Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
misskatty
Diamant-User



Beigetreten: 25/02/2010 15:24:38
Beiträge: 154
Offline

Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 16:26:51

Huhu, würde mal gerne wissen, wie ihr das macht:

in unserer Location haben wir die Möglichkeit, die Getränke, die unsere Gäste bestellen können, festzulegen. Weine und Wasser werden flaschenweise abgerechnet, der Rest pro Glas. Deshalb würden wir schon gerne dafür sorgen, dass uns die Kosten nicht davon laufen.

Bisher haben wir festgelegt:

Rotwein trocken, Weißwein halbtrocken, Bellini für die Mädels, Averna + einen Klaren, Bier, Radler, Krefelder, Cola + alle Softgetränke von der Karte, Wasser, Kaffee, Milchkaffee, Cappuccino, Espresso, Tee, Schokolade

Bis jetzt haben wir keine Longdrinks oder besonderen Schnaps. Wie haltet Ihr es damit? Bietet ihr sowas an? Was bietet ihr euren Gästen an?

LG misskatty :)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4956805
http://meinepartywerkstatt.blogspot.com/
frischling
Diamant-User



Beigetreten: 16/04/2009 11:24:04
Beiträge: 709
Standort: NRW
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 16:36:28

huhu!

also wir haben auch überlegt getränke (besonders eben die kurzen usw.) einzugrenzen.
meine eltern übernehmen die kompletten kosten als geschenk und mein paps meinte, dass das eingrenzen nix bringen würde. wenn wir zb. ramazotti anbieten würden, würden den sehr viele trinken bei uns. das würde also auch voll ins geld gehen. von daher ist es egal... longdrinks... ja das kann teuer werden... aber ich schätze meine gäste so ein, dass sie wissen wie man sich auf einer hochzeit zu benehmen weiß und sich deshalb nicht betrinken.
eine verwandte hatte zb ne riesen rechnung wegen wasser. wweil es an dem tag so heiß war und wasser teurer war als cola und co.
eingegrenzt haben wir jetzt nur einen rot und einen weißwein den wir vorher probiert und ausgesucht haben. wasser gibts auch in flaschen auf dem tisch. ales andere ist bestellbar.





NovemberLove
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2009 10:03:04
Beiträge: 1189
Standort: Südniedersachsen
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 16:41:18

Also wir haben einen Gesamtpreis von 45 Euro für Kaffeetrinken, kalt-warmes Buffett und alle Getränke.

Von Wein habe ich keine Ahnung, da kann ich dir nicht helfen.
Aber Espresso z.B. finde ich unnötig (meine Meinung)
Liebe Grüße, NovemberLove
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 18:10:16

Nach einem schönen Essen gehört für viele der Espresso dazu wie für andere vielleicht ein Schnapps, den würde ich auf alle Fälle dabei haben.

Die Unterscheidung beim Wein finde ich nicht so gelungen: trocken nur rot, weiß nur halbtrocken? Da würde ich lieber von beiden je einen trockenen und einen halbtrockenen anbieten. Teurer muss es deswegen ja nicht werden - die Leute trinken ja nicht das doppelte, wenn sie sich zwischen zwei Weinen entscheiden können.

Mit Bellini und zwei Biermischungen seid ihr im "leichter alkoholischen" Sektor schon gut sortiert und bietet für verschiedene Geschmäcker allerhand an. Longdrinks oder gar Cocktails müssen dann nicht sein, finde ich. Schokolade wird sicher nicht so viel verlangt, aber dann ist es auch kein großer Kostenfaktor, und die paar Gäste, die gern eine Schokolade trinken mögen, freuen sich

Schmetterlinglein
Diamant-User



Beigetreten: 20/04/2010 22:29:18
Beiträge: 178
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 18:24:18

Ich würde auch Cappucino, Espresso und Co weglassen. Nachmittags ist es doch eh warm und dann trinkt man doch weniger Warmgetränke und wenn tuts ein normaler Kaffee auch. Abends nach dem Essen gibt es bei uns gar keinen Kaffee etc mehr zu bestellen.

Wir haben auch eine Pauschale für alle antialkoholischen Getränke und Bier in allen Formen und Variationen.
Wein zahlen wir extra.
Schnäpse übernehmen wir nicht, die müssen sie selber zahlen wenn sie unbedingt wollen.
Cocktails oder so, da wären wir nie drauf gekommen, so was anzubieten. Wir heiraten in einer Wirtschaft und nicht so nobel
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4955440


adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 18:30:20

Schmetterlinglein wrote:Ich würde auch Cappucino, Espresso und Co weglassen. Nachmittags ist es doch eh warm und dann trinkt man doch weniger Warmgetränke und wenn tuts ein normaler Kaffee auch. Abends nach dem Essen gibt es bei uns gar keinen Kaffee etc mehr zu bestellen.


Die armen Gäste! Wie ex-trauzeugin schon sagt, für viele gehört ein Espresso oder auch Cappuchino nach dem Essen dazu.
Und nicht nur dann: Ich war überrascht als ich unsere Abrechnung gesehen hab. Obwohl es erst um 17 Uhr losging haben ca. 20 Leute einen Latte Macchiato bestellt zum Sektempfang.
Und auch nachts um 12 zur Torte haben viele ein Heißgetränk genommen.
Und nein, es war kein kalter Tag
Also würd ich in jedem Fall die ganze Kaffee-Bandbreite dabeilassen!!!

Was wir noch hatten: So einen Waldmeister-Schnaps den alle bei uns wahnsinnig gern trinken und dann Jägermeister, Averna & Obstler.
Ach ja, außerdem hatten wir Wodka und O-Saft, falls jemand Lust hätte zu mischen.

Cocktails hätten wir auch gern angeboten, gab's aber leider nicht

Ach ja, Bier hatten wir auch nicht nur normales, sondern auch dunkles & Weizen, das ging auch super weg.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/06/2010 18:31:01 Uhr

Schmetterlinglein
Diamant-User



Beigetreten: 20/04/2010 22:29:18
Beiträge: 178
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 19:45:57

prinzesschen wrote:
Die armen Gäste! Wie ex-trauzeugin schon sagt, für viele gehört ein Espresso oder auch Cappuchino nach dem Essen dazu.
Und nicht nur dann: Ich war überrascht als ich unsere Abrechnung gesehen hab. Obwohl es erst um 17 Uhr losging haben ca. 20 Leute einen Latte Macchiato bestellt zum Sektempfang.
Und auch nachts um 12 zur Torte haben viele ein Heißgetränk genommen.
Und nein, es war kein kalter Tag
Also würd ich in jedem Fall die ganze Kaffee-Bandbreite dabeilassen!!!


Also ich hab das noch nie auf einer Hochzeit erlebt, dass so spezielle Kaffeesachen angeboten wurden, auch nicht auf exklusiveren Feiern.

Aber das kann ja jeder machen wie er will. Ich bin mir sicher, dass keiner unserer Gäste leiden wird, nur weil er normalen Kaffee trinken muss
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4955440


adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 20:46:32

Wenn ich allein mal von mir selbst und meinen Freundinnen ausgehe: Da trinkt eigentlich keiner ganz normalen Kaffee, alle mögen sie lieber Cappuchino, Latte Macchiato etc.
Und wieso sollte ich das dann nicht bei einer Hochzeit anbieten? Das hat doch nichts mit exklusiv zu tun, sowas gibt's bei jedem McDonalds für einen Euro.

Klar wird sich keiner der Gäste beschweren wenn er Kaffee bekommt, aber wenn er anderes bekommt wird er zufriedener sein und mein Ziel ist es, dass sich alle Gäste so wohl wie möglich fühlen.
Wie gut, dass jeder für sich selbst entscheiden kann...

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/06/2010 20:53:18 Uhr

Schmetterlinglein
Diamant-User



Beigetreten: 20/04/2010 22:29:18
Beiträge: 178
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 21:33:35

Mag sein, dass du Recht hast.
Vielleicht kommt das auch daher, dass weder mein Zukünftiger noch ich selbst Kaffee trinken und deshalb wars für uns sonnenklar, dass das für die Kaffeetrinker ausreicht - heißen ja Kaffeetrinker und Milch gibts ja dazu, kann man sich da nicht Milchkaffee draus machen?

Aber gut, ich werd mich mal bei den Kaffeetrinkenden Freunden so umhören, was die gern hätten
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4955440


ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 22:22:27

Schmetterlinglein, bei normalem Kaffee gibt es Kaffeesahne / Kondensmilch dazu. Das ist eklig Daraus kann man auch keinen Milchkaffee machen.
Milchkaffee, Cappucchino, Latte Macchiato und dergleichen wird mit normaler, richtiger Milch (am besten frische Vollmilch) gemacht und schmeckt ganz anders. Ich z.B. trinke normalen Kaffee nicht schwarz, sondern mit viel Milch. Ehe ich Kaffee mit Kondensmilch oder der sog. Kaffeesahne (ist dasselbe Zeug, nur schönerer Name) anrühre, lasse ich ihn stehen und trinke Wasser

Wenn ihr kaffeetrinkende Freunde habt, werden die es sicher sehr schätzen, wenn ihr da etwas Auswahl anbietet. Den Biertrinkern kommt ihr ja auch mit ein paar Variationen entgegen und sagt nicht "Es gibt Pils. Das muss ja wohl reichen"
Schmetterlinglein
Diamant-User



Beigetreten: 20/04/2010 22:29:18
Beiträge: 178
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



05/06/2010 23:35:51

ex-trauzeugin wrote:Schmetterlinglein, bei normalem Kaffee gibt es Kaffeesahne / Kondensmilch dazu. Das ist eklig Daraus kann man auch keinen Milchkaffee machen.
Milchkaffee, Cappucchino, Latte Macchiato und dergleichen wird mit normaler, richtiger Milch (am besten frische Vollmilch) gemacht und schmeckt ganz anders. Ich z.B. trinke normalen Kaffee nicht schwarz, sondern mit viel Milch. Ehe ich Kaffee mit Kondensmilch oder der sog. Kaffeesahne (ist dasselbe Zeug, nur schönerer Name) anrühre, lasse ich ihn stehen und trinke Wasser

Wenn ihr kaffeetrinkende Freunde habt, werden die es sicher sehr schätzen, wenn ihr da etwas Auswahl anbietet. Den Biertrinkern kommt ihr ja auch mit ein paar Variationen entgegen und sagt nicht "Es gibt Pils. Das muss ja wohl reichen"


Ups! Tüdelü, das ist jetzt ein bisschen peinlich, oder?
Danke für die Aufklärung, ich dachte echt das geht. Kann das nur entschuldigen, weil ich selber noch nie Kaffee getrunken hab, aber trotzdem - tüdelü

Also gut, dann habt ihr mich überzeugt. Ich werde dann mal rumfragen was noch so gefragt ist und das auch anbieten lassen
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4955440


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 19:58:43

Getränke gibt es bei uns von der Karte. Je nachdem wieviel uns das Essen kostet, übernehmen wir für den Rest unseres Budgets einen Teil der Getränke. Wer darüber hinaus etwas trinken möchte, muß es selber bezahlen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 20:09:13

Hallo Nilla,
schreibt ihr das auch in eure Einladung, damit eure Gäste genügend Geld dabei haben?
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 20:39:22

Ja, diese Kaffee-Sahne finde ich auch bäh...
Wichtig finde ich auch, dass die Gäste nach dem Essen die Gelegenheit haben einen Kaffee oder Espresso oder so zu trinken. Ich mach das zwar eher selten, aber viele brauchen das.
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 20:49:43

@ Ani
Dazu hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Aber so wars eigentlich auf jeder Hochzeit auf der wir waren.
Die Einladungen verschicken wir eh erst in ein paar Monaten, wenn die Eckdaten stehen und da man den Standesamttermin erst 6 Monate vorher machen kann, haben wir noch Zeit uns dazu was zu überlegen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 20:52:28

Mmh, das mit dem Bezahlen wundert mich ziemlich. Ich selbst nehme kein Geld mit zu Hochzeiten, da ich davon ausgehe eingeladen zu sein.
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 20:57:12

Irgendwo muß ich doch für die Flitterwochen sparen und beim Kleid sicher nicht.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
misskatty
Diamant-User



Beigetreten: 25/02/2010 15:24:38
Beiträge: 154
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 20:59:05

Hallo Ihr Libeen,

erst mal vielen dank für Eure vielen Antworten. Ich war leider ein wenig offline, weil wir unsere Küche gestrichen haben. Da steht der PC. Toll was!? Erst ne' Frage stellen und dann Küche streichen

@extrauzeugin Mit dem Wein hast Du vollkommen Recht! Werden schauen, dass wir eventuell noch einen Rosé anbieten und bei Rot und Weiß noch etwas dazu nehmen. Letzlich müssen sich die Leute ja wirklich entscheiden. Danke für den Tipp!

Den Kaffee-Kram werden wir wohl lassen, Capuccino und Co. sind nur wenig teurer als ein normaler Kaffee und gerade meine Schwiegereltern freuen sich bestimmt über einen Espresso.

@prinzesschen Waldmeisterschnaps hört sich gut an! Bei uns bieten sie sowas leider nicht an. Ich müsste mal fragen, ob die nicht noch etwas nach unserem Wunsch besorgen könnten. Bei uns wird gerne Erdbeerlime getrunken. Denn mir fehlt noch ein Schnaps, den man zwischendurch mal "kippen" könnte So als Runde für alle.

Für die Männer nehmen wir eventuell noch einen Longdrink dazu, da die Freunde meines Herzchens nicht so gerne Bier trinken. Oder wir bieten Weizen Mix an, das mögen sie auch gerne. Das wäre natürlich wieder teurer.

@frischling Ich denke auch, dass sich unsere Gäste benehmen werden Trotzdem sollen sie Spaß haben und das Gefühl haben gut versorgt zu werden. :)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4956805
http://meinepartywerkstatt.blogspot.com/
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 20:59:34

Ich hab lieber beim Kleid gespart. Wenn meine Gäste selbst irgendwas zahlen müssten wär mir das peinlich. Dass mein Kleid nicht so teuer war hat kein Mensch gewusst
Die Frau Baer
Diamant-User



Beigetreten: 16/10/2008 17:00:53
Beiträge: 1429
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 21:00:54

Da bin ich mit Prinzesschen einer Meinung: ich nehme auch kein Geld für Getränke mit auf die Hochzeit da ich ja "eingeladen" bin. Wir haben zwar nicht in einem Restaurant, Hotel o.ä. gefeiert, aber wenn wir dort gefeiert hätten, wären auch alle Getränke von der Karte zur freien Auswahl gewesen. Finde es persönlich sehr komisch, wenn die Bedienung zum Gast sagt "Den Ramazotti müssen Sie aber selbst zahlen, das will das Brautpaar so!" Ist uns schon passiert!
LG Frau Bär

verliebt seit 09.05.07
verlobt seit 02.05.08
standesamtlich Trauung am 09.05.09
kirchliche Trauung am 05.09.09


Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 21:01:00

@nilla: wenn das auf den hochzeiten so war und in eurem freundeskreis üblich ist, dann ist das ok.
ich kenne das garnicht und wäre daher sehr irritiert, wenn ich selbst zahlen müsste, schließlich erhalte ich ja eine einladung (und soll ja auch noch ein geschenk mitbringen?)
Schnucki78
Diamant-User



Beigetreten: 28/12/2009 14:53:01
Beiträge: 856
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



06/06/2010 21:10:26

Misskatty, deine Auswahl find ich mehr als ausreichend !!! Da ist für jeden etwas dabei. Bei uns ist es ähnlich, wir lassen auch Longdrinks weg (bzw dann als selbstzahler) und es gibt auch nur einen Schnaps zur Verdauug nach dem Essen.
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



07/06/2010 09:37:35

@miss kathy: finde deine auswahl ziemlich gut, von wein hab' ich leider keine ahnung, die auswahl überlass ich meinem vater. würde auch bei den kaffee variationen keine abstriche machen, auf die paar kröten die ein latte jetzt teurer ist, als ein normaler kaffee kommt es sich dann auch nicht mehr an.

@nilla: also das die gäste etwas bezahlen müssen auf einer hochzeit finde ich schon sehr befremdlich. ich habe auf einer hochzeit ausser geld fürs taxi und für den klingelbeutel gar nix mit, schließlich bin ich eingeladen, bringe ein geschenk mit, je nachdem wie nah ich dem brautpaar stehe habe ich ja auch noch was vorbereitet (ballons, hochzeitszeitung etc.) das kostet mich ja auch was. versteh' mich bitte nicht falsch, aber an essen und trinken zu sparen ist immer schwierig, weil das etwas ist, mit dem jeder gast konfrontiert wird, den ganzen tag. wieviel dein kleid gekostet hat, interessiert keinen, auch wenn die einladungen oder das gastgeschenk nicht ganz so üppig ist, fällt das nicht so ins gewicht.
vor allem, wie willst du das kommunizieren? das endgültige essen + gästezahl legt man ja recht kurzfristig fest, dann weisst du ja erst, was dich die esserei definitiv kostet.
ich als gast wäre schon ein bischen sauer, wenn ich meine getränke selber zahlen muss.

Created by Wedding Favors
Milkagirl
Diamant-User



Beigetreten: 01/10/2008 15:44:40
Beiträge: 384
Standort: Auf der Schwäbischen Alb
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



07/06/2010 10:41:14

also ich fände es auch komisch, getränke selbst zahlen zu müssen...arbeite selbst in der gastro und mache relativ viele hochzeiten, und es ist schon gang und gebe, dass es wenig schnaps gibt, meistens gibt es eine runde nach dem essen und dann st gut...ab und an nochmal wenn das brautpaar eine bestellt, aber ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig schnaps eigentlich getrunken wird...

wir werden an getränken haben: Rosewein, trockenen roten, trockenen und halbtrockenen weißwein, mineralwasser still und medium, cola, fanta, sprite, apfelschorle, o-saft, sekt, dann haben wir noch nen alkoholfreien cocktail, bier vom faß (somit auch radler und co), hefe aus der flasche, schnäpse (so dass es für eine runde reicht und wenn alle, dann alle) achja und "normalen" kaffee und dann haben wir noch die maschine meiner eltern, da kann man lattte, cappu und sowas machen...

ichd denke, jeder unserer gäste wird hierbei etwas finden..lach

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/06/2010 11:11:37 Uhr

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4179270
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4864518
Schaut doch auch mal in mein Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4972907






Liebe Grüße, die Nancy
Susanne2688
Diamant-User



Beigetreten: 30/10/2009 18:12:24
Beiträge: 211
Standort: Ilsenburg
Offline

Aw:Welche Getränke anbieten?



07/06/2010 10:47:34

Wir haben unsere Getränkeauswahl auch eingegrenzt, aber es sollte doch jeder etwas finden.

@Die Frau Baer : Man kann ja Getränkekarten aufstellen, dann weis jeder bescheid was es gibt und was nicht. Wer dann trotzdem was anderes möchte kann sich das bestellen und weis das es vom Brautpaar nicht übernommen wird weil es eben nicht in der auswahl ist.

Kaffeevariationen haben wir auch weggelassen, den ich persönlich hab bei einer Feier auch immer nur normalen Kaffee bekommen und fand das alles andere als schlimm.

Die Gäste die Getränke komplett selbst zahlen zu lassen finde ich jetzt auch nicht so optimal, nur wer sich halt nicht mit der auswahl anfreunden kann (8 Sorten Bier, 12 Softgetränke, 2 Weine, 2 Sorten Sekt und 7 Sorten Schnaps + Kaffee, Tee und Schokolade sollten wohl ausreichen), naja, dumm gelaufen.




>
Created by Wedding Favors





Created by Wedding Favors

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation