^ zurück nach oben

Die Brautkleid-Kreationen im Sommer 2006 stecken voller Phantasie und Überraschungen.

Wunderschön und begehrenswert, so muss sich eine Braut in ihrem Hochzeitskleid fühlen. Dafür sorgen extravagante Stoffe wie Seidenorganza in moderner Crashoptik, italienische Crepes, Waffelpiquet und Lurexeffekte. Hochwertige Materialien und fließend leichte Stoffe wie indische Seide, Satin und Chiffon werden verarbeitet.

Warme, leuchtende Farben stehen im Vordergrund und lösen das traditionelle Weiß ab. Von Rot, der Farbe der Liebe und Leidenschaft bis apricot und hellblau. Viele Pastelltöne geben einen romantischen Touch, ohne kitschig zu wirken.

Zweiteilige figurbetonte Kombinationen werden mit viel Spitze, Taft und vor allem Liebe zum Detail kreiert, um sie auch als Abendkleid tragen zu können. Blümchen, Perlen und Pailletten schmücken die Kleider und lassen die Braut im Frühling strahlen.