Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Conny 81
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 15:34:28
Beiträge: 317
Offline

Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 09:57:41

.... zum Mond schießen ohne Rückfahrschein!!!!!!!

Ich bin so genervt von meinem einen Kollegen (diese faule Sau, Sorry)

Irgendwie muss ich heute morgen im Spiegel den A*schlochstempel in meinem Gesicht nicht gesehne haben!!!! Grrrrrrrrrrrrrrrrrr


Ich beschreib euch das ganze mal ein wenig und hoffe ich könnt das verstehen.

mein kollege ist mitte 50 und der faulste, ignoranteste (kann man das so schreiben) mensch den ich je kennengelernt habe. unser büroleiter war letzte woche im urlaub und dann soll eigentlich er den stellvertreter spielen. er versucht es dann ja auch, aber wenn etwas entschieden werden soll, dann heißt es entweder: entscheide das doch selbst! oder noch viel besser: "dafür bin ich nicht zuständig, dafür werd ich nicht bezahlt!!" hallo!!!???!!! warum ist er dann der stellvertretende büroleiter???

man muss dazu sagen das er mindestens das doppelte wie ich verdiene. wenn er dann irgendwelche sachen zu bearbeiten hat, landen die alle auf meinem tisch.
ich weiß echt nicht was ich zuerst machen soll, da ich mich auch noch um unseren azubi kümmern muss (er ist für solche niederen arbeiten natürlich auch nicht zuständig ) und der azubi ist auch nicht der hellste, leider!

während ich versuche nicht den überblick in dem aktenhaufen zu verlieren hat er dann aber nichts besseres zu tun als den ganzen tag solitär oder tetris auf seinem rechner zu spielen.

wenn dann auch mal ein paar anspruchsvolle interessante sachen zu bearbeiten kommen, die macht der herr dann allein, weil da fällt das ja nicht so auf, wenn er mal ein paar stunden mehr aufschreibt (die er beim tetris verbringt)

dazu kommt noch das er ein alkoholproblem hat und wenn man dann morgens ins büro kommt ist man von der fahne noch ganz benebelt.
wenn er am abend/nacht davor besonders viel getrunken hat, quatscht er einem am nächsten morgen bis mindestens zu frühstück mit so einem müll voll. das ist echt nicht zum aushalten!!!!

wenn man versucht ihnm klarzumachen, dass es so wie es läuft nicht in ordnung ist, dann zieht er das ganze ins lächerliche und macht sich auch noch lustig darüber.

was mich am meisten ärgert, ist dass unsere chefs es ja auch wissen, das er nichts auf die reihe kriegt,

ABER KEINER SAGT WAS!!!!!!!!!

ich versteh es echt nicht!!!!

bloß weil er seit über dreißig jahren in der firma ist kann er doch keine freifahrtschein haben.

ich acker mir hier für nen hungerlohn einen ab, und arbeite noch für ihn mit und der sitzt an seinem schreibtisch und schaukelt sich die eier und nix passiert.


danke fürs lesen. ich musste grad mal frust ablassen

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/03/2009 09:58:01 Uhr

Liebe Grüße Conny




Sonnenschein
Diamant-User



Beigetreten: 10/10/2008 11:48:41
Beiträge: 779
Standort: 16321
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 10:36:57

Hallo Conny,
na mensch da würd ich aber auch ganz schön mich angepißt fühlen.

Warscheinlich denk er sich, da ich ja schon so lange hier bin könne die mir eh nix und wenn dann müssen sie mir ne fette Abfindung zahlen. Ist echt ärgerlich sowas.

Und das schlimme ist, das du ihn bestimmt noch mindestens 5 Jahre an der Backe hast.

Kannst du nicht versuchen bei deinen Chefs nen anderen Arbeitsplatz zu bekommen, da du es einfach unmöglich findest, seine Arbeit mit zu machen und du ständig in einer Alkoholfahne sitzen mußt.

Ich glaub die Idee die ich jetz noch habe ist bestimmt nich legal. Aber ich sags trotzdem mal. Kannst du ihn nicht irgendwie filmen und dann deinen Chefs zeigen? Wieviel Zeit er wirklich arbeitet am Tag für sein Geld.

Viel Glück


LG Sonnenschein


http://www.pixum.de/viewalbum/id/4189094 (Ketten)
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 11:15:43

Boah da krieg ich schon beim lesen einen zuviel..

Ich an deiner Stelle würde meinen Chef's deutlich klarmachen das du dich unmöglich um den Azubi ausreichend kümmern kannst wenn der Herr sich zu schade für zb Ablage oder seinen Kram kümmern musst.
Und der Azubi hat ein Recht auf eine angemessene Ausbildung, immerhin hat der junge mann irgendwann auch mal Prüfungen.

Und ich würde sagen das das Arbeitsklima so wie es jetzt ist auch für die restlichen Arbeiten nicht förderlich sind, da du das Gefühl hast du musst für 3 arbeiten bekommst aber nur ein Gehalt.

ich denke petzen über die Tetris sache kommt nicht so gut, ich würds eher auf die allgemene Schiene nochmal ansprechen, das du dich im Stich gelassen fühlst weil sich Misjöö aus der verantwortung stiehlt und du dir unsicher bist (is ja keine Schande das einzugestehen!)

Du würdest dir einfach mehr Unterstützung wünschen denn da ist ja wie o.g noch der Azubi..

Ich würd ihn jetzt gerne schütteln..

Ich hoffe du findest ne Lösung wie der dich ned länger so frustet!

*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 12:26:25

Es ist wirklich schwierig.... vielleicht auch mal zu dem Deppen sagen "Spiel weniger Tetris und mach das selbst!" Und wenn ER sich dann beim Chef beschwert, dann kannst du dem Chef auch sagen "Sorry, ich wusste nicht, dass Tetris spielen Aufgabe eines Stellvertretenden Büroleiters ist"

Du kannst auch nicht mehr als Arbeiten. Eines nach dem anderen und fang mit DEINEN Aufgaben an und lass erstmal alles andere von dem Depp liegen.

Mit deinem Chef reden wäre sicher auch eine Lösung. Es kommt immer auf den Ton an. "Chef, ich muss mit ihnen dringend über etwas reden, auch wenn mir bei der Sache nicht wohl ist......" Und erstmal auf der allgemeinen Schiene erklären wie auch Mosine gemeint hat.
Conny 81
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 15:34:28
Beiträge: 317
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 13:03:53

Hallo mädels

hab jetzt mittagspause und kann euch endlich antworten.

das mit den chefs reden wird nix bringen, glaube ich.
denn das problem ist seit jahren bekannt!!! unternommen wird aber nix.

und das versteh ich einfach nicht. das ist doch deren kohle was da aus dem fenster rausgeschmissen wird!

vor einigen jahren hatte er schon eine abmahnung bekommen, wegen dem alkohol aber jetzt ist es schon wieder recht schlimm und die chefs merken das doch auch dass er nix auf die reihe kriegt.

wenn es dann an die abrechnung der aufträge geht, beschweren sie sich bei meiner kollegin unten, warum da so viel zeit draufsteht. und dann sagt sie : das hat Mr.xy bearbeitet. dann kommt nur von den chefs :warum hat das nicht cornelia oder ein anderer bearbeitet dann wär das ganze in der hälfte der zeit geschafft.

aber es bleibt nur bei dem gespräch unten. die chefs sagen einfach nichts zu ihm!!!!!!!! das verstehe ich nicht!!!!!!!


ich bin ja auch nicht die einzigste die so genervt von seiner arbeitseinstellung ist, aber wenn man versucht ihm das klarzumachen versucht er das wie gesagt ins lächerliche zu ziehen und dann kommen kommentare wie: stell dich mal nicht so an! oder warum bist du denn heute so gereizt? OH dann könnte ich..............

da geht einem echt das messer in der tasche auf!!!!!!!!!!!

der azubi tut mir manchmal echt total leid, der hat eh nur schwer den durchblick und wird dann oft auch noch von meinem kollegen zugelabbert und versteht danach noch mehr bahnhof!!

manchmal bin ich dann einfach nur noch genervt und na ja mein ton ist dann auch nicht mehr der freundlichste.
wenn der azubi dann wieder irgendwas was er schon 50 mal gemacht hat wieder verhaut dann sag ich dem das auch etwas deutlicher.

ich bin doch auch nur ein mensch.
hab mich dann später bei ihm für den üblen ton entschuldigt, er versteht das ja auch aber das ist doch echt kein zustand!!!!

@sonnenschein: das mit dem anderen arbeitsplatz wird nix werden, wir haben ein großraumbüro und da ist nicht viel auswahl mit anderem platz oder so.

wenn man dann sitzt und arbeitet hört man immer nur klick, klick, klick und weiß genau was er da wieder spielt.

wenn man dann in richtung seines tisches kommt, dann wird auf einmal ganz geschäftig in den akten gewühlt.


Gar nicht auffällig!!!!! NEIN!!!!!!


das einzige was einen so bisschen aufrecht hält, ist das es hoffentlich bald klappt mit unserer nachwuchsplanung und ich für eine zeit hier rauskomme
Liebe Grüße Conny




schneeflocke81
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2008 10:22:02
Beiträge: 453
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 13:25:28

Huhu,
so hart wie das vielleicht klingt: Ich würde ihm das, was Dich ärgert eiskalt und ungefiltert ins Gesicht sagen. Ihm direkt, nicht dem Chef oder Kollegen. Wenn er Dir was gibt, klar "NEIN" sagen. Wenn er wieder was spielt, sagen: "Warum spielst Du anstatt zu arbeiten?" oder "Ich finde es nicht gut, dass Du während der Arbeitszeit Spiele machst." und immer das dann in dem Moment sagen, wenn es / er Dich ärgert.
Meine Erfahrungen waren bisher immer so, dass das der direkteste, ehrlichste und einfachst Weg war und die Leute das meistens auch kapiert haben
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 13:57:27

DAS erfordet einiges an Mut, aber recht hat rapariga! Gerade wenn von ihm so blöde Antworten kommen!
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 14:01:19

Ich hab mir jetzt nicht Alles durchgelesen aber kenne das Phänomen der 'Kollegensau' nur zu gut...

Mein Tipp:
Mach Dein Zeug, mach was geht - was nicht geht, bleibt liegen, eiskalt! Wenn Worte nicht helfen muss man mit Taten gegensteuern. Das hab ich einst auch gemacht (nur das, wofür ich bezahlt wurde) und oh Wunder auf einmal ging da was voran... weils irgendwann doch auffällt.

Drück Dir die Daumen, dass sich bald was ändert. Und ja, wenn er seit 30 Jahren im Unternehmen ist dann pocht der auf seine 'Unkündbarkeit' (oder wie immer das gehändelt wird) und macht sich bis zur Rente nen Lenz...
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 15:28:30

Hm, also das deutliche wäre natürlich auch noch ne Variante, oder aber auch noch das deutliche PLUS das laute PLUS das ins lächerliche ziehen deinerseits..

wenn er dir also was auf den Tisch legt von wegen mach mal würd ich LAUT sagen, Weisst Du ich glaube ich bin nicht hier angestellt um deine Arbeit mitzumachen, oder bekomm ich die Hälfte deines Gehalts???

Ich würde ihn auch einfach mal fragen:

Du, sag mal, hast du wegen dem spielen auch schon ne Abmahnung bekommen oder war das wegen dem Alkohol????

^^ vielleicht zu krass, aber das geht aufs Klima, und du sollst/willst den Job ja wenn möglich machen bis du in Rente gehst..
galah
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 12:44:37
Beiträge: 669
Standort: Pleite aber grün und am Atlantik!
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 17:03:05

ihr macht das alle ganz falsch

Als erstes: Spiele vom Rechner loeschen. Das geht ganz fix, wenn der Herr mal auf Klo ist. Kann sich dann ja auch schlecht beschweren, dass Tetris nicht mehr da ist Am besten besorgt man sich als Backup fuer solche Zwecke einen Verbuendeten in der IT-Abteilung.

Und zweitens: Zicken zieht nicht, da schalten die Herren auf stur. Bauchpinseln bringt einen viel weiter. "Ach ne, ICH kann das nicht machen, ich bin dafuer gar nicht qualifiziert genug. Aber DU mit deiner Erfahrung und Kompetenz kannst das VIEL besser. Nur aufpassen, dass der Ton nicht ironisch wird, das muss ernst gemeint sein

Drittens: Alles, was auf deinem Tisch landet, und nicht dein Job ist, sofort zurueckgeben. Mit Erklaerung oder nicht ist egal. Aber wenn es erstmal bei dir liegt, dann machst du es auch. Also gar nicht erst in die Naehe deines Tisches kommen lassen. (zur Not - alter Trick - Schreibtisch mit eigenem Kram 'zumuellen' und dann mit der Erklaerung 'leider kein Platz momentan' zurueckgehen lassen. Wollen ja schliesslich nicht, dass so wichtige Arbeiten unerledigt auf deinem Schreibtisch liegen bleiben, wenn es auf anderen Schreibtischen erledigt wuerde.

Ansonsten: Azubi zur Selbststaendigkeit erziehen. Und ihn oefter mal den Chef fragen lassen - schliesslich soll ja auch der Azubi von der Kompetenz und Erfahrung gut haben.

Viel Spass Und nicht vergessen - das ganze Office ist ein Spielplatz - wieviel Spass man haben kann, liegt an einem selber.

Conny 81
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 15:34:28
Beiträge: 317
Offline

Aw:Ich könnte meinen Kollegen gerade........



19/03/2009 22:55:49

hallo mädels

danke für eure gut gemeinten tipps!!! jetzt hat sich meine laune schon wieder etwas gebessert und ich sitze hier mit einem kleinen grinsen am rechner, weil ich mir gerade das gesicht meines kollegen vorstelle, wenn ich es mal wirklich so machen würde wie ihr es alle vorschlagt. das wär echt mal köstlich!!!!!

@galah: das mit dem spiele vom rechner löschen haben wir schon längst probiert hat aber nicht wirklich was gebracht, denn man kann ja auch im internet spielen.

zur kompetenz kann ich nur sagen, dass er wahrscheinlich nicht mal weiß wie man das schreibt jetzt mal im ernst, der kriegt nichtmal ne einfache akte angelegt. wenn wir mal ne neue programmversion bekommen, wo sich fast nichts geändert hat braucht der fast 2 wochen bis er sich wieder "eingearbeitet" hat (ist ja auch kein wunder wenn man sonst nur tetris bedient)

zum thema azubi zum chef schicken gibt es nur folgendes: der eine chef (der gute) geht in ca 2-3 jahren in rente und hat nicht wirklich mehr den nerv dem azubi was beizubringen. unser eigentlicher büroleiter (sein ausbilder) wird jetzt auch bald 61 und ist der totale hektiker. der hat einfach keine ruhe mal was vernünftig zu erklären und denkt dass der azubi seine teils verwirrten gedankengänge versteht. tut er aber nicht also hab ich die ehrenvolle aufgabe bekommen mich um den azubi zu kümmern, da ich die letzte war, die ihre ausbildung gemacht hat.

an den zweiten chef brauch ich gar nicht weiter denken, der lebt in einer anderen galaxie(total der praler, der denkt der leitet ein weltunternehmen ) na ja jeder hat so seine macken der eine mehr der andere weniger



in diesem sinne wünsche ich euch eine schöne nacht

morgen ist zum glück schon freitag

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/03/2009 22:57:00 Uhr

Liebe Grüße Conny





Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Off Topic