Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Becki26
Silber-User



Beigetreten: 22/01/2008 23:30:15
Beiträge: 31
Offline

Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



14/02/2008 15:05:42

Hallo Zusammen!
Ich bin echt fertig. Da mein Verlobter Italiener ist, dazu noch geschieden, benötigt er ein Ehefähigkeitszeugnis. Wir beim Konsulat angerufen, die sagten das sei kein Problem, hinfahren, beantragen (mit ein paar Papieren von uns), dann wird ein Aufgebot acht Tage dort ausgehangen und nach spätestens 2 Wochen bekommen wir das Dokument per Post.

Jetzt kommt das Problem: Wir fahren heute morgen dahin um alles zu regeln. Auf einmal sagt die Standesbeamte dass er in Italien noch gar nicht geschieden ist! Wir fragen was nun, sie sagt: Dann müssen wir einen Termin vereinbaren und ich habe erst im April wieder einen frei! Mir wurde wirklich schlecht. Der Termin steht ja schon am 21. Mai, die einzigste Unterlage die noch fehlt ist die Ehefähigkeitsbescheinigung. Eine Debatte hin und her, schließlich sagte sie: Wissen sie was, ich mach ihnen ausnahmsweise die Unterlagen fertig, aber wegschicken müssen Sie die selber. Sie sagte wir sollen dass als Hochzeitsgeschenk sehen .

Die Unterlagen sind nun auf dem Weg nach Italien und jetzt müssen wir warten bis die Scheidung auch dort durchgeht. Die nette Dame sagte uns wir sollen denen Druck machen damit es schneller geht.

Habe gerade bei unserem Standesamt angerufen und denen das erklärt. Sie sagte mir dass wäre kein Problem da alle anderen Unterlagen schon vorliegen.

Doch was wenn das ganze doch noch viel länge dauert? Was würdet ihr machen??


Allie
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2007 21:04:53
Beiträge: 583
Offline

Aw:Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



14/02/2008 16:24:17

Hallo Becki!

Ich glaube ihr, könnt erst einmal 'nur' abwarten, bis die Papiere vor Ort sind und denen eine Bearbeitungskarenz geben. Dann würde ich mich an eurer Stelle persönlich einklinken und denen anfangen etwas Druck zu machen. Vielleicht hat dein Zukünftiger ja die Möglichkeit nach Italien zu fahren und einen Teil vor Ort zu regeln, vielleicht geht das dann etwas schneller.

Habt die Unterlagen per Einschreiben o.ä. geschickt? Nicht dass sie noch im Postverkehr verloren gehen! :)

Ich wünsche euch, dass die Zeit für euch arbeitet und alles so verläuft, wie ihr euch das wünscht!

Liebe Grüße,

Allie
verliebt/ zusammen: 06. März 2000
verlobt: 25. August 2007

<object width="120" height="180"><param name="movie" value="http://babystrology.com/tickers/baby-ticker-glass.swf?parent=Alicia&year=2010&month=4&day=24&babycount=1"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://babystrology.com/tickers/baby-ticker-glass.swf?parent=Alicia&year=2010&month=4&day=24&babycount=1" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="120" height="180"></embed></object>
Becki26
Silber-User



Beigetreten: 22/01/2008 23:30:15
Beiträge: 31
Offline

Aw:Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



14/02/2008 16:32:39

Sogar per Einschreiben-Rückschein . Wir haben schon mal überlegt ob er nicht in vier bis sechs Wochen mal für 2 Tage nach Italien fliegt um vor Ort alles zu regeln. Unterkunfsmäßig ist das kein Thema, da er sein Elternhaus dort noch hat und sein Onkel dort lebt. Andererseits hat sein Onkel viele Beziehungen in seinem Geburtsort und wir wollen heute Abend mal mit ihm telefonieren und ihn fragen ob er da nicht irgendwas ans laufen bringen kann. Zumindest dass die uns sagen können mit welcher Wartezeit wir rechnen müssen.

PS: Danke für Deine Antwort!


Allie
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2007 21:04:53
Beiträge: 583
Offline

Aw:Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



14/02/2008 16:53:24

Das klingt doch gut.

Ich denke ihr macht das schon richtig. Aber das warten kann einen ganz schön kribbelig machen, nicht wahr?
verliebt/ zusammen: 06. März 2000
verlobt: 25. August 2007

<object width="120" height="180"><param name="movie" value="http://babystrology.com/tickers/baby-ticker-glass.swf?parent=Alicia&year=2010&month=4&day=24&babycount=1"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://babystrology.com/tickers/baby-ticker-glass.swf?parent=Alicia&year=2010&month=4&day=24&babycount=1" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="120" height="180"></embed></object>
Becki26
Silber-User



Beigetreten: 22/01/2008 23:30:15
Beiträge: 31
Offline

Aw:Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



15/02/2008 00:13:54

Ehrlich gesagt macht es mich wahnsinnig ! Ich weiß einfach nicht mehr ob ich die fertigen Einladungen rausgeben soll oder nicht?! Andererseits wird es doch sonst ziemlich spät für die Einladungen. Normalerweise wissen alle bescheid, nur macht es mich total kribbelig die schönen Einladungen hier liegen zu haben...


Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



15/02/2008 00:20:28

also bei meinem Mann musste der selbe Dokument in der ukrainischen Botschaft in Kiev beantragt werden. wir haben dafür ca.30€ bezahlt und ca. 4 wochen gewartet..
und das war schon nicht mehr EU, also ich denke und hoffe sehr für euch, dass es wenn nicht genauso schnell, dann noch schneller alles fertig gemacht wird!!
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Becki26
Silber-User



Beigetreten: 22/01/2008 23:30:15
Beiträge: 31
Offline

Aw:Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



15/02/2008 00:27:52

Hallo Alexi!

Das eigentliche Dokument bekommen wir innerhalb von 14 Tagen. Die Kosten dafür sind in etwa gleich. Aber bei der Beantragung dafür hat sich heute herausgestellt, dass die Scheidung in Italien noch nicht durchgeführt wurde bzw. noch nicht beantragt worden ist. Wir haben nicht gewusst dass eine in Deutschland geschlossene und geschiedene Ehe auch in seinem Heimatland vollzogen werden muss... . Aber mittlerweile bin ich ziemlich zuversichtlich dass alles gut geht, Unterlagen sind ja heute weg und es sind noch 3 Monate. Wie lange sollen die denn brauchen??


Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Probleme mit den Unterlagen (Verlobter ist geschiedener Italiener) sorry lang



15/02/2008 00:33:56

ah, mach dir keine Gedanken und keine Sorgen!!
Die haben außer euch, tausend Sachen, die sie noch erledigen müssen, deswegen wird eure Sache gaaanz schnell bearbeitet und in ein paar wochen, bzw. ein monat wird alles fertig sein!!
Kopf hoch!!
Immerhin ist es besser, als bei so ein antrag bei der russischen und bei der ukrainischen botschaft gestellt werde musste, ob wir denn nicht in irgend einenem anderen land der welt noch, oder scon verheiratet bin- dabei waren wir beide 21??? diese deutsche bürokratie...
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!



Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation