Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
LadyLian
Newcomer



Beigetreten: 19/10/2012 01:57:49
Beiträge: 3
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 02:36:38

Hallo ihr LIEBEN!
Habe leider das gleiche Problem.
Mein Freund will ebenfalls mit seinen Freunden ins Pascha einen JGA feiern.
Er macht schon den Eindruck, als sein er eine treue Seele..
Allerdings bin ich schon so enttäuscht,dass er überhaupt mit dort hin gehen würde.. Natürlich sagt er, dass er auch nicht unbedingt da hin möchte, aber Hallo??!!?? Wenn er ja auch dagegen wäre dort hin zu gehen, würde er es doch auch nicht tun. In dem Fall Freunde hin oder her. Wie hier schon geschrieben wurde, ist es richtig, dass unten Tabledance statt findet. Allerdings ist es und bleibt es ein Puff. Es wird natürlich alles daran gesetzt, die Typen unten so geil zu machen, dass sie auch ja Etagen höher gehen.. Bin wirklich total verzweifelt.. Habe ihn schon mehrfach gesagt, dass ich da absolut dagegen bin. Alles was ich bisher von meinem Freund gehalten habe, wäre mit einem Schlag zerstört, wenn er dahin geht.. Das hört sich jetzt wirklich krass an, aber für mich wäre glaube ich die ganze Beziehung dahin, wenn er wirklich da rein geht.. Würde ihm gerne das Ultimatum stellen, dass es dann vorbei wäre. Allerdings würde das sicherlich blöd für ihn klingen und einen Mann so unter Druck zu setzten, ist ja meißtens auch scheiße und geht eher nach hinten los.. Auch wenn er nicht in die höhreren Etagen geht, will ich einfach nicht, dass er sich hunderte Frauen,buw Busen ansieht. Kann mir jemand weiter helfen?? Bin wirklich verzweifelt und weiß dabei nicht weiter.. Dies ist das erste mal, dass ich absolut keine Lösung, bzw absolut keine Idee habe und im I-net eine Frage stelle.. Ich hoffe wirklich, dass ihr mir weiter helfen könnt.. Mir geht es seit Tagen schon nicht mir gut wegen diesem sch... Puff.
LadyLian
Newcomer



Beigetreten: 19/10/2012 01:57:49
Beiträge: 3
Offline

I need your help. Köln Pascha - JGA????



19/10/2012 03:16:17

Hallo ihr LIEBEN!
Habe leider das gleiche Problem.
Mein Freund will ebenfalls mit seinen Freunden ins Pascha einen JGA feiern.
Er macht schon den Eindruck, als sein er eine treue Seele..
Allerdings bin ich schon so enttäuscht,dass er überhaupt mit dort hin gehen würde.. Natürlich sagt er, dass er auch nicht unbedingt da hin möchte, aber Hallo??!!?? Wenn er ja auch dagegen wäre dort hin zu gehen, würde er es doch auch nicht tun. In dem Fall Freunde hin oder her. Wie hier schon geschrieben wurde, ist es richtig, dass unten Tabledance statt findet. Allerdings ist es und bleibt es ein Puff. Es wird natürlich alles daran gesetzt, die Typen unten so geil zu machen, dass sie auch ja Etagen höher gehen.. Bin wirklich total verzweifelt.. Habe ihn schon mehrfach gesagt, dass ich da absolut dagegen bin. Alles was ich bisher von meinem Freund gehalten habe, wäre mit einem Schlag zerstört, wenn er dahin geht.. Das hört sich jetzt wirklich krass an, aber für mich wäre glaube ich die ganze Beziehung dahin, wenn er wirklich da rein geht.. Würde ihm gerne das Ultimatum stellen, dass es dann vorbei wäre. Allerdings würde das sicherlich blöd für ihn klingen und einen Mann so unter Druck zu setzten, ist ja meißtens auch scheiße und geht eher nach hinten los.. Auch wenn er nicht in die höhreren Etagen geht, will ich einfach nicht, dass er sich hunderte Frauen,bzw Busen ansieht. Kann mir jemand weiter helfen?? Bin wirklich verzweifelt und weiß dabei nicht weiter.. Dies ist das erste mal, dass ich absolut keine Lösung, bzw absolut keine Idee habe und im I-net eine Frage stelle.. Ich hoffe wirklich, dass ihr mir weiter helfen könnt.. Mir geht es seit Tagen schon nicht mir gut wegen diesem sch... Puff.
AndyKatha
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:59:58
Beiträge: 302
Standort: Neuss
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 07:31:49

Guten Morgen...

Ich kann dich wirklich gut verstehn. Mein Verlobter ist in einem Schuetzenverein der dort JEDES Jahr seine Weihnachtsfeier und jede moegliche andere Feierlichkeit verbringt. Im ersten Jahr habe ich das noch mitgemacht.

Ich finde allerdings dass Vertrauen hier schon einfach hingehoert. Entschuldigt bitte aber wer, auch im besoffenen Zustand, fremdgehn will, benoetigt dafuer keinen Puff. Auch wenn zugegeben in einem solchen Etablissement die Hemmschwelle wesentlich geringer ist.

Ich habe Schnuppi gesagt dass er gerne gehen kann, ich es jedoch eine Unverschaemtheit und Abwertung ggb der eigenen Freundin finde. Die Maenner haben Frauen zuhause die sie lieben. Somit nicht nur ihren Charakter sondern auch ihren Koerper. Und dann finde ich es eine Frechheit das Geld, dass fuer einen als Paar ausgegeben werden koennte oder fuer die gemeinsame Zukunft, fuer die T**** anderer Frauen rauszuhauen.

So habe ich Schnuppi das auch gesagt und ganz klar gesagt, geht er dort noch einmal hin, bestellen wir uns einen Stripper nach Hause.

Versuch es mal -aber in ruhigem Ton und nicht drohend- damit. Wenn sie ploetzlich damit konfrontiert werden, haben sie vielleicht Verstaendnis.

Fuehl Dich mal ganz lieb gedrueckt!!


http://www.pixum.de/viewalbum/id/6270697
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 08:16:30

@lady: die einstellungen die jeder oder jede zu einem jga hat sind ja unterschiedlich und man sollte sie akzeptieren. das du ein komisches gefühl hast, wenn die jungs in einen table dance / strip lokal gehen, mit angrenzendem puff, kann ich verstehen.
aber, ein ultimatum zu stellen ist, denke ich, die falsche herangehensweise.
wie hier schon gesagt, zum fremd gehen muss man nicht in den puff gehen oder eine männertour machen oder sonst wo. die meisten affären entstehen im alltäglichen leben und vertrauen sollte schon da sein.
wir waren zu meinem jga im dollhouse und meine mädels haben mir da auch einen knackigen stripper spendiert. man hat einen tollen, einzigartigen abend und amüsiert sich, aber man weiss wo man hingehört, dass finde ich das wichtigste.
denk' noch einmal in ruhe darüber nach, er will dich heiraten, und ein abend im strip lokal mit freunden wird daran nichts ändern.

Created by Wedding Favors
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 08:42:16

Hallo LadyLian,

ich stimme den Mädels zu: Mit einem Ultimatum machst du es nur noch schlimmer. Mein Verlobter wäre dann so stur und würde es dann erst recht machen. Wobei, nein, wahrscheinlich würde er mich auslachen, dass ich die Beziehung beenden möchte, weil er in so einen Schuppen geht. Sorry, aber das ist doch irgendwie...hm.

Ich persönlich (Betonung auf persönlich) sehe das beispielsweise überhaupt nicht eng. Soll er eben hingehen: Ich weiß ganz genau, dass da nix passiert. Und mal ehrlich: Die Gelegenheit in einen Puff zu gehen hat er auch so, da muss er keinen JGA für haben. Außerdem habe ich als Verlobte einfach kein Recht, ihm etwas zu verbieten. Wenn, dann soll er selbst sein Hirn anschalten und mal drüber nachdenken, ob das umgekehrt so toll wäre. Ich glaube, das würde ihm eher weniger gefallen. Klar, ich fänd's jetzt auch nicht so toll, wenn er da wäre, aber es wäre auch kein Weltuntergang (wobei er sich seeehr lange stichelnde Kommentare meinerseits anhören dürfte).

Welche Frage mir sich stellt: Warum misstraust du ihm so? Ganz klar: Es ist nicht schön, wenn er in so einem Schuppen ist, aber warum unterstellst du ihm indirekt, dass er sobald er unten spitz gemacht wird, gleich hochrennt und sich die nächste Dame schnappt? DAS ist für mich ehrlich gesagt eher das Kernproblem. Ich möchte dir keinesfalls etwas unterstellen oder an eurer Beziehung zweifeln... Aber trotzdem stellt sich für mich nun mal die Frage.

Ansonsten kann ich mich dini anschließen.
Orchidee85
Diamant-User



Beigetreten: 12/06/2012 13:59:34
Beiträge: 355
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 11:19:40

huhu Lady

also ich muss mich den Mädels anschliessen. Ein Ultimatum macht gar keinen Sinn, denn willst du das denn wirklich??? Also ich hätte definitiv auch ein problem damit wenn meiner dahin gehen würde aber ich würde ihm deshlab nie so ein ultimatum stellen. Würde mit ihm ganz normal darüber reden und wie ich mich dabei fühle (siehe AK). Sehe das wie AK erhat doch die zuhause und eine table dance bar reicht doch auch vollkommen aus. da haben die Jungs doch genausoviel spass und ich find dass hat nicht so einen faden beigeschmack wie ein P...

Überleg dir das in Ruhe und rede einfach nochmal mit ihm


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6940473
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 11:33:36

ultimatum? ach komm...
ich seh das wie die mädels - ich bin da aber auch relativ entspannt.
davon abgesehen hat mein männe gesagt, dass er definitiv keine stripperin o.ä. auf seinem jga haben möchte, weil ihm das unangenehm ist und er nicht gerne im mittelpunkt steht.
aber wenn er möppen angucken und anfassen möchte - bitte. ob er sich nun irgendwann mal was im netz anguckt oder eben live. finde ich nicht tragisch. ich glaube es gibt kaum einen mann, der das trotz beziehung nicht schonmal getan hat.
ich weiß, dass er mich liebt und ich ihm voll vertrauen kann. ich weiß aber auch, dass er andere frauen attraktiv findet. aber alles andere wäre auch irgendwie nicht glaubwürdig finde ich. solange zuhause gegessen wird...
und wie heißt es doch so schön in hangover "what happens in vegas, stays in vegas"...
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 12:43:25

november_rain wrote:und wie heißt es doch so schön in hangover "what happens in vegas, stays in vegas"...

...außer Herpes, den Scheiß hast du ewig
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 12:51:46

Eine Freundin hat erzählt, dass ihr Bekannter dieses Jahr auch seinen JGA im Pasha in Köln gefeiert hat. Es war aber ganz harmlos. Ich glaube, dass es für die Männer ein Kick war in einem Pu* mal gewesen zu sein. Ach ja, und die Saufflatrate ist auch praktisch. Deren Abend war anscheinend billiger, als der von der Braut, die auf irgendeinem Schlagerschiff war.

Aber zurück zum Problem: Ich würde auch kein Ultimatum stellen, sondern versuchen, indem du ihm deine Gefühle schilderst zu erklären, dass es dich verletzt und du dich nicht wohl fühlst, wenn er dahin geht.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 13:08:36

nalah: nana! an sowas wollen wir ja garnich erst denken =)
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
goldsink
Gold-User



Beigetreten: 26/09/2012 11:02:52
Beiträge: 61
Standort: Herne
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 13:12:56

Also ich finde Strippen ja auch voll assig...sorry das ich das mal so ausdrücken muss. Ich würde im leben keinen auf dem schoß haben wollen aber auf dem Kiez in HH finde ich es nicht schlimm mir das anzugucken
Ich finde es nur immer blöde das männer den jga als freifahrtschein für solche touren benutzen!
Ist ein schwieriges thema...bei uns gibt es dazu zum glück nicht wir finden das bei de doof:)
Standesamt 09.11.2012
Kirche 27.4.2013


http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6395082


LadyLian
Newcomer



Beigetreten: 19/10/2012 01:57:49
Beiträge: 3
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 16:23:44

Hallo ihr lieben. Ich danke euch sehr, für eure zügigen antworten und es hat mir auch schon weitergeholfen, Ihr alle habt recht, mit dem was ihr geschrieben habt. Leider muss ich noch erwähnen, dass es nicht sein JGA ist, sondern der, seines besten Freundes. Und für mich fühlt es sich auch an, als würden sie den Anlass wie ein Freifahrtschein nutzen.. Bin seit einem Jahr mit dem Mann zusammen und die Beziehung an sich, ist eig. schon sehr vertrauensvoll und liebevoll. Aber die drei Worte ICH LIEBE DICH sind leider bisher noch nie von ihm gefallen. Was das Pascha betrifft, bin ich leider schon auch was vor geschädigt. War sieben Jahre lang mit meinem Ex-Freund zusammmen und hatte immer das Gefühl, dass er mich bedrückt bzw. darauf steht, auch mal in einen Swinger-Club zu gehen. Habe ihm dann irgendwann die Pfandfrage gestellt, ob er mit mir dahin gehen würde. Wie erwartet hat er freudestrahlend "Ja" geantwortet. Im endeffekt hat sich dann klar raus gestellt, dass er solche Neigungen hat und er mich in den Jahren auch mehrfach betrogen hat. Unter anderem auch im Pascha. Natürlich weiß ich, dass ich das absolut nicht auf meinen jetzigen Freund projizieren kann. Habe meinem jetzigen Freund,durch meine vorige miese Erfahrung auch die berühmte Pfandfrage gestellt.,ob er mit mir in einem Zwinger gehen würde. Seine antwort darauf war: Mir zu liebe würde er es tun.. Das ist doch schon scheiße oder wie seht ihr das?? Ich würde ihm zu liebe ja auch nicht mit einem anderen Mann ins Bett gehen. Versteht ihr mich?? Ich denke mir, entweder ein Mann möchte sowas oder ganz klar nicht.. Dann bin ich einfach die Falsche für ihn. Dann soll er sich eine suchen, die dann auch mit ihm dahin geht. Ich habe einfach Angst, wieder an so einen Mann zu geraten. Habe gestern mit nem guten Freund von mir gesprochen, der auch schon im Pascha war. Er konnte nur bestätigen, dass es wirklich so ist, dass die alles da unten geben, damit die Männer auch hoch gehen.-Hmm.. das war mir ja schon klar. Ich möchte einfach keinen Mann, auch wenn er nicht hoch gehen würde, dass er sich da so von denen aufgeilen lässt. Der Spruch gegessen wird zu Hause, mag ich nicht. Er ist ja im Prinzip spitz auf die anderen Frauen und lässt dann das Ergebnis bei mir ab oder wie??? Nö.. wenn ein Mann sich so anmachen lässt und schon nen dicken in der Hose hat, was auf fremde Frauen bezogen ist, kann er es auch direkt bei denen ablassen. Ich höre mich für euch wahrscheinlich jetzt sehr eifersüchtig an, aber extrem bin ich nicht.. Haben uns zb. während seine Bachelor-Arbeit höchstens ein, bis zwei mal die Woche gesehen. Und wenn er am We. feiern ist, mache ich mir auch keine Gedanken und habe immer vertraut. Ich verstehe einfach nicht, warum es der größte Puff Europas sein muss, wo unten hundert nackte Frauen rum laufen und jeder Mann angemacht und geil gemacht wird. Schließlich feiert ja sein Freund und wenn der ne Sripperin bekommt, ist ja okay.. Aber doch nicht alle.. Ich habe einfach große Angst wieder an so einen Typen geraten zu sein. Glückliche und verheirate Paare die ich kenne, da sagen beide Partner ganz klar nein zu sowas oder eben ja. Dazwischen kann es nichts geben. Mein Freund ist jetzt 25Jahre und hatte vor mir erst eine Freundin.. Was Sex betrifft, habe ich aber das Gefühl, die erste für ihn gewesen zu sein.. Würde sagen, dass er schon ein sehr Testosteron geladener Mann ist.. Habe Angst, dass er jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen ist und sich vllt noch austoben muss/will.. Vorher war er sehr schüchtern und teilweise auch unsicher. Mittlerweile geht er schon ran, wie ein Pascha.. Ich wurde damals so mies und zutiefst verletzt und betrogen. Ich kann und will das einfach nicht nochmal. Ich brauche was beständiges.. Das was ich euch jetzt geschrieben habe, kann ich ihm natürlich nicht so sagen, was ich denke und wie ich über ihn denke, dass er sich eventuell noch austoben will.. Ihr kennt ja Männer, dann fühlen sie sich noch in Ihrer Ehre geknickt. Habt ihr einen Rat für mich, wie ich raus finden könnte, wo ich wirklich bei ihm dran bin??? Oder habt ihr schon Erfahrung mit Männern gemacht, wo ihr eig. so die erste Frau für ihn wart seid?? Würde wahrscheinlich selber jeder Freundin von mir sagen, dass sich son Kerl erstmal austoben muss, aber ne Freundin hat auch so einen Mann und da kann ich nur sagen, dass das wunderbar ist und er wirklich nur Augen für seine Frau hat und beide überglücklich sind. Viele Frauen würden sich nach so einem die Finger lecken.. Mit anderen Worten, scheint es ja durchaus zu klappen, dass nicht jeder Mann sich vorher erstmal austoben muss/will
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



19/10/2012 16:47:45

das ändert natürlich einiges =)
ich glaube wir waren alle davon ausgegangen, dass es der jga deines mannes ist...
tendentiell sehe ich es bei fremden jga's ähnlich - gucken, aber mehr nicht. und auf jeden fall sollte er sich da mehr zurück nehmen als bei seinem eigenen.
aber was du ansonsten schilderst und wie deine erfahrungen bereits sind hast du auf jeden fall ein schlechtes verhältnis zum pascha.
weiß dein freund das auch? ich würde ganz offen mit ihm drüber reden und ihn nicht irgendwelchen treuetests oder sonstwas unterziehen. irgendwelche fangfragen, über freunde ausquetschen oder oder oder - das ist doch alles kinderkram.
sag ihm was dir passiert ist, warum du das nicht möchtest, dass das nicht deine art ist - swingerclub, partnertausch, fremdvögeln, whatever...
und wenn er sagt ihm ist das wichtig - dann ist er definitiv der falsche für dich.
hast du ihm denn gesagt, dass du ihn liebst? denn wenn auch du es noch nie getan hast - vielleicht ist er auch nur schüchtern was das angeht?
frauen warten ja auch gerne auf den antrag, jahrelang und der mann fragt nicht. manchmal muss frau aber auch mal selbst das ruder in die hand nehmen.
wenn du was willst, dann forder es ein. entweder er macht mit oder nicht. so weißt du schneller und verlässlicher woran du bist. ohne noch lange gefühle in eine beziehung zu stecken, die es evtl. nich wert ist.
sei nicht so streng mit ihm, aber sei bestimmt. letztlich hat keiner von euch beiden was davon wenn ihr total unterschiedliche wünsche an eine beziehung habt und letztlich beide unzufrieden sind und zeit verschenken...

edit: ich glaube schon, dass viele männer sich austoben müssen. aber jeder ist eben unterschiedlich. und einige ändern sich in der beziehung eben nie

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/10/2012 16:48:32 Uhr

Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



22/10/2012 08:45:07

Ach sooo ist das... Ich hatte ehrlich gesagt schon die Vermutung, dass da deutlich mehr dahinter steckt.

Nichtsdestotrotz eine ganz klare Ansage, und dabei bleib ich auch: Ultimatum oder irgendwelche "Pfandfragen" (was ist das eigentlich?) sind für Beziehungen einfach Käse. Sorry, aber is so. Das sind irgendwelche 'Tests' und das sollte in einer Beziehung einfach nicht so sein, dass man alles mit irgendwelchen Pfandfragen rausfindet.
Redet offen miteinander und zeigt euch gegenseitig, dass ihr euch vertrauen könnt. Das ist die absolute Grundbasis für eine Beziehung!

Deine bisherigen Erfahrungen sind natürlich nicht schön und dass dich diese auch entsprechend prägen, ist völlig normal und verständlich. Aber du sagst selbst: Das kannst du nicht auf einen Freund projezieren. Auf gar keinen Fall. Mir stellt sich auch die Frage: Weiß dein Freund eigentlich was Sache ist?

Und wenn sich dein Freund in seiner Ehre geknickt fühlt, weil du ihm sagst, dass du etwas festeres möchtest... ja sorry, dann hat er ne ganz schön komische Ehre. Und bei mir wäre er sowieso an der richtigen Adresse. Für's Austoben hatte er vor mir genug Zeit, da brauch er jetzt nicht damit anfangen. Erste Frau hin oder her (und ich war auch die erste richtig feste Freundin für meinen Schatz)

Ich halte das Problem für sehr viel tiefgründiger, als dass er nur den JGA seines Freundes dort feiern will....
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



22/10/2012 12:09:22

Ich schließe mich Nalahs und November_rains Meinung an. Offen und ehrlich sein ist der beste Weg. Alles andere führt nur zu noch mehr Gefühlsduselei.

Übrigens bin ich für meinen Freund auch die erste richtige Freundin. Vor mir hatte er eine Bettaffäre, bei der er sich na ja, sagen wir mal ausgetobt hat,


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Orchidee85
Diamant-User



Beigetreten: 12/06/2012 13:59:34
Beiträge: 355
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



22/10/2012 15:06:51

ich glaube Pfandfrage sollte Fangfrage heissen

also ich weiss auch nicht aber wenn ich an deiner Stelle wäre, wär mir das schon vil zu anstrengend. das wären einfach diskussionen die ich nicht mit meinem Partner führen wollte. Das mit deinem Ex ist natürlich echt mies und deshalb bist du in der hinsicht halt sehr empfindlich und dann so ein verhalten... das schafft bei dir ja nur misstrauen und das sollte er auch verstehen...



http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6940473
Marleen
Gold-User



Beigetreten: 15/12/2012 18:47:30
Beiträge: 74
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



01/02/2013 14:50:39

Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, will ich noch mal meinen Senf dazu geben.

Ich kann sowohl die Threaderstellerin als auch LadyLian total verstehen. Ich hätte es auch doof gefunden, wenn mein Mann kurz vor unserer Hochzeit ne Stripperin bekommen hätte oder in nen Puff gegangen wäre. Und dies aus mehreren Gründen. Glücklicherweise stand das bei uns aber nie zur Debatte, da er selbst sowas noch mehr verabscheut als ich. Er arbeitet im sozialen Bereich und hat auch schon Frauen und vor allem Mädchen betreut, die in solchen "Milieus" gearbeitet haben. Er sagt, dass viele der Frauen gezwungen werden und dass diejenigen, die es angeblich freiwillig machen, mit Persönlichkeitsstörungen und mit mangelndem Selbstbewusstsein zu kämpfen haben. Viele, z.T. schon sehr junge Mädchen, brauchen immer wieder die Bestätigung und die Aufmerksamkeit der Männer. Daraus speisen sie ihr Selbstbewusstsein. Dass sie jedoch erniedrigt und bei ihrer Arbeit zum einfachen Objekt degradiert werden, nehmen diese Frauen/Mädchen nicht mehr wahr. Es geht ihnen allein um die Anerkennung, dass sie sexy sind und gut aussehen. Das verleiht ihnen ein kurzzeitiges Machtgefühl. Meist hören die Frauen erst mit ihrer Tätigkeit auf, wenn sie a) sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben, b) nicht mehr so gut aussehen, dass sie genügend Anerkennung von den Männern bekommen oder c) merken, dass sie sich dadurch kaputt machen.
Und gerade um solche Mädchen hat sich mein Mann beruflich gekümmert. Er sagt, dass diese Frauen bei weitem nicht so selbstbewusst sind, wie sie tun. Leider ist das Bezahlen von Frauen für Sex oder Animation in Deutschland so verbreitet und akzeptiert, dass es immer Frauen gibt, die in diese Schiene rutschen und daran kaputt gehen. Er sagt, dass er die Männer nicht verstehen kann, die Geld dafür bezahlen, irgendwelche Frauen unbekleidet zu sehen. In Dänemark wurde sogar festgestellt, dass es eine Verletzung der Menschenwürde ist, dass man Frauen objektiviert und für Sex oder Ähnliches bezahlt.

Ich habe meinen Mann so kennengelernt. Mit seinen Werten, Idealen und Überzeugungen. Ich liebe ihn dafür und ich habe viel von ihm gelernt. Wäre er jetzt an seinem JGA angekommen und hätte gesagt: "Ich bekomme ne Stripperin" oder "Wir gehen in den Puff", hätte ich ihn nicht mehr geheiratet, weil es dann nicht mehr der Mann gewesen wäre, den ich kenne und liebe. Und eine Ehe sollte auf gemeinsamen Werten und Idealen aufbauen. Vor allem war er es, der diese Werte und Ansichten in unsere Beziehung mitgebracht hat und ich hätte die Welt nicht mehr verstanden, wenn er sich plötzlich um 180° gedreht hätte. Dann wäre mein Vertrauen in einem Schlag weg gewesen, weil ich denken würde, dass ich ihn nicht mehr kenne!

Außerdem kann ich nicht verstehen, warum viele meinen, dass so eine Stripperin einfach dazu gehört oder das es ne Tradition ist. Diese vermeintliche "Tradition" kommt aus den USA und ist ne Idee von Universal-Pictures, die durch den Film "American Pie" weiter verbreitet wurde. Ein JGA hat meiner Meinung nichts mit nackten Menschen zu tun, sondern sollte ein schöner Tag unter Freunden sein, an dem man einfach Spaß zusammen hat. Wofür braucht man da ne nackte Frau oder nen nackten Mann. Ich denke für viele ist es einfach die Tatsache, dass sie später erzählen können "Oh, ich war in Stripclub XYZ" oder "der hatte ne hieße Stripperin auf seinem JGA" "Bei einem richtigen JGA gehört das dazu". Ich stelle hier ernsthaft die Frage: "Tut es das???" Will man sich da nicht evtl. irgendwas beweisen?

Und Frauen als Zicken abzustempeln, wenn sie sich gegen einen solchen JGA ihres Zukünftigen aussprechen, finde ich ziemlich dreist. Habe ich aber leider schon oft bei Bekannten erlebt. Ich kann es sehr gut verstehen, dass eine Frau es blöd findet, wenn ihr Liebster zwei fremde Brüste im Gesicht hat und ne fast nackte Frau anfasst. Nur weil es der JGA ist, ist es legitim??? Nur weil es früher so war, dass der Lehnsherr einen Tag vor der Hochzeit mit der zukünftigen Frau seines "Pächters" schlafen durfte (blödes Beispiel), ist es noch lange nicht richtig und einfach hinzunehmen. Solche "Traditionen" sollten immer hinterfragt werden. Das Paar und dessen Gefühle sollten im Vordergrund stehen und wenn sich die Frau mit so etwas unwohl fühlt, dann ist das ihr gutes Recht und durchaus verständlich. Warum sollte eine vermeintliche Tradition über den Gefühlen einer Frau stehen. Womöglich wird sie dieses Gefühl auch mit ihn die Ehe nehmen, muss aber drüber hinweg lächeln, da sie ja sonst die Zicke ist....

Es soll sich hier niemand persönlich angesprochen fühlen. Ich habe auf keinen Beitrag Bezug genommen. Es ist nur meine allgemeine Haltung zu dem Thema.


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



04/02/2013 12:30:23

@Marleen
Klar, in deinem Fall hätte ich dann sicherlich auch an allem gezweifelt. Aber dann wäre es ja nicht primär die Tatsache, dass er ne Stripperin hätte, sondern einfach deswegen, dass dein Mann gegen all seine Prinzipien verstoßen hätte. Wäre für mich auch ganz klar ein viel schlimmerer Punkt als die Tatsache ansich.

Naja, das ist halt das Problem: Bei einem JGA muss man sich hauptsächlich kräftig blamieren, noch kräftiger trinken und den letzten Abend in Freiheit so richtig mit allem drum und dran genießen Ich und mein Schatz wollen beispielsweise gar keinen JGA. Ich werde aber nun doch wahrscheinlich einen haben (Freundin hat sich verplappert) und ich hoffe einfach mal, dass nicht unbedingt darauf geschaut wird, was denn in zweitklassigen Teenagerstreifen so modern ist, sondern einfach darauf, was ich möchte und was mir gefällt. Und so ein Stripper wäre weder für mich und, ich kenne meinen Schatz, schon gar nicht für ihn das richtige (und ne Stripperin auch nicht ).

Die Haltung der Frauen gegenüber, die einfach offen udn ehrlich sagen, was sie darüber denken, finde ich auch nicht richtig. Ich finde es auch von den Männern sehr, sehr egoistisch, wenn sie in einen Stripclub etc. gehen mit dem Wissen, dass die künftige Frau das eigentlich gar nicht möchte. Nur die andere Seite ist auch: Keine Frau sollte es dem Mann verbieten, geschweige denn ein Ultimatum stellen. Und davon mal abgesehen geht es das Umfeld einen feuchten Sch.... an, was ich gutheiße und was nicht. Und wenn, dann ist das ne Sache zwischen meinem Verlobten und mir, alle anderen würden sehr, sehr deutlich zu hören bekommen, was ich von ihnen in der Beziehung halte

Generell sollten aber beide JGA's für beide Parteien der Beziehung so gut sein. Kommt nicht so gut, wenn man mit nem riesen Hals auf den Partner in die Ehe startet
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



04/02/2013 12:40:37

Also wenn ich das hier so lese muss ich gestehen ich bin sichtlich erleichtert, dass ich mich mit solchen Themen nicht auseinander setzen muss

Mein Freund und ich haben beide gesagt wir möchten keinen klassischen JGA mit Stripclub, Extasesaufen etc.

Wir fahren mit unseren engsten Freunden 3 Tage in einen Partyort und werden dort alle gemeinsam unser Junggesellen-Dasein verabschieden.
Eventuell machen wir einen Abend Männlein und Weiblein getrennt (man ist dann doch etwas anders unter Männern oder Frauen) und den Rest lassen wir es zusammen krachen

Ich find es sehr merkwürdig wie so ein JGA für die Meisten aussieht und gerade bei Männern frag ich mich wieso sie meinem an diesem Tag so viele Dinge machen zu müssen die sonst eventuell nicht gehen.
Ganz ehrlich, auch wenn mein Freund und ich verheiratet sind kann er doch trotzdem mit seinen Jungs einen drauf machen gehen

Nunja und bei einem JGA im Pascha hätte mein Freund (übrigens Kölner) dankend abgelehnt. Auf sowas steht er gar nicht weder für sich noch für andere.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Marleen
Gold-User



Beigetreten: 15/12/2012 18:47:30
Beiträge: 74
Offline

Aw:Köln Pasha - JGA????



04/02/2013 13:29:55

Ich kann Laura und Nahlas Beiträgen nur zustimmen!

Ich sehe es ganz genau so! Ein JGA sollte ein toller Tag für beide sein. Wenn man keinen klassischen JGA oder keine Stripperin/keinen Stripper, dann sollte man das respektieren.

Wir haben uns auch dagegen ausgesprochen und unsere Trauzeugen wussten, dass wir enttäuscht wären, wenn ich mir nen Bauchkasten hätte umspannen müssen und mein Mann in nen Puff geschleift worden wäre.
Mein Mann hat dann einfach mit seinen Jungs gepokert und ich war mit meinen Mädels und nem Freund von mir Cocktails trinken und alte Fotos anschauen. Anschließend haben wir uns dann mit meinem Mann und seinen Kumpels in einem netten Club getroffen und haben den Abend gemeinsam ausklingen lassen. Da wir unsere Hochzeit eh sehr klein gefeiert haben, hatten wir an diesem Tag die Chance, auch diejenigen einzuladen, die ansonsten nicht zur Hochzeit gekommen sind. Es war wirklich ein super Abend.



Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation