Hochzeitsforum - Just Married

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen Schritte und Erfahrungen berichten. Die erste gemeinsame Wohnung, das erste Hochzeitsjubilaum oder die charmanten Marotten des Ehepartners, teilen Sie es!

... less

Forum-Index » Just Married
AUTOR BEITRAG
neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Gast kam als "Braut"



31/08/2009 22:28:59

Hallo zusammen!

Sorry falls ich hier doppelt poste und es das Thema schon in der Form woanders gibt, aber ich habe leider nichts passendes gefunden...

Mein "Problem":

Wir hatten am 15.08. unsere kirchliche Hochzeit. Ich habe ein wunderschönes elfenbeinfarbenes, schulterfreies Kleid getragen. Dazu einen langen Schleier und darunter noch einen Blütenkamm im hochgesteckten Haar.

.....und mein Alptraum wurde wahr: Meine Cousine kam tatsächlich in einem bodenlangen, cremefarbenen, schulterfreien Kleid. Das war aber noch nicht genug: Sie hatte noch zwei weiße Blüten in der Hochsteckfrisur und Perlenschmuck (Ohrringe, Kette, Armband) an - sie sah aus wie die zweite Braut!!! Es war echt furchtbar! Am Hochzeitstag habe ich versucht mich nicht zu ärgern, was mir auch recht gut gelungen ist.

Heute aber habe ich die Bilder von der Feier bekommen und ärgere mich zu Tode. Es fehlt wirklich nur noch der Schleier und mein Kleid müsste etwas schmaler sein, dann wären wir das doppelte Lottchen!!!!!! Klingt gemein, aber ich könnte sie echt erwürgen... Man könnte meinen, sie wollte mir sie Show stehlen.

Eigentlich verstehe ich mich ganz gut mit ihr und ich kann mir nicht erklären, warum sie das gemacht hat. Ich befürchte, sie hat sich nichts dabei gedacht. Aber so mega-brautig kann man doch nicht allen ernstes zu einer Hochzeit gehen, oder?!?

Meine Frage: Soll ich den Ärger besser runter schlucken und für mich behalten oder ihr einen dezenten Hinweis geben, dass sie das Outfit bei der nächsten Hochzeit lieber im Schrank lassen soll, es sei denn, es ist ihre eigene.

Ich will kein Fass aufmachen und keinen Streit anzetteln, aber es lässt mir einfach keine Ruhe. Ich denke ständig darüber nach wie ich ihr sagen kann, dass das absolut unpassend war. Sollte ich ihr das selber sagen? Vielleicht eine Mail schreiben? Oder sollte ihr jemand (meine Mutter versteht sich z.B. auch ganz gut mit ihr) anderes einen Hinweis geben?

Abgesehen davon das ich mich ärgere: Sie war das Gesprächsthema des Tages und ist recht negativ damit aufgefallen.

Was meint Ihr???? Freundlich "Dampf ablassen" oder Klappe halten???

Viele Grüße in die Runde!
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Gast kam als "Braut"



31/08/2009 22:33:13

neva2008 wrote:Abgesehen davon das ich mich ärgere: Sie war das Gesprächsthema des Tages und ist recht negativ damit aufgefallen.


Ich denke, DAS ist der Punkt: SIE ist negativ aufgefallen und die Leute haben sich bestimmt alle gefragt warum sie es nötig hat sich in den Mittelpunkt zu spielen und der Braut die Aufmerksamkeit zu stehlen.

Ich versteh jedenfalls dass du dich ärgerst und ich finde es gehört sich nicht als Gast weiß bzw. creme zu tragen, es sei denn natürlich man weiß dass die Braut z.B. rot tragen wird.

Ich weiß allerdings nicht ob ich mit ihr sprechen würde bzw. sie von wem anders ansprechen lassen würde. Ich kann mir kaum vorstellen dass jemand sich gar nichts dabei gedacht hat und das Zufall war???
pips80
Diamant-User



Beigetreten: 29/04/2009 22:07:58
Beiträge: 783
Standort: Ungerhausen
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 22:37:51

ich denke auch, dass sie sich eigentlich selbst ein "ei" gelegt hat.

sowas geht ja mal gar nicht! ob ich sie drauf ansprechen würde?! ich weiß es nicht, leider ändert es nichts mehr. aber dass man darüber nicht einfach hinwegsehen kann, kann ich auch verstehen. wenn du aber denkst, es macht dir das ganze etwas leichter - dann sprich mit ihr! ihr müsst ja nicht streiten aber du kannst ihr ja mal sagen, dass du und anderen es aufgefallen wäre und du es ziemlich unpassend und verletzend empfunden hast.

hast du denn bilder??? bin doch sooo neugierig....
Liebe Grüße aus dem Allgäu

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4342872


Deichziege
Diamant-User



Beigetreten: 16/03/2009 11:30:46
Beiträge: 699
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 22:43:30

ich bin ja immer dafür, es gerade heraus zu sagen...als alles runter zu schlucken oder zu lästern. den tip, es beim näxten mal sein zu lassen, finde ich gut. bin gespannt, was sie sagt.


http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=87623 (brainstorming)
http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=93441 (heiraten)
http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=99789 (cam)
crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 22:43:41

Also ich finde das auch MEGA unpassend und bewundere Dich dass Du nicht sofort was gesagt hast. Ich glaube ich hätte mich da nicht so zurückhalten können.

Jetzt ist das Kind ja schon in den Brunnen gefallen und negativ aufgefallen ist sie ja auch. Ich würde ihr bei Gelegenheit mal was dazu sagen, aber dann schon persönlich und Aug-in Aug, nicht über Dritte oder per Mail. Ich denke hier ist wirklich wichtig dass Du dann auch mal ihre Reaktion darauf sehen kannst. Denn ob sowas wirklich nur ein Versehen oder "nicht drüber nachgedacht" war kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Wer als Gast zu einer Hochzeit im langen weißen Kleid erscheint der macht sowas nicht zufällig.
Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 22:57:07

Danke für die schnellen Antworten! Ich werde wohl noch warten (müssen), bis die erste Wut sich gelegt hat. 2 Wochen nach der Hochzeit bin ich noch viel zu aufgebracht, dass sie sich so einen Hammer geleistet hat.

Sie stand nach dem Auszug aus der Kirche direkt hinter mir und ich bin fast in Ohnmacht gefallen. Mein Mann hat sofort bemerkt was los war und meine nur "Nicht aufregen. Heute ist UNSER Tag. Wir ärgern uns über NICHTS." Habe es den ganzen Tag auch so gehalten, aber wenn ich jetzt die Fotos mit der "zweiten Braut" auf MEINER Hochzeit sehe, da könnte ich echt platzen.

Klar hat sie sich ein Eigentor geschossen und das schlimme daran ist wirklich, dass ich ihr gar keine böse Absicht unterstellen will. Sie ist eigentlich ein ganz lieber Mensch und wir hatten NIE Probleme miteinander, im Gegenteil. Es ist mir wirklich unerklärlich... Vielleicht bereitet es mir auch so ein Kopfzerbrechen, weil ich es nicht verstehe und von ihr bestätigt haben will, dass es keine Absicht war. Es ist mir echt ein Rätsel.

@pips80: Ja, Bilder habe ich. Meins kann ich gerne posten, aber das Bild von meiner Cousine veröffentliche ich besser nicht...
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:01:35

Stimmt, allein um nicht mehr rumrätseln zu müssen was sie da geritten hat wäre es nicht schlecht wenn du mit ihr sprichst.
Ich kann jedenfalls total verstehen wie wütend du bist!
pips80
Diamant-User



Beigetreten: 29/04/2009 22:07:58
Beiträge: 783
Standort: Ungerhausen
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:02:08

wir wollen auch nur die "richtige braut" sehen )) nicht ärgern, nur wundern. sie hat es sicher nicht geschafft dich zu überstrahlen!!!!
Liebe Grüße aus dem Allgäu

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4342872


crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:22:54

Eben. DU warst die Braut und sie ein peinlicher Abklatsch - so haben es doch schließlich alle Anwesenden auch gesehen.

Rede mit ihr wenn Du soweit bist und mach Dir bloß keinen Kopf, ob Du überreagierst. Wie Du ja sehen kannst sind auch hier alle der gleichen Meinung, dass sowas nämlich mal überhaupt nicht geht.

Aber ein Foto von Dir würden wir schon geren sehen
Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:23:41

Klar sah ich noch mehr wie die Braut aus, aber sie hat sich schon echt ganz schön - bei uns sagt man - aufgedonnert!

Ein echter Running Gag an dem Tag war, dass viele Gäste meinten, ich könnte ja wenigstens mein Brautkleid irgendwann nochmal tragen: zur Hochzeit meiner Cousine

Habe schnell ein Bild hochgeladen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4473287

Passwort annaneva
crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:26:56

Wow, Du siehst toll aus. Was für ein Mega-Schleier.

Den Gag finde ich übrigens super. Laß doch Dein Kleid später mal zum Abendkleid umschneidern Das wäre sicher mal ein Erlebnis für Deine Cousine
Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:29:09

Toll siehst du aus! Und der running gag ist auch gut
neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:32:16

Danke sehr! Der Schleier hat mich auch echt Nerven gekostet und mein Wunsch-Modell habe ich eine Woche vor der Hochzeit gefunden.

Über das Umschneidern habe ich auch schon nachgedacht, evtl. einfärben. Ob das möglich ist weiß ich aber noch nicht.

Aber das Gesicht wäre bestimmt der Hit, wenn ich da mit meinem Hochzeitskleid auftauche - lustigerweise hat sie auch noch meinen Brautstrauß gefangen!
crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:42:52

Umschneidern sofort, aber mit dem Färben würde ich bis NACH ihrer Hochzeit warten
Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



31/08/2009 23:46:17

....da hast Du Recht.
Sie kam ja auch im cremefarbenen Hochzeitskleid auf meine Hochzeit. Naja, ich will mal nicht so sein: den Schleier würde ich dann aus "Respekt" weglassen

Verrätst Du mir per PM mal Dein PW? Würde mir sehr gern Dein Traumkleid anschauen!
crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 00:13:03

Hast PM
Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 06:24:25

Was die gemacht hat ist wirklich unverschämt. Und außerdem solltest DU das Gesprächsthema sein, im Positiven und nicht sie, wenn auch im Negativen Aber im Endeffekt ist es jetzt ja schon passier und viel machen kannst du nicht. Du musst dir überlegen, welche Konsequenzen das hat. Wenn du ihr das sagst, kann es sein, dass sie zickig ist und Funkstille oder Streit herrscht, wenn du nichts sagst musst du deinen Ärger ewig schlucken, aber dafür ist das Verhältnis zumindest oberflächlich gut.

Ich hätte wohl schon am Hochzeitstag jemanden zu ihr geschickt, dass sie sich gefälligst umziehen soll.
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 07:17:07

wooow!! also erstens du sahst ja hammer schön aus!!!
und dass, was deine cousine sich geleistet hat ist unterste schublade.. geschmackslos und total respektlos gegenüber dir.
ich würde sie zu seite ziehen und ihr ganz heftig die meinung sagen,dass sowas ja mal garnicht geht und was sie sich dabei gedacht hat!!
ich hätte mir ihr auf jeden fall gesprochen.
aber das muss du ja selber entscheiden

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/09/2009 07:17:34 Uhr

Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Naddi.K
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2009 09:23:00
Beiträge: 256
Standort: NRW
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 08:35:59

Wow, das ist schon krass!! Auch wenn du ihr keine böse Absicht unterstellen möchtest, dass ist echt der hammer!!

Na klar will man sich den Tag dann auch nicht kaputt machen, aber ich hätte es ihr auch zu verstehen geben! Das ist doch wohl ein absolutes no go!!

Ich würde es mir beim nächsten Treffen anmerken lassen, auch wenn es dann vlt. ne Auseinandersetzung geben sollte.

Du warst ne hübsche Braut und ich glaube kaum, dass sie an diesem Tag so gestrahlt hat wie du

LG Naddi

-
pips80
Diamant-User



Beigetreten: 29/04/2009 22:07:58
Beiträge: 783
Standort: Ungerhausen
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 08:43:22

kann mich yvi nur anschließen: nach der hochzeit färben!!! den wink wird sie bestimmt wortlos verstehen

lach einfach über den running gag - er ist super und zeigt dir einfach, auf welcher seite die gäste standen. also nicht mehr ärgern - lächle
Liebe Grüße aus dem Allgäu

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4342872


charmed
Diamant-User



Beigetreten: 02/12/2008 14:15:40
Beiträge: 798
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 09:41:06

Das ist das absolute NoGo! Wie kann man sich sowas nur erdreisten!? Einfach super unverschämt und meiner Meinung nach nicht ohne Absicht

Aber nun zu Dir, du sahst du einfach wunderschön und umwerfend in deinem Brautkleid & Schleier aus!

Als Revanche könntest du dein Kleid ja auch cremefarben einfärben und dir einen phenomenalen brautisch angehauchten Kopfschmuck dazu aufsetzen. Oder welche Farbe auch immer! Auf jeden Fall wäre ich sehr bemüht sie an ihrer Hochzeit zu toppen - am besten ohne die gleiche Brautschiene zu fahren

Der Dame würde ich mal gehörig die Leviten lesen und glaub mir jeder der bei der Hochzeit dabei war wird das verstehen! Das hat auch gar nichts mit Streit anzetteln zu tun. Diese Ansprache ist mehr als überfällig!
Zusammen seit: 02.12.2005
Verlobung: 02.12.2007
Hochzeit: 23.05.2009







crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 09:58:09

Genau, wie wär's denn beim färben mit einem zarten Goldton und dazu so ein Hammer Ascot-Hut?

Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
Amalia
Diamant-User



Beigetreten: 15/08/2009 10:18:57
Beiträge: 144
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 10:02:54

Hab mir eben dein Foto angeschaut und bin mir absolut sicher, dass es UNMÖGLICH ist, dich zu überstrahlen. Siehst toll aus!!!
neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 10:22:46

Hallo an alle!

Erstmal DANKE für die vielen netten Antworten!

Ich fühle mich jetzt bestätigt, dass ich das so nicht stehen lassen sollte und mich mal mit ihr über die Beweggründe für ihr "ausgefallenes" Outfit unterhalten sollte.

Natürlich sah sie nicht so brautig aus wie ich, aber es war in jeden Fall too much. Ich denke nicht, das ich mit der Beschreibung übertrieben habe. Ich habe jetzt aber doch mal zwei verfremdete Bilder (qualitativ bessere habe ich leider noch nicht) hochgeladen. Meiner Meinung nach das absolute No-Go-Outfit eines Gasts für eine Hochzeit...

Aber macht Euch Euer eigenes Bild:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4473287

PW immer noch annaneva

neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"



01/09/2009 10:25:45

...leider sieht man auf den Bilder nicht ihre Hochsteckfrisur und das aufwändige Make-up, aber ich denke, es langt auch so...

Forum-Index » Just Married
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Just Married