Hochzeitsforum - Fur Hochzeitsgaste

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen?

Was schenke ich zur Hochzeit? Wie kann ich dem Brautpaar unter die Arme greifen? Oder wie bereite ich meinen Freunden einen unvergesslichen Junggesellenabschied? Dieses Forum ist fur alle Helferlein, Brauteltern, Trauzeugen, Brautjungfern und Hochzeitsneulinge, die sich austauschen oder erst an das Thema Hochzeit antasten wollen. Diskutieren Sie mit!

... less

Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
AUTOR BEITRAG
Miley
Diamant-User


Beigetreten: 14/10/2008 08:43:21
Beiträge: 1461
Offline

pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 16:44:16

Hallo zusammen,

ich habe das Vergnügen Trauzeugin zu sein und gebe mir die größte Mühe, damit meine beste Freundin ihren schönsten Tag der Tage erleben kann.

Ich habe mir die Hochzeitszeitung zur Aufgabe gemacht und sitze auch schon ein paar Monate dran. Gar nicht so einfach, denn die Familien spielen nicht so ganz mit, was die Materiallieferung angeht. So musste ich mir vieles aus den Fingern saugen und ganz genau hinhören, wenn ich zu Besuch bei ihnen bin, denn über ihn weiß ich nicht so viel.

So, nun zu meiner Frage. Die Hochzeitszeitung ist 2-seitig, wird später Ringgebunden.

Auf der Rückseite des Titelblattes, also wenn man die zeitung aufschlägt, habe ich bisher ein paar persönliche Worte/Wünsche, an das Hochzeitspaar gerichtet, geschrieben und diese beendet mit meinem Namen und den meines Mannes, da er mir dabei hilft und wir beide allein (leider) die Zeitung erstellen.

Findet ihr das übertrieben? Würde das nach eurem Geschmack zu viel Eigenlob sein? Ich habe jetzt nämlich bedenken, ob die Gäste vielleicht denken, dass wir Lob brauchen oder so...

Versteht ihr ungefähr, was ich meine?

LG
Miley
Morgane
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 17:03:45

Ja, ich verstehe was du meinst und nein, das ist nicht zuviel "Eigenlob".

Ich finde es nur richtig und schön, wenn die Personen, die das Werk fabriziert haben auch irgendwo stehen und es klar ist, wer das gemacht hat.

Ich hab selber 3 Hochzeitszeitungen hier rum liegen und da steht vorne auch immer drin, von wem das gemacht wurde und wer mitgewirkt hat
--
Alles Liebe, Morgane
Sal
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 01/04/2009 15:08:59
Beiträge: 1003
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 17:17:13

Ich persönlich empfinde es gar nicht als Eigenlob, aber ich verstehe auch was du meinst. Ein paar Leute gibt es ja immer die an allem was zu meckern haben

Für das Brautpaar finde ich das außerdem ganz toll. Sie weden sich doch sicher über ein paar persönliche Worte freuen, besonders wenn sie es nach ein paar Jahren nochmal lesen.
Und für die beiden ist es doch auch gedacht, dann ist es doch das wichtigste, dass sie glücklich sind damit
Liebe Grüße, eure Sal

Babypixum : http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6805454
Miley
Diamant-User


Beigetreten: 14/10/2008 08:43:21
Beiträge: 1461
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 17:17:33

Oh, das ging aber schnell!

Danke für die Antwort! Ich lass es drin stehen.

Man macht sich wohl immer zu viele Gedanken.
ex-trauzeugin
Diamant-User


Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 17:19:51

Eigentlich könnt ihr natürlich in die Hochzeitszeitung schreiben, was immer euch in den Kopf kommt.

Aber wenn man es ganz genau nimmt, ist die Frage: an wen richtet sich die Zeitung, bzw. wer bekommt sie? Wird es ein Exemplar geben, das das Brautpaar bekommt, oder wird sie verlesen oder unter allen Gästen verteilt?

Eure lieben Wünsche sind ja nur an das Paar selbst gerichtet, also würde ich eher sagen, die gehören in die Glückwunschkarte oder gleich persönlich vorgebracht. In der Hochzeitszeitung wäre es eher sowas wie ein "offener Brief" oder eine Anzeige.

Ich kenne Hochzeitszeitungen mehr so, dass sie der Unterhaltung der Gesellschaft dienen, mit Anekdoten usw. aus dem Leben des Paares, alten Bildern und dergleichen, also mehr über als an das Hochzeitspaar. Darum würde ich persönliche Glückwünsche von euch nicht hineinsetzen - höchstens, wenn ihr noch ähnliche Beiträge von anderen Gästen hättet, und dann kann man es als Kleinanzeigen oder "vermischte Meldungen an das Brautpaar" oder sonstwie betiteln.

So wie du es beschreibst, wäre es mehr in der Art eines Vorworts der Herausgeberin bzw. Editorial (bei einer normalen Zeitung), und das ist nun mal üblicherweise an alle Leser gerichtet. Darum "holpert" deine Idee an dieser Stelle ein bisschen.

Ich würde das nicht machen, aber nicht wegen der Eigenlobverdachts, sondern weil es nicht so richtig stimmig ist.

Miley
Diamant-User


Beigetreten: 14/10/2008 08:43:21
Beiträge: 1461
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 17:45:00

Hmm.. da ist wirklich was dran. Ich hab die Frage hier ja nicht umsonst gestellt - ich bin ja schon unsicher gewesen.

Ich überlege jetzt, wie ich es verallgemeinern kann. Vielleicht sowas wie "Es gratulieren: und dann die Gästeliste (nur Vornamen) oder "Alle sind gekommen:.. Gäste....

???
ex-trauzeugin
Diamant-User


Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 18:03:10

Vielleicht sowas wie "Es gratulieren: und dann die Gästeliste (nur Vornamen) oder

Nee, irgendwie nicht... du kannst doch nicht im Namen der anderen gratulieren, das machen die schon selbst!

In welchem Stil ist denn die ganze Zeitung gehalten? Wenn es zum Rest passt, könntest du den Teil ja tatsächlich "Editorial" nennen und sowohl das Brautpaar wie die Gäste ansprechen:

- vielleicht einleiten mit einem launigen Zitat zum Thema Ehe / Familie / Hochzeit, und damit flockig überleiten zu den

- Glückwünschen an das Paar

- vielen Dank für die Feier / Einladung und den Anlass, dass du dich heute als Zeitungsherausgeberin betätigen kannst (nur so eine unausgegorene Rohidee erstmal)

- allen Gästen viel Spaß und viele schöne Erinnerungen wünschen

- Dank an X und Y, die euch bei der Herstellung unterstützt haben (wenn denn irgendwer irgendwas zugeliefert hat), oder neutral "herzlichen Dank allen, die uns geholfen haben" (dann denkt jeder, oh, Mist, die anderen haben auf Mileys Bitte ihr irgendwas geschickt, nur ich nicht... . _Naja, oder sie denken gar nichts...)

Dann eure Namen drunter, dann passt es.

This message was edited 1 time. Last update was at 02/06/2011 18:04:20

Annatiger
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 20:16:22

In der Hochzeitszeitung die ich letztes Jahr gemacht habe, haben auch einige gute Freunde eine Seite gestaltet mit guten Wünschen, Fotos und persönlichen Worten.

Es war also nicht nur eine "Jux und Dollerei-Zeitung" zur Belustigung der Gäste sondern es sollte fürs Brautpaar auch eine schöne Erinnerung sein.

Meine Freundin und ich haben auf der letzten Seite auch Wünsche fürs Brautpaar dringehabt und unterm Impressum auch ein Foto von der Redaktion.

Ich habe niemanden irgendwas von "Selbstbeweihräucherung" sagen hören, wir haben ja auch nicht über uns geschrieben sondern etwas fürs Brautpaar.

bondgirl
Diamant-User


Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 22:38:08

Ich find die Idee der ex-trauzeugin gut, sowas wie ein Editorial. Hab ich zwar so noch nie gesehen, find ich aber ganz gut.
Aber wie gesagt, es sollte sich nicht nur ans Brautpaar richten, denn die Zeitung ist ja für Gäste & Brautpaar.
Bei uns waren auch gute Wünsche an uns drin, aber von vielen Gästen.
Miley
Diamant-User


Beigetreten: 14/10/2008 08:43:21
Beiträge: 1461
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 23:11:15

Man, ich bin froh, dass ich die Frage gestellt habe. Lag ich mit meiner Unsicherheit doch gar nicht so verkehrt.

Schaut mal. Diese Zeitung habe ich im Netz gefunden. Wäre das Editorial zu persönlich und zu wenig an die Gäste gerichtet? Ich möchte einfach nur einen Anhaltspunkt haben.

http://www.w*zards-of-oz.com/wp-content/uploads/2009/08/_2009-08-03-hochzeitszeitung.pdf

*= i

Danke an euch für eure schnellen Antworten und Meinungen! Ihr seid super!
Annatiger
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 23:13:32

Warum sollte das zu persönlich sein?

Mir würde es gefallen.

Miley
Diamant-User


Beigetreten: 14/10/2008 08:43:21
Beiträge: 1461
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 23:15:36

Weil es eigentlich das ist, was ich mit persönlichen Glückwünschen meine...

Warum tut man sich so schwer mit einer Hochzeitszeitung? Ach weh..
Annatiger
Diamant-User

[Avatar]

Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:pers. Widmung/Glückwunsch in Hochzeitszeitung


02/06/2011 23:26:30

Mir hat es damals echt Spaß gemacht. Ich hatte einige Musterzeitungen als Inspiration und dort waren auch überall persönliche Wünsche/Glückwünsche drin.

Du fällst also sicher nicht aus dem Rahmen damit


Forum-Index » Für Hochzeitsgäste
 
�hnliche Beitr�ge






Forum-Index
»Für Hochzeitsgäste