Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
KathySchnee0204
Diamant-User



Beigetreten: 19/02/2009 11:06:47
Beiträge: 713
Standort: Wörthsee
Offline

Maid of honor...... HILFE Sorry lang



11/04/2009 16:50:03

HalliHallo,

erst einmal frohe Ostern!
Also ich habe ein mehr oder weniger großes Problem. Das betrifft meine zukünftige Trauzeugin. Ich überlege jetzt schon seit Tagen und wenn ich dann so sehe, was manche über ihre Trauzeugin schreiben, dann fällt es mir erst recht schwer eine Entscheidung zu treffen.
Eigentlich weiß ich seit Jahren das meine beste Freundin meine Trauzeugin werden soll, aber nun ja jetzt bin ich mir eigentlich sicher das sie es nicht wird.
Wir sind vor ein paar Monaten hier nach München gezogen und sie hat sich weder davor mal gemeldet, noch kam sie zu unserer Abschiedsparty, noch hat sie sich seit dem mal gemeldet. Ich hab dann mehrfach versucht sie anzurufen, aber sie geht NIE ans Telefon. Nun ja irgendwann hab ich sie zufällig bei ICQ gesehen und hab sie zur Rede gestellt. Sie meinte dann es sei nichts sie hätte einfach nur Stress, mit Uni und Arbeit usw. (Lahme Ausrede, denn Stress haben doch fast Alle.) Nunja irgendwie habe ich schon die ganze Zeit ein schlechtes Gefühl und dann hatte ich ja letzte Woche Geburtstag. Sie hat ihn nicht vergessen, was mir aber irgendwie noch lieber gewesen wäre. Ende vom Lied ich bekam die unpersönlichste SMS die ich in meinem Leben gesehen hab. Das hat mir einen ganz schönen Stich ins Herz versetzt. Immerhin ist sie die Person mit der ich immer alles geteilt hab. Sie weiß eigentlich alles über mich, aber ich habe einfach nicht das Gefühl das ich mich auf sie verlassen könnte. Ok, habe ich (zumindest im Kopf, Herz hängt noch hinterher) abgehakt.
Am liebsten würde ich meine Schwester nehmen, denn meine Familie ist eigentlich sehr vertraut und im Grunde ist meine Mutter meine allerbeste Freundin, danach kommt mein Schwesterlein. Aber sie ist zu jung und meine Mutter das fände ich doof. Mein Schwesterlein wird nun dann Brautjungfer.
Also habe ich 2 weitere Freundinnen. Die eine ist eine Freundin von mir, aus der Schule. Die andere war ursprünglich eine Freundin von meinem Schatz mit der ich mich aber auch suuuuuuper verstehe. Jetzt weiß ich nicht welche ich nehmen soll. Bei der ersten ist der Vorteil, sie kennt MICH besser. Also meine Vorlieben beim weggehen und mit ihr hab ich eben schon super viel gemacht. Der Nachteil, sie heiratet auch nächstes Jahr und da weiß ich 1. nicht wie das mit der Zeit ist und 2. möchte ich nicht am Ende streit, weil ich irgendwas auf meiner Hochzeit habe, was sie sich nicht leisten kann.
Bei der anderen ist der Vorteil ich weiß eigentlich das ich mich 100% auf sie verlassen kann, aber sie kennt eben mich als Einzelperson nicht so gut wie die andere und sie hat 2 Kleinkinder (was an und für sich für mich überhaupt kein Problem ist, denn ich liebe die beiden), aber da ist eben der Faktor Zeit. Ich weiß nicht wie sie dann immer Zeit hat.

Ich weiß alles irgendwie komisch und vielleicht ist das auch schon der erste Koller, aber ich bin so unsicher. Schatzi weiß halt schon lange wer seiner wird und ich habe einfach keine Ahnung mehr.

Sorry das ich euch so voll geheult habe, aber ich musste einfach mal jemand neutralem die ganze Geschichte erzählen. Danke für mitlesen! Alles liebe Kathy
Standesamtliche Trauung: 04. Juni 2010
kirchliche Trauung: 05. Juni 2010

Pixum Ideen mit PW:
http://www.pixum.de/members/kathyschnee0204




janine
Diamant-User



Beigetreten: 20/11/2008 18:13:54
Beiträge: 246
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



11/04/2009 17:33:16

irgendwann muß man sich auch mal ausheulen dürfen oder????


also so leid mir das auch tut mit deiner aller bestenfreundin aber was ist das für eine freundin die nicht mal zur abschiedsfeier kommt?? hallo!!!!!

so zur zweiten und zur dritten trauzeugin kannst du nicht beide nehmen?? kann man doch machen dann können sich beide gegenseitig helfen find ich gar nicht mal so schlecht eine von beiden kann doch bestimmt immer.

also ich bin echt froh das ich die probleme nicht habe lese das so oft jetzt hir ich habe einen mann als trauzeuge sind vielleicht auch nicht so kompliziert????
kann mir kein besseren vorstellen.

also süße kopfhoch


Pixum http://www.pixum.de/viewalbum/?id=4225525
nukki
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2009 12:42:53
Beiträge: 1322
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



11/04/2009 19:30:26

hallo kathy,

dir auch frohe ostern, danke!

ich kann die problematik - vom grundproblem her (beste freundin usw.) - sehr gut nachvollziehen. ich habe mir gesagt: freundschaften kommen und gehen. man veraendert sich halt bzw. der andere part. es tud sehr weh, ich weiß. bin auch gerade in der phase wo der kopf versteht aber das herz noch nicht. ein glück stand für mich schon vorher fest, dass meine beste (ex-) freundin nie meine trauzeugin werden würde, einfach wegen der "freundschaftsproblematik". von daher stand für mich fest, dass es eine person sein soll, die mein ganzes bisheriges leben für mich da war und sein wird. Für mich ist es mein cousin, der für mich wie ein großer bruder ist. ich weiß, es ist ungewoehnlich, aber auch wenn es ein mann ist, wer bestimmt das denn? vielleicht ist es ja für dich eine anregung nicht krampfhaft nach einer weiblichen person zu suchen.... wie alt ist deine schwester denn?

liebe grüße
verliebt seit 15.06.2000
verlob seit 24.12.2006
standesamt & kirche 19.06.2010





MeinKleid

Zubehör
.
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2009 19:06:08
Beiträge: 1071
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



11/04/2009 19:54:22

Hallo Kathy,

kann das gut nachvollziehen, ich glaube jeder hat im Leben schonmal die Erfahrung machen müssen, dass die beste Freundin spätestens zur Hochzeit (meist so) zur besten Feindin mutiert. Das ist schmerzhaft, vor allem, wenn es einen so "überrennt" mit herzlosen Gesten (wie in deinem Fall die SMS) oder das auf-einmal-nicht-mehr-melden.
Im Endeffekt ist es schon erstaunlich, dass Leute einem immer dann ihr wahres Gesichtchen zeigen, wenn man sie am meisten braucht.
Leider wird das im Leben immer wieder passieren, Leute kommen und gehen, die wenigsten bleiben für immer an Deiner Seite. Aber das härtet auch irgendwie ab finde ich und es wirkt auch meist sehr bereinigend...

Bei welchem der beiden anderen in Frage kommenden Freundinnen fühlst Du Dich denn einfach wohler in deren Gegenwart? Ich würde danach entscheiden. Und es lässt Dich sicher keine von beiden im Stich. Ich empfinde eigentlich den "job" als TZ als Ehre und als besonderes Geschenk. Ich kann gar nicht verstehen, warum viele damit so nachlässig umgehen.

Fühl Dich gedrückt und sei nicht allzu traurig. Denk an den bald schönsten Tag in Deinem Leben !
KathySchnee0204
Diamant-User



Beigetreten: 19/02/2009 11:06:47
Beiträge: 713
Standort: Wörthsee
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



12/04/2009 12:12:52

Vielen Dank erst einmal für eure Antworten. Also ich habe ja auch noch 2 Brüder und der eine ist auch über 18. Ich liebe ihn wirklich sehr und wir gehen auch durch dick und dünn und rein generell würde ich ihn nehmen, aber irgendwie kommt mir das nicht richtig vor. Ich habe irgendwie das Gefühl ich brauche noch eine Frau an meiner Seite. Wir ticken eben doch anders und ich brauche eben jemand abgesehen von meiner Mama bei der ich mich auch mal ausheulen kann und die mich eben versteht, weil sie eine Frau ist. Ich denke eben auch das es schon eine Ehre ist, weil man ja, denke ich zumindest, schon auch eine andere Beziehung zu dieser Person in der Zeit der Vorbereitung aufbaut. Es ist für mich schon etwas besonderes.
Doch vielleicht beide zu nehmen ist eventuell eine Alternative. Muss ich nochmal drüber nachdenken.
DANKE auf jedenfall fürs zuhören. Ich werde berichten wie ich mich entschieden habe. Alles liebe und schöne Restfeiertage Kathy
Standesamtliche Trauung: 04. Juni 2010
kirchliche Trauung: 05. Juni 2010

Pixum Ideen mit PW:
http://www.pixum.de/members/kathyschnee0204




Curlie
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 10:54:15
Beiträge: 688
Standort: Zwischen Bremen und Hannover
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



12/04/2009 19:45:38

Ähm... wenn ich die Frage mal stellen darf: was erwartest Du denn von Deiner TZ? Welche Aufgaben soll sie übernehmen?

Also unsere TZ´s mussten "nur" dafür sorgen, dass die Gästefotos gemacht werden und die Menü- und Tischkarten aufgestellt werden (ja, viel mehr war bei uns für selbige nicht zu tun ).
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



12/04/2009 20:31:20

Hallo Kathy,

wie Du vielleicht schon mal gelesen hast gehöre ich zu den leider Negativerfahrenen in Sachen Trauzeugin, ein unendliches Aufregerthema...

Drum halte ichs kurz:
Ein Trauzeuge/Eine Trauzeugin hat als Pflicht in ihrem Amt, Euch als Paar und eben der ihr nahestehenden Person in allen Lebenslagen und -fragen hilfreich zur Seite zu stehen und auch mal mit einem objektiven Blick und Kommentar eine zwischen dem Paar verfahrene Sache zu lösen...

Frage Dich in Deinem Herzen - wer ist dieser Aufgabe würdig und würde sie erfüllen? Das ist das Einzige, was das Amt bedeutet, da geht es nicht drum, dass man die beliebtesten Hot-Spots der Braut auswendig aufsagen kann. Es geht darum, wem Du am meisten vertrauen kannst, dass er/sie Dich in einer Krise stützen wird und Alles dazu tut, dass sie aus dem Weg geräumt und nicht sogar gegenteilig verstärkt wird.

Dann hast Du Deine Antwort

Drück Dir die Daumen!
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



12/04/2009 20:47:54

Hallo Kathy!

ich gehöre auch zu den ladies die seit sie klein war geträumt hat ihre beste Freundin steht neben ihr am Altar! Nun, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Ich hatte ein super super komisches gefühl meine beste Freundin zu wählen. das hat sich auch bestätigt denn meine Mama hat mir am Telefon erzählt das meine Schwester daheim sitzt und sich fragt wann das Telefon klingelt und ich ihr DIE Frage stelle..
Ich liebe meine Schwester über alles und es war klar, sie wird es.

mach dir um deine beste Freundin keinen Kopf mehr, leicht gesagt, ich weiss.

Von der ungefühlsmässigen Seite würde ich sagen eine Hochzeit ist ein geringeres Risiko für ne Absage, denn ein Kind wird wenns blöd läuft auch mal krank..

Geh nochmal in dich und wäge genau ab..
du wirst schon die richtige Entscheidung treffen, ganz sicher.
luzy
Diamant-User



Beigetreten: 23/09/2008 13:10:15
Beiträge: 1941
Offline

Aw:Maid of honor...... HILFE Sorry lang



13/04/2009 09:27:55

hallo!

Der Hamster hat die eigentlichen Aufgaben ja schon alle genannt. Da geht es ja um weit wichtigere Dinge als die Organisation der Hochzeit.

Versuch einfach in dich zu gehen und keine Kompromisse zu machen.
Wenn du jetzt schon so über deine beste Freundin denkst, ist sie sicher eine schlechte Wahl.

Bei deiner anderen Freundin musst du überlegen, wie belastend diese zweite Hochzeit für euch ist. Seid ihr eher der Typ, der ständig befürchtet, die andere könnte einen übertreffen, ausstechen oder irgendetwas abschauen, oder würde es euch sogar Spaß machen, gewisse Dinge gemeinsam zu planen?

Kinder, wie bei deiner dritten Freundin, würde ich überhaupt nicht als Hinderniss sehen. Sicher hat man mit Kindern vielleicht nicht immer Zeit (zB um stundenlang Brautkleider anzuschauen), und vielleicht kann sie dir am Tag der Trauung auch nicht uneingeschränkt ihre ganze Aufmerksamkeit schenken, aber die wirklich wichtigen Aufgaben einer TZ sind doch ganz andere. Und da du eine liebe Mutter und Schwester hast, würden die deine Tz und auch dich sicher unterstützen.

Und dein Bruder? Sicher ist ein männlicher TZ erst mal ungewohnt, aber warum eigentlich nicht? zum Kleidaussuchen nimmst du einfach deine Mutter mit .


mach die Wahl deines Tz nicht an Äußerlichkeiten, wie eine andere Hochzeit, Kinder oder Mann, fest, sondern entscheide nach den inneren Werten der Person (schwierig...).
Ach ja und erwarte nicht zu viel von deinem zukünftigen TZ, ich glaube überzogene Erwartungen können auch ganz viel kaputt machen.


http://www.pixum.de/viewalbum/id/4305185
Hochzeitsfotos, PW bitte erfragen

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation