Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
a
Diamant-User



Beigetreten: 23/05/2009 21:10:25
Beiträge: 206
Standort: Baden- Württemberg
Offline

Micheal Jackson



26/06/2009 06:38:56

Habt Ihr das heute Morgen auch schon mitbekommen?

Michael Jackson ist tot.

Das war das erste, das ich nach dem Aufwachen gehört habe. Ich war zwar nicht gerade ein großer Fan, aber ich bin trotzdem etwas geschockt deswegen.
Wie seht Ihr das? Macht Euch das was aus, oder ist Euch das eher egal?



urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 06:40:12

du warst schneller

ja krass oder? ich meine normal berührt mich sowas nicht weil man die leute ja nicht kennt aber das ist schon komisch.
a
Diamant-User



Beigetreten: 23/05/2009 21:10:25
Beiträge: 206
Standort: Baden- Württemberg
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 06:42:17

ja das finde ich auch.
Ich bin jetzt nicht traurig oder so, aber irgendwie schockt es einen dann doch.




a
Diamant-User



Beigetreten: 23/05/2009 21:10:25
Beiträge: 206
Standort: Baden- Württemberg
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 06:42:53

witzid, wolltest Du das auch gerade schreiben?



freyja
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2008 05:59:23
Beiträge: 1939
Standort: erbarme - zu spät - die Hesse komme ;-)
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 06:44:23

ganz ehrlich?
ich hoffe, ihr stellt mich nicht an den pranger für eine solche aussage, aber ich konnte den leiden wie bauchschmerzen.
also mir ist es absolut schnuppe...
EVERY NEW BEGINNING COMES FROM SOME OTHER BEGINNING'S END

PIXUM



urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 06:52:47

@ nadja, ja ich wollt grad schreiben das man da ja nciht drum rum kommt das zu hören

@ freyja ich finde es total ok seine meinung zu sagen.
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 06:54:57

übrigens ist auch farrah fawcett tot heute nacht gestorben.
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 07:29:28

Das mit Michael Jackson hat mich auch geschockt. Ich war zwar kein Fan in diesem Sinne, aber ich hab seine Musik so im Radio gern gehört.

Ich weiß nicht... seit ich denken kann gibst Michael Jackson schon als lebende Legende und irgendwie hätt ich einfach nicht gedacht, dass er auf einmal "weg" ist. Ist irgendwie komisch. Klar weiß man, dass ein Mensch nicht ewig lebt. Hm....

Finds sehr schade!
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 07:30:40

Hab grad geguckt wien Eichhörnchen
Kam unerwartet.
Aber so isses halt - heulen tu ich deshalb nicht.
Letztlich war er die letzten Jahre ja nur noch durch Schlagzeilen statt durch Musik aufgefallen und sowas mag ich gar nicht.

Leid tun mir da eher die Kinder. Mit dem hinterlassenen Schuldenberg würd ich wohl das Erbe ausschlagen... ausser er hatte eine satte Lebensversicherung.

Sorry bin grad aufgestanden und noch nicht ganz wach wenn ich mal abtrete kräht auch (fast) kein Hahn danach...
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 08:44:05

Auch wenn ich kein Fan bin, traurig ist es doch irgendwie. Überraschend finde ich es allerdings nicht - so wie er die letzten Jahre aussah frage ich mich, wie er die Konzerte häte geben können. Angeblich hat er wohl auch viele Medikamente genommen um fit zu werden.
Naddi.K
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2009 09:23:00
Beiträge: 256
Standort: NRW
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 08:59:23

Also, ich habe es gestern Nacht im Internet gelesen, ich bin ZU spät ins Bett gegangen .... und konnte es nicht glauben. Dachte es wäre mal wieder ein schlechter Scherz, dann bin zum Fernsehr gelaufen und habe CNN angemacht und es ging hin und her.... ist er jetzt tot- oder doch nicht ? 1000 Menschen meldeten sich zu Wort.... die einen berichteten dies, die einen das. Wer die amerikanische Presse kennt, weiss dass sie zum Übertreiben neigen.... Ich konnte es nicht glauben. Immer mehr Menschen versammelten sich am Krankenhaus und weinten.... ich bin normalerweise auch kein Michael Jackson Fan. Aber mich berührt es trotzdem. Denn er war ein Teil meiner Kindheit, auch wenn ich noch nicht so alt bin.... er ist halt der King of Pop..... kurz bevor ich dann schlafen ging, bestätigte die LA Times seinen Tod. Es war ein krasses Gefühl, obwohl ich wie gesagt kein Fan von ihm war/bin..... die Bilder bei CNN waren einfach soooo fesselnd.

Na ja, also mein Fazit: Mich berührt es, und mir tut es leid. Aber ich gehöre auch zu denen Personen, die sich jeden Tag für aktuelle Nachrichten interessieren und mir tut jeder Leid, der tragisch sterben muss! Ob im Krieg, Anschlag, Unfall, Krankheit usw. Ich denke einfach nur, dass man es nicht so nah an sich heran lassen kommen darf.... sonst ist man jeden Tag aufs neue unglücklich.


Trotzdem wünsche ich euch allen einen schönen Start ins Wochende!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/06/2009 09:05:50 Uhr


-
frischling
Diamant-User



Beigetreten: 16/04/2009 11:24:04
Beiträge: 709
Standort: NRW
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 09:07:28

...mir war klar, dass die konzerte in london irgendwie doch nicht stattfinden werden... warum auch immer. aber sooooo???? ne! ich bin heute morgen fast vom stuhl gefallen. mit verschlafenen augen blitzt mir da die nachricht von gmx entgegen! wahnsinn... ich fand die musik richtig gut. hab aber nie verstanden wie man von hoch hoch oben soooo tief fallen kann...





Miley
Diamant-User



Beigetreten: 14/10/2008 08:43:21
Beiträge: 1461
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 09:09:40

Hallo Mädels,

ich habe es heute morgen im Radio gehört... hmm... komisch geguckt habe ich erst und geglaubt auch nicht... solche Fehlmeldungen sind ja nicht neu...

Ich bin schon ein wenig traurig, eben weil man mit dieser Musik groß geworden ist. Ich bin und war kein Fan von ihm. Als ich jünger war, war es peinlich zu sagen, man hört die Musik gerne aber heute finde ich so einige Lieder richtig gut...

Es ist sehr schade. Und irgendwie fühlt es sich merkwürdig an, dass er nicht mehr leben soll.

Ich finde es generell komisch, wenn man z. B. heute die Schauspieler sieht, die in den Jahren gekommen sind, wo man als Teenager so von geschwärmt hat. Manchmal bin ich sogar ein wenig erschrocken.

Aber das ist das Leben. Wir werden alle älter.
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 09:21:11

Ich muss ganz ehrlich sagen mich macht es traurig.
Klingt vielleicht blöd jetzt aber gehörte zu meiner Kindheit dazu!
Als Diana damals gestorben ist war das auch komisch, wie gehörte einfach dazu.

Das er jetzt tot ist sagt mir das ich alt werde. Mann, der war so toll.

Ich hoffe so sehr das alle in seinem Umfeld -gerade seine Kinder- jetzt endlich zur Ruhe kommen.

rotfuchs
Diamant-User



Beigetreten: 21/06/2009 16:37:00
Beiträge: 101
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 09:42:15

Allso mich macht es auch sehr traurig als kind stand ich voll auf ihn und tolle liede hat er ja gemacht naja der tot hollt immer ein ein. bin sehr traurig und geschockt
bienemaja74
Diamant-User



Beigetreten: 14/04/2008 01:28:58
Beiträge: 911
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 10:04:54

Ich war auch gerade ganz geschockt als ich es gelesen habe. Ich habe die Lieder aus den Anfängen sehr gerne gehört - es erinnert mich irgend wie an meine Teenagerzeit..... trotzdem werde ich heute einen schönen Tag haben

lg
Flitterwoche Gran Canaria etc.
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3541916

Hochzeitsbilder (incl. Fotografenbilder) 20.09.2008
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3521885

Bräutetreff Freiburg 14.11.2008
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3756912








bienemaja74
Diamant-User



Beigetreten: 14/04/2008 01:28:58
Beiträge: 911
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 10:07:20

@mosine ja genau das mit Diana hat mich auch geschockt als ich diese Meldung auch früh morgens im Radio gehört haben - weiß immer noch, dass ich ihre Hochzeit am TV ganz gespannt verfolgt habe - es war so schön.

Ja und die Lieder von Michael Jackson waren auch super gehört einfach dazu....

lg
Flitterwoche Gran Canaria etc.
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3541916

Hochzeitsbilder (incl. Fotografenbilder) 20.09.2008
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3521885

Bräutetreff Freiburg 14.11.2008
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3756912








Sonnenschein
Diamant-User



Beigetreten: 10/10/2008 11:48:41
Beiträge: 779
Standort: 16321
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 11:28:15

ich habs heute früh auch im Fernsehen gesehen und dachte mir auch so, nee ne ist nicht war.
Ich selber war auch kein Fan, aber es schock ein doch, weil er so berühmt war und eigendlich eher mit seinem Bühnencombeck Schlagzeilen machen wollte.

Es ist so ähnlich wie damals mit Diana. Wenn jemand so berühmt ist ist man doch erst mal fassungslos. Aber um ehrlich zu sein, als Heath Letscher (hoffe habs richtig geschrieben) war ich mehr geschockt und traurig.

Das schlimme ist, das Mickeal nicht mehr wirklich Ähnlichlkeit hatte mit dem was er vorher war und man sich echt fragen muß wie schlimm hätte er sich noch entstellt.

Jetzt ist er da oben bei Elvis, Marilyn und James Dean und die machen jetzt bestimmt ne riesen sause
LG Sonnenschein


http://www.pixum.de/viewalbum/id/4189094 (Ketten)
crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 11:33:20

Wow, also das mit Farah Fawsett berührt mich ehrlich gesagt viel mehr.

Warum kommt darüber nix in den News?

Die Frau hat echt so gelitten in den letzen Jahren und so gekämpft. Also das finde ich schon bewundernswert und dann den Kampf zu verlieren macht mich echt traurig.

Michael Jacksons Tod ist zwar sicher ein Verlust für die Pop-Musik - auch wenn er in den letzten Jahern ja nicht mehr viel in der Richtung vollbracht hat - berührt mich aber doch nicht ganz so sehr.

Komisch warum eigentlich? Ich kannte schließlich beide nicht persönlich.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/06/2009 11:34:02 Uhr

Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 12:01:36

Bei Heath Ledger war ich damals auch am meisten geschockt, das kam wirklich so unerwartet.
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 12:02:28

mich wundert eher, dass er es überhaupt solange geschafft hat!

mal ehrlich, der hatte doch ne macke (ich weiss, man soll nicht schlecht über verstorbene reden): was der mit seinem körper alles angestellt hat. der war doch total am ende! körperlich und psychisch!

seit dem skandal mit den kleinen jungs war der bei mir unten durch! es konnte ihm zwar nie bewiesen werden, aber es wird schon was dran sein!

aber: die musik, die er gemacht hat, habe ich immer wieder gerne im radio gehört. aber die läuft auch jetzt weiter.
galah
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 12:44:37
Beiträge: 669
Standort: Pleite aber grün und am Atlantik!
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 12:55:10

Ich wusste nicht mal, wer Heath Ledger war, als die Nachricht im Radio kam (interessiere mich Null fuer Hollywoodfilme).

Schade um Michael Jackson, wobei seine Hoch-Zeit als Popkoenig eh laengst vorbei war.

Persoenlich betroffen bin ich nicht (haette gestern abend fast nen Zickenkrieg angezettelt, als mir im Pub ne ziemlich angetrunkene Dame traenenueberstroemt und total entsetzt erzaehlte, dass MJ tot sei - und ich nur mit den Schultern zuckte - sorry, aber ich kannte ihn nicht, sein Tod hat keinerlei Auswirkung auf mein Leben, und da muss ich nicht die Betroffene spielen und Trauer tragen.

Schade isses, ich fuehle mit der Familie um den Verlust eines Menschens, aber das isses dann auch.


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 13:09:46

Ich denke der "Knacks" den er hatte, ist keine Seltenheit. Denkt doch mal an andere Stars. Die kommen einfach mit dem Druck nicht klar.

Wenn ich da nur an mich denke, wenn ich unter Druck steh und total fertig bin, dann könnt ich die ganze Zeit nur essen und wenn mein Schatz nicht wäre, der mir Halt gibt, wäre mein innerer Schweinehund wohl größer. Stars greifen eben zu anderen Dingen Michael Jackson hatte ja auch so einen thyrannischen Vater und Brittney hatte eine übereifrige Mutter...

Kann mir schon vorstellen, dass so ein Leben nicht leicht ist. Bei ihm beganns ja schon als Kind ebenso wie bei Brittney. Die schlittern da so rein. Andere Kinderstars auch... wie heißt der von Kevin allein zu Haus? Oder diese Zwillinge....
Unschuldsengel
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 22:04:45
Beiträge: 1498
Standort: Changchun, China
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 13:40:29

also mich hat die nachricht schon schwer getroffen...

und ich muss sagen, dass ich wahnsinnig froh bin, dass ich als teenie zu seinen noch guten zeiten auf dem konzert in berlin war mit meinen eltern!
das war das beste konzert, was ich eh erlebt hab!

und ich muss gestehen, als vorhin bei auf r*l punkt 12 davon berichtet wurde, schossen mir schon nen klein bissl die tränen in die augen.

sicherlich war er die letzten jahre sehr kaputt, aber man sollte auch nicht vergessen, dass das alles auch seine hintergründe hat, die bereits in seiner jüngsten kindheit angefangen haben... und bei so einer vergangenheit würde ich, glaub ich, auch nen mächtigen knacks weghaben...

aber ich bin "froh" für ihn, dass es jetzt passiert ist... man möchte sich nicht vorstellen, wie es gewesen wäre, wenn er vielleicht mitten in nem konzert zusammengebrochen und gestorben wäre... dann doch lieber zu hause
LG, Melanie










Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/2955973

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3964582

Passwort auf Anfrage
Maikaefer
Silber-User


[Avatar]
Beigetreten: 06/02/2008 21:22:49
Beiträge: 42
Standort: Landsberg/Lech
Offline

Aw:Micheal Jackson



26/06/2009 14:01:09

mal ehrlich, der hatte doch ne macke (ich weiss, man soll nicht schlecht über verstorbene reden): was der mit seinem körper alles angestellt hat. der war doch total am ende! körperlich und psychisch!mal ehrlich, der hatte doch ne macke (ich weiss, man soll nicht schlecht über verstorbene reden): was der mit seinem körper alles angestellt hat. der war doch total am ende! körperlich und psychisch!



MJ ist, was viele nicht wissen, als Kind nach den Regeln der Zeugen Jehovas erzogen worden und erst ausgestiegen, als es mit seiner Karriere losging. Seine Mutter ist ja noch immer in diesem Verein. Da ich selber eine Bekannte habe die ihre Kindheit in dieser Sekte zubringen musste, kann ich halbwegs nachvollziehen, welche Spuren das in der Seele eines anderen Menschen hinterlassen kann. Bei MJ wars dann ja auch noch so, dass sein Vater die Kinder auf die Bühne geprügelt hat und sie regelrecht zum Ruhm gedrillt hat. Diese Mischung aus diesen beiden Extremen sind für eine Kinderseele schon sehr zerstörerisch.Solche Erlebnisse, hinzu kam dann noch dieser unvorstellbare Erfolg, dieses viele Geld und die ganze Aufregung um seine Person, mich wundert es nicht, dass aus ihm so ein schräger Vogel geworden ist. Auch sein Wahn, sein Äusserliches so extrem zu verändern, kann ich nachvollziehen. Ich glaube, er wollte damit auch irgendwie rebellieren, ausbrechen, seine Identität abstreifen. Wobei es schwierig ist, seine eigene Identität überhaupt zu finden, wenn man streng nach den Regeln der Zeugen Jehovas erzogen wurde.

Ich frage mich, wie Michael Jacksons Kinderseele das ausgehalten hat mit dieser extremen Belastung und diesen zwei völlig verschiedenen Welten. Einerseits die extremen Ansichten der Zeugen Jehovas, andererseits, das was ihm sein Vater eingeprügelt hat. Wenn man solchen Extremen permanent ausgesetzt ist, kann das nur psychische Schäden zur Folge haben. Darum hab ich absolute Verständnis gehabt für seine Spleens und seine zwanghafte Suche nach (echter!) Liebe und seinen Hang dazu, seine Freizeit mit Kindern zu verbringen, er hatte ja keine, bzw. eine total verkorkste.

seit dem skandal mit den kleinen jungs war der bei mir unten durch! es konnte ihm zwar nie bewiesen werden, aber es wird schon was dran sein!


Aber in an Betracht seines Lebens und wie es seiner Psyche gegangen sein muss, so kann ichs mir absolut nicht vorstellen, dass diese Vorwürfe der Wahrheit entsprechen. Er war doch selbst noch ein Kind...zumindest im Geiste...

Ein Erwachsener, der sich so eng mit Kindern abgibt, das kann ja nur pervers sein. Niemals hätte ich ihm das zugetraut. Er war innerlich einfach ein Kind geblieben und wollte endlich seine Kindheit ausleben.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/06/2009 14:01:40 Uhr


Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic