Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Lissy
Silber-User



Beigetreten: 25/02/2003 14:27:08
Beiträge: 27
Standort: Frankfurt
Offline

gegenseitiges Geschenk des Brautpaares



27/02/2003 12:26:41

Hallo,

ich habe mal gehört, daß es üblich ist, daß sich Braut und Bräutigam etwas zur Hochzeit schenken.
Kann mir vielleicht irgendeiner dazu Tipps geben? Macht Ihr das auch oder wie handhabt Ihr das?
moppels
Newcomer



Beigetreten: 31/01/2003 10:11:58
Beiträge: 8
Offline

re: gegenseitiges Geschenk des Brautpaares



27/02/2003 12:45:07

Hallo Lissy,
eigentlich haben wir gesagt, dass wir uns gegenseitig nichts schenken wollten. So gesehen schenken wir uns die Hochzeitsreise, damit erfüllen wir uns nämlich einen großen und lang gehegten Traum. AIDA Kreuzfahrt!   Aber trotzdem werde ich ihm etwas schenken. Mein Spatzerl ist ein großer Fan von Carrera Autos. Es gibt ein sehr seltenes Auto in rosa, geschmückt und mit einem Brautpaar drin. Ich fand das passend und hab es bei Ebay ersteigert.  
Viele Grüße
Melina
Clelia
Silber-User



Beigetreten: 10/05/2002 12:06:26
Beiträge: 46
Standort: Bottrop
Offline

re: gegenseitiges Geschenk des Brautpaares



27/02/2003 14:33:44

Hallo Lissy,
ich hab gesehen, dass es zu diesem Thema schon viele Antworten auf "Seite 3 - Geschenk für den Bräutigam" gegeben hat.... vielleicht guckst Du auch da nochmal.  

Ansonsten habe ich mir auch schon Gedanken darüber gemacht. Ich denke eher, dass mein Zukünftiger nicht an soetwas denkt, es sei denn, dass ich es vorher anspreche und dann wird es so ein "Muss"-Geschenk.  :-/ Ich finde die Idee mit den erotischen Dessous und Schleier toll, obwohl ich ansonsten nicht für sowas bin (ich meine mich ausziehen, da ich keine 90-60-90 Figur habe)!  . Vielleicht springe ich aber trotzdem über meinen eigenen Schatten, denn ich weiß 100%ig, dass mein Zukünftiger total ausflippen würde bei solch einem Geschenk und darauf würde ich mich am meisten freuen  ;D ;D ;D.
Viel Spaß noch
Clelia
Ciao
Bibs
Diamant-User



Beigetreten: 04/02/2003 10:57:30
Beiträge: 119
Standort: Krefeld
Offline

re: gegenseitiges Geschenk des Brautpaares



27/02/2003 16:15:25

Hallo Zusammen,
wir haben noch gar nicht über das Thema gesprochen, uns etwas zu schenken. Eigentlich schenken wir uns ja einander.
Aber mal sehen, vielleicht fällt mir noch etwas ein. Ich würde ihm gerne etwas schenken, das mit unserer Geschichte zu tun hat... vielleicht eine Sammlung aller E-Mails, Briefe und SMSe. Ich habe auch schon eine ganze Menge darüber aufgeschrieben, wie wir uns kennengelernt haben.
Ist ja auch eine nette Sache und sehr persönlich.
Lieben Gruß
Bibs
malaika
Gold-User



Beigetreten: 04/11/2002 17:04:28
Beiträge: 75
Standort: mainz
Offline

re: gegenseitiges Geschenk des Brautpaares



27/02/2003 17:34:49

Hallo, Mädels,
natürlich haben auch wir beschlossen, uns nix zu schenken, "höchstens eine kleinigkeit". da unsere zwei  hochzeiten zeitlich ein paar monate auseinanderliegen  (standesamt war mitte dezember und kirche wird ende april sein) und wir unsere "grosse" hochzeitsreise ende diesen jahres nach neuseeland geplant haben, wollten wir uns selbst noch zwei kleine reisen schenken. nach der standesamtlichen waren wir für fünf tage in wien und nach der kirchlichen wollen wir einen kurztrip ins elsass machen.
ich konnte es mir natürlich nicht verkneifen, ihm ein "kleines" geschenk zu machen - habe, als ich die wien reise gebucht habe noch ein 4 Gänge menü im hotel Sacher bestellt (wir essen beide gerne  ;D  ;D). und zwar am letzten abend der reise, als krönenden abschluss, sozusagen. und ich habs tatsächlich geschafft, ihm bis zu diesem abend, als wir quasi schon vorm lokal standen, nix zu sagen! hatte allerdings angedeutet, dass ich noch eine überraschung habe. er hat sich total gefreut und es war ein wunderschöner abschluss einer wunderschönen  reise  :) :) :)
er hat mir übrigens am tag der hochzeit, als wir zwischen trauung und abendlicher party kurz im hotel waren  , ein paar ohrringe geschenkt  .
ich denke mal, zur kirchlichen werden wir uns nix extra schenken, so ein paar gemeinsame tage urlaub sind für uns eh schon ein grosses geschenk, da mein mann unter der woche fast immer unterwegs ist und wir schon sehr lange keine längere gemeinsame zeit "am stück" mehr hatten.
ich denke, wenn du etwas sehr persönliches weisst, was zudem noch euch beiden eine freude machen würde, wär das eine nette idee.
lg, malaika
Denise

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation