Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
schneeflocke81
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2008 10:22:02
Beiträge: 453
Offline

Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 10:08:51

..

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 15/04/2010 17:28:59 Uhr

nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 10:14:05

Ja, ich kenn das auch. Vor der Hochzeit hatte ich auch das Gefühl, ich geb viel zu viel aus und bei uns kam noch der Umzug von Niedersachen nach Bayern, Wohnungskaution , Küche kaufen usw. Ich hab kurzerhand mein Auto verkauft( was mich jetzt sehr ärgert).
Wir sind auch am überlegen uns einen Mops zu kaufen, aber im Moment fehlt uns einfach die Kohle..
Ich verdiene auch wesentlich weniger als mein Mann, da ich nur einen 20 Std. Job hab und wenn mein Geld aufs Konto kommt ists auch immer gleich wieder weg.
Ich frag meinen Mann auch äusserst ungern nach Geld..
Joco
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2008 17:58:28
Beiträge: 823
Standort: Ruhrgebiet
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 10:28:07

also von nem nebenjob neben der diss würde ich echt abraten!
ich fang im märz mit meiner masterarbeit an und hab derzeit ne SHK-stelle, die ich auch aus gründen der hochzeits-finanzierung angenommen habe. ich mach zum glück nur 12 std., aber mehr würde ich auch defintiv nicht nebenher schaffen. dann läuft man doch nur gefahr, dass man sich zu sehr aufs geldverdienen konzentriert und die uni auf der strecke bleibt...

und was das "aushalten" lassen angeht, kann ich dich (leider) sehr gut verstehen! ich fühl mich auch jedes mal total schlecht, wenn er was für die hochzeit zahlt. seit ich ein jahr keinen nebenjob hatte, endet mein kontostand jeden monat fast bei 0. durch das kindergeld und die knappen 400€ der SKH-stelle reicht es jetzt halbwegs. trotzdem hat hasi eindeutig mehr geld und ab nächsten monat sogar ne halbe doktorandenstelle mit knapp 1000 netto...
wir regeln das jetzt so, dass wir ne liste über alle ausgaben führen und dazu schreiben, wers gezahlt hat. da wir uns zur hochzeit nur geld wünschen, wird das dann hinterher den ausgaben entsprechend aufgeteilt. so kann ich damit leben. er zahlt ja im endeffekt nicht mehr, er streckt es nur vor - und das sehr gerne. (naja, das ungute gefühl bleibt trotzdem...)
Verliebt seit 02.05.2001
Verlobt seit 02.05.2008
Standesamtliche am 02.05.2009
Freie Trauung am 08.08.2009

mellibraut08
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2007 19:32:05
Beiträge: 1969
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 11:35:22

Ich kenne das auch. Bei mir läuft es finanziell/beruflich auch nicht wirklich doll und Schatzi bezahlt viel mehr. Sicher: Wir sind verheiratet, dein/mein gibt es eigentlich nicht. Aber ich mag sowas einfach nicht. Kann dein Gefühl also ganz gut verstehen.

Aber hey: Kommen auch mal wieder andere Zeiten und dann bezahlst halt mal mehr. Oder du verwöhnst ihn mal anders bzw überrascht ihn mit was, was nicht unbedingt Geld kostet.

LG. melli



Unsere Hochzeits -HP:
http://www.unsere-hochzeitsseite.de/melliundecki
[img]


http://www.pixum.de/members/melli48527/?act=a_view&album=2941817&st=0&page=1&ktw=7fcc2405c3f5bea628967052121e0fee

Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 12:21:02

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/11/2010 20:19:29 Uhr

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 12:38:55

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/11/2009 14:38:38 Uhr

Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 14:15:06

Mir geht es ähnlich.

Klar ich muss jetzt nicht fragen ob ich "was haben darf.." aber es is schon blöd so abhängig zu sein.

Süßi sagt aber auch immer das es ja eh "ein Topf" ist und wir haben jetzt auch ein gemeinsames Konto.
Also der der was braucht, der nimmts und gut.

Ich hoffe auf den Jackpot von 28 Mios dann mach ichs wieder gut..
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 14:47:09

mo:
auf den hoffe ich aber auch!!
so 28 mil. wären schon nicht schlecht für den anfang
aber bei uns ist die situation anders...
wir sind beide stunden, bekommen die gleiche summen an bafög und arbeiten beide neben bei... dabei verdient mein man gut 1,5 mehr als ich...
aber da wir ein gemeinsames konto haben und NIE was getrennt bezahlt haben, auch vor der hochzeit... hatte ich auch nie dieses gefühl, dass er viel mehr investiert als ich.,,,
vom ersten tag, als wir uns in einander verliebten war uns klar- meine geldbörse ist seine geldbörse und umgekehrt..
hört sich vielleicht komisch ab, aber so war keiner von uns und wir waren damals beide abiturienten, jemals pleite und stand ohne geld, weil der andere immer da war.. als mein, da,damals noch freund, ein autounfall hatte, musste er viel zahlen, so dass ich ein paar monaten alle unsere treffen, alle ausflüge und gemeinsame einkäufe bezahlt habe.. da hat sich mein mann etwas minderwertig gefühlt..
aber ich hatte das nie.. +wahrscheinlich auch dadurch, dass es eigenltich bei uns traditionsgemäß so ist, dass die männer generell alle treffen, kino, restaurants und und und bezahlen..
obwohl ich die jenige bin, die es nie ausgenutzt hat, sondern schon gerne, auch wenn selten, für uns bezahlt habe..
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



28/01/2009 19:11:23

Wer kann schon von sich behaupten genug Geld zu haben Wir haben durch den Umzug und die sanierung unserer Bades auch zu knabbern, zudem müssten wir ein paar hundert Euro in das Auto vom Herrn Schatz stecken um es durch den TÜV zu bekommen etc pp...
Aber wie immer kommen auch wieder bessere Zeiten in denen alles gut ist und wir uns nicht sorgen müssen- wir haben beide einen Job, werden den wohl auch so bald nicht verlieren und das reicht uns.

Allerdings bin ich schon froh, dass wir unsere Hochzeit hinter uns haben und da alles bezahlt ist. Trotzdem kommt ja irgendwie immer was neues.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



29/01/2009 09:51:47

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/11/2010 20:25:08 Uhr

hotmama1409
Diamant-User



Beigetreten: 27/09/2008 11:00:39
Beiträge: 276
Standort: bei Wü
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



29/01/2009 10:22:51

Kenn ich auch nur zu gut...ich arbeite derzeit noch nur 24 Std. pro Woche (3 volle Tage) und ab April dann auch nur 30 Std.
Mein Männe verdient mehr als das Dreifache von mir und mein Geld geht auf unser gemeinsames Konto und daher ist es genauso schnell weg wie es drauf ist. Geht ja Miete etc. alles weg...mein Männe hat sein eigenes Konto und zahlt monatlich 900 Euro auf das gemeinsame Konto ein für Miete usw. Somit haben wir auf dem gemeinsamen Konto ca. 1800 Euro wovon Miete, Versicherungen, Essen und alle anderen laufenden Kosten bezahlt werden - somit ist es also auch immer am Monatsende total leer
Ich hab für unsere Hochzeit lediglich 1100 Euro gespart und auf ein Anlagekonto von Schatzi gepackt...der Rest wird vermutlich alles mein Männe bezahlen müssen, wenn ich nicht mal das ein oder andere vom gemeinsamen Konto bezahlen kann...ist echt blöd und ich fühl mich auch richtig schlecht, wenn ich gern was bezahlen würde aber nicht kann und Schatzi fragen muss...hoffe, dass das auch bald vorbei ist

PS.: Bei uns steht jetzt im März auch ein Umzug wegen Schimmel in der Wohnung (Kinderzimmer) an...das schmälert das Budget noch ein bisschen, aber ich denke, dass wir bis zur Hochzeit unsere/Schatzis 6000 Euro auf der hohen Kante haben dürften

tanzmaus26
Diamant-User



Beigetreten: 07/07/2008 16:34:43
Beiträge: 963
Standort: Berlin
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



29/01/2009 16:12:07

Ja, das kenne ich auch. Aber eher in der anderen Variante. Ich habe bis jetzt das meiste bezahlt und er hat noch Schulden die er bezahlen muss und daher immer eigentlich Pleite ist.
Im Moment hab ich mal durch gerechnet und war schon schwer am Schlucken. Denn ich muss noch so einiges bezahlen und weiß nicht welches Konto ich jetzt noch plündern muss.
Jetzt hoffe ich auch, dass mein Schatz den Ernst dieser Situation versteht und nicht irgendein schei... kauft (PC Spiele sind sein großes Hobby), sonst spring ich im Dreieck.
Aber ich hoffe auf die Geldgeschenke und bin dann glücklich, wenn ich dann soweit einiges damit abdecken kann.
Wir haben allerdings auch noch kein gemeinsames Konto, sonst müsste ich ja seine Schulden mitbezahlen.

Aber vor einiger Zeit hatte ich ja schon gepostet und ich muss sagen, dass er seit dem schon einiges zurück bezahlt hat. Er ist auf dem Weg der Besserung!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 29/01/2009 16:12:53 Uhr

Du hast nur eine Chance im Leben!
Diese haben wir gott sei dank genutzt und nie bereut!

Standesamt: 23.5.09 (9:20Uhr)
Kirche: 23.5.09 (15:30Uhr)





HeikeS.
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2008 12:44:45
Beiträge: 1209
Standort: Troisdorf
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



30/01/2009 17:09:05

So viel zum Thema "Geld"

Ich habe heute mal meinen Kontostand geprüft: WO IST MEIN GELD HIN?

Das kann doch gar nicht sein.

Es ist jeden Monat das Selbe: Ich frage mich immer, wo mein Geld geblieben ist!
verliebt seit dem 23.03.2005





JGA
http://www.pixum.de/viewalbum//id/4242321

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4261609

HOCHZEIT

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4408361
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Das liebe Geld... (muss mich mal auskotzen!)



30/01/2009 17:48:27

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/11/2010 20:39:08 Uhr


Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic