free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
ebantoka
Newcomer



Beigetreten: 08/11/2013 13:34:32
Beiträge: 5
Offline

Vorauskasse für Hochzeitslocation



08/11/2013 14:36:20

Hallo Ihr Lieben!

Dies ist mein erster Forumsbeitrag. Aber was mir heute passiert ist, muss einfach loswerden:
Unsere kirchliche Hochzeit soll nächstes Jahr im Sommer stattfinden. Deshalb suchten mein Mann und ich einen schönen Ort zum Feiern. Wir stießen auf ein kleines Schloss in Schwangau, welches derzeit noch renoviert wird. Mitte 2014 sollen dort die ersten Hochzeiten stattfinden. Bei der Besichtigung im August wurde uns bei Anmietung der Schlossräume und der dazugehörigen "Schlosskneipe" etwas von freier Cateringwahl, inbegriffenen Blumenschmuck und Tischeindeckung erzählt. Da uns diese Location am Besten gefiel und ebenso Übernachtungsmöglichkeiten (teilweise) schon vorhanden waren, entschieden wir uns dort zu heiraten. Da die Eigentümerin entweder verreist oder krank war, erhielten wir erst 1 Monat nach unserem schriftlichen interesse eine "Preisliste". Diese enthielt einen Menüvorschlag (Suppe-Schweinebraten-Obstalat) ab 60€(!!!) ohne Getränke. Getränkepreise (bis auf eine Flasche Wein ab 25€) und Personalkosten fehlten komplett. Ebenso wie Kaffe und Kuchen (wird nach Aufwand abgerechnet?!?) etc. Die einzig genau bezifferten Posten waren Dinge wie PKW für die Trauung, Blechbläser pro Std. - Also extras, welche man möchte oder nicht. Auch die Preise für die Übernachtungen waren nicht vorhanden. Nach meinem darauf geführten Telefonat mit der Eigentümerin, wurde alles recht locker gehandhabt: Ihr würde es reichen, wenn wir uns im Januar nochmal zusammensetzen und dann alles komplett zusammenstellen....Es wäre ja noch genug Zeit bis zu unserem reservierten Termin und auch Ihre ersten Hochzeiten. Gestern bekamen wir dann eine e-mail, mit einer Reservierungsbestätigung und der Aufforderung sofort 1.500€ anzuzahlen und im Januar (also 6 Monate vor der Hochzeit) nochmal 1.500€. Dieser Reservierungsbestätigung waren zwei Buchungs- u. Annullierungsbedingungen beigefügt mit dem Hinweis, daß unsere Anzahlung bei Annullierung nicht erstattet wird: "Bei Buchung sind 50% der Raummiete zur Zahlung fällig und wird bei Annullierung nicht zurück erstattet. Der Restbetrag ist 6 Monate vor der Veranstaltung zu bezahlen und wird bei Annullierung nicht zurück erstattet." Wir waren platt. 3.000€ Anzahlung und keine Garantie auf die Hochzeitsräume. Wie Ihr Euch schon denken könnt, hat das Telefonat nicht viel ergeben. Im Gegenteil: auf meinen Vorschlag, wir würden gerne im Rahmen von 500€ die Reservierung sofort bestätigen und einen Vertrag mit Schadensersatzklausel o. Ä. (bei einer Stornierung auf unserer Seite) abschließen, wurde ich mit: "das wäre nicht üblich" abgespeist. Entweder wir zahlen oder die Reservierung ist dahin. Es hätte bis jetzt keiner ein Problem mit der Anzahlung gehabt. (Wohl gemerkt, wir wären eine der ersten Hochzeiten gewesen!) Meine anderen Fragen, wie teuer denn die Ferienwohnungen seien, dies wisse ich ebenso wenig, wurde mir gesagt, ich solle ins Internet schauen! Und freie Cateringwahl? - "Ich putze doch nicht den Dreck eines fremden Caterers weg, ohne etwas zu verdienen!" (Sind 3.000€ Raummiete etwa nichts?) - Ihr könnt es euch vielleicht denken, mit dieser Location wird es leider nichts. Uns ist das Risiko zu hoch. Nun hoffen wir natürlich, daß wir bis Sommer noch etwas finden! Lasst Euch von Anfang an immer alles schriftlich bestätigen! - Sonst geht es Euch so wie uns.

Alles Liebe

ebantoka
AmyLuna
Diamant-User



Beigetreten: 14/10/2013 16:22:41
Beiträge: 542
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



08/11/2013 14:41:46

Huhu,

das ist ja unglaublich!!! Serviceorientierung fehlt in der Hochzeitsbranche nicht selten. Leider gibt es wohl einige schwarze Schafe, die nur auf's Abkassieren aus sind!

Schade für Euch! Aber lieber jetzt noch früh genug die Augen aufgemacht, anstatt später mit einem riesen Rechnungsbetrag dazustehen?

LG

ebantoka
Newcomer



Beigetreten: 08/11/2013 13:34:32
Beiträge: 5
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



08/11/2013 15:01:21

Hallo AmyLuna!

Danke für Deinen Zuspruch! Du hast natürlich recht...lieber jetzt als später! Aber im Moment kann ich wirklich nur ärgern !
Diana0682
Gold-User



Beigetreten: 12/04/2013 21:32:56
Beiträge: 71
Standort: Höhenkirchen
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



08/11/2013 20:55:48

das ist ja echt wahnsinn. Also ich kenne das gar nicht so. Wir haben in einem Hotel reserviert und wir müssen erst eine Anzahlung machen 2 Wochen vor der Hochzeit und der Rest wenn es gelaufen ist.

Ich kann da AmyLuna nur recht geben lieber zu früh erkannt als zu spät

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6730762
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7062135
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7062111
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7062127


TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Vorauskasse für Hochzeitslocation



08/11/2013 22:14:04

Hört sich auch recht dubios an. Wie hoch wäre denn insgesamt die Raummiete? So weit ich weiß ist die Anzahlung ein bestimmter Prozentsatz der Raummiete. Wird also darauf angerechnet und muss nicht extra dazu bezahlt werden. Aber zwei Anzahlungen, ohne mal ne richtige Aufstellung der Kosten? Mhhh... ich glaube da merkt man ihre fehlende Erfahrung mit Hochzeit. Lass am Besten die Finger davon.
Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Vorauskasse für Hochzeitslocation



09/11/2013 06:54:31

Liebe Ebantoka,

also ich kann dir nur recht geben immer schön die Augen auf auch wenn die Brautaugen etwas vernebelt sind
Das ist uns bei der ersten Location auch passiert das gesprochene Wort war absolut anders zu dem was im Vertrag stand ......

Aber wie schon erwähnt lieber jetzt als später....viel Spaß beim suchen es wird schon was schönes her gehen ....
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









ebantoka
Newcomer



Beigetreten: 08/11/2013 13:34:32
Beiträge: 5
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



09/11/2013 13:05:32

Hallo Ihr,

vielen Dank für Eure Nachrichten! Heute, einen Tag später, ist der Schock schon kleiner...

An TrauMaeuschen:
Die 3.000€ wären die gesamte Raummiete gewesen und hätte lt. den Buchungs- u. Annullierungsbedingungen auch ohne Angabe von Gründen seitens des Schlosses B***** einfach storniert werden können. Wir hätten in diesem Fall keinen Cent mehr gesehen! Aber mündlich wurde mir gesagt, daß dies ja nicht passieren würde. Es wäre rein zur Absicherung, damit der Termin von uns eingehalten wird! Außerdem (nachdem uns kein eigener Caterer mehr erlaubt wurde) wären wir den Preisvorstellungen dieser Frau komplett ausgeliefert gewesen. Ich gehe inzwischen davon aus, daß wir nach der "Anzahlung" von der Gabel über die Deko bis hin zum DJ alles von Ihr hätten abnehmen müssen. Da wären die Kosten wahrscheinlich expoldiert.

An Brauti2014:
Danke auch Dir für Deine Nachricht! Wir werden nächstes Wochenende wieder auf die Suche gehen. Ich hatte heute bei unserer "2. Wahl" nachgefragt, die ist aber leider schon bis ende September ausgebucht . Eigentlich wollten wir nächstes Jahr im Juli heiraten...
Jedoch hast Du recht: das Suchen macht uns bestimmt wieder Spaß! Hoffentlich werden wir noch fündig. - Ihr wart es ja scheinbar
Wie viel habt Ihr Euch denn nach dieser Erfahrung noch angesehen?

LG




AmyLuna
Diamant-User



Beigetreten: 14/10/2013 16:22:41
Beiträge: 542
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



09/11/2013 17:01:51

Welche Locations habt ihr dort unten denn noch ins Auge gefasst?

Wir hatten auch kurz überlegt in Schwangau/Füssen zu heiraten, aber die meisten Hotels haben uns nicht zugesagt (oder wir haben einfach schlecht gesucht), so dass wir uns nun umentschieden haben.

Kommt ihr von dort? Wir fahren 1x im Jahr zum Urlaub nach Schwangau

Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Vorauskasse für Hochzeitslocation



10/11/2013 05:41:32

Wir haben uns glaube ich 3 Location angesehen und da wir im April heiraten war das nicht so schlimm denn da heiraten nicht so viele und wir waren ja 1 Jahr vorher dran

Schloss Pertenstein ( einfach überteuert )
Yachthotel Chiemsee
Kloster Seeon
Gut Ising

Ich kann ja auch verstehen das die alle Geld verdienen wollen aber irgendwann ist es dann auch gut und ich werde dann bockig
Stuhlhussen , auf meine Frage was kosten die hiess es 6,- pro Stuhl , im Vertrag stand dann
Stuhlhussen 6,-p Stuhl plus Anfahrt des Lieferanten 100,-€ ( weiss ich nicht mehr so genau ) plus 50€ für die Person die die Stuhlhussen auf den Stuhl zieht und wieder herunter nimmt .

Raummiete Aussage : kostet nichts
und im vertrag stand 5,-pP Raummieten wenn das Menü unter 35,-liegt

Sie können feiern so lange sie wollen kein Problem
im vertrag: ab 22 Uhr sind alle Fenster zu schliessen und die Musik auf Zimmerlautstärke zu reduzieren

Na ja und so ging endlos weiter Auch eine Anzahlung 4 Wochen vor der Hochzeit von 10000€ war nie im Gespräch , auf meine Frage warum so viel hat der Manager gemeint ,er sei schon 2 mal auf den Kosten sitzten geblieben und daher kann er niemandem mehr vertrauen .Ok
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



11/11/2013 07:28:12

Puh, das ist irgendwie echt dubios. Da hätte ich auch mal die Finger davon weggelassen, ganz ehrlich...
ebantoka
Newcomer



Beigetreten: 08/11/2013 13:34:32
Beiträge: 5
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



12/11/2013 15:27:43

Hallo AmyLuna,

wir kommen ursprünglich aus dem münchner / starnberger Raum, wohnen aber aus beruflichen Gründen derzeit in der Nähe von Düsseldorf. Deshalb auch die Feier im "Großraum" München.
In Schwangau / Füssen kennen wir uns recht gut aus. Für uns kommen die Locations dort ebensowenig in Frage. Eigentlich stand Schwangau deshalb auch nicht auf unserer Präferenzliste. Ihr habt also nicht schlecht recherchiert . Wir sind nur auf Schloss Bu*** gekommen, da wir es schon einige Zeit kannten und immer ganz nett fanden. Jedoch sollte in den lezten Jahren dort (immer mal wieder) ein Luxushotel mit Golfplatz entstehen. Jedenfalls wurde dies nie realisiert und zuletzt wieder eine Zeit lang ein neuer Käufer gesucht. Als wir erfuhren, daß es verkauft wurde, haben wir im Internet nachgesehen und naja, den Rest kennst Du ja...
Wir tendieren generell eher zu Oberbayern und Österreich. Dort haben wir uns auch einiges angesehen.

LG
ebantoka
Newcomer



Beigetreten: 08/11/2013 13:34:32
Beiträge: 5
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



12/11/2013 15:45:58

Hallo Brauti2014 (und auch AmyLuna ),

von Schloss Pertenstein wussten wir bereits, daß es sehr teuer ist.
Wir haben uns vor unserer falsch gewählten Location

- Schloss Amerang (im Chiemgau, auch sehr teuer)
- Schloss Leopoldskron (Stadt Salzburg, sehr schön aber leider für nächstes
Jahr im Sommer nun schon ausgebucht)
- Schloss Eggersberg (war nicht so unseres)

angesehen und dann die Suche leider vorzeitig beendet.

LG
AmyLuna
Diamant-User



Beigetreten: 14/10/2013 16:22:41
Beiträge: 542
Offline

Aw:Vorauskasse für Hochzeitslocation



13/11/2013 14:45:03

Wie gefallen euch denn die oberbayerischen Seen (Tegernsee, Walchensee, Schliersee usw.)? Irgendwo muss es doch etwas für euch geben :)