Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 04:36:51

Hallo zusammen,

ich weiß, dass es die Diskussion schon mal gab, aber ich bin gerade ziemlich verzweifelt.

Mein Schatz und ich werden im Juni heiraten und zwar im allerkleinsten Kreis. Das heißt, wir haben "Platz" für 25 Personen (inkl. uns selbst und es gehen definitiv nicht mehr!!!), aber es ist genauso wie wir es haben wollten (intim, individuell, an dem Ort unserer Träume). Das Problem: 25 Personen - ich brauche wohl nicht erklären, dass die Plätze schnell aufgebraucht sind. Wir haben also ganz klar bei der Gästeliste gekürzt, nur die engste Verwandtschaft und die engsten Freunde eingeladen, d.h. Menschen die wir sehr lieben.

Allerdings ist die Konsequenz, dass wir die Partner nicht mit einladen können und wollen ... vor allem nicht, wenn wir diese Partner nicht kennen oder nur einmal getroffen haben (was zum Teil an der räumlichen Entfernung liegt, d.h. meine Freundinnen und ich wohnen zum Teil 400km voneinander entfernt). Leider stellt sich jetzt heraus, dass einige der Meinung sind, sich über diese Vorgabe hinweg zu setzen und den Partner mitbringen zu wollen ohne uns vorher zu fragen. Ich muss also versuchen jedem klar zu machen, dass es nicht nur um das nicht wollen geht, sondern auch darum, dass es räumlich, finanziell und überhaupt einfach nicht möglich ist. Und hier liegt mein Dilemma... ich bin dermaßen frustriert und weiß nicht wirklich, wie ich das lieb, aber bestimmt erklären soll ohne jemanden zu verletzen.

War jemand schon in einer ähnlichen Situation? Oder gibt es Vorschläge?

Vielen Dank schonmal :)
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 07:24:21

Hey Chelou,

du hast recht: Die Diskussion gab es schon sehr oft und jedes Mal knallt's noch dazu recht ordentlich

Also, meine Meinung ist nach wie vor: Einladung ohne Partner ist ein absolutes No-Go. Und ich wäre auch ziemlich angepischert, wenn ich eine Einladung ohne meinen Verlobten bekommen würde, da alle meine Freunde wissen, dass es uns nur im Doppelpack gibt. Ist nun mal so. Ich persönlich würde auch nicht hunderte von Kilometern ohne meinen Partner anreisen, sorry. Also, was ich dir damit sagen will: Du wirst auf jeden Fall mit sehr, sehr viel Gegenwind rechnen müssen. Das hat gar nix damit zu tun, dass dann die Leute nicht bei eurer Trauung teilnehmen möchten, sondern es ist einfach ziemlich unhöflich (auch, wenn ich eure Situation ein Stück weit verstehen kann).

Ich finde, so wirklich gibt's da keine "liebe Formulierung", dass ihr den Partner nicht dabei haben wollt. Die Leute werden sich so oder so ziemlich vor den Kopf gestoßen fühlen.

Ein Vorschlag, der es vielleicht nett umschreiben könnte:
Die Plätze während unserer Trauung sind sehr beschränkt, sodass wir die Auswahl der Teilnehmer sehr selektiv angehen mussten, sprich: Nur die engsten Freunde und Verwandte. So gern wir deinen Partner auch bei uns und natürlich an deiner Seite hätten: Es würde leider nicht funktionieren, ohne dass ein anderer Mensch, der uns sehr nahe steht, nicht teilnehmen könnte. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir in diesem Fall deinen Partner leider nicht berücksichtigen können"

So wirklich gefällt mir das auch nicht, aber wie gesagt: Das kannst du noch so sehr in Watte verpacken, das wird nicht gut ankommen (zumindest würde es das bei mir nicht).

Frage: Geht es denn tatsächlich nur um die Trauung? Oder auch um die Feier danach? Wenn die Partner bei der Feier wieder dabei sind, dann muss man das natürlich entsprechend reinschreiben...
Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 07:46:18

Die Entscheidung war am Ort unserer Träume (25 Personen) oder Riesenfeier. Und wir beide wollten natürlich nicht auf enge Freunde verzichten, um jemanden dabei zu haben, denn wir nicht kennen. Anreisen muss übrigens jeder (auch wir), da die Hochzeit außerhalb stattfinden und die mit den 400km haben noch den kürzesten Weg

Aber zurück zum Thema: Wir haben es schon allen mitgeteilt (so nett es ging), dass es nicht mit mehr als 25 Personen geht (sowohl Trauung als auch Feier), aber als Antwort kam "Nö - bring ich trotzdem mit". Wir können schlecht Platz schaffen, wo einfach kein Platz ist, geschweige denn Familie oder enge Freunde ausladen, damit der Partner mitgebracht werden kann. Es gibt noch eine große Nachfeier in unserem Heimatort, wo dann jeder jeden mitbringen kann, aber die Hochzeit an sich ist auf 25 Personen beschränkt. Ich bin einfach nur vor den Kopf gestossen und sprachlos, weil - ja es kann als unhöflich betrachtet werden (auch wenn es nicht so gemeint ist), aber es ist einfach mal unsere Feier und da ist bei 25 Personen Schluss


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 07:59:25

Klar, wie gesagt, ich verstehe das auch. Und wenn das euer Wunsch ist, dass ihr mit 25 Personen feiern wollt, dann müssen das die Gäste respektieren. Nur, und das ist eben die Sache, die ich dir sagen wollte: Genauso müsstet ihr dann respektieren, dass evtl. Freunde dann gar nicht kommen, wenn ihr Partner nicht mit darf. Aber darum geht es gar nicht so ganz, wenn ich dich richtig verstanden habe, oder? Also, ich würde es nochmal so in der Art wie ich es geschrieben habe mitteilen. Wenn dann nochmal die Reaktion kommt "Ich nehm den Partner einfach mit", dann würde ich etwas bestimmter sagen, dass die Trauung wie gesagt nur mit 25 Personen stattfindet und der Partner dann ja zur Nachfeier mitgenommen werden kann/darf/soll. Und wenn dann immer noch auf stur geschaltet wird, dann würde ich eben noch etwas bestimmter werden. Zwar immer höflich, aber immer darauf bestimmend, dass ihr eben sehr selektiv sein müsst, siehe Erklärung oben.
tanjiii
Gold-User



Beigetreten: 23/08/2012 15:52:54
Beiträge: 62
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 08:44:18

@ Chelou: Ich stimme Nalah zu. Wenn ich zu einer Feier ohne meinen Schatzi eingeladen werden würde, wäre ich traurig und enttäuscht und würde dann gar nicht erst zur Feier kommen. Du hast natürlich Recht, dass Hochzeiten echt teuer sind. Und wenn man dann seine Traumlocation gefunden hat, die halt nur eine kleine Personenzahl zulässt, dann ist es halt so. Könnt ihr die Gästeliste nicht noch "umstellen"? (und zwar so, dass ihr eure Liebsten mit Partner einladet?) Alle anderen kommen dann zur "Afetr-Wedding-Party"?
Schatzi und ich konnten auch nicht alle Freunde/Familie/Bekannte einladen. Wir haben geguckt, wer uns am "wichtigsten&liebsten" ist und dann die Liste zusammengestellt. Für uns gehören die Partner (+Kinder) halt einfach dazu.

Wünsche dir viel Erfolg und nicht so viele böse Worte. Kannst uns ja auf dem laufenden halten.

Lg Tanja
Orchidee85
Diamant-User



Beigetreten: 12/06/2012 13:59:34
Beiträge: 355
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 09:17:33

Hallo Chelou,

jetzt würde mich aber echt mal interessieren, was das für eine location ist und wieso ihr unbedingt dort heiraten wollt? Denn so wie ich es verstanden hab, wohnt weder ihr, noch ein Familienteil dort? Ich knn dich schon irgendwo verstehen.. find das auch bissle blöd, dass ich manche partner an meiner hochzeit dabei hab, die ich bis dahin nicht mal kenne und dafür auf andere verzichte... aber es ist nun mal so - alles geht nicht und irgendwo muss man einen schlussstrich ziehen. Ich muss mich also leider nalah anschließen- für mich ist eine einladung ohne partner ein -nogo, voraqllem wenn ich so eine weite anreise habe... Den text den Nalah geschrieben hat, finde ich noch am passendstens... auch wenn du damit evtl. nicht dein ziel erreichst..


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6940473
Braut/87
Diamant-User



Beigetreten: 01/10/2012 08:47:27
Beiträge: 110
Standort: Raum Berlin
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 10:33:07

Das ist schwierig. Ich kann dich verstehen aber ich finde es auch grenzwertig, dass die Personen mehr als 400km fahren müssen, alleine ohne Begleitung.

Du sagst, dass es nicht anders zu regeln ist, nur leider kann es dann sein, dass die Personen nicht kommen werden.

Mein Rat ist immer: Natürlich ist es deine Hochzeit und die sollte nach deinen Träumen gestaltet werden, aber was hast du davon, wenn nachher keiner kommt, weil die Rahmenbedingungen für die Gäste nicht gut sind?

Wer sind denn "die", die unbedingt mit Partner kommen wollten? In welcher Beziehung steht ihr zu denen?




http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6415743 (mit PW)
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 10:44:15

Ich bin auch gespannt, was das für eine besondere Location ist.

Also, wenn es noch eine Nachfeier gibt, bei der dann alle dabei sein können, dann finde ich es nicht so schlimm und dann auch das Verhalten der besagten Freunde etwas unhöflich, die einfach ihren Partner mitbringen wollen, obwohl für die kein Platz ist. Schließlich hast du es, so wie du geschrieben hast, denen bereits versucht zu erklären, warum es nicht geht.

Andererseits finde auch ich, dass die Partner bei einer Hochzeit dazu gehören und es auch unhöflich sie bewusst auszuklammern.

Es ist eine schwierige Situation. Ich kann von mir ausgehen, dass, glaube ich, sowohl mein Verlobter, als auch ich keine Probleme hätten, wenn nur einer von uns irgendwo eingeladen wäre. Aber auch nur, wenn man es uns nett und lieb erklärt. Nalahs Vorschlag war da wirklich perfekt.



http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 10:47:26

@Braut:
Das hat sie ja hier geschrieben, wie nahe sie manchen Partnern steht:
Chelou wrote: ... vor allem nicht, wenn wir diese Partner nicht kennen oder nur einmal getroffen haben (was zum Teil an der räumlichen Entfernung liegt, d.h. meine Freundinnen und ich wohnen zum Teil 400km voneinander entfernt).


Generell sehe ich es schon so: Hochzeit soll nur mit den Leuten sein, die man auch kennt und bei sich haben will. Nur sehe ich es eben schon so: Der Partner gehört zu der eingeladenen Person einfach mit dazu. Bei der Planung haben wir damals sogar potentielle Partner mit eingerechnet.

Trotzdem: In eurem Fall, liebe Chelou: Aufn Tisch kloppen und eben die Meinung wirklich richtig nach außen vertreten. Nur dann muss man eben auch mit denen rechnen, die kein Verständnis für eure Situation haben werden.
Ich weiß nicht, ob es auch darum geht: Aber was ich dir auf alle Fälle ans Herz legen möchte: Wenn ihr das mit den Partnern durchzieht (und allem Anschein nach geht es ja auch nicht anders), dann zieht es auch bei ALLEN GLEICHERMAßEN durch. Die Leute werden eh schon angepisst genug sein, wenn die Partner nicht mitkönnen. Aber richtig angepisst werden sie sein, wenn von X der Partner da ist und der Partner von Y nicht "mitdarf". Das ist dann dieses berühmte zweierlei Maß messen und dann gibts, verständlicherweise, erst richtig Krach...

Ich hoffe, ihr findet eine Lösung für euch!
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 11:02:23

Also ich muss da Nalah auch zustimmen einladen ohne Partner geht für mich auch nicht
Auf der anderen Seite kann man halt auch nicht einfach sagen "ist mir egal ob ich den partner mitbringen darf ich machs trotzdem"
Das ist finde ich auch keine Art!

Ist halt eine schwierige Situation ich habe auch zwei Freunde deren Partner ich zum Beispiel gar nicht leiden kann. Aber ich kann sie auch nicht bitten den Partner daheim zu lassen!

Vielleicht solltest du das nochmal persönlich ansprechen und dein Problem erklären!
Wie Nalah schon sagte eine galante Art gibts da wohl nicht
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
blondemoment
Newcomer



Beigetreten: 20/02/2013 11:05:01
Beiträge: 7
Standort: Bremen
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 11:51:48

Das ist eine wirklich schwierige Situation.

Ich würde, wenn ich an Deiner Stelle wäre, dann wohl meine Freunde komplett ausklammern und nur im engsten Familienkreis feiern und mit den Freunden UND deren Partnern eine Nachfeier machen.

Wir haben auch mal kurz überlegt "außerhalb" zu feiern, aber dann doch davon abgesehen, da es uns im Endeffekt doch am Wichtigsten war, dass alle dabei sein können und wir nicht diverse Feiern ausrichten müssen. Denn das "ausselektieren" hätte 100%ig Stress mit der Familie oder den Freunden bedeutet.

Ich würde allerdings trotzdem nie auf die Idee kommen, auf eine Hochzeit zu gehen, zu der ich nicht eingeladen bin! Entweder mein Partner geht dann tatsächlich alleine (und ich wäre sicher ein bisschen angefressen) oder er bleibt mit mit zusammen zu Hause. Aber Wedding Crasher spielen? Womöglich dann ohne Sitzplatz? Und alle schenken dem auch noch Aufmerksamkeit, weil der Kreis so klein ist?! Geht gar nicht!
A Dream Is A Wish Your Heart Makes
Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 13:16:05

Hallo zusammen und vielen Dank für die vielen tollen Antworten.

Ich glaube ihr habt es alle ziemlich gut getroffen. Ich selbst muss aber vorneweg kurz auch einschieben, dass ich und meinem Schatz kein Problem damit hätten "getrennt" eingeladen zu werden, denn es geht um das Brautpaar und ihren schönsten Tag im Leben. Wenn ich nicht gerade ein Kind oder den Nobelpreis bekomme, dann geh ich dahin - auch ohne meine bessere Hälfte (die trotz allem natürlich live Berichte bekommen würde )

Zum eigentlich Problem: Ich hab jetzt die direkte Variante gewählt und das Problem angesprochen. Vorher habe ich nochmal Rücksprache gehalten, um die schriftliche Bestätigung für "maximal 25 Personen" bekommen. Auf jeden Fall war es in einem Fall überhaupt kein Problem nach dem die Fakten erklärt waren ("Es ist deine Hochzeit und es steht außer Diskussion das ich komme - egal wie"). Bei dem zweiten Fall wurde sich Bedenkzeit ausgebeten... was ich auch ok finde. Es fielen keine bösen Worte, sondern es war Verständnis auf beiden Seiten da. Ich wäre immer noch sehr traurig, wenn die eine Person fehlen würde, aber das weiß sie auch und muss es jetzt mit sich und ihrem Freund ausmachen (den, den ich und auch mein Verlobter nicht kennen).

Somit bin ich wieder etwas beruhigt, denn die Reaktionen waren nicht so schlimm wie befürchtet und ein ehrliches Wort bringt einen da doch noch weiter. Es kam sogar noch die Aussage, dass doch dann eigentlich erst Verwandter A und B und Freund C eingeladen werden müsste, ehe der Freund erscheint, weil (wie oben schon einmal erwähnt) es dann genau diese Ausnahme wäre, die unangenehm auffällt.

Ich bin einfach nur gerade erleichtert und froh auf soviel Verständnis gestossen zu sein - und kann mich jetzt wieder dem leidigen Thema "Brautschuhe" widmen

Vielen Dank nochmal und ein Riesenlob an die Community hier.


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 14:54:33

Na siehste, alles halb so schlimm Freut mich, dass die Reaktionen doch so positiv ausgefallen sind. Dann kann's ja weitergehen mit der Planung.

...wobei mich das Thema "Brautschuhe" auch sehr interessierne würde
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 15:40:02

Na dann ist ja alles bestens

Ja komm wegen Schuhen erzähl mal vielleicht können wir helfen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



21/02/2013 23:16:38

Haha Ich befürchte mit den Schuhen werden ich selber ein Lösung finden müssen... oder besser gesagt: Die Schuhe werden mich finden müssen. Ich lebe momentan in Australien und Geschmäcker sind doch sehr verschieden. Vor allem, da ich nicht vor habe auf meiner Hochzeit mit 10 cm Absätzen hin- und herzufallen, zu meinem Vintage/70er Jahre Kleid (das mir tatsächlich einen Tag nach dem Antrag in die Hände gefallen ist) Glitzersteinchenschuhe zu tragen oder merkwürdige Silberkreationen mit Blockabsatz (auch min. 10 cm hoch). In Deutschland würde ich mir vermutlich einfach einen Haufen Schuhe bestellen und probieren - hier in Down Under bin ich eher in schallendes Gelächter bisher gefallen. Aber wie gesagt - ich hab noch 4 Monate Zeit bevor ich zum Heiraten nach Deutschland fliege und irgendwo hier müssen sich auch tragbare, schicke Schuhe verstecken


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



22/02/2013 07:11:22

Also erstmal: Ihr habt definitiv den weitesten Anreiseweg zu eurer Location

Okay, das ist wirklich nicht allzu leicht. Du könntest aber beispielsweise auch mal schauen, ob du dir aus den USA oder so Schuhe bestellst. Klar, das Porto ist schon ein bisschen was (ich weiß nicht, wie es in Australien mit dem Zoll aussieht?!), aber dafür sind die Schuhe dort relativ günstig
Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



23/02/2013 05:33:42

Nalah wrote:Also erstmal: Ihr habt definitiv den weitesten Anreiseweg zu eurer Location


Haha - stimmt genau Und auch den "längsten" Aufwand, denn ich will ja nicht bei meiner Hochzeit Jetlag-bedingt in den Tiefschlaf fallen... d.h. Anreisezeit muss auch gut geplant sein

Nalah wrote: Okay, das ist wirklich nicht allzu leicht. Du könntest aber beispielsweise auch mal schauen, ob du dir aus den USA oder so Schuhe bestellst. Klar, das Porto ist schon ein bisschen was (ich weiß nicht, wie es in Australien mit dem Zoll aussieht?!), aber dafür sind die Schuhe dort relativ günstig


Uh auf die USA bin ich noch nicht gekommen. Wäre auf jeden Fall noch eine Möglichkeit. Ansonsten sehe ich mich wirklich 1 Woche vor der Hochzeit in Deutschland Panikartig durch die Strassen eilen und "Schuhe" schreien (und dabei bin ich nicht mal ein Schuh-Freak


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



23/02/2013 09:24:13

Das machst du dann aber bitte bei mir in der Nähe: Das MUSS ich sehen, wie du panikartig durch die Straßen rennst und dich irgendwann in Fötushaltung auf die Straßen schmeißt und nur noch "Schuheschuheschuhe" murmelst und dich hin und her wiegst

Was hast du denn genau für ein Kleid? Ein weißes bzw. ivoryfarbenes? Weil von den Brautläden würde ich dir definitiv abraten, da zahlst du einfach viel zu viel Geld. Es gibt ja diese "Rainbow"-Brautschuhe. Meine habe ich z.B. gebraucht gekauft, was innerhalb ner Woche doch etwas schwierig sein könnte
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



23/02/2013 12:01:10

Kannst du denn nichts online bestellen?
Habe meine Rainbows online bestellt das müsste bei euch doch auch gehen oder nicht?

Von den Schuhläden würde ich dir aber auch abraten da habe ich absolut gar nichts gefunden.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
JuMi
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 22:14:42
Beiträge: 138
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



23/02/2013 12:56:17

Mein Plan/Ablauf für die Schuhe ist so:

Habe mir 4 Paar zur Auswahl bestellt. 2x bei Ama*on von buffa*o. Lieferung war natürlich ziemlich schnell, aber leider haben beide so einen gelb-Stich. Man sollte halt daran denken, dass "Champagner" nicht gleich "Ivory" ist
das 3. Paar ist nach ein Paar Tagen angekommen, Peeptoes von P*nk by Paradox (*=i), mein absoluter Favorit! das letzte Paar ist erst im April lieferbar.

Gestern war die große Anprobe mit meiner TZ gemacht, Stoffprobe vom Kleid natürlich mit daneben.

Jetzt werde ich erstmal alle Schuhe wieder zurück schicken, das 4. Paar stornieren und dann den Schuh meiner Wahl (das 3. Paar) in UK bestellen.
Hier kosten die satte 150€, in UK umgerechnet 80€. Der große Vorteil ist, dass die Schuhe gute Qualität haben, eine super gepolsterte Sohle und anschließend eingefärbt werden können. Dann habe ich wenigstens auch nach unserem großen Tag noch etwas davon

Es gibt da auch Internetseiten, die weltweit verschicken, vielleicht hilft das dir ja auch weiter

hier der Link zu meinen zukünftigen: (die liefern weltweit)
http://www.eleg*ntsteps.co.uk/products/Paradox-Pink-Fancy-Dyeable-Wedding-Shoes.html (*=a)
Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



23/02/2013 15:40:39

Nalah - mein Verlobter hat die Videokamera schon im Anschlag

[list]@JuMi Superschicke Schuhe... die Richtung ist nicht schlecht, aber jetzt kommt noch das zusätzliche Problem: Mein Herzallerliebster und ich haben 4cm Größenunterschied... bei 9.5cm Absätzen wäre ich also geringfügig größer als er und das sieht nicht so wirklich toll aus

Aber die Richtung (vor allem der vordere Teil nur ohne Peep-Toe) wäre genau, was passen würde.

Mein Kleid ist kein offizielles Hochzeitskleid, sondern eigentlich nur ein weißes Kleid (hier der link - denkt euch diese merkwürdige rote Blume weg- ich sag ja - Aussies und Geschmack): http://www.kittend*mour.com/media/catalog/product/cache/1/image/700x700/17f82f742ffe127f42dca9de82fb58b1/s/e/senorita_016.jpg (* = a)

Das Kleid sieht so toll aus - es war wirklich Liebe auf den ersten Blick und absolutes Wow (bei meinem Verlobten und mir) als ich es anhatte. Die Hochzeit findet auch am Strand statt, so dass es wirklich entspannter sein darf.

Nach den Rainbows werde ich mal schauen. Mein Notfallplan war eine Woche vor der Trauung ungefähr 20 Paar Schuhe in Deutschland zu bestellen, die ich vor Ort anprobiere und dann hoffe, dass eins dabei ist. Und die australischen Internetseiten (vor allem die Brautschuhe) könnt ihr vergessen


JuMi
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 22:14:42
Beiträge: 138
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



23/02/2013 23:36:42

Dann schau mal bei den Rainbows das Modell "Conny" sind Ballerinas mit Spitze bezogen.

Oder "Filippa", sind allerdings Flip-Flops
Chelou
Silber-User



Beigetreten: 21/02/2013 04:27:07
Beiträge: 25
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



24/02/2013 02:25:13

JuMi wrote:Dann schau mal bei den Rainbows das Modell "Conny" sind Ballerinas mit Spitze bezogen.


Ja die schauen nicht schlecht aus.

JuMi wrote:Oder "Filippa", sind allerdings Flip-Flops


Würde ich sogar tragen (also auch Sandalen). Aber ehrlich - Juni, Ostsee, Deutschland. Ich friere jetzt schon bei dem Gedanken Vor allem, da wir hier in Down Under gerade bei 28° schwitzen


Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



24/02/2013 12:52:42

@Chelou

Jap das könnte allerdings etwas unangenehm werden!
Nicht das du am Tag danach krank bist!
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Hilfe - Hochzeitseinladung ohne Partner



24/02/2013 21:13:58

Ja wobei bei Strand und dem Kleid und dann noch der knappe Größenunterschied- fände ich Sandalen oder Flip Flops bzw Ballerinas echt nicht verkehrt...
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation