Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2725
Offline

Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 12:20:59

Hallo Mädels,

wir sind grad zwecks neuem Job auf Wohnungssuche.
Jetzt hat sich eine Traum-Immobilie aufgetan, die dann natürlich auch ned ganz günstig ist und da stellt sich jetzt die Frage:

Wieviel vom gemeinsamen Netto-Einkommen tut man so generell fürs Heim ausgeben? Eher so 1/3 oder kanns auch mal die Hälfte sein?

Klar kommts natürlich auch drauf an, wieviel das Gesamt darstellt, aber rein in Relationen gesprochen, würde ich das ganz gern mal wissen

Noch dazu zu sagen: es ist ein Mietobjekt. Mir ist natürlich ganz klar, dass man für Eigentum auch mal mehr hinlegen kann oder sollte.

Schon mal danke für Eure Meinungen
I LIKE
Pictures


00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 12:24:14

Also bei uns geht 1/3 vom Einkommen für die Miete und Nebenkosten weg...
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 12:27:17

Ist zwar keine Antwort auf deine Frage, aber ist denn ein Eigenheim keine Option für euch, wenn ihr schon eh breit seit die Hälfte dafür auszugeben?

Also wir zahlen keine Miete, aber wenn wir dann das Häuschen bauen, dann wird mein Gehalt komplett dafür verwendet werden und ein kleiner Teil von Schatz. Da ich aber nicht wirklich viel verdiene... also es ist dann fast 1/3 bei uns, wenn man die Gehälter zusammen nimmt, was wir an Raten hätten.
miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2725
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 12:36:56

Ne Eigenheim ist eigentlich keine Option. Das Problem ist, dass ich erst jetzt das erste Mal anfange richtig zu arbeiten - und ich weiß wirklich nicht, wo es in den nächsten 10 Jahren noch hingeht. Und da möchten wir uns einfach noch nicht so fest binden.
I LIKE
Pictures


Nordlicht82
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2009 10:52:47
Beiträge: 2060
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 12:53:03

Ich würde auf keinen Fall die Hälfte meines Nettos für die Wohnung ausgeben, dann muss man sich glaube ich in anderen Bereichen total einschränken.

Es sei denn natürlich das Netto ist sehr hoch und somit kein Problem.

Bei uns ist es zum Glück nicht mal 1/5 für die Warmmiete.

Als ich noch allein gewohnt habe und sehr wenig verdiente, habe ich aber auch mehr als 1/3 zahlen müssen, mehr wäre aber nicht gegangen.

Polterabend, Hochzeit und Flitterwochen
Yknip
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 04/08/2008 22:16:04
Beiträge: 2147
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 12:55:16

***

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 16/04/2010 19:42:41 Uhr





Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 13:00:21

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 29/11/2010 17:10:14 Uhr

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 13:31:54

Ich schließ mich Pinky etc. an: Wir zahlen auch nur ca. 15-20 % unseres Netto-Einkommens für die Warmmiete.
Viel mehr würde ich auch nicht gern zahlen. Eine schöne Wohnung ist zwar wichtig, aber genauso wichtig ist es mir auch Rücklagen bilden zu können für den nächsten Urlaub und das Eigenheim.
Ich würde mich auch Juli-Mama anschließen: Die Miete sollte in jedem Fall auch durch einen von euch beiden alleine zu stemmen sein, man weiß ja leider nie was so kommt...
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 15:02:40

Hmm ungefähr etwas weniger als 1/3 zahlen wir. Wir haben auch mit einer etwas teureren Wohnung geliebäugelt und sind ganz froh das dies dann doch nicht geklappt hat!.. den machen würde ich es nicht, die meisten Raten nicht mehr als einen drittel für Miete auszugeben. 50 Prozent halt ich für viel zu viel, und echt schwierig für die Zukunft.



Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 15:27:45

Wir zahlen für unsere Wohnung 1/10 unseres Nettoeinkommens an Warmmiete und viel mehr würden wir auch nicht für ein Mietobjekt ausgeben wollen.


Domilein
Diamant-User



Beigetreten: 26/05/2009 16:16:30
Beiträge: 2685
Standort: NRW
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 16:52:37

Wir bezahlen im Moment etwa 1/4 unseres Nettoeinkommens für die Miete. Das ist ganz in Ordnung. Als wir auf Wohnungssuche waren hatten wir auch eine Wohnung im Blick, die doppelt so teuer war, aber jetzt bin ich froh, dass wir doch nur so "wenig" für die Miete ausgeben müssen.
Liebe Grüße
Domi

Vorbereitungen (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5037651

Kirchliche Trauung (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5724595

Standesamt (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5699099



Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 17:40:10

Generell kommt wohl noch die Überlegung dazu, was man sich sonst noch so leisten möchte. Z.B. ob man ein Auto braucht oder gern verreist. Wenn man einen sehr großen Wert nur auf die Wohnung legt, wäre es vielleicht möglich. Aber ich glaube, ich würde es trotzdem nicht machen, dass ist halt schon sehr viel Geld.

Oder man nimmt noch einen Nebenjob an, das hat mal ne Freundin von mir gemacht, um sich ne große Wohnung leisten zu können. Aber das Gelbe vom Ei war es nicht, nach 3 Jahren hatte sie dazu keine Lust mehr und ist in eine kleinere gezogen...

LG, Ranunkelchen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 17:43:19

Ca. 30% halte ich auch für vertretbar, 50% wären für uns zuviel, da wir auch gerne ausgehen, 2 Autos haben, viel reisen etc.

Wohin soll es denn gehen, miezerl?
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2725
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 18:55:57

@ makai: es soll schon hier in der Nähe bleiben, aber nimmer so arg ab vom Schuss. Auf meinem Blog kann man das ganze auch ein wenig mitverfolgen

Das Problem ist einfach, dass es endlich mal etwas Ausgefallenes sein soll, am liebsten ein Loft oder so. So für die nächsten paar Jahre. Einfach mal etwas ganz anderes machen. In eine normale 3-4 Zi Whg können wir immer mal wieder noch ziehen, aber so ein 1 Zi Loft wird man später eher nciht mehr nehmen.

Letzte Woche hat wir eins angeschaut 14 Euro pro qm kalt, das ist schon recht heftig, aber die Ausstattung war eben einfach toll und die Lage erst ein Traum, aber leider von der Größe her noch zu klein.
Und das zweite Problem ist: man kriegt hier kaum was gutes. Eben hab ich erfahren, dass ein anderes Loft auch schon wieder weg ist - konnten wir noch nicht mal anschauen - gut so kann ich mir immer einreden: wär eh nix gewesen.
Nächste Woche kriegt er nochmal ein 150qm rein, was eigentlich zu groß ist.

Mal sehen..... klar sind mir Urlaub usw. auch wichtig, aber in der Whg ist man eben jeden Tag und im Urlaub nur so 2 Wochen im Jahr....
Vielleicht muss ich auch einfach noch etwas geduldig sein, wir suchen ja grad mal 2 Wochen...
I LIKE
Pictures


Julimami
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2008 16:13:37
Beiträge: 402
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 20:01:56

Hallo!

Wir bezahlen für unser Haus dann knapp 1/3 von unserem gemeinsamen netto.

Ich wünsche Euch ganz viel Glück bei der suche von genau "DER" Wohnung für euch

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/02/2010 20:03:26 Uhr

nukki
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2009 12:42:53
Beiträge: 1322
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 21:46:30

ich arbeite in dieser branche und kann daher sagen, dass wir immer prüfen müssen, ob die miete nicht mehr als 1/3 des einkommens ausmacht. ansonsten müssen wir versuchen zusätzliche sicherheiten einzuholen, natürlich gibt es einzelfälle in denen es nicht genau beachtet wird, aber eigentlich ist das die "faustformel" und üblich.
verliebt seit 15.06.2000
verlob seit 24.12.2006
standesamt & kirche 19.06.2010





MeinKleid

Zubehör
Naya-Lina
Diamant-User



Beigetreten: 11/02/2010 17:02:22
Beiträge: 587
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 22:08:20

Mehr als 1/3 ist schon fast finanzieller Selbstmord. Da kommt ja noch einiges on top: Nebenkosten (eventuelle Nachzahlungen) Versicherungen, Telefon, Internet, ein oder gar zwei Autos. Lebensmittel, Kleidung, dieses, jenes und welches! Ich hatte mal ein knappes drittel und es war sehr sehr knapp! Viel sparen war da nicht, Urlaub sowieso nicht.

Lieber noch ein wenig weitersuchen (wir haben auch ne super Wohnung gefunden, mit einer Wahnsinnsausstattung) als sich finanziell zu übernehmen.


Bilder vom Kleid: (PW: silverbell) http://www.pixum.de/viewalbum/id/4817886
Frisur (PW: silverbell) : http://www.pixum.de/viewalbum/id/4889334
Accessoires (PW: silverbell) : http://www.pixum.de/viewalbum/id/4832737
Blumen (PW: flowers): http://www.pixum.de/viewalbum/id/4930884
JGA: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4927542
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



18/02/2010 22:15:56

Ich find's ja auch toll nicht ganz gewöhnlich zu wohnen, d.h. etwas Ausgefallenes zu haben.

Allerdings hätte ich etwas Angst was das Heizen angeht. Meine Schwester z.B. hat ne echt stylische Maisonette-Wohnung. Als ich jetzt am Wochenende da war war's schweinekalt, im Sommer dagegen ist's knallheiß. Da hätte ich Bedenken was da noch an Kosten auf einen zukommt. Aber da gibt's ja sicher auch Erfahrungswerte?!
Nordlicht82
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2009 10:52:47
Beiträge: 2060
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



19/02/2010 07:55:43

prinzesschen wrote:Ich find's ja auch toll nicht ganz gewöhnlich zu wohnen, d.h. etwas Ausgefallenes zu haben.

Allerdings hätte ich etwas Angst was das Heizen angeht. Meine Schwester z.B. hat ne echt stylische Maisonette-Wohnung. Als ich jetzt am Wochenende da war war's schweinekalt, im Sommer dagegen ist's knallheiß. Da hätte ich Bedenken was da noch an Kosten auf einen zukommt. Aber da gibt's ja sicher auch Erfahrungswerte?!


So eine Wohnung haben wir auch und ich gebe zu, im Sommer ist es sehr warm unterm Dach (wo wir schlafen). Aber da bei uns die Südseite fast komplett verglast ist, haben wir es auch im Winter schön warm und nicht zu hohe Heizkosten (2008 = 350 € im Jahr für 90 qm).
Aber wir haben auch lange gesucht und haben Glück, dass wir den Vermieter kennen und er so noch 50 € in der Miete runtergegangen ist.

Polterabend, Hochzeit und Flitterwochen
Phantom der Oper Fan
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2009 18:14:55
Beiträge: 1602
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



19/02/2010 09:39:28

hallo miezerl,

Also wir bezahlen für unsere Wohnung ein 1/3 unseres Gesamteinkommens. Inkl. Nebenkosten und Tiefgaragenstellplatz.

lg
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



19/02/2010 09:48:14

Mit fällt zu dem Thema noch ein, daß es ja auch darauf ankommt wieviel man verdient. Es ist ein Unterschied ob man nur 1.200 € netto verdient und 1/3 in eine Wohnung investiert oder aber 5.000 € netto hat und die Hälfte davon für eine Wohnung ausgibt.

Kann man daher vielleicht auch nicht so pauschalisieren.


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



19/02/2010 10:17:27

Wir haben eine große (ungefähr 110qm) sehr besondere ausgefallene Maisonettewohnung. Mit Balkon,Parkett usw. Sehr großer Wohn und Essberreich. Dennoch übersteigt es nicht den 1/3, haben halt bisschen suchen aber so ist das wen man etwas ausgefallenes möchte.



Sonnenschein
Diamant-User



Beigetreten: 10/10/2008 11:48:41
Beiträge: 779
Standort: 16321
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



19/02/2010 11:07:25

Hallo S.
ja so ein Loft ist schon geil, besonders wenn man auf Vox immer die tollen Wohnungen (Lofts) sieht die sie da so anbieten.
Also ich würde schaun das es nicht gerade FF ist, denn da kannst du mit sicherheit noch mal extra mehr bezahlen wegen der Lage.
Schaut euch doch mal um in eurer Gegnd wo umgebaute Industriebauten sind, die ja meist zu Lofts umgebaut werden. Die sind zumindest sehr steilisch.
Wo du mit Sicherheit ein Loft bekommen würdest währ Berlin, aber das ist ja die falsche Richtung
Aber Ihr sucht ja erst 2 Wochen, ich denk mal da würd sich noch was passendes finden.

Hab grad mal geschaut bei Immobileienscout*, sieht echt net jut aus. Entweder zu häßlich oder zu teuer oder zu groß.

Schreib doch mal an Vox und bewirb dich. Die finden bestimmt was.
LG Sonnenschein


http://www.pixum.de/viewalbum/id/4189094 (Ketten)
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



19/02/2010 12:14:11

Jule_77 wrote:Mit fällt zu dem Thema noch ein, daß es ja auch darauf ankommt wieviel man verdient. Es ist ein Unterschied ob man nur 1.200 € netto verdient und 1/3 in eine Wohnung investiert oder aber 5.000 € netto hat und die Hälfte davon für eine Wohnung ausgibt.

Kann man daher vielleicht auch nicht so pauschalisieren.


Das stimmt natürlich! Als wir in unsere Wohnung eingezogen sind hab ich noch Praktikum gemacht, also haben wir damals schon 1/3 unseres Einkommens für die Miete bezahlt. Inzwischen arbeite ich richtig, mein Mann hat auch einen neuen Job so dass es nun nichtmal mehr 1/5 ist und wir im Grunde was anderes bezahlen könnten. Allerdings brauchen wir zu zweit nicht wirklich mehr als die 75 qm, also sparen wir auf's Eigenheim
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Wohnungs-Suche: wieviel Miete



19/02/2010 12:32:00

prinzesschen wrote:Allerdings brauchen wir zu zweit nicht wirklich mehr als die 75 qm, also sparen wir auf's Eigenheim


Ist bei uns auch so. Ich sehe auch immer wieder schöne Wohnungen, aber ich würde mich ärgern jeden Monat 1000 Euro für eine Wohnung auszugeben. Dann lieber auf's Eigenheim sparen. Finde ich als Altersvorsorge sowieso ne gute Sache.


edit: Fehler beim zitieren

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/02/2010 12:33:18 Uhr




Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic