Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
moonlightbabe
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 17:09:58
Beiträge: 847
Standort: München
Offline

Fingernägel



30/03/2008 10:44:48

Hallöchen,
ich möchte zur Hochzeit auf jeden Fall tolle Nägel haben, bin aber absoluter Laie, was das anbetrifft.
Hab schonmal bissl rumgeschaut und ein Angebot gefunden, wo die Erstmodellage 53 Euro kostet - ist ein guter Preis, ne?
Bin aber nicht sicher, ob das das richtige ist, da ich nach der Hochzeit keine künstlichen Nägel mehr haben mag und das also rauswachsen lassen müßte.
Ich hab eigentlich sehr gute Nägel und hab nun überlegt, ob ich einfach nur meine Nägel schön lackieren lasse.
Kennt sich hier jemand damit aus?
Oder meint ihr ich sollte künstliche nehmen?
Da gibt´s ja auch verschiedene Sachen wie ich das gelesen hab.
Ich werde 2 Tage vor der Hochzeit noch die ganzen Kuchen backen.
Wie kann ich das denn zeitlich machen?
Am liebsten würd ich erst den Tag vor der Hochzeit die Nägel machen lassen - oder ist das zu kurzfristig?
Wie lange sitzt man da???

Argh...sorry, aber ich hab davon wirklich null Ahnung *grins*
1. ÜZ: 19.04.2009 - ??? NMT: 20.05.2009




schnattchen
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 13:40:20
Beiträge: 114
Standort: Stuttgart
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 11:03:34

Hallo,

also ich werde zu unserer Hochzeit meine Nägel auch machen lassen, wobei ich ja sagen muss ich hab sie bis vor einem Jahr wirklich schon seit Jahren immer gemacht.
Ich finde solche Nägel einfach sehr schön gerade wenn man dann tolle Bilder macht etc...
Aber wenn Du sagst du hättest tolle Nägel dann würde ich Dir empfehlen keine machen zu lassen, denn danach sind sie wirklich paar Monaten sehr sehr dünn und kaputt.
Es gibt soviele die Maniküre machen mit French das sieht auch so klasse aus, ich würde Dir persönlich das es empfehlen wenn Du keine Nägel danach machen möchtest.

Zu den Preis kurz noch,ist ganz ok.
Tipp: Geh doch mal zu Maniküre und probiere es erst aus, wenns Dir dann nicht gefällt kannst Du ja immer noch Nägel machen lassen.
Also ich werde auch so ein Tag vor der Hochzeit zum Nägel machen gehen,Zeitplanung: circa 1 1/2 bis 2 Stunden.

LG Schnattchen
P.S Kuchen backen ist kein Problem!
Liebe dein Leben!

Verheirat seit:22.06.2007
Kirchliche Trauung: 20.09.2008!!!!
Zusammen seit: 5.06.2001



superschnecki
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/03/2008 20:53:35
Beiträge: 501
Standort: NRW/Nähe KR
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 11:07:58

kann mich da nur Schnattchen anschliessen

Ich habs gerade rauswachsen lassen bzw. entfernen lassen und bin echt entsetzt wie dünn und kaputt meine früher tollen Nägel jetzt sind.

Hoffe, dass das bis zur Hochzeit rausgewachsen ist, damit ich auch nur eine "French-Maniküre" brauche.
Liebe besteht nicht darin,
dass man einander ansieht,
sondern das man gemeinsam
in die gleiche Richtung blickt.




Papeterie, Deko Gebasteltes: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2926984

Ringe schmieden: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2956831

Erste Hochzeits-Fotos: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3061336


moonlightbabe
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 17:09:58
Beiträge: 847
Standort: München
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 11:08:42

mhm, nur wenn mir dann kurz vor der Hochzeit doch noch einer abbricht ist ja auch blöd
Aber hast recht, einfach mal probieren
1. ÜZ: 19.04.2009 - ??? NMT: 20.05.2009




Duchess
Diamant-User



Beigetreten: 21/08/2007 11:24:31
Beiträge: 1791
Standort: Solingen
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 11:15:59

Hallo,
ich habe auch immer künstliche Nägel, einfach weil meine Naturnägel zu dünn sind und außerdem sehen sie dann gepflegter aus.
Der Preis ist total in Ordnung. Ich würde dir auch empfehlen zuerst zu einer Maniküre zu gehen und dann kannst du ja sehen ob es dir so gefällt.
Bei künstlichen Nägeln wächst das Gel hatlt raus und man muss dann immer nachfeilen solang es ganz weg ist. Meine Nägel waren danach immer total hart und hatte keine Probleme.
Ist aber bei jedem anders.



*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 11:58:58

Stephanie warum beauftragst du nicht deine Gäste dir die Kuchen zu machen. Die tun das bestimmt gerne und viele machen das heute so. Meine werden auch gebacken, ich muss nichts selber machen.
Meine Fingernägel lass ich auch machen, mit diesem gelzeugs. Bin da auch totaler laie und mag sowas eigentlich garnicht. Bei mir kostet das 59€ mit Nagelspitzen. Man sitzt da 2 Stunden hat mir die Frau gesagt. Ich hoffe das wird schön. Am 18.April lass ich mir die schon mal Probeweise machen. Ich weiss noch nicht ob ich mir die aber wieder rauswachsen oder jeden Monat bis zur Hochzeit auffüllen lasse.
Meine Naturnägel sind richtig brüchig und dünn, deshalb lass ich das machen. Wenn du so schon schöne Nägel hast, dann lass sie doch nur in Form feilen und lackieren.
Ich wär stolz so schöne Nägel zu haben.
Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 13:50:50

hallo,
ich habe selbst auch meine nägel mit gel verstärken lassen da meine auch immer abbrechen aber ich lasse mir auch nur ganz ganz dünn gel drauf machen so das man eigentlich denkt es ist mein natur nagel.
von natur aus schöne nägel solltest du vielleicht auch nur mit einer hauch dünnen schicht überziehen lassen damit später nicht so viel runter gefeilt werden muss.
mit "kunstnägeln" bist du nur die ersten paar tage ein wenig eingeschränkt bis du dich daran gewöhnt hast aber dann kannst du alles machen auch kuchen backen
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 14:26:55

Ui ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt aber wenn ich das jetzt so lese...

Habe gesunde Naegel ohne Flecken und brechen Gott sei Dank auch nicht so kleicht, allerdings sind sie nicht abgerundet sondern 'rillig', sieht man aber so richtig nur an den Daumen. Hab mal gelesen, dass das auf nen Mangel zurueckzufuehren ist?

Trage die Naegel immer kurz, ist einfach praktischer. Schoener aber sind French Manicure. Hmmm vielleicht probier ichs demnaechst auch mal bei der Manikuere aus?

Mit den Gelnaegeln bin ich jetzt doch verunsichert, will sie mir ja nicht kaputt machen...?
Sternschnuppe_88
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 03/05/2007 14:20:12
Beiträge: 875
Standort: NRW
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 14:35:21

Hallo,

ich bin auch am überlegen ob ich mir Gelnägel machen lassen soll. Ich hab sowas noch nie gemacht. Aber nach dem was ich nun so gelesen habe überlege ich nun auch. Ich will meine kurzen, eh schon etwas dünne Nägel nicht kaputt machen. Und wie ist das überhaupt wenn der Gelnagel rauswächst, was muss man da machen/beachten?

Liebe Grüße
MiMa
Diamant-User



Beigetreten: 24/07/2007 17:57:57
Beiträge: 2067
Standort: NRW/Ruhrgebiet
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 15:19:35

Ich hab seit 4 Wochen Gelnägel und bin begeistert. Allerdings habe ich nur 33Euro mit French bezahlt, ist also überall unterschiedlich.
Eure MiMa mit Sternchen (8.SSW) im Herzen




http://www.pixum.de/viewalbum/id/2947011 Pw per PM
Claudia.G
Silber-User



Beigetreten: 05/02/2008 20:58:29
Beiträge: 44
Standort: Asslar
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 15:27:58

Hier mal ein Tipp für alle dünnen, brüchigen Nägel.
Habe jetzt seit ca. 5 Monaten keine künstlichen Nägel mehr (nach 9 Jahren!). Meine waren auch super dünn und ich konnte sie nur ganz kurz tragen.
Bis ich den Nagelhärter von Miracle Nails in der Apotheke gekauft habe.
Ist die ersten 2 Wochen wie eine Kur aufzutragen und danach kann man ihn als Unterlack weiterverwenden. Meine Nägel sind echt super geworden und wachsen wie Unkraut. Über den Nagelhärter lackiere ich einen Naturton von Alessandro. Und ich muss sagen, dass sie fast wie mit Gel modelliert aussehen.
Bin froh nicht mehr ständig zur Nageldesignerin fahren zu müssen und spare viel Geld

When is my wedding
Wedding Ticker from WhenIsMyWedding.com
ElkeundTorsten
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2007 12:52:25
Beiträge: 1330
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 15:59:37

Ich lasse mir meine Nägel auch machen mit gel...bin da auch absoluter laie und kannte mich gar nicht aus..hab mir dann mal letztes jahr im oktober/november in meinem Urlaub die Nägel machen lassen(sogenannte tips mit french gel für 48€)..sah klasse aus und da ich wg. der arbeit keine langen fingernägel haben darf sondern nur sehr kurze ist das eine echt alternative gewesen.

Hab mich jetzt dafür entschieden das ich sie mir donnerstags draufmachen lasse (dauer ca. 2 std.) und montags drauf müssen sie leider schonwieder runter da ich ab dienstags ja schon wieder arbeiten gehe

Leider kann ichs auch bestätigen das die nägel von so "kurzzeitigen lasten" ziemlich leiden - meine waren sehr brüchig und vorallem weich!(aber mit nagelhärter von einer Drogeriekette gings nach kurzer zeit schonwieder)

Mir bleibt allerdings nichts anderes übrig - weil selbst wachsen lassen vor der Hochzeit wird berufsbedingt nicht möglich sein - danach darf ichs auch nicht drauflassen da die Hygienebestimmungen besagen das ich auch keine Künstlichen Nägel haben darf!

Naja aber ich gehs gerne ein da mir das einfach wichtig ist an "unseren tagen" schöne hände/nägel zu haben.

LG
Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Fingernägel



30/03/2008 18:09:27

Ich habe immer Gelnägel, da ich in meinem Beruf gepflegte Hände brauche und es mir zu anstrengend ist, meine dünnen schnell brechenden Nägel alle ständig zu feilen und zu lackieren.

Ich gehe alle 4-5 Wochen zum Auffüllen. Das erste Mal kostets 55 EUR, jedes weitere Mal 35 EUR. Der Preis ist fair.

Man sitzt 1-2 Stunden. Die Nägel sind bombenfest, d.h. du kannst backen oder was immer du vorher machen willst. Nur schauen, dass du nichts machst was abfärbt (z.B. geht das Blau von Kugelschreiber ganz schlecht von den Nägel runter).
Ich würde mir den Stress nicht geben und am Tag vor der Hochzeit noch zur Nagelmodellage gehen. 4-5 Tagte vorher ist völlig ausreichend. Die ersten zwei Wochen sehen die Nägel eh wie neu aus.
moonlightbabe
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 17:09:58
Beiträge: 847
Standort: München
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 07:24:13

vielen lieben Dank für eure Antworten.
Ich denke, ich werde mal in so´n Nagelstudio gehen und testweise nur so maniküren lassen und schicke French Nägel machen.
Ich finde Gelnägel ja auch sehr schön, aber ich leg da nicht so arg wert drauf, dass ich das Geld und die Zeit darin investieren möchte....
Werde zusätzlich mal diese Kur aus der Apotheke probieren...
1. ÜZ: 19.04.2009 - ??? NMT: 20.05.2009




motschekuepchen
Diamant-User



Beigetreten: 05/11/2007 11:18:18
Beiträge: 615
Standort: Lautertal / Bayern
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 08:13:28

Also, dazu kann ich auch was sagen.

Meine Schwester wollte mir schon seit langer Zeit immer künstliche Nägel "aufschwatzen" und ich habe mich - bis zur Hochzeit - erfolgreich gewehrt.

Zur Hochzeit wollte ich aber auch schöne Nägel haben. Meine Naturnägel sind war stabil, aber leider auch öfter mal fleckig - Mangel...
Deshalb hab ich zugestimmt.

Ich hab die Modellage 6 Tage vor der Hochzeit bekommen und fand das super. So hatte ich genug Zeit mich daran zu gewöhnen und sie haben auch zur Hochzeit noch perfekt ausgesehen.

Zum Preis kann ich nur bedingt was sagen, da es mir erstens eine Freundin gemacht hat und sie mir die Erstmodellage zur Hochzeit quasi geschenkt hat. Aber so wie ich das hier höre ist sie wohl auch insgesamt günstiger, als eure Angebote - naja - ist wohl auch ortsabhängig.

Nun wollte ich die Nägel eigentlich auch nur zur Hochzeit haben, hab mich aber so damit angefreundet, dass ich sie auch weiter behalten werde.

Übrigens trag ich die Nägel immer lieber kurz und auch das ist kein Problem mit künstlichen.

Wenn man von Natur schöne und gesunde Nägel hat, würde ich die Modellage aber auch lassen - da gibt es bestimmt bessere Alternativen - wie auch schon vorgeschlagen.

PS: Backen ist wie alles andere kein Problem
Liebe Grüße von mir an alle...






Passwort für die Alben bitte per KM erfragen:

HOCHZEITSBILDER:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2865317

BILDER VON UNSEREM GROßEN: Henrik:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4333030

BILDER VON UNSERER KLEINEN: Wiebke:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5028544

SONSTIGE BILDER:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3078362

britta158
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 11:20:07
Beiträge: 2842
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 11:39:52

Ich bin total unschlüssig.
Ich hatte auch meine Nägel machen lassen und nachdem in letzter zeit dann regelmäßig das Gel samt meinem Nagel gebrochen ist, was höllisch weh getan hat, habe ich sie runtermachen lassen (vor fast zwei Monaten)
Jetzt sehen meine Nägel aus als würde ich sie abkauen, was ich noch nie gemacht hab. ich versteck sie jetzt immer weil ichs echt net schön finde... Hatte früher immer gute Nägel und das ärgert mich jetzt ganz schön, weil ich die mit den Kunstnägeln kaputt gemacht hab. Kein Plan was ich noch machen soll.. Mit Nagelhärter hab ichs schon probiert... keine Chance, sobal der Nagel ein bisschen rauswächst, bricht er oder splittert er und ich muss ihn wieder runterfeieln.. ahhhhhhhh
werde das wohl nochmal überdenken müssen wie ich das weiter mach...
LG britta
LG Britta




moonlightbabe
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 17:09:58
Beiträge: 847
Standort: München
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 12:09:25

irgendwie versteh ich aber nicht, wieso die dann so kaputt sind, wenn die doch neu wachsen
1. ÜZ: 19.04.2009 - ??? NMT: 20.05.2009




urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 12:14:07

meinst du wenn man sich die nägel machen lässt?
also die nägel werden ja wieder abgeschliffen und dann neu mit gel gemacht. bei mir zumindest wird es immer neu gemacht.
dadurch sind meine nägel dann total dünn
moonlightbabe
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 17:09:58
Beiträge: 847
Standort: München
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 12:30:17

schon,aber das was neu wächst, das müßte doch so nachwachsen, wie der nagel ursprünglich war, weißte was ich meine?
Naja, ich glaub ich hab mich schon dagegen entschieden
1. ÜZ: 19.04.2009 - ??? NMT: 20.05.2009




urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 12:42:23

grins ja das stimmt er wächst auch normal nach aber wird dann ja wieder alles abgeschliffen bei der nächsten anlage
vielleicht kommst du ja auch einfach mit einer schönen french zurrecht.
ich überlege auch ob es mir nicht reicht einfach normal das machen zu lassen ist halt ne belastung für die nägel
Mau =^..^=
Diamant-User



Beigetreten: 26/09/2007 10:29:19
Beiträge: 554
Standort: Köln
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 12:59:01

Also, da eins meiner besten Freunde ein Nail Technician und ein Educator für Creative Nails (in Deutschland MAHA) ist, und ich jahrelang Gel- sowie Liquid&Powder-Nägel hatte, will ich mal meine Erfahrungen dazugeben:

Wenn eure Nägel hinterher brüchig sind kommt das aus folgenden Gründen zusammen:
- Du hast gerade eine 'Panzerausrüstung' an den Fingern gehabt, und man vergisst, dass diese viel härter ist als der Naturnagel. Hab mich auch gefragt, warum meine Nägel erstmal nicht alles mehr mitgemacht haben LOL

- Die Fingernägel sind unter dieser Schicht geschützt und weichen sich daher ein, wie eine permanente Badewanne. Es braucht ein paar Wochen bevor dies vollständig 'ausgetrocknet' ist.

- Leider gibt es schlechte Nail Technicians wie auch Produkte in der Welt; viele verlangen Geld für eine Leistung die sie garnicht gelernt haben und garnicht beherrschen , da man die Produkte und das Equipment auf Ebay usw kaufen kann!! Die Nagelfeilen werden oft zu rau und auf den Naturnagel verwendet ( !!), wie auch zB Schleifmaschinen , die sehr gefährlich sein können wenn sie falsch verwendet werden. Dazu kommen auch gefahren von Pilzen und Infektionen!

Bitte immer vorher schauen, ob dir die Arbeit der Technician gefällt; auch Referenzen (Berufserfahrung und bei welcher Schule gelernt) und Meinungen von anderen Kunden einholen. Es gibt auch Leute, die billige Preise habe, weil sie noch nicht die nötige Erfahrung haben, aber sehr gute Arbeit leisten weil sie bei einer guten Schule gelernt haben.
Also bitte darauf achten, und euch vll ein wenig schlau machen bevor ihr euch für jemand entscheidet

Wenn ihr euch dann entschieden habt, gibt es 2 möglichkeiten: Gel und Liquid&Powder (weiss leider nicht wie es in Deutschland genannt wird, oder ob's gleich heisst). L&P ist was man generell unter Akryl kennt, obwohl sich das von Marke zu Marke unterscheidet, bei Creative ist es eher ein organisches Harz.

Gel: Dünn, schnell, glänzt super, aber kann auch schneller spröde sein.

L&P: Kann schnell zu dick aufgetragen werden, man muss also zu jemand gehen der das kann. Meiste sind leider zu faul es anständig zu lernen, arbeiten daher mit Gel
Das schöne daran ist aber, dass man es ausbessern kann (kann man nicht mit Gel ohne den ganzen Nagel neu zu machen), und super schön finde ich, wenn man das Puder mischt um an deinen Hautton angepasst zu werden - beim Profi sehen die dann aus, als wären sie echt, da es nicht ein unnatürlicher Rosaton ist. Das Nagelweiss kann man auch anpassen, dass es nicht so 'überweiss' blendet. Das heisst 'Custom Blending' und find ich super!
Weil es nicht so durchsichtig ist wie Gel, kann man auch das Rosa über den freien Nagel bringen, um die Illusion zu verleihen, dass das Nagelbett, und damit deine Finger, länger sind.


Alles hat seine Vor- und Nachteile


Wenn ihr sie nur einmal wollt und nicht dauernd neu machen lassen wollt, könnt ihr sie rauswachsen lassen. ABER: irgendwann sieht ihr wie hinten an der Nagelhaut der Naturnagel nachwächst, das sieht nicht ganz so toll aus. Man kann das ein wenig verstecken in dem man diese Linie ganz leicht dünner feilt und verblendet. Bei Gel ist das nicht so tragisch, aber bei L&P ist es schon offensichtlicher, besonders wenn es viel zu dick modelliert wurden ist
Irgendwann werden sie zu brüchig und knacken ab - du wirst sie dann abpellen, womit du mehrere Schichten von deinen Nägeln abreisst, und dich hinterher wundern warum sie plötzlich so dünn und kaputt sind

Ich würde auf jeden Fall wieder künstliche Nägel haben (passt Zurzeit nicht in mein Budget!), weil sie wirklich schön und elegant aussehen

Ich hoffe, ich hab hier alle Fragen beantwortet, wer das ausgehalten hat und noch mehr will, kann gerne Fragen

Diese Mitteilung wurde 3 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 31/03/2008 13:06:18 Uhr

marienkaefer
Diamant-User



Beigetreten: 29/02/2008 23:23:01
Beiträge: 748
Standort: Rheinland-Pfalz
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 13:09:39

@ Katja

ich bin am überlegen ob ich mir die Nägel machen lasse. Meine sind sehr spröde und brüchig und sehen so unweiblich aus.

Ich kann es aber nicht haben wenn die Nägel zulange sind. geht das den mit den Gelnägeln auch kürzer?

Ich würde sie mir da machen lassen wo eine meiner Trauzeuginennschon lange hingeht, da kann ich mich dann auch drauf verlassen das es gut gemacht wurde.

Lg Simone

Lilypie Ich erwarte ein Baby Ticker



http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2886888
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2886967
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2995746 Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3022868 Kirche und Feier

verliebt sei dem 09.03.1992
verlobt seit dem 01.01.2008
verheiratet seit dem 11.07.2008
Mau =^..^=
Diamant-User



Beigetreten: 26/09/2007 10:29:19
Beiträge: 554
Standort: Köln
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 13:15:16

@ marienkäfer: Klar gehen die auch kurz. Da ich beruflich sehr viel am PC sitze und auch noch unbehindert blindtippen möchte, habe ich meine auch oft sehr kurz gehalten. Länge ist egal - sogar Fussnägel kann man schön mit Gel machen lassen, sieht im Sommer toll aus (und ich finde meine Füsse nicht so schön, also hat's mir immer geholfen! LOL)

Auch wenn ich meine Nägel lang hab, müssen bei mir die Daumen immernoch relativ kurz und 'brauchbar' sein - meine Theorie ist, dass Menschen opponierende Daumen haben um sie auch zu benützen! LOL
space
Diamant-User



Beigetreten: 14/08/2007 09:56:31
Beiträge: 109
Standort: Kaiserslautern
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 17:16:23

urmeline wrote:meinst du wenn man sich die nägel machen lässt?
also die nägel werden ja wieder abgeschliffen und dann neu mit gel gemacht. bei mir zumindest wird es immer neu gemacht.
dadurch sind meine nägel dann total dünn


Hmmm, bei mir wird Gel auch abgeschliffen, aber nur zum Teil (und ich glaube nur um French abzuschleifen) und neue Gelschicht kommt auf die alte draur. Und nach dem Trocknen werden die Nägel in die Form gefeilt. Die Nägel selbst werden bei mir überhaupt nicht abgeschliffen, das hat meine "Nageltante" nicht einmal beim erster Modellage gemacht.
britta158
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 11:20:07
Beiträge: 2842
Offline

Aw:Fingernägel



31/03/2008 19:14:56

also ich hab nachdem ich das gelesen hab heute gleich mal noch das Thema mit meinen zerstörten entgelten Nägeln angegangen und geh nachher noch zu ner Nageltante (meine Nachbarin) und nemme zu der anderen und die versucht jetzt mal das zu retten was noch zu retten ist...

LG Britta
LG Britta





Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation