free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
SteffiHeiratet2014
Newcomer



Beigetreten: 31/10/2012 13:31:42
Beiträge: 9
Offline

Einladungen Dilemma



18/03/2013 14:31:05

Hallo ihr lieben! Ich brauche dringend Rat!

Da das Budget für die Hochzeit limitiert ist, muss ich sehr darauf achten wen ich alles einlade. Nun habe ich folgendes Problem:

Ich würde sehr gerne die Eltern meiner besten Freundin (und eine meiner Brautjungfern) einladen. Jedoch würde es das Budget sprengen wenn sie zusagen und ich kann sonst niemanden mehr von der Liste streichen. Ist es okay wenn ich sie nur zur kirchlichen Trauung einlade?

Oder ist das ein no-go? Sollte ich sie dann gar nicht einladen?

Danke für eure Hilfe!



Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Einladungen Dilemma



18/03/2013 14:43:13

Hi Steffi,

kurze Frage: Habt ihr denn noch mehr solcher Fälle, die ihr eigentlich schon dabei haben möchtet, aber das Budget fehlt, dass sie bei der Feier dabei sein könnten?
Dann könntet ihr nämlich nach der Trauung einen kleinen Sektempfang direkt an der Kirche ausrichten. Dann müsstet ihr aber auch 2 verschiedene Einladungen machen finde ich.

Ansonsten: Nur zur Kirche einladen finde ich ehrlich gesagt nicht so gut. Das hat was von "zwei Klassen", verstehst du was ich meine? Dann ehrlich gesagt lieber gar nicht einladen...
Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Einladungen Dilemma



18/03/2013 14:43:35

Hey Steffi....vielleicht wartest du und machst eine B -Einladungsliste wenn jemand nicht kann dann können die auch nach rücken.....ich habe das auch eine Nachrückliste ....leider ist es auch so bei uns nicht mehr wie 60 Personen ....ohne Kinder.
Ansonsten ist es leider so das man irgendwo den Strich machen muss sonst kommt nie da an wo man hin will.....

Nur zur kirchlichen ist doch völlig in Ordnung
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Einladungen Dilemma



18/03/2013 14:44:23

acho nur zur Kirche....ne das ist doof ich dachte zur anschließenden Feier....
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Jeniece
Diamant-User



Beigetreten: 02/09/2011 11:36:43
Beiträge: 1267
Standort: Unterfranken
Offline

Einladungen Dilemma



19/03/2013 09:29:08

Huhu,
also wir hatten keinen Polterabend und wollten auch ein paar gute Bekannte dabei haben. Die Feier an sich wollten wir aber eher familiär (nicht zuletzt aus finanziellen Gründen). Wir haben daher extra Einladungen (Postkarten) nur für die kirchliche Trauung mit anschließendem Sektempfang vergeben. Kam gut an und viele wären sowieso in die Kirche gekommen, so hatten sie Tag und Uhrzeit nochmal schwarz auf Weiß von uns. Würde es so auch immer wieder machen. Und ich denke, dass man ja als guter Bekannte auch nicht zwingend davon ausgehen kann zur Familie zu gehören. Man weiß ja selbst wie viel Kontakt man mit dem Brautpaar hat oder auch wie gefeiert wird. Hat sich bei uns glaube ich keiner als 2-Klassen-Freund o. ä. gefühlt.




Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6255913
Babypixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6611409 (ohne PW)
xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:Einladungen Dilemma



25/03/2013 14:34:12

Ich fände beides jetzt nicht schlimm. Also erstmal würde ich mir überlegen, was es für Leute die man NUR zum Sektempfang nach der Kirche einlädt. Es gibt solche und solche. Kann mir vorstellen, dass manche auch beleidigt sind wenn sie im Anschluss nicht mit dürfen.
Aber prinzipiell finde ich es ok. Gibt ja auch leute die sowieso zur Kirche kommen würden und dann finde ich das auch ganz nett. Jeder weiss in der regel was so eine Hochzeit kostet und das man nicht jeden einladen kann. Dafür sollte dann hoffentlich das Verständnis für da sein.




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
Perfekt
Newcomer



Beigetreten: 25/03/2013 16:09:37
Beiträge: 4
Offline

Aw:Einladungen Dilemma



25/03/2013 16:16:00

hmm aber sprengen zwei zusätzliche Personen wirklich den Rahmen? Ich finde es nicht so nett, manche Gäste "ganz" einzuladen und manche in einer abgespeckten Variante. Da würde ich eher sehen, dass ich entweder nur sehr wenige einlade oder schauen, dass ich noch mehr Geld zurseite lege!
SteffiHeiratet2014
Newcomer



Beigetreten: 31/10/2012 13:31:42
Beiträge: 9
Offline

Aw:Einladungen Dilemma



28/03/2013 11:05:03

Hi Leute!

Vielen Dank für euren Rat!
Mein Verlobter und ich haben damit angefangen wirklich jeden aufzuschreiben den wir gern dabei hätten und haben dann gerechnet...das Ergebnis war sehr ernüchternd. Viele Leute haben wir nun einfach gestrichen. Aber ich denke, dass die Eltern meiner Freundin das schon verstehen werden. Die wissen ja, dass wir recht jung sind und demnach nicht viel Geld zur Verfügung haben.

Das mit der Nachrück-Liste hab ich mir auch überlegt, aber dann haben wir ja echt das Risiko wenn mehr Leute zusagen als "erwartet". Und ich möchte nicht, dass die Leute denken sie sind "Ersatz". Dann bin ich lieber ehrlich, dass es Geld weise einfach nicht geht.

Nochmal Danke!! :)


SteffiHeiratet2014
Newcomer



Beigetreten: 31/10/2012 13:31:42
Beiträge: 9
Offline

Aw:Einladungen Dilemma



28/03/2013 11:08:55

Perfekt wrote:hmm aber sprengen zwei zusätzliche Personen wirklich den Rahmen? Ich finde es nicht so nett, manche Gäste "ganz" einzuladen und manche in einer abgespeckten Variante. Da würde ich eher sehen, dass ich entweder nur sehr wenige einlade oder schauen, dass ich noch mehr Geld zurseite lege!


Wir sind mit den Leute die eingeladen sind schon am totalen Limit. Außerdem sind es 3 Personen... das sprengt bei uns schon den Rahmen. Besonders, weil wir bereits davon ausgehen, dass viele zusagen (es sind viele Freunde und junge Leute die gern feiern ).

Ich will immerhin nicht wie Tage nach meiner Hochzeit total gestresst wegen der Rechnungen sein...also lasse ich die jetzt lieber weg und schicke ihnen dafür Blumen und ein tolles Bild von ihrer Tochter und mir auf der Feier :)


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Einladungen Dilemma



28/03/2013 11:40:16

Na siehste... super, dass ihr eine Lösung gefunden habt!

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic