free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 22:55:47

Ich sehe das genau wie Annatiger.

Außerdem müsst ihr eine Mietminderung schriftlich ankündigen und die Höhe begründen. Einfach die Kaltmiete nicht bezahlen und dann mal sehen... sorry, großer Fehler. Bisher hattet ihr sozusagen das Recht auf eurer Seite, mit dem Nichtbezahlen der Miete ohne Ankündigung habt ihr euch nun möglicherweise selbst in die Nesseln gesetzt. Diesen Schritt würde ich an eurer Stelle ganz schnell korrigieren.

Ich kann nur wiederholen, was dir schon öfter angeraten wurde: geh zum Mieterbund und lass dich von Fachleuten beraten.
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 22:59:30

@ex trauzeugin:
mein Mann zahlt die Miete immer so zu zweiten des monats. der dauerauftrag ist immer für den 1. des jeweiligen monat angesetzt. morgen stecke ich der hausverwaltung den brief mit der begründeten mietminderung in den briefkasten und 1 tag später sehen die das auf den konto...

zum mieterbund gehen wir bald.
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 23:03:04

Alexi wrote:ich weiß nicht recht... kenne mich da auch nicht soo gut aus.


Genau! Deswegen: Fachleute, Mieterverein!


Alexi wrote:
und außerdem wenn wir auf 50% runtergehen, dann bleiben am ende 10-20% mietminderung übrig... was ich für total unangemessen halte..
deswegen gehen wir lieber höhen und dann etwas puffer zu haben, wenns nach unten geht...


siehe oben... Für Mietminderungen gibt es Tabellen und Richtlinien, wieviel Prozent bei welchen Beeinträchtigungen. Das ist kein Gebrauchtwagenkauf!

Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 23:07:11

ich schreibe ja: ICH kenne mich nicht aus..
mein Fachmann sitzt hier aber gegenüber.
das Mietrecht und was dazu gehört ist sein Fachgebiet.. seine BA Arbeit war auch darüber.. er hat hier alle gesetztesbücher auf dem Tisch zu liegen über das mietrecht/ mietminderung etc...
und in dem brief bezieht er sich ständig auf paragraphen..
und wenn er das so macht, dann bekommen wir meistens recht..
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 23:11:25

Ach so! Dass dein Mann in dem Gebiet Experte ist, wusste ich nicht.

Allerdings finde ich trotzdem, dass 100% Kaltmiete kürzen sehr viel ist. Aber lass dann mal hören, was dabei rauskommt!
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 23:12:15

gut, Mädels! danke für die Tips! ich nehme es alles sehr ernst und weiß eure Erfahrung und Rat zu schätzen.
Der Mieterbund ist unsere nächste Anlaufstelle!
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 23:17:00

Ihr könnt es versuchen mit der 100% Mietminderung, aber dafür müsste jedes Zimmer komplett unbewohnbar sein.

Und da habe ich schon zuviel Rechtsprechung gelesen zum Thema - 100% gibt es nur in totalen Extremfällen. Zumal euer Vermieter ja auch schon angefangen hat, den Mangel zu beheben.

Wenn ihr 100% kürzt, dann kommt ihr in den Mietrückstand und dann kann es richtig Ärger mit dem Vermieter geben. Lieber würde ich diesen Monat normal überweisen und bis zur nächsten Monatsmiete den Mieterverein zur Rate ziehen und dann eine angemessene Mietminderung einbehalten.


ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Wasserschaden in der Wohnung!Update!



31/05/2011 23:21:15

Annatiger:

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic