Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 14:39:22

mich würde mal interessieren, wie lange eure "wolke 7" phase nach der hochzeit angehalten hat!

bei mir war die hochzeits- und verheiratet-sein-euphorie schon nach 2 wochen so gut wie verpufft!

irgendwie fühl ich mich auch gar nicht "verheiratet!"....alles geht seinen trott, wie vor der hochzeit!....und das bereits 2 monate nach der hochzeit!!!!

wie ist das bei euch? wer hat von euch seit der hochzeit ein "dauer-hoch" in der beziehung??


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 15:13:27

hm, ich hab ja noch nicht geheiratet, aber ich erwarte nach der Ehe (außer in den Flitterwochen *g*) nichts anderes als jetzt. Wir wohnen ja auch bereits seit einem guten Jahr zusammen und unter der Woche, wenn wir beide arbeiten müssen, dann ists nunmal der Alltag. Dem entgehen wir manchmal, indem wir auch unter der Woche zum Essen gehen (kennt ihr das Gutscheinheft? Klasse Teil!!) Dafür muss man sich am Wochenende mehr Zeit füreinander nehmen

Den Alltag miteinander im Einlang zu verbringen ist doch nichts schlimmes. Das ist euer Leben und das meistert ihr gemeinsam. Gerade, wenn ihr auch im Alltag miteinander harmoniert, steht das doch für eine ganz feste und innige Beziehung

Und dass man mehr Alltag und tiefe Liebe spürt, heißt ja nicht, dass nicht auch bei manchen Augenblicken oder Gedanken der Bauch kribbelt
Sternengucker
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2008 14:26:03
Beiträge: 347
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 15:19:16

Hey angelbabe!

Mir geht´s eigentlich genauso. Fühle mich "wie immer". Irgendwie wie vorher . Ich persönlich hatte das auch nicht anders erwartet. Nervig sind halt nur die Fragen von Leuten "Und, wie fühlt man sich?". Da muss man dann immer ganz euphorisch tun, sonst gucken die ein bissl enttäuscht .

Ich sehe es als gutes Zeichen, denn unsere Beziehungen haben ja ohne Trauschein super funktioniert, wenn es jetzt etwas "anders" wäre, wer weiss.....

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/10/2008 15:19:55 Uhr

makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 16:05:00

Mir geht's genauso wie euch, ich fühle mich wie immer. Auch die Flitterwochen hatten wir nicht das Gefühl, wir sind nun wegen der Flittis hier, es war halt ein (sehr schöner) Urlaub.

Ansonsten ist es ein schönes Gefühl zu sagen "mein Mann", aber sonst hat sich nichts geändert. Wir haben aber auch schon vorher lange zusammen gewohnt, machen viele Reisen gemeinsam, haben ein gem. Konto etc.

Aber, ehrlich gesagt, ich hatte nicht erwartet, dass sich was ändert .
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Arwen
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 17:34:51
Beiträge: 3389
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 16:33:58

ich fühl mich auch wie immer und die Fragen: und, wie fühlt man sich??? sind echt total doof!! die haben mich furchtbar genervt!!

aber gibt schon Momente wo man dann so drüber nachdenkt und man es schon toll findet verheiratet zu sein - aber so ganz prinzipiell ändert sich danach ja auch nicht sooo viel?

wenn man andere sieht die verheiratet sind da hab ich vorher schon immer gedacht: wow, die sind jetzt verheiratet... aber eigentlich ändert sich echt nicht sooo viel...

aber es ist trotzdem schön wenn man z.b. auch den Ring anschaut und dann weiß: wir gehören zusammen und er ist jetzt mein Mann es ist schon ein schönes Gefühl, nur so im Alltagsstress gehts es leider zu oft unter!!
„Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.“

Mark Twain

*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 16:42:21

Du betonst das falsch, Arwen! Das muss so heißen: Er ist jetzt MEIN Mann
Arwen
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 17:34:51
Beiträge: 3389
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 16:55:55

@felidae:
„Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.“

Mark Twain

nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 17:02:21

Hallo Angelbabe,
so wie Du hab ich mich vor 3 Wochen gefühlt. Von Honeymoon, nach 3 Wochen Ehe keine Spur. Mein Mann war nur noch genervt, ein paar mal hätten wir uns fast wegen nix gestritten. Ich war ganz traurig.Es war alles so alltäglich...Viel romantische Hochzeitsstimmung hatten wir ja eh nicht, da wir einen Tag nach der Hochzeit umgezogen sind.
Dann kam heraus, das er im Stress war wegen der Messe in Berlin, wo er 5 Tage hin musste.
Und was soll ich sagen, seit er von Berlin wieder da ist, ist er total lieb.
Ok,mein Mann ist gerade nicht der Oberromantiker vor Gottes Sonne, aber er bemüht sich.
mellibraut08
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2007 19:32:05
Beiträge: 1969
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 17:53:17

Na also der Alttag ist bei uns auch schnell wieder eingekehrt, trotzdem machen wir uns so oft es geht bewußt, dass wir nun wirklich Mann und Frau sind. Es ist ein schönes Gefühl und für mich schon etwas anders als vorher.

Aber so eine Euphorie oder so kann es ja nicht sein, man muß ja wieder ganz normal weiter machen. Das ist ja auch ganz normal.

Aber wie gesagt: Wir nehmen uns bewußt Zeit füreinander und da ist auch oft Ehe, unsere schönen Hochzeitserinnerungen etc Thema.

LG. melli



Unsere Hochzeits -HP:
http://www.unsere-hochzeitsseite.de/melliundecki
[img]


http://www.pixum.de/members/melli48527/?act=a_view&album=2941817&st=0&page=1&ktw=7fcc2405c3f5bea628967052121e0fee

Orchidee
Diamant-User



Beigetreten: 13/02/2008 14:42:53
Beiträge: 529
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 18:04:34

Tja, der Alltag hat uns auch wieder.
8 Flittertage- und schon war das "frisch verheiratet sein Gefühl" wieder weg.
Hab Schatz gestern gefragt, was er so empfindet und er meinte er merkt nur es daran (dass wir verheiratet sind), dass er jetzt einen Ring trägt und ich mich am Telefon mit seinem Namen melde, ansonsten ist alle wie immer
Aber das geht mir nicht viel anders.
Schließlich kennt man sich schon "ewig" - da gibt`s nach der Hochzeit keine neuen Seiten mehr zu entdecken.
Glückliche Ehefrau seit 22.08.2008
Yvonne27
Diamant-User



Beigetreten: 11/11/2007 12:09:36
Beiträge: 378
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 18:23:42

hallo,

ich habe vor freude nur geheult, so glücklich war ich nach der hochzeit.
dann kam der schock mit meiner schwester und ich bin von "wolke 700" in ein nicht endendes loch gefallen.

das war echt ein sch... gefühl, man war so glücklich und auf einmal war alles vorbei, weil man nur noch todesängste ausgestanden hat.

als dann wieder alles okay war, kam der alltag wieder.
aber wir machen, wie melli auch schon sagte, es uns immer wieder bewusst das wir mann und frau sind. und es ist einfach nur ein wunderschönes gefühl.
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 19:22:05

Hi

also bei uns hat sich nichts verändert. Mein Mann nennt mich meist noch "Freundin"
aber ansonsten sind wir voll im Ehe-Alltags-Trott.
Generell ist es schon ein schönes Gefühl den Ehering zu tragen und irgendwie ist es schon ein mehr "zusammengehörigkeitsgefühl" wie vorher.
Ich finds toll verheiratet zu sein !
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 19:32:21

Hi Ladies..

Also ich muss sagen, die Vorstellungen die Disney mir vermittelte (das überall Blümchen blühen und Schmetterlinge & Vöglein rumschwirren) sind jetzt auch nicht realistisch, aber -und das hab ich vor meiner Hochzeit auch immer zu allen gesagt- eine Ehe ist das was Mann und Frau daraus machen!

Klar könnte ich mich jetzt zurücklehnen und den Alltag einkehren lassen. Tu ich aber nicht. .

Wir beide überraschen uns jeden Tag, und so wie mellibraut schon schrieb, wir nehmen uns jeden Tag bewusst Zeit uns beide als Mann & Frau zu begegnen. Und damit meine ich jetzt nicht den Sex wenn ich das mal so offen schreiben darf.
Wir sprechen über unseren Tag, kuscheln, kochen, essen & spielen zusammen.. (Karten & Billiard)

Ich freue mich jedes mal wenn er anruft und ich zwar die Nummer sehe, mich dennoch mit meinem neuen Namen melde nur um zu hören "Das klingt soooo toll!"

Ich bin ganz ehrlich, ich WILL diese Euphorie solange wie möglich, aber wenn sie irgendwann mal nicht mehr vorhanden sein sollte dann werden wir neue Wege finden uns jeden Tag daran zu erinnern was wir aneinander haben.

Angelina,schnapp dir deinen Liebsten, entführ ihn mal auf ein Wochenende. Nicht weit, aber einfach nur ihr beide. Das klingt kitschig, aber ne Auszeit für euch beide ist toll.
Versuchts einfach mal, und nimms nicht zu schwer.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/10/2008 20:18:26 Uhr

maja70
Diamant-User



Beigetreten: 08/03/2008 22:58:36
Beiträge: 3155
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 20:30:20

hi angelina,

nun ... sicherlich auch bei uns is der alltag wieder da...

aber irgendwie begegnet mein willi mir anders...
is so ein unbewusstet gefühl innen....

ausserdem hab ich es noch nicht geschafft die hochzeitssachen zu verstauen, es ist kein album fertig usw usw...ich denke ich hab angst, dass dann alles wie vorher ist...

wesentlich hat sich nichts geändert..aber ich hab das gefühl, dass die aussenwelt einen ein wenig anders wahrnimmt..heute zum beispiel beim doc als ich meinen neuen namen mitgeteilt habe um mein rezept zu bekommen..
die sprechstundenhilfe war irgendwie anders drauf..

ähmm fand ich wenigstens..

lg
maja
du bist zeitlebens für das verantwortlich,
was du dir vertraut gemacht hast.

Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 20:48:23

@maja & mosine:

genau dieses gefühl hab ich! DIE AUSSENWELT nimmt einen anders wahr. wir uns selber aber irgendwie gar nicht!

das mit dem wochenende ist echt eine schöne idee, aber durch seine elendige wochenendschafferei haben wir gerade mal ein einziges wochenende für uns...und wenn ich pech habe, überredet sein chef ihn an diesem wochenende auch nochmal, eine extra-runde für die firma einzulegen!

es ist nerviger, seine bessere hälfte jeden tag nur zwischen tür und angel zu sehen, als wenn er 4 wochen am stück gar nicht da wäre!
gestern habe ich exakt 2 sätze mit ihm gewechselt! er kam um 22:30 uhr aus der arbeit, meinte nur" hi schatz! bin heute mal früher von der arbeit weggekommen!"...( sooo???? früher, also!?...is glaaa....)....dann bin ich zwischenzeitlich in richtung bett geschlappt ( war ja auch schon fast 23 uhr!! ) und hab ihn nicht mehr gesehen, weil ich eingeschlafen bin...!

jetzt sitze ich wieder hier. schatz kommt irgendwann mal heim, ein "hallo" zwischen tür und angel und dann kann ich auch schon schlafen gehen!

es nervt so!!
nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 20:51:45

Ach angelina, ich kanns verstehen, meiner ist auch sehr viel beruflich unterwegs.Da kann ich froh sein, wenn er mich abends mal 5 (!) Minuten anruft.. Und das als sozusagen " frisch gebackene Ehefrau" , es nervt..
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 20:56:21

Och mensch.

Also notfalls würde ich einfach mal so frech sein und ihm (für den Überraschungseffekt) bei seinem Cheffchen ein Wochenende freimachen.

Ruf an erklär ihm du hast ne kleine Überraschung. Dein Mann geht wie geplant los und dann holst du ihn ab..

Kofferpacken kannste ja heimlich.

Ich drück euch die Daumen!

maja70
Diamant-User



Beigetreten: 08/03/2008 22:58:36
Beiträge: 3155
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 21:04:18

oh weia...

ja das is natürlich dann hardcore wenn er sowenig zu hause ist ..

das hab ich ja nicht...

aber lass den kopf nicht hängen...

dieses wochenende gehört nur uns weddix mädels...

da kann er 24 stunden schicht fahren..

und die woche drauf bekommt er dann hausarrest..

lg
maja
du bist zeitlebens für das verantwortlich,
was du dir vertraut gemacht hast.

makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



07/10/2008 21:42:19

Das mit dem "oft-nicht-da-sein" ist wahrscheinlich der Grund, warum einige von uns die Ehe eher als "Trott" empfinden.

Mein Mann ist selbständiger Personalberater und meisten von Montagmorgen (wenn nicht Sonntagabend)bis Freitagabend unterwegs, dann bleibt halt nicht mehr viel Zeit zum "Beziehung genießen".

Klar nehmen wir uns Auszeiten, waren gerade eine Woche in New York, und diese Zeit ist superwertvoll und sehr, sehr schön.
Das war aber auch alles schon so, als wir "nur" zusammen waren. So ist das leider, wenn man selbständig ist - für alles ist man selber verantwortlich und muss immer alles selber machen .

Aber spätestens nach Weihnachten kommt die nächste Auszeit

LG, Maren
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
minnie
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2007 16:13:43
Beiträge: 1390
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



08/10/2008 10:03:50


Also wirklich anders als vorher ist es bei uns auch nicht. Mein Mann ist von Sonntagabend bis Freitagabend nicht da.
Leider ist das nicht immer so toll, aber man gewöhnt sich dran.
Selbst dann an dem Rest Wochenende bleibt uns nicht immer viel Zeit zu zweit. Da ist ja noch unser Sohn und dann kommen oft noch Freunde mit ins Spiel.
Aber es belastet nicht unsere Beziehung.
Auch wenn wir uns mal streiten, dass ist schnell wieder vergessen
Wenn wir aber mal ein wenig Zeit für uns haben genießen wir es wirklich intensiv.
Bastelein

Details


Verkaufspixum
Bei Fragen schickt mir einfach eine PM.





happyness22
Platin-User



Beigetreten: 11/07/2008 10:18:25
Beiträge: 90
Standort: Berlin
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



08/10/2008 11:37:39

Also ich habe seit meiner Hochzeit vor ca. 8 Wochen ein ERHEBENES Gefühl... Ich muss auch sagen, dass man von seiner Umwelt auch ganz anders wahrgenommen wird als verheiratete Frau...

Mein Mann und ich sind beide der Meinung, dass jetzt irgendwie alles RICHTIG ist, zu mal wir auch schon eine kleine gemeinsame Tochter haben...

Unser Leben und der Alltag ist geblieben wie bisher, wir sind eben jetzt noch zusätzlich Mann und Frau auf dem Papier... Das Mann-und-Frau-Gefühl hatten wir aber irgendwie schon immer...

Egal ob Ehepaar oder Lebensgemeinschaft... Man muss immer auf seine Liebe und Beziehung acht geben...

So sehe ich dass!

LG, Happyness
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



08/10/2008 13:55:34

hallo mädels wir sind ja jetzt mehr als ein jahr verheiratet und dieses "frisch- vermehltes- paar- gefühlt"" hatte ich während den flittis und danach noch etwas..dann holt der alltag mit seinen problemen einen sehr schnell auf...ist leider so.. :
aber ich merke schon deutlich den unterschied zu früher, nicht nur weil wir einen ehering haben und ich mich mit UNSEREM gemeinsamen namen vorstelle und ihm als MEIN MANN nenne, auch weil wir davor in zwei verschiedenen städten gelebt haben, zwei verschiedene konten hattet-und das ist seti der hochzeit alles EINS geworden..eine wohnung, ein konto, eine familie! es ist für uns beide ein wunderschönes gefühl, neben einader einzuschlafen und wieder aufzuwachen..
und als er mir vor einem halben jahr sagte, dass er ein praktikumssemester machen wird, von 08.2008-12.2008, also ein halbes jahr und dann nicht wo wir leben, war ich nicht traurig, dass wir uns nur am wochenende sehen und selbst dann, muss er von morgens bis abends in seiner firma arbeite...also werden wir für und noch nicht mal 1,5 tag in der woche haben...ich war nicht traurig, denn jetzt ist er seit august ständig in gaaanz dtl. unterwegs und wir sehen uns nur am wochenende und das tut der beziehung soooo gut!! jedes mal freuen wir und auf das wochenende wir zwei teenis, die frisch verliebt sind
und wir telefonieren jeden tag merhmals...und jedes mal zu hören "ich liebe dich" ist wunderbar!!
nichts desto troz,freue ich mich sehr, wenn er in dezember, wieder zu hause "einzieht"
also, angelina kopf hoch!! ich fühle mit dir!
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



08/10/2008 21:19:00

2 Wochen nach der Hochzeit sind wir nur so durch´s Leben geschwebt. Danach hat dies dann nachgelassen. Was ich generell nicht schlimm finde. Ich habe mir nie Illusionen gemacht, dass es nach der Hochzeit anders werden wird. Es ist schön so wie es war und ist!

Was mir allerdings auch auffällt ist, dass einen die anderen Leute, z. B. Kollegen, tatsächlich anders wahrnehmen!?! Das ist schon komisch. Viele fragen dann: Na, wie fühlt man sich als Ehefrau...?

Heute habe ich alle Glückwunschkarten und Geschenke weggeräumt. Bisher hab ich das nicht übers Herz gebracht - alles stand schön im Wohnzimmer.
Heute hat´s mir gar nichts mehr ausgemacht, ich hab alles weggeräumt!
Gestern hab ich meinen Ausweis und meinen neuen Pass abgeholt

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/10/2008 21:20:44 Uhr




-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



08/10/2008 22:35:27

Komischerweise schwebe ich so gar nicht - ich fühl mich nur um so Vieles seriöser lebe ja nicht mehr in Sünde.

Áber vielleicht schwebe ich ja noch leicht und merks bloss nicht? Komisch... fühle mich doch recht geerdet. Denke voller Liebe an den Tag zurück, hätte Kater dasfür heute schon wieder an die Wand klatschen können und 10 Minuten später hatte ich ihn wieder lieb - also der ganz normale Wahnsinn vor, während und nach der Hochzeit
Mel4477
Diamant-User



Beigetreten: 14/08/2008 10:55:54
Beiträge: 569
Offline

Aw:Euer Leben als Ehefrau...



13/10/2008 16:05:22

Also ich muss Euch sagen, dass ich mich schon anders fühle...
Irgendwie hab ich ein GEfühl von Sicherheit und Erwachsen sein irgendwie.. Gut, bin ich mit 31 Jährchen auch schon so, aber ich fühl mich besser. Und wir haben keine Flitterwochen gehabt oder so.. Fand es schon ganz toll, dass wir nach über 8 Jahren Beziehung noch soviel Romantik und Gefühl bei der Hochzeit hatten, dass ich gedacht habe, mir zerspringt mein Herz...
Und das ist doch der schönste Beweis .
1. ÜZ: 20.10.08 - 09.11.08
2. ÜZ: 10.11.08 - 02.12.08
3. ÜZ: 03.12.08 - 28.12.08
4. ÜZ: 29.12.08 - 25.01.09
5. ÜZ: 25.01.09 - 23.02.09
6. ÜZ: 23.02.09 - 21.04.09
7. ÜZ: 21.04.09 - GEKLAPPT!!!!!


Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic