free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
oela27
Silber-User



Beigetreten: 22/01/2008 13:26:48
Beiträge: 20
Offline

Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



01/02/2008 19:34:34

Hurra man bin ich schlecht drauf.
Habe mein Traumkleid gekauft,es war günstig,und es musste nur etwas an der Brust kleiner gemacht werden.
Heute hole ich es,schlüpfe hinein und die Tränen fliessen!
Es ist eindeutig zu eng!!!!!!!
Das tolle ist,die Schneiderin muss dafür nicht haften,habe mich erkundigt.
Okay das Kleid ist vom Internet aber es war genial!!!!!
Was soll ich tun?
Ich kann mir kei Kleid für viel Geld leisten!!!!Haben erst ein Haus gekauft!!!!

Standesamtliche Trauung:23.5.2008
Kirchliche Trauung:7.6.2008
schnuff
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2007 18:18:56
Beiträge: 100
Standort: Hamburg
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



01/02/2008 19:39:41

Hallo,

das ist ja wirklich total nervig.
Hat die Schneiderin denn was weg geschnitten oder nur eingenäht?
Vielleicht kann man es ja wieder auslassen?
Ansonsten hilft vielleicht nur 2-3kg abnehmen.
Ich verstehe auch nicht warum sie dafür nicht haftet, sie hat
es doch abgemessen?
Das ist doch schließlich ihr Beruf, der Arzt muss ja auch haften
für Behandlungsfehler.

LG Katrin


oela27
Silber-User



Beigetreten: 22/01/2008 13:26:48
Beiträge: 20
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



01/02/2008 19:42:14

Sie hat etwas weggeschnitten.Also das sind locker 5cm umfang die ich abnehmen muss,oh ne echt schrecklich!
Standesamtliche Trauung:23.5.2008
Kirchliche Trauung:7.6.2008
steffi456
Diamant-User



Beigetreten: 03/01/2008 10:27:33
Beiträge: 212
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



01/02/2008 19:45:08

oh man das tut mir echt leid für dich!!!

und was hat sie dazu gesagt?
5 cm sind einfach zuviel glaube das kleid kannst du nicht mehr gebrauchen. sorry oder vielleicht kann man wie der ein teil stoff einnähen

geh einfach gleich morgen mal mit deinem kleid zu einigen schneidereien verlieren kannst du jetzt eh nix mehr

gruß steffi



oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



01/02/2008 19:47:05

Tut mir echt leid!

Mich interessiert: Was hat die Schneiderin denn gesagt, als Du das Kleid anprobiert hast und gemerkt hast, dass es zu eng ist???



katismarti
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2007 15:28:37
Beiträge: 334
Standort: Essen
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



01/02/2008 20:28:36

Ich bin echt geschockt...Ist dass normal das die Schneiderinnen nicht für Ihre Fehler gerade stehen müssen wenn was daneben geht? Ich muss auch noch zur Änderung...jetzt bin ich echt verunsichert.

Das ist doch sowas wie Sachbeschädigung. Und selbst eine Reinigung muss haften wenn was schief läuft. Dabei finde ich ist es doch völlig egal ob es ein Kleid aus dem Internet ist. Es saß ja vorher gut bis auf der einen Stellen.
url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]

Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



03/02/2008 11:31:52

Ach herrje, das ist ja wirklich übel!
Mir ist sowas aber bei einem anderen Kleid auch mal passiert. Es war zuerst an der Taille etwas weit, die Schneiderin hats abgesteckt und als ich ne woche später reingeschlüpft bin ist der Reisverschluss nur noch gerade so zugegangen... Und bei meinem "Hechtsprung" um den Brautstrauß meiner Freundin zu fangen ist dann natürlich promt das kleine Häkchen überm Reißverschluss abgerissen...
Ich würde mit deinem Kleid auch mal zu nem andren Schneider gehen, vielleicht kann man da ja doch noch was machen, wie ein Stück Stoff einnähen odeer so?
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
JessyZ
Diamant-User



Beigetreten: 28/07/2007 07:49:26
Beiträge: 146
Standort: Oberpfalz / Bayern
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



03/02/2008 11:40:21

Ohweia!! Das ist wirklich ärgerlich!
Aber ich finde auch, du solltest mal bei anderen Schneidereien nachfragen. Vielleicht kann man wirklcih noch was retten und ein Stück hineinnähen!
Vielleicht kann man es umfunktionieren und mit einer Schleife hinten zumachen (so ne Art Korsett nur mit Schleife). Da darf ruhig ein Stück Haut rausgucken.
Verliebt seit: 20.7.1998
Verlobt seit: 31.10.2006
Hochzeit am: 02.08.2008
6804001286151376.jpg[/img][/url]
seldom
Silber-User



Beigetreten: 15/01/2008 15:05:04
Beiträge: 45
Standort: Frankfurt / Main
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



03/02/2008 12:37:07

du meine güte, ich glaube, ich hätte ihren laden kurz und klein gehauen! was machst du jetzt bloß? ich würde auch schauen, ob ein ANDERER schneider das nicht irgendwie retten kann! es lässt sich doch bestimmt stoff finden, der dem deines kleides gleicht? und wenn nicht, versuch doch vielleicht irgendwie, eine rafinesse einarbeiten zu lassen, so dass sich gleichzeitig der brustumfang auf die gewünschte größe weitet?!
was anderes fällt mir dazu leider auch nicht ein. und warum die schneiderin dafür nicht haften muss, ist mir wirklich schleierhaft!
drück dir die daumen, dass du noch eine gute lösung findest, und dein traumkleid doch noch anziehen kannst!!
sep2008
Diamant-User



Beigetreten: 02/01/2008 14:39:11
Beiträge: 111
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



03/02/2008 15:07:11

So ein Quatsch! Natürlich haftet auch eine Schneiderin, wenn Sie einen Fehler macht! Mit welchem Recht kann sich die Schneiderin denn aus der Verantwortung ziehen, wenn Sie einen Fehler gemacht hat? Auf die Begründung wäre ich gespannt...

Mache ich einen Fehler, so muß ich auch dafür gerade stehen. Also, mit welcher Begründung eine Schneiderin nicht?

Fazit, steig der Dame mal aufs Dach und sag Ihr mal ein paar passende Worte! Als Schneiderin jedenfalls unfähig!
Unser Hochzeitsblog:

http://michaelaundlars.wordpress.com/
Domi
Diamant-User



Beigetreten: 14/07/2007 12:11:02
Beiträge: 912
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



04/02/2008 13:04:07

das tut mir echt leid... verrsuche einschlechtes gewissen bei der schneiderin hervorzurufen.... veilleicht kann sie dir ja noch irgendwie aus der klemme helfen... Sie ist ja schließlich schuld
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



06/02/2008 11:15:35

Hi Olea,

das ist ja furchtbar! Ich glaube auch, dass die Schneiderin sich nicht so einfach aus der Affäre ziehen kann Notfalls würde ich einfach mal mit nem Anwalt drohen, das hilft meistens schon.

Warst du denn inzwischen mal bei einer anderen Schneiderei?
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



06/02/2008 17:28:53

Mich interessiert auch, was es Neues gibt



Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



06/02/2008 18:14:04



ich bin auch der meinung, daß eine schneiderin für schlechte arbeit oder gar total vermurkste arbeit haften muß!

da würde ich aber dranbleiben!
cherie
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2006 15:38:48
Beiträge: 1849
Standort: Köln
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



06/02/2008 22:09:29

Also, ich stimme Sep2008 und Redfairy zu: Mit welcher Begründung sollte sie nicht haftbar sein? Wie Du es geschildert hat, geht es ja nicht um einen halben Zentimeter, den Du ggf. in einer Woche zugenommen haben könntest (auch dann müsste das Kleid noch passen - außer Du möchtest auf Deiner eigenen Hochzeit hungern!), sondern um echt viel. 5 cm?!? Das ist ja mind. eine Körbchengröße!

In diesem sinne, schließe ich mich meinen Vorrednerinnen an: Steig ihr auf's Dach und dann nimm Dein Kleid und gehe zu jemandem, der sich auf Brautmode versteht.

Viele Grüße
BeKay
Diamant-User



Beigetreten: 06/02/2008 22:23:01
Beiträge: 148
Standort: Lützelbach
Offline

Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



06/02/2008 22:35:53

das ist echt total blöd. das tut mir echt leid. vielleicht kann man es wirklich noch irgendwie retten ich drücke dir ganz dolle die Daumen
oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



07/02/2008 18:05:35

.... jetzt schreib doch mal oela27 - wie hat die Schneiderin denn reagiert, als Du das Kleid anprobiert hast und es zu eng war?



Mau =^..^=
Diamant-User



Beigetreten: 26/09/2007 10:29:19
Beiträge: 554
Standort: Köln
Offline

Aw:Kleid war bei Änderungsschneiderin,jetzt untragbar



15/02/2008 10:14:07

Möchte auch gerne wissen welches Ergebnis es gab!! *neugierde* :)

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation