Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Dorella
Silber-User



Beigetreten: 12/05/2013 18:57:16
Beiträge: 43
Offline

Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 10:51:18

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, wie ihr zum Thema Alkohol auf eurer Hochzeitsfeier steht?
Wird es bei euch alles geben oder habt ihr das auf ein gewisses Maß begrenzt? Oder vielleicht sogar zeitlich begrenzt?

Bei mir ist es so, dass ich selbst so gut wie nie Alkohol trinke. Dann kommt noch hinzu, dass ich es überhaupt nicht mag, wenn sich jemand in meinem Umfeld die Kante gibt. Ich kann mit Besoffenen irgendwie überhaupt nix anfangen und fühle mich in deren Gegenwart total unwohl.
Auf meiner Hochzeit möchte ich das deswegen natürlich nicht haben.
Jetzt habe ich überlegt, nur vorher von uns festgelegte Getränke anzubieten (wir feiern in einer Gaststätte).
Meine Überlegung geht sogar so weit, dass Schnäpse nur nach dem Essen zur Verdauung angeboten werden sollen (was natürlich erwiesenermaßen Quatsch ist ), danach nicht mehr. Ich höre aber jetzt schon die Stimmen vieler Gäste in meinem Kopf, die das doof finden.

Ward ihr schonmal auf einer Hochzeit, auf der das auch so war oder habt ihr es vielleicht so ähnlich gemacht?
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 11:06:14

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 12:19:55 Uhr

betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 11:07:54

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 12:20:05 Uhr

Nanny123
Gold-User



Beigetreten: 17/08/2013 16:55:57
Beiträge: 62
Offline

Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 11:26:32

Hallo dorella,
Ich kann dich gut verstehen, denn icj trinke auch so gut wie nie Alkohol und somit natürlich auch besoffene
Deshaln wird es bei uns auf der Hochzeit nichts hochprozentiges geben. Sprich nur Sekt, Wein und Bier. Und das wars.. es wäre mir auch total peinlich und unangenehm wenn sicj welche die kante geben würden, immerhin sind dort dann auch Kinder anwesend!
Verliebt: 26.11.2009 ♡
Verlobt: 15.08.2013 ♥
Hochzeit: standesamtlich 26.11.2013
Freie Trauung 26.07.2014
Abby
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2012 14:52:46
Beiträge: 157
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 11:56:03

Hey Dorella,

bei uns hier in der Gegend ist es völlig normal, dass es z.b nur nach dem Essen einen Schnaps gibt für jeden der möchte. Bei uns wird es auch den nicht geben, ich finde das totalen Quatsch.

Es wird Anfangs Sekt geben, dann Biere und Weiß-, Rot- und Roséwein.
Allerdings kann sich bei uns in dem Restaurant an der Bar jeder alles holen was er mag (aber dann auch selbst bezahlen). Das ist hier absolut normal und so verhindert man auch ein Sauf-Gelage, weil keiner Bock hat, sich zehn Jacky-Cola zu kaufen.
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 12:04:26

Hallo Dorella,

ich gebe den Mädels recht. Hochprozentiges muss nicht unbedingt auf einer Hochzeit ausgegeben werden. Begrenzte Getränkeliste mit Bier, Wein und Sekt und Antialkoholischen Sachen reicht. Eventuell ein, zwei Cocktails wie Hugo oder so geht auch noch. War letztes Jahr auf einer Hochzeit, da war das auch so, und ich fand es passend. Finde auch, dass solch ein besonderer Moment nicht zum Saufgelage ausarten sollte. Außerdem ist das die günstigere Variante, als eine offene Getränkeliste.
eve_jk
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2013 12:56:34
Beiträge: 176
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 12:28:07

Hi,

wir haben eine offene Karte und eine Pauschale von 8 Stunden.
Es wird bei uns nur keine Cocktails geben, außer Hugo und Apperol...

Wir haben unser eigenes Bier, welches wir vorher extra für unsere Hochzeit in der Location ansetzen konnten. Ich denke das wird dann gerne getrunken werden :)
Aber ansonsten dürfen unsere Gäste gerne trinken was sie wollen, ich kenne meine Pappenheimer und weiß das sie sich benehmen, wir waren schon auf einigen Hochzeiten/ Partys zusammen und ich mag meinen Gästen nicht vorschreiben was es zu trinken gibt.


Mein Pixum http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6822759

PW per PM
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 12:45:16

Bei uns gab es an alkoholischen Getränken auch Sekt zum Empfang (mit Chili, mit Hibiskus, pur und mit O-Saft) zum Essen dann Bier, Wein (weiß/rose/rot), Apfelwein,Prosecco, Aperol usw. Nach dem Essen und um Mitternacht gab es 2 runden Schnaps. Das hatten wir genau so auf die Menükarte geschrieben und so kam keiner auf die Idee was anderes zu bestellen. Hatte anfangs auch Bedenken aber am Ende hat keiner gemeckert und die meisten waren arichtiguch durch das vorhandene Angebot am Ende "gut drauf" also angetüdelt aber keiner war total hacke oder hat in die Ecke gek*** - im Nachhinein goldrichtig die ENtscheidung.
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Dorella
Silber-User



Beigetreten: 12/05/2013 18:57:16
Beiträge: 43
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 14:35:21

Da bin ich aber beruhigt, dass ich anscheinend doch nicht die einzige bin, die das so sieht. Hatte gestern mit meiner Mutter darüber geredet, und die sagte nur das typische "Das kannst du doch nicht machen"

Wir werden zwar kein Menü haben, sondern ein Buffet, aber ich bin am überlegen, ob ich nicht einfach eine Getränkekarte mache (oder von der Gaststätte machen lasse), auf der alle Getränke drauf stehen, die angeboten werden. Dann weiß jeder woran er ist und kommt nicht auf dumme Gedanken.
Lila Laune
Diamant-User



Beigetreten: 01/01/2013 21:01:22
Beiträge: 234
Standort: Bayern
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 18:32:06

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/03/2014 19:11:33 Uhr


eve_jk
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2013 12:56:34
Beiträge: 176
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



18/08/2013 18:45:22

Ich würde wenn auch so eine Karte machen wo genau drauf steht was ihr an Getränken gibt!
So wissen die Gäste Bescheid und fragen nicht ständig nach! Entweder mit auf die Tische oder direkt an der Theke platzieren...so würde ich das zumindestens machen.
Mein Pixum http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6822759

PW per PM
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 07:13:49

Wir hatten sehr viel Alkohol: Bier, Wein, Sekt, Wodka, diverse Schnäpse, Cocktails,...
Dafür haben wir extra Getränkekarten vorbereitet und eben im 2. Stock der Location eine DIY-Cocktailbar vorbereitet.

Trotzdem haben diverse Helden die Karte nicht gelesen und waren total erstaunt, als viele mit ner Red-Bull-Dose rumgelaufen sind :rolleyes:
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 10:30:54

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/06/2014 14:56:55 Uhr



Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 10:55:38

Splattaterli wrote:Wer Schnaps trinken will, dem geht es ja wirklich nur darum, sich möglichst heftig die Kante zu geben, das muss nicht sein.

Das halte ich für arg pauschalisiert und über den Kamm geschert, sorry. Wenn ich mir möglichst heftig die Kante geben will, dann kann ich das auch mit sonstigem Alkohol, also Wein, Bier oder Sekt. Da brauch ich nicht zwangsläufig Schnaps zu

Ich denke, es kommt immer auf die Gästestruktur an. Bei uns wäre es nicht so dolle gewesen, hätten wir keinen Schnaps (v.a. Wodka) angeboten. Das ist eben immer auf Feiern so. Und bis jetzt hat da auch keiner in die Ecke gek****, sondern es kam einfach ein bisserl Stimmung auf. Hat gut gepasst Gibt aber natürlich auch andere Gäste, die mit Schnaps dann eher in eine ungute Richtung gehen, ganz klar.

PS: Wir hatten das Thema hier übrigens schon öfter und es wird regelmäßig zu Streitthemen Siehe hier https://www.weddix.de/hochzeitsforum/hochzeitsorganisation/streitthema-spirituosen-wuerde-gerne-mal-eure-meinung-hoeren.html
Sonja4484
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2013 12:16:16
Beiträge: 295
Offline

Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 11:14:57

Wenn sich Leute betrinken wollen, dann tun Sie es auch an den vorhandenen alkoholischen Getränken.

Bei uns gibt es:
Sekt
Hugo
Aperol
Bier (Kölsch u. Pils)
Rotwein, Weißwein
Selbstgemachten Erdbeerlikör
Obstler

Die Leute betrinekn sich nicht an Schnapps - das ist ein irrglaube - die Leute betrinken sich meiner Meinung nach an Bier.
Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6845000




Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Sorry, aber meine Finger sind machmal einfach zu schnell.
Daphne86
Bronze-User



Beigetreten: 03/07/2013 12:16:36
Beiträge: 16
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 12:11:32

Bei uns wird es eine begrenzte Schnapsauswahl geben.
Zum Empfang Sekt mit weiß ich noch nicht, zum Essen Bier und Wein, danach dann Kaffee und Digestif. Da werden wir nur ein paar anbieten lassen.

Ist auch eine Preisfrage bei manchen Schnäpsen...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/08/2013 12:12:02 Uhr

erste Ideen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6813184
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 12:48:42

Sonja4484 wrote:Die Leute betrinekn sich nicht an Schnapps - das ist ein irrglaube - die Leute betrinken sich meiner Meinung nach an Bier.

Ich glaub sie betrinken sich an Alkohol - wurschtegal, was da ist
Sonja4484
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2013 12:16:16
Beiträge: 295
Offline

Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 12:58:39

Nalah wrote:
Ich glaub sie betrinken sich an Alkohol - wurschtegal, was da ist


Nalah - genau so hab ich es gemeint.

Wir waren am Wochenende auf eienr Hochzeit "zum abgewöhnen"!
Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6845000




Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Sorry, aber meine Finger sind machmal einfach zu schnell.
Sonja4484
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2013 12:16:16
Beiträge: 295
Offline

Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 12:59:33

Bier her, Bier her oder ich fall um.
Hol mir mal ne Flasche Bier!

Immer wenn ich traurig bin - trink ich einen Korn -

lalalala
Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6845000




Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Sorry, aber meine Finger sind machmal einfach zu schnell.
tinzessin
Diamant-User



Beigetreten: 30/08/2012 15:33:50
Beiträge: 169
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 13:37:36

Sonja: warum? waren alle Gäste so betrunken????

Wir werden Sekt, Hugo und Aperol zum Sektempfang nach der Kirche und an der Location haben.
Abends gibt es dann Wein (je 2 Sorten rot, weiß und rosé), sowie Bier und Sekt - wer will bekommt auch Abends Hugo + Aperol.
Zudem gibt es 2 Flaschen Ramazotti und Obstler die in der Pauschale inbegriffen sind.

Das muss und wird auch reichen...

Überlegen ob wir VIELLEICHT ab 1.00 - 2.00 Uhr noch GinTonic (lieben wir beide) und vielleicht Whiskey Cola anbieten...das ist aber noch nicht sicher.

Muss aber auch sagen, dass ich bisher auf keiner Hochzeit ein Saufgelage festgestellt habe....




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6365913
Batman
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 16:20:30
Beiträge: 170
Standort: Rheinland
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 13:42:12

Wir haben an alkoholischen Getränken auch nur drei Sorten Bier und Wein (weiß und rot). Dazu gibts dann zwei Mal nen Sektempfang (nach dem Standesamt und dann bei der Location) und nach dem Essen einen Absacker.

Zum einen mag ich es auch nicht, wenn sich die Leute so abschießen und das geht mit Schnäpsen etc. einfach viel schneller. Da wir einige Teenies (16-20 Jahre) dabei haben, befürchte ich, dass die das zum Teil ausnutzen würden. Und auch wenns spießig klingt - ein Saufgelage soll die Hochzeit einfach nicht werden.

Außerdem haben wir einen Komplettpreis und da ist eben ansonsten kein Alkohol dabei und für alles weitere müssten wir zahlen. Und da das Budget eh schon deutlich gesprengt wurde, mussten wir auch mal eine Grenze setzen.

Wie ich feststellen musste, kann man es wohl eh nicht jedem Recht machen
Sonja4484
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2013 12:16:16
Beiträge: 295
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 14:26:34

tinzessin wrote:Sonja: warum? waren alle Gäste so betrunken????


Es war einfach schlimm!
Ja betrunken waren auch einige - aber am Dorf ist das ganz normal und schaut schon drüber weg.

Alles war einfach nur "zum abgewöhnen"!
Es fehlte einfach das herzliche - liebevolle. War echt schade.
Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6845000




Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Sorry, aber meine Finger sind machmal einfach zu schnell.
eve_jk
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2013 12:56:34
Beiträge: 176
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 14:53:29

Oh man Sonja4484: Das hört sich ja gar nicht so supi an.

Ich denke aber auch, dass wenn man unbedingt sich betrinken will es egal ist welchen Alkohol man da zur Verfügung hat. Klar mit Kurzen oder Hartsprit geht es schneller, aber auch mit Bier und Wein kann man sich abschießen.

Man kann halt immer nur hoffen das sich die Gäste zu benehmen wissen, aber einer springt ja immer aus dem Rahmen. Leider...
Mein Pixum http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6822759

PW per PM
fledermausmama
Diamant-User



Beigetreten: 19/08/2013 07:35:17
Beiträge: 113
Standort: Berlin
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 16:53:42

Bei uns wird es ein paar Flaschen Hugo geben und ein paar verschiedener Biersorten (Weizen, Schwarzbier, Bier) Aber eben nicht zuviel... Wenn alle, dann alle! "Harte" Sachen wird es nicht geben. Wir wollen das die Leute fröhlich sind, nicht besoffen.

Und da wir leider ein paar Spezis auf der Liste haben die übertreiben ist für uns die Entscheidung dazu nicht schwer gefallen...
Die ungeduldige und perfektionistische Fledermaus...
Mein Hochzeitsblog

Ideensammlung:
http://pinterest.com/flatterinav/pins/


Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/08/2013 17:10:04

Also bei uns war es ähnlich wie bei Brightesbride.
Wir hatten einen Sektempfang und später zum Essen hin gab es Wein, Bier und anti-alkoholische Getränke. Es gab außerdem Hugo, Aperol Sprizz und Äppler Caipi.
Nach dem Essen wurde ein Verdauungsschnaps angeboten. Wir hatten eine extra Getränkekarte in der das auch genauso dargestellt wurde.

Richtig über die Strenge hat keiner geschlagen und nach weiteren Schnäpsen wurde auch gar nicht gefragt.
Ich denke es kommt auch immer auf die Gäste an. Ich hätte nie auf einen Schnaps nach dem Essen verzichtet aber ich war mir auch sehr sicher das unsere Gäste sich nicht einen Schnaps nach dem anderen in den Kopf kippen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation