Hochzeitsforum - Fur Hochzeitsgaste

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen?

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen? Oder wie bereite ich meinen Freunden einen unvergesslichen Junggesellenabschied? Dieses Forum ist fur alle Helferlein, Brauteltern, Trauzeugen, Brautjungfern und Hochzeitsneulinge, die sich austauschen oder erst an das Thema Hochzeit antasten wollen. Diskutieren Sie mit!

... less

Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
AUTOR BEITRAG
Manuela2482
Newcomer


Beigetreten: 03/01/2011 23:46:39
Beiträge: 9
Offline

Hochzeitszeitung


04/01/2011 22:02:47

Hallo,

möchte ne Hochzeitszeitung für meine Schwester machen....

Würde mich über Ideen, Tipps, eigene Erfahrungen sehr freuen.
Dann hab ich schon ein bischen Inspiration

Wie habt ihr es erstellt, Seiten? Anzahl? Ausdruck, Einband?


Danke schonmal
Annatiger
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


04/01/2011 22:07:38

Ich habe letzten Sommer eine Hochzeitszeitung für Freunde gemacht.

Da ich von Grafik-Programmen leider keine Ahnung habe, habe ich es mit Word gemacht, da kannte ich mich deutlich besser aus.

Wir haben eine durch 4 teilbare Seitenzahl gewählt und viel mit Textfeldern gearbeitet, die man mit Rahmen und Farben gestalten kann, dass es nicht so langweilig aussieht.

Außerdem habe ich die Seitenzahlen so angeordnet, dass sie wie in einem Buch immer im äußeren Eck waren.

Drucken lassen haben wir es dann in einer Druckerei.

puschel
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 30/10/2010 16:09:13
Beiträge: 456
Standort: Buchholz i.d.N.
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


04/01/2011 22:14:43

Also ich habe damals für meine Schwester auch eine gemacht!
Habe vorher erstmal Fotos von beiden aus allen möglichen Zeiten "gesammelt".
Die habe ich dann zusammengefügt und lustige Sachen zu geschrieben bis zu dem Zeitpunkt der Hochzeit.
Zwischendurch habe ich noch amüsante GEschichten aus Ihrem Kennenlernen etc. geschrieben!
Ganz wie du das haben willst, eher romantisches oder lustiges.
Bei der Hochzeit meiner Schwester waren wir nur recht wenige, so dass ich noch jeweils ein paar Zeilen Reime zu jedem Gast/Pärchen geschrieben habe!
Als Ende hatten wir von beiden ein Foto genommen und das so verändert, dass sie sehen können, wie sie in 70 Jahren aussehen.

Ich glaub das wars so ungefähr.

Die Zeitung wurde dann bei der Feier von mir vorgestellt.

Schade, ich werde wohl keine bekommen, meine Schwester hat dafür glaube ich nicht den Nerv.

Achso, ich habe die Zeitung ausgedruckt und bei einer Druckerei professionell aber ganz einfach binden lassen. Das war auch nicht so teuer.

Bei der Hochzeit kam die Zeitung gut an!!
LG
puschel


Hochzeitsvorbereitungen
Verkaufspixum








FirstLoved
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 20/08/2010 10:01:34
Beiträge: 606
Standort: NRW
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


13/01/2011 15:04:28

Hallo Manuela,
ich habe eine Hochzeitszeitung für meinen Bruder gemacht. Auch mit Word.
Zuerst habe ich alle Gäste angeschrieben, dass sie mir Beiträge schicken dürfen wenn sie wollen. Da kam dann auch einiges an Bildern und Anekdoten.
Außerdem habe ich ein Interview gemacht, und beiden - getrennt voneinander - die gleichen Fragen gestellt, und die Antworten untereinander geschrieben.

Ausgefüllt habe ich das Ganze mit lustigen Gedichten / Witzen aus dem Internet. Aber nicht zu viel, denn einiges kennt man schon, und es soll ja persönlich bleiben.
Ich habe es auch bei einer Druckerei drucken lassen.









"Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat." (1. Joh. 4,19)
solmelia
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 28/08/2010 22:11:14
Beiträge: 231
Standort: Wetterau
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


13/01/2011 15:10:43

Ich habe damals auch das Brautpaar getrennt von einander interviewt. Allein das Interview zu führen, war schon ein Erlebnis. Wir haben dann auch noch die Kategorie "Wie gut kenn die Braut ihren Bräutigam" und umgekehrt gemacht und Fragen gestellt wie: Was ist sein Lieblingsessen? Welches Parfüm trägt er am liebsten etc.

Und wir haben auch mit den Eltern des Brautpaares jeweils ein Interview gemacht. Und Fragen zur Kindheit, zur Teenagerzeit, der Kennenlern-Phase etc. gestellt.
Das kam sehr gut bei den Gästen an und auch für das Brautpaar war es eine schöne Überraschung.
Wir wollten das ganze auch persönlicher gestalten und haben so Sachen wir Hochzeitshoroskop etc.

Wir haben das ganze dann auf DIN A 3 gedruckt und in der Mitte heften lassen (sollte aussehen wie eine Illustrierte). Und dabei ist wie von Annatiger schon erwähnt, die durch 4 teilbare Seitenanzahl wichtig (evtl. kann man am Anfang oder Ende ne Leerseite einfügen, damit es wieder passt).
Und ich würde, wenn ihr die Zeitung numerieren wollt, die Seitenzahl in die Mitte (und nicht links oder rechts) schreiben, weil es beim Druck leicht ein durcheinander geben kann....
3. September 2011 - das war unser Tag!
FirstLoved
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 20/08/2010 10:01:34
Beiträge: 606
Standort: NRW
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


13/01/2011 15:35:49

Tipp für Leerseiten am Schluss:
Ich habe 2 Seiten noch frei gehabt (letzte Doppelseite) und habe diese "persönlichen Freiraum" genannt mit kleinem Hinweis, das hier Raum für persönliche Grüße, Wünsche und Erinnerungen ist. Dort konnte man dann (wenn gewünscht) das Brautpaar oder andere Gäste reinschreiben lassen. Ich zB. habe dort Menükarte und Namenskärtchen hingeheftet.

PS: ich habe mir die Zeitung gerade nochmal angeschaut, ich habe noch ein Kreuzworträtsel gemacht. Mit Begriffen, die aus dem Leben des Brautpaars stammen, und einem Lösungswort, das daraus entsteht.









"Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat." (1. Joh. 4,19)
Manuela2482
Newcomer


Beigetreten: 03/01/2011 23:46:39
Beiträge: 9
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


15/01/2011 16:05:57

Danke das sind gute Ideen - das mit dem Interview find ich super.

Was habt ihr da so für Fragen gestellt????
Auch "lustige"???

Danke
Annatiger
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


15/01/2011 23:11:03

Ich habe sie beide zu ihrer Kennenlerngeschichte befragt - wann wo und wie - wer wen zuerst angesprochen und geküsst hat etc.

Da ich die Vorgeschichte schon kannte, hab ich die Fragen so gestellt, dass die "lustigen" Sachen zum Vorschein kamen.

Außerdem habe ich gefragt, womit der Partner manchmal nervt, was er/sie an ihm/ihr liebt, was das schrecklichste Kleidungsstück im Schrank ist, der schönste MOment, wie sie sich jeweils das Hochzeits-Outfit des anderen vorstellen.

Ich hab dann immer versucht, den genauen Wortlaut aufzuschreiben, auch die "hmmmms" und die "oh jeh, keine Ahnung" - so wie die beiden eben geredet haben.

Das beste fand ich seine Antwort auf die Frage, wie er sich ihr Hochzeits-Outfit vorstellt: "ich hoffe, sie hat nicht solche komischen Handschuhe an wie sie der Tierarzt hat".
Ihres war auch gut: "sie hofft, dass er keine so komische Hochzeitsweste mit Geschwüren drauf anhat

FirstLoved
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 20/08/2010 10:01:34
Beiträge: 606
Standort: NRW
Offline

Aw:Hochzeitszeitung


19/01/2011 14:44:14

Lustige Fragen sind ein MUSS

Wir haben zB gefragt, mit welchem Tier man den Partner vergleichen könnte, was man gedacht hat als man den Partner das erste mal sah / getroffen hat, wie der erste Kuss war, was man gerne an der gemeinsamen Wohnung verändern würde, wie man den Partner überreden würde, etwas zusammen zu tun worauf der andere keine Lust hat (und was das wäre)...

Aber natürlich auch spannende Übereinsitmmungs-Fragen sind möglich:
Wer hatte zuerst die Idee zu heiraten?
Wer bestimmt, wohin es in den Urlaub geht?
Wer verwaltet das Geld?
Wieviele Kinder sollen es werden

usw.









"Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat." (1. Joh. 4,19)

Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Hochzeitsgäste