" wieso sollst du die ganze show für dich alleine haben? ich heirate doch auch!?"
das argument war ziemlich einleuchtend. da ich aber einen ganz besonderen einzug wollte, haben wir uns eine prozession einfallen lassen, bei der

1. der pfarrer und die messdiener
2. die blumenmädchen
3. das brautpaar
4. die trauzeugen
5. brauteltern
6. die bräutigameltern

eingezogen sind.

das war unglaublich feierlich und alle ( auch zaungäste ) waren sofort im bilder, wer heute im mittelpunkt des geschehens steht!



Kassi
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2009 10:51:08
Beiträge: 818
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 17:18:54

Wir haben es auch so gemacht, dass mein Mann in der Kirche stand und ich am Arm meines Vaters hinter meiner Brautjungfer reingelaufen bin. Ich wollte das so, finde aber auch die Version schön wo das Brautpaar gemeinsam reinläuft besonders wenn man sich vorher schon bei der standesamtlichen Trauung gesehen hat oder so. Mein Mann ist aber Engländer und dem war es fast noch wichtiger als mir, dass er vorne steht und ich mit Papa reinlauf, da er es nur so kennt und sich immer so seine Hochzeit vorgestellt hat (auch wenn er stets von sich weist, dass er je vom Heiraten geträumt hat ).

Ich kenne auch den Punkt, den Prinzesschens Pfarrer angeführt hat und versteh auch, dass es deshalb manche nicht so machen wollen, aber ich seh das wie Prinzesschen nicht so eng. Man hat früher auch aus anderen Gründen als Liebe geheiratet...

Für die, die gemeinsam reinlaufen aber trotzdem dieses "erste sich einander ansehen" haben wollen: Mir ist aufgefallen, dass es auf ein paar amerikanischen Hochzeitsseiten etwas gibt, dass sich "first view" oder so nennt. Dabei scheinen sich wohl Braut und Bräutigam irgendwo vor der Hochzeit zu verabreden, der Bräutigam wartet, die Braut nähert sich ihm von hinten und überrascht ihn mit ihrem Anblick (alles natürlich festgehalten vom Fotografen). Find ich auch ganz süß und romantisch und könnte besonders gut passen, falls der Bräutigam den Brautstrauß besorgt und dann der Braut übergibt.

Achja, eins noch. Ich hab erst vor ein paar Wochen von meiner Trauzeugin erfahren, dass unser Pfarrer (ein Freund der Familie) noch in der Kirche bevor ich ankam, eine ganz schlimme Idee (in meinen Augen, in seinen war die wohl wunderbar ) hatte. Er wollte kurzfristig arrangieren, dass die gesamte Hochzeitsgesellschaft inkl. Pfarrer und Bräutigam vor der Kirche auf mich wartet und wir ALLE gemeinsam reinlaufen. Gott sei Dank konnten meine Freunde das abwenden indem sie dem Pfarrer gesagt haben, dass das immer mein Traum war mit meinem Papa reinzulaufen. Mein Mann wußte nicht was abgeht, hat ja nix verstanden, gibt's ein lustiges Foto von!

Oh, und wir hatten ein Bachpräludium auf Orgel gespielt zum reinlaufen...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/01/2010 17:19:57 Uhr



freyja
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2008 05:59:23
Beiträge: 1939
Standort: erbarme - zu spät - die Hesse komme ;-)
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 18:07:24

mir wäre es egal gewesen, auf welche weise wir in die kirche kommen. mein liebster hat aber festgefahrene hollywood-vorstellungen und möchte diese show, dass er auf mich wartet und ich in die kirche geführt werde.
(hat er mal in den schillernsten farben seinem kumpel beim bier erzählt )
bleibt uns nur, auf einen diesbezüglich kulanten pfarrer zu hoffen.

wir stellen uns das so vor:
er geht samt gästen in die kirche und wartet dann auf mich. ich werde dann aus ermangelung anderer "brautführerberechtigten" von meinem pflegepapa zu der ersten strophe von "storm" von lifehouse in die kirche geführt.
ja, diese inszenierung wird gleich ordentlich auf die tränendrüse drücken
EVERY NEW BEGINNING COMES FROM SOME OTHER BEGINNING'S END

PIXUM



Summer
Diamant-User



Beigetreten: 29/09/2008 12:40:17
Beiträge: 1478
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 18:21:32

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/03/2010 17:21:50 Uhr

engel77
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 04/09/2009 00:34:02
Beiträge: 429
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 19:07:21

Wir wollen eigentlich auch, dass mein Schatz am Altar auf mich wartet und ich von meinem Papa hereingeführt werde. Müssen aber auch noch abwarten, was der Pfarrer dazu sagt.
Wenn das nicht geht, haben wir als Plan B die Idee, dass die gesamte Gemeinde in der Kirche Platz nimmt, mein Schatz allein mit dem Pfarrer (und natürlich dem Fotografen ) vor der Kirche auf mich wartet, ich vorfahre, den Brautstrauß bekomme und wir gemeinsam einziehen.
Oder eben änlich wie bei angelbabe als Prozession der "wichtigsten" Personen (Eltern, TZ, Blumenkinder, Brautjungfern, Pfarrer und Brautpaar).

Als Lied stelle ich mir auch AIR o.ä. vor
Verlobung 12.07.2009
Standesamt 20.11.2009
Kirche 17.04.2010

*Sonne*
Diamant-User



Beigetreten: 19/10/2009 13:53:48
Beiträge: 676
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 19:44:52

*

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 28/09/2010 08:31:03 Uhr

Kleiner-Prinz
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2009 12:21:00
Beiträge: 1357
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 19:56:44

Ich komme gerade vom Gespräch mit dem Pfarrer. Wir machen es auch so das mein Vater mich zu Altar führt und mein SChatz mit den Trauzeugen und dem Pfarrer schon vorne steht. Einzug machen wir nach Mendelson den Hochzeitsmarsch und den Auszug zu Bryan Adams, das ist unser Lied.

SChatzi wird mich vorher nicht sehen, wir sehen uns erst am Altar sozusagen.
Viele schöne Dinge fürs Baby zu verkaufen:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4987799



Created by Wedding Favors



NovemberLove
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2009 10:03:04
Beiträge: 1189
Standort: Südniedersachsen
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



07/01/2010 20:50:42

Vielen lieben Dank für all eure Antworten.

Also mir wäre das schon sehr wichtig es so zu machen. Und ich bin sehr überrascht, dass sich Pastoren da auch quer stellen. Hoffentlich macht unserer das nicht. Mein Schatz soll mich nämlich dann erst in meinem Kleid sehen. Seine Cousine hat im Juni (nur) standesamtlich auf einer Burg geheiratet und sie ist auch mit ihrem Papa eingezogen und das war so ergreifend, ich hab richtig doll geweint weil das einfach so schön war.
Liebe Grüße, NovemberLove
blackangelid
Silber-User



Beigetreten: 18/12/2009 12:04:43
Beiträge: 47
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



20/01/2010 10:32:39

Hallo Mädels,

ich wäre auch sooo gerne mit meinem Papa eingezogen und er wäre sicherlich auch furchtbar Stolz gewesen das er mich reinführen darf (bin immerhin die erste von meines Elterns 6 Kindern die Heiratet) aber leider ist er vor 4 Jahren ganz plötzlich gestorben.
Jetzt wäre noch die alternative das einer meiner Brüder mich reinführt und sozusagen dem Bräutigam "übergibt" aber wir machen es jetzt doch anders...
Da wir uns wg. den Fotos schon vor der Kirche sehen (geht ablauftechnisch leider nicht anders) wir mein MANN in einem schönen Park auf mich warten...ich komme mit dem Brautauto angefahren, steige aus und laufe eine lange treppe nach unten wo er mit dem Brautstrauß auf mich wartet. Alles natürlich eingefangen vom Fotografen. Mein Zukünftiger muß übrigens woanders übernachten
Anschließend fahren wir dann gemeinsam mit dem Brautauto zur Kirche und ziehen zusammen mit dem Pfarrer ein.
Jetzt müssen wir nur noch hoffen das am 20.03. das Wetter auch wirklich hält. Wenn es regnet oder schneit müssen wir uns noch ne alternative ausdenken...





http://www.pixum.de/viewalbum/id/4716119
PW: (20.03.2010)

Heiraten Standesamtlich am 18.03.2010
Heiraten Kirchlich am 20.03.2010
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



20/01/2010 11:04:39

Mein Schatz und ich sind zusammen eingezogen. Dass der Brautvater vorne wartet ist einfach ein Ami-Brauch, den wir nicht übernehmen wollten.

Und dann hab ich mit Schatz ja schon so lang zusammen gewohnt (ich weiß, dass tun viele andere auch, aber für mich wär das komisch gewesen) und, ich hätte das auch nicht gewollt, dass mein Pappa mich weggibt. Wär für mich ein komisches Gefühl gewesen.

Abgesehen davon hat mich mein Mann ja vorher am Standesamt schon im Kleid gesehen.

Im Endeffekt ist es deine Entscheidung. Es ist nicht mehr unüblich, dass der Bräutigam vorne wartet und die Braut geführt wird. Viele andere Bräuche haben wir ja auch aus anderen Ländern übernommen.

Ich fands schön so und ich würde immer wieder mit meinem Schatz einziehen wollen! Er ist einfach mein engster Vertrauter und der Moment war so schön, als wir da eingezogen sind und den Gang entlang sind... Ich bin froh, diesen Moment mit ihm zusammen genossen zu haben! alle Gäste waren drin und haben auf uns gewartet und dann sind wir hinter dem Pfarrer eingezogen.

ABER es ist nicht nur eure Entscheidung. Es gibt auch Pfarrer die das nicht wollen.
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



20/01/2010 11:12:01

Hier übrigends noch mein Lieblingsbild: Mein Vater nach dem Reinführen, wie er gern aus dem Mittelpunkt wegmöchte und vor lauter Brautkleid nicht vorbeikommt
 Dateiname IMG_0158.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 7070 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal









Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Bride182
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/10/2009 22:50:28
Beiträge: 109
Standort: Lorsch
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



20/01/2010 11:20:10

Hmmmm, ich hatte noch kein Gespräch mit unserem Pastor. Das ist erst im April, aber ich hoffe, dass er nichts dagegen hat, dass ich von meinem Vater reingeführt werde. Das will ich unbedingt und mein Papa freut sich schon wie ein Schneekönig...
Wenn nicht würde ich auch den Pfarrer wechseln. Habe aber noch Hoffnung, da er aus Südafrika kommt ist er da vielleicht lockerer???





Pixum Ideen


Pixum Vorbereitungen


unsere Hochzeitsseite
Nezz
Diamant-User



Beigetreten: 06/11/2008 13:58:13
Beiträge: 692
Standort: Hameln, Niedersachsen
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



20/01/2010 11:39:19

Also wir heiraten "nur" standesamtlich.
Dennoch wird mein Vater mich ins Trauzimmer führen, wo mein Schatz mich dann zum ersten Mal sieht (also als Braut ) . Wir wollen der standesamtlichen Trauung, die ja oft leider sehr formal ist, ein feierliche Note verleihen und in unserem Standesamt (ein altes historisches Gebäude) ist das auch kein Problem. F
reu mich da schon drauf und suchen grade passende Musik für den Einzug, den Ringwechsel und den Auszug (bzw. Sektempfang, den gibts nach der Trauung noch im Trauzimmer).
Bei der Trauung selbst sind bei uns auch nur Eltern, Geschwister mit Familie, Trauzeugen mit Familie, Zeremonienmeister mit Familie und der Fotograf mit Frau (Freunde von uns) mit dabei. Sind aber auch so schon 30 Leute. Die anderen Gäste warten dann auf uns vor dem Standesamt.
Liebe Grüße
Nezz


Verkaufspixum


Sale Babykleidung, Spielzeug und Zubehör








Created by Wedding Favors
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



20/01/2010 22:33:37

da wir unseren fototermin direkt vor der trauung hatten, hat mein mann mich schon vorher bei meinen eltern gesehen. das schöne war, daß dieser emotionale moment im kreise der vertrauten stattfand und wir ihn wirklich lange genießen konnten.
er hat mich im brautauto abgeholt und los ging's zum fotoshooting.
in die kirche sind wir dann gemeinsam eingezogen, im schlepptau unsere trauzeugen und eltern.

*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Der Einzug in die Kirche....



21/01/2010 06:14:55

Ja, angelbabe schreibt war bei uns so ähnlich! Wir haben uns vor dem Standesamt getroffen. Wir hatten auch noch eine schöne Zeit für uns um uns anzuschaun und... ach, das war ein sehr schöner Moment! Und als er mir den Brautstrauß so überreicht hat, da war ich richtig verlegen und er sah ja soooooooo gut aus *schmacht*

Sich schon vor der Trauung zu sehn ist nicht minder romantisch

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation