^ zurück nach oben

Ja, ich will - die Hochzeitstrends 2009


Romantisch, individuell, unvergesslich - das ist die Hochzeit 2009. Zahlreiche Tipps und Tricks, die den "schönsten Tag im Leben" zu einem unvergesslichen Erlebnis machen, finden alle Verliebten unter www.weddix.de.


Ton in Ton ist das Motto bei der Hochzeitsaustattung: von der Papeterie bis zum Gastgeschenk. Einladungskarten, Menue-, Tisch- und Dankeskarten folgen einem Stil. Edle Brauntöne (von Milchkaffee bis Schokobraun) sind die Farben 2009.



Ein neuer Trend bei den Gastgeschenken sind romantisch verpackte Blumensamen. Nach der Hochzeit eingepflanzt, sind sie eine blühende Erinnerung an eine unvergessliche Hochzeit.


Ein Mitbringsel und Glücksbringer für das Brautpaar sind persönlich gravierte Hufeisen: Hängt man es mit der Öffnung nach oben auf, sammelt man das Glück. Wer es umdreht, über den fließt es.


Wer sich noch mehr Individualität wünscht, kann sich die eigene Musik zur Hochzeitszeremonie komponieren lassen. Wie romantisch, das persönliche Lied, das eigens für das Paar geschrieben wurde, in der Kirche zu hören. Ein Komponist aus New York, von weddix.de wegen seines Renommees engagiert, nimmt die Wünsche des Brautpaars entgegen.

Ebenso hübsch und ausgefallen ist die Idee der individuellen Tortenfiguren. Es ist einmal etwas ganz anderes: kein langweilig nebeneinander stehendes Paar, sondern Action! Der Bräutigam als Fussballspieler, am Handy plaudernd oder die Braut zieht ihn am Hosenbein hinter sich her: "Kein Zurück" heißt dieses Paar. Diese niedlichen Figuren machen aus einer normalen Torte einen richtigen Eyecatcher.


Bei der Hochzeitsdekoration liegen aktuell Wandtattoos voll im Trend. Die personalisierten Schriftzüge sind nicht nur ein angesagtes Dekorationselement für die Hochzeitslocation: Sie eignen sich auch für einen außergewöhnlichen Heiratsantrag, steigern schon vor der Hochzeit die Vorfreude auf den großen Tag, schmücken das Hochzeitsauto und helfen später als Dekoration in den eigenen vier Wänden dabei, den Hochzeitstag nicht zu vergessen...


Eine tolle Idee für alle tanzenden Hochzeitsgäste: Wenn nach Mitternacht die Füße in den Highheels schmerzen, tauschen die Braut und Gäste sie einfach gegen edle FlipFlops ein. So kann schmerzfrei weitergetanzt werden. Und in den Flitterwochen hinterlassen die Schuhe im Sand den Schriftzug "just married".


Fehlt noch das heißeste Trend-Accessoire in diesem Jahr: Nippies! Den selbstklebenden Brustschmuck gibt es zum Beispiel in Herzform aus Satin oder Spitze - sexy Accessoire für die Hochzeitsnacht oder witzige Idee für den Junggesellinnenabschied. Besonders raffiniert: Nippies in Blau als Alternative zum blauen Strumpfband.


Und nach der Hochzeit? Aus den USA kommt ein neuer Trend nach Deutschland: "Trash the Dress". Auch nach der Hochzeit kommt das Hochzeitskleid noch einmal zum Einsatz. In einem unkonventionellem Umfeld können die Bräute ihr Traumkleid neu in Szene setzen: damit Fußball spielen, Straßenbahn fahren usw. - und alles wird fotografisch festgehalten. Ganz Mutige trashen ihr Brautkleid komplett, aber das muss nicht sein.


Auch die weddix-Bräute haben sich getraut! Infos und Bilder vom Trash-the-Dress-Shooting in Hamburg gibt es hier ...

Was bleibt, ist die Erinnerung... Den passenden Rahmen für Hochzeitsfotos oder auch die spektakulären Ergebnisse eines Trash the Dress-Shootings bieten die neuen Stoff-Fotoalben und Leporellos aus gecrashtem Leinen in Silbergrau oder Champagner. Der Leinenstoff glänzt durch die spezielle Veredelungsmethode in edler Seidenoptik, der Schriftzug auf der Vorderseite ist in hochwertigem Edelstahl gefertigt - einzigartige Alben für einzigartige Momente! Der passende Leporello bietet Platz für die Highlights des Fotoshootings und ist eine tolle Geschenkidee für liebe Hochzeitshelfer, Eltern oder Trauzeugen.

addScript1

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN