free shipping

Hochzeitsforum - Fur Hochzeitsgaste

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen?

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen? Oder wie bereite ich meinen Freunden einen unvergesslichen Junggesellenabschied? Dieses Forum ist fur alle Helferlein, Brauteltern, Trauzeugen, Brautjungfern und Hochzeitsneulinge, die sich austauschen oder erst an das Thema Hochzeit antasten wollen. Diskutieren Sie mit!

... less

Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
AUTOR BEITRAG
lilalisa
Silber-User



Beigetreten: 15/05/2013 12:06:30
Beiträge: 41
Offline

Schwarzes Kleid als Gast



15/05/2013 12:15:38

Ich war immer der tiefen Überzeugung, dass es total verpönt ist, mit einem schwarzen Kleid als Gast zur Hochzeit zu kommen. Um so überraschter war ich, dass bei uns nicht nur viele Gäste sondern auch meine Schwiegermama und Schwägerin in schwarz kamen (keine Sorge, ich weiß, dass beide mich sehr mögen).

Ich sprach ein paar Freundinnen an und die hatten noch nie etwas von dieser Regel gehört. Ist das so ein regionales Ding? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/05/2013 11:59:15 Uhr



Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

.



15/05/2013 12:28:10

*

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/05/2013 11:35:42 Uhr

Batman
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 16:20:30
Beiträge: 170
Standort: Rheinland
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



10/06/2013 16:19:50

Ich hab auch schon davon gehört, aber kann es überhaupt nicht nachvollziehen. Ich finde schwarz ist neutral und passt zu so gut wie jeder Gelegenheit. Natürlich kommt es auch auf das "Drumherum" an. Auf einer Hochzeit würde ich ein schwarzes Kleid zum Beispiel mit ein paar farbigen Accessoires aufmotzen, damit es nicht so trostlos wirkt. Aber generell wüsste ich nicht, was dagegen sprichen sollte.

Wenn man auf sowas hört, darf man ja auch kein Rot tragen (ist der Brautmutter vorbehalten) und Weiß natürlich überhaupt gar nicht . Klar, ein weißes Kleid mit Schleppe würd ich jetzt auch nicht grade als Gast auf ner Hochzeit anziehen. Aber was spricht gegen ein helles Sommerkleid mit einer bunten Kette oder sonstwas?

Aber manche Bräute sind da wohl doch ziemlich empfindlich, deswegen würde ich es im Zweifel besser absprechen.

Auf meiner Hochzeit möchte ich keinen in Jogginghose sehen, ansonsten sollen die Leute anziehen, was sie für richtig halten.
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Schwarzes Kleid als Gast



10/06/2013 18:14:32

Ich hab auch erst gedacht, ein schwarzes Kleid auf einer Hochzeit geht gar nicht. So langsam hab ich da meine Meinung geändert. Ich geb Batman Recht, solange es nicht schwarz-traurig ausschaut und mit fröhlichen Farben kombiniert wird, kanns sogar richtig klasse ausschauen. Bei weiß bin ich etwas gespalten. Ich persönlich würde ein reinweißes Kleid nicht auf einer Hochzeit anziehen. Hat das Kleid aber ein Muster, beispielsweise Blumen, und weiß ist die Grundfarbe, find ich es ok. Sieht dann so schön sommerlich und fröhlich aus. Ich bin jetzt nicht der Meinung, dass rot der Brautmutter vorbehalten ist. Hab von diesem Brauch auch erst hier im Forum gehört.
Prinzessin_Ludmilla
Silber-User



Beigetreten: 04/06/2013 10:01:53
Beiträge: 37
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



11/06/2013 17:26:45

Ich denke, dass diese "Regel" noch aus Zeiten stammt wo die Farbe schwarz mit Trauer in Verbindung gebracht wurde, was ja definitiv nicht zu einer Hochzeit passt. Aber seit das kleine Schwarze sich etabliert hat, finde ich das ziemlich überholt. Schwarz ist so elegant und kann mit so viel kombiniert werden...Ich würde zumindest keinen Anstoß daran nehmen, wenn einige unserer Gäste in schwarz kommen würden. Bei weiß und creme wäre ich vorsichtig und würde es im Zweifel mit der Braut klären, da sind manche etwas empfindlich.
Korny
Diamant-User



Beigetreten: 31/03/2009 10:44:24
Beiträge: 1490
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



11/06/2013 21:36:02

Ich hab an unserer Hochzeit sogar als Braut selbst schwarz getragen! Meine Schwester hatte damals ebenfalls was schwarzes an...und von ihr als Gothic hab ich das auch erwartet. Ich weiß nicht warum man an einer Hochzeit kein schwarz tragen sollte. Meiner Meinung nach ist schwarz eine Farbe die immer passt. Übrigens wurden um 1900 üblicher weiße schwarze Kleider von der Braut getragen.
Rächtschreipfeler sint gewolld unt dienän där Individualidät.

Ich lebe in meiner eigenen Welt, das ist okay, man kennt mich dort.

ManniDrasche
Silber-User



Beigetreten: 04/03/2013 02:14:21
Beiträge: 34
Standort: Hamburg
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



17/06/2013 13:10:10

Also meine Wenigkeit wüsste nicht, was gegen ein schwarzes Kleid spräche!

Man kann es nun nicht jedermann recht machen!
Daher besser erst gar nicht versuchen.

Gut, wenn man das Brautpaar kennt und weiß, dass sie sensibel sind bei sowas, kann man vorher ja mal vorsichtig nachfragen.
Aber generell würde ich mir keinerlei Sorgen machen.

Prinzessin_Ludmilla und Batman:
Kurios:
Genau das Thema zum weißen Kleid kam hier im Forum bereits auf https://www.weddix.de/hochzeitsforum/fuer-hochzeitsgaeste/weiss-als-gast.html#104731
Ich bin Trauzeuge meines Bruders und plane diverse Veranstaltungen rund um seine Hochzeit.
lilalisa
Silber-User



Beigetreten: 15/05/2013 12:06:30
Beiträge: 41
Offline

Schwarzes Kleid als Gast



02/07/2013 20:56:59

Danke für die Rückmeldungen. Ich werde es nun einfach mal in Schwarz probieren. :)


Auroli
Diamant-User



Beigetreten: 25/12/2013 11:05:59
Beiträge: 682
Offline

Schwarzes Kleid als Gast



09/05/2014 15:22:28

Ich hol das Thema nochmal hoch. Ich heirate zwar auch selbst dieses Jahr bin aber auch noch auf 2 andere Hochzeiten vorher eingeladen.

Die eine Hochzeit wird ziemlich schicki micki Dresscode für Herren dunkler Anzug etc. 5 Sterne Hotel,Klavierspieler,also nix mit Party.

Die zweite wird eher wie unsere, Party,fröhlich bodenständig bis schick.

sooo und jetzt wieder die ultimative Frage. Schwarz?? Das schwarz auf der ersten Hochzeit voll ok ist ist mir bekannt und ich finde es dort auch angebracht.

Kurz zum Kleid: Etuikleid in schwarz bis zum Knie, breite Träger oben, relativ weit oben geschlossen und der Brustbereich besteht aus schwarzer Spitze,dahinter sitzt ein hautfarbener Stoff. Ganz schwarz ist es also nicht. Für drauf als Jacke ha ich einen hummerfarbenen Bolero. Dazu eine farbige Tasche. Findet ihr das ok? Auch für die zweite Hochzeit? Ehrlich gesagt wird das alles eh schon teuer genug (JGA,Geschenke,Anreise,Übernachtungskosten etc.), sodass ich nicht unbedingt noch ein Kleid kaufen will,das hab ich schon extra gekauft weil ich auch nix anderes gefunden habe. Überall hängt nur schwarz rum.

Klar in Größe 40 gibts genug Auswahl hab aber nunmal 48.

Seid ihr schonmal schwarz gegangen mit Farbtupfer?

Mir persönlich wäre das ja sowas von egal mit den Farben,aber ich weiß dass meine Freundin bei der 2. Hochzeit es nicht sooo toll findet schwarz für ne Hochzeit.

Lg
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



09/05/2014 15:33:29

Mit Farbtupfern find ich das auf jeden Fall ok. Mein Mutter wird ein schwarzes Spitzenkleid tragen, unter dem man das beige Unterkleid durchsieht, mit beigem Festbolero. Ganz schwarz hätten weder sie noch ich gut gefunden, gerade für die Brautmutter.

Grundsätzlich ist meine Meinung dazu die: Ich finde nicht, dass es ein absolutes No-Go ist, ich finde es nur einfach etwas schade, wenn schon viele Männer schwarze (oder zumindest dunkle) Anzüge tragen, und dann auch noch die Frauen schwarze Kleider tragen. Bei der ein oder anderen ist das ja ok, aber wenn dann eine ganze Reihe weiblicher Gäste schwarz trägt, finde ich das schon ein bisschen trist. Es gibt doch so schöne Farben !

Eine Freundin von mir wollte Schwarz tragen (sie hat jetzt aber etwas anderes gefunden), da war mir das aber egal, da ich weiß, dass von meinen engsten Freundinnen sonst alle Farben tragen werden. Wenn die jetzt alle mit Schwarz kommen würden, fände ich das schon schade - ist doch ein Freudenfest und keine Beerdingung. Also die Menge macht es - aber das weiß man ja vorher nicht immer...

Ich persönlich bin schon in Schwarz zu einer Hochzeit gegangen, da war ich aber erst abends ab 21:00 zur Party eingeladen - das ist wieder etwas anderes, finde ich. Als Farbtupfer habe ich dazu rote Schuhe getragen.


Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



12/05/2014 07:25:30

Ich muss über das Beerdigungsargument ja immer wieder schmunzeln. Geht ihr immer im Cocktailkleid auf Beerdigungen? Also ich nicht

Zur Frage: Ich finde das vollkommen okay. Und ich habe selbst ein schwarzes Cocktailkleid, was ich sehr gerne zu Hochzeiten anziehe. Ich kombiniere das schon gerne mit Farbe, aber ich hätte auch kein Problem damit, komplett in schwarz zu gehen.

@Auroli
Zu deiner Frage bzw. zu deinem Fall: Finde ich super. Du kannst ja vielleicht um die Taille, wenn es vom Stil her passt, noch ein passendes Band nähen. So hab ich das auch bei meinem Standesamtkleid gemacht: schwarzes Kleid, apricotfarbene Stola, apricotfarbenen Haarreif und apricotfarbenes Band um die Taille genäht.
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



12/05/2014 08:47:47

Nalah wrote:Ich muss über das Beerdigungsargument ja immer wieder schmunzeln. Geht ihr immer im Cocktailkleid auf Beerdigungen? Also ich nicht


Hehe, nö, tu ich auch nicht, aber wenn die meisten Männer schwarz tragen, und dann die Hälfte der Frauen auch noch schwarz trägt (ob jetzt sexy Cocktailkleid oder züchtiges Kostüm), dann ergibt das beim Blick in die Menge einfach ein tristes Bild - und das erinnert mich dann einfach eher an eine Beerdigung als an eine Hochzeit - daher der Vergleich. Schlimm find ich das auch nicht, aber ich find's halt schöner, wenn es etwas bunter ist, daher bin ich froh, dass meine engsten Freundinnen Farben tragen werden.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/05/2014 11:20:16 Uhr



Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
paulinchen25
Newcomer



Beigetreten: 09/05/2014 13:39:02
Beiträge: 4
Offline

Schwarzes Kleid als Gast



13/05/2014 11:20:33

Hi,

also ich finde nichts daran das Leute Schwarz tragen auf einer Hochzeit, es sieht ja elegant aus. Sie werden ja nicht in Sack und Asche Klamotten kommen. Solange die Gäste kein Weis tragen ist doch alles im Lot.

Ich würde es auch tragen.
Pipoepo
Silber-User



Beigetreten: 30/04/2013 15:08:16
Beiträge: 43
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



13/05/2014 14:54:01

Vom ding her finde ich auch das man Schwarz zu allem tragen kann.
Ich kann auch nicht verstehen das man dann sofort an eine Bererdigung denken muss.
Naja ich meine die Männer kommen meisst auch alle in Schwarzen Anzügen.
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



13/05/2014 18:08:02

Pipoepo wrote:Naja ich meine die Männer kommen meisst auch alle in Schwarzen Anzügen.


Ja eben, daher finde ich das dann so schön, wenn die Frauen die hübschen Farbtupfer sind, auch für die Fotos ! An dem Tag achtet man da aber als Braut höchstwahrscheinlich sowie nicht drauf, solange keine Frau in weiß kommt .


Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
Vera83
Bronze-User



Beigetreten: 02/05/2014 21:16:15
Beiträge: 11
Offline

Schwarzes Kleid als Gast



13/05/2014 19:38:57

Bei uns im Freundeskreis hatten wir zu den ersten Hochzeiten immer neue Kleider gekauft, die meist nur einmal angehabt und so.
Und dann kam es, dass bei einer Hochzeit auf einmal 6 Mädels alle in schwarz kamen (war halt im Schrank, oder man wollte mal in was investieren was man nochmal anziehen kann usw).
das sah auf den Fotos irgendwie schon doof aus...

Aber erst hinterher hab ich dann gerafft, warum schwarz bei manchen verpönnt ist.

Sehe es bei rot auch immer noch so. Weckt halt zuviel Aufmerksamkeit, wenn es so ein Knallerot ist.
morisette
Newcomer



Beigetreten: 28/05/2014 13:31:41
Beiträge: 7
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



30/05/2014 13:29:43

Eigentlich galt schwarz in meiner Familie als ein tabu. Wenn die Farbe jedoch mehr Gäste tragen und andere das gut finden, dann wieso nicht.
Vera83
Bronze-User



Beigetreten: 02/05/2014 21:16:15
Beiträge: 11
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



31/05/2014 11:40:31

Wenn euch denn jemand fragt, ob er schwarz anziehen "darf" auf eurer Hochzeit, würde da jemand nein sagen?
Ati
Diamant-User



Beigetreten: 07/08/2013 09:37:35
Beiträge: 179
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



02/06/2014 08:58:32

Ich finde schwarz auf Hochzeiten vollkommen in Ordnung. Genau so wie rot. Auch auf meiner eigenen Hochzeit.
zwei meiner Freundinnnen werden lange rote Kleider tragen, und eine Bekannt ein kurzes schwarzes.
Ich trage auch jedes Jahr zu unserer Weihnachtsfeier von der Arbeit ein schwarzes Cocktailkleid. Ich sehe das auch eher als elegant, als als trauer an. Aber da kann ja jeder seine eigene Meinung/Geschmack zu haben.

Im Zweifel würde ich einfach beim Brautpaar nachfragen ob ich bedenken wegen meines Outfits hab.
Anny_Juli
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2014 08:45:14
Beiträge: 464
Standort: Wetter, Ruhr
Offline

Schwarzes Kleid als Gast



02/06/2014 13:49:25

Hmm also ich bin da auch eher jemand von der entspannten Sorte. Ich finde es nicht schlimm, wenn jemand etwas schwarzes trägt.
Ich würde es nur nicht schön finden, wenn mein Bräutigam nen schwarzen Anzug tragen würde. Aber das finden wiederum die meisten komplett normal...

Aber auf unserer Hochzeit dürfen die Gäste auch in einer dunkeln Jeans und nem Hemd kommen oder auch sonst etwas in der Art.

Ich glaube es müsste auch schon ein krasses Kleid sein, dass ich ein Problem mit weiß hätte. Ich denke wohl nicht, dass eine der Gäste auf die Idee käme eins anzuziehen, aber selbst wenn wird es wohl kein Tüllkleid mit Schleppe und Corsage sein
Baby-Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7166428





*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



02/06/2014 14:16:22

Splattaterli wrote:
Pipoepo wrote:Naja ich meine die Männer kommen meisst auch alle in Schwarzen Anzügen.


Ja eben, daher finde ich das dann so schön, wenn die Frauen die hübschen Farbtupfer sind, auch für die Fotos ! An dem Tag achtet man da aber als Braut höchstwahrscheinlich sowie nicht drauf, solange keine Frau in weiß kommt .


Da wäre ich als Gast aber ganz schön angefressen wenn meine Hauptaufgabe als Gast darin besteht, ein schöner Statist für die Hochzeitsbilder zu sein.

Schwarz ist für mich auch festlich insofern trage ich es auch zu Hochzeiten. Ich kombiniere dann aber farbige Acessoires dazu.

Das mit rot finde ich ganz lächerlich. Klar, rot kann hervorstechen. Aber genauso können das andere knallige Farben tun wie pink, orange, gelb...

Wenn es danach ginge, was darf Frau noch tragen? Farbenfroh, aber bitte nicht zu sehr. Eher pastellig, aber dann auch wieder nicht zu hell dass es in Richtung weiß geht.

Nee, Gäste sollen sich wohlfühlen. Und wenn sie das eben in schwarz tun z.B. weil sie nicht die schlakesten sind dann bittesehr


Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



02/06/2014 14:46:43

Sehe ich genauso wie Hermine.
Die Gäste sollen sich wohl fühlen! Die Farben waren mir total Wurscht...

Und im Nachhinein, kann überhaupt nicht mehr sagen, wer was anhatte. Das ist total nebensächlich auf der eigenen Hochzeit
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



02/06/2014 15:50:19

Bei mir hatte meine Cousine ein weißes Leinenkleid an. Das weiß ich aber auch nur deswegen so genau, weil ich im Nachhinein darauf angesprochen wurde, ob mich das nicht gestört hat Total Banane, echt!

Jeder soll so kommen, wie er sich am Wohlsten fühlt. Und klar, ich würde natürlich der Braut nicht ins Gesicht sagen, wenn ich eine "Kleiderordnung" (Hermine hat es ganz treffend beschrieben - was darf man dann überhaupt tragen? ) scheiße finde. Aber ich würde alles seeeehr, sehr zähneknirschend machen. Ich bin nämlich schon ein großes Mädchen und möchte gerne selbst entscheiden, welche Farbe ich tragen möchte
Regenbogenpony
Platin-User



Beigetreten: 26/02/2014 12:45:48
Beiträge: 86
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



03/06/2014 07:16:32

Schwarz finde ich absolut okay, schick, festlich, zeitlos elegant..

Weiß hingegen finde ich problematischer.. Kommt aber auch wieder auf den Schnitt an.. Solange es nicht lang/Satin/tüllmonster mäßig ist, okay.. Aber auf eine "zweite braut" würde ich auf meiner Hochzeit gerne verzichten..

Alle anderen Farben sind herzlich willkommen
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Schwarzes Kleid als Gast



03/06/2014 11:17:45

Also mich haben viele Gäste gefragt ob ich eine Wunschfarbe habe

Ich habe ganz klar gesagt ich würde mir wünschen, dass keiner schwarz trägt oder das schwarz zumindestens mit etwas Farbe kombiniert. Aber ich habe es niemandem verboten und das wäre mir auch im Traum nicht eingefallen.

Es haben sich sogar fast 90% der Gäste an meinem Wunsch orientiert das fand ich wirklich klasse
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage

Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Hochzeitsgäste