free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Eisprung in der Stillzeit



15/07/2008 20:03:45

Hallo ihrs!

Heute hab ich mal eine Frage, die mich momentan etwas beschäftigt. Ich duchsuche das Internet, finde aber nicht wirklich etwas eindeutiges. Also:

Ich stille ja. Tagsüber ca. alle 2-4 Stunden. Zwischen 23 und 24 Uhr hat die Maus ihre letzte Mahlzeit und schläft seit mindestens 4 Wochen schon 7 Stunden +/- (aber eher +). Also ist es ja eigentlich recht wahrscheinlich, dass ich wieder Ovulationen habe, weil das Prolaktin nach 4 Stunden ohne Stillen ja wesentlich abfällt. Hatte auch schon wieder meine erste Periode (erster Tag war der 27.6., da waren die Lochien erst eine Woche versiegt ). Aber muss das auch unweigerlich heißen, dass ich einen Eisprung im Zyklus habe? Wenn wäre der ja um Donnerstag letzte Woche gewesen. Ich hatte letzte Woche auch Unterleibsschmerzen. Steh irgendwie grad auf´m Schlauch...

Was denkt ihr? Kennt sich einer besser aus?

Sandra
Unser größtes Glück

Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



15/07/2008 20:14:24

Hallo Sandra,

unabhängig vom Stillen weiß ich, dass du deine Mens haben kannst, ohne dass du einen ES hattest.






merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



15/07/2008 21:27:35

Dann wäre der Zervixschleim aber nicht glasig, mengenmäßig viel und extrem spinnbar, oder? Ich meine, wenn man jetzt keine Ovulation hätte.
Unser größtes Glück

Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 07:07:36

hmmm... ich weiß nicht ob man das so sagen kann. Schließlich bist du jetzt in anderen Umständen - du stillst! Der ZS kann sich auch von Zyklus zu Zyklus verändern.
Ich z.B. hatte diesen Zyklus den Scheim, den du beschrieben hast. Aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich nicht meinen ES. Den hatte ich nämlich erst jetzt. Und jetzt war mein ZS so flüssig, dass ich ihn garnicht sehen konnte.
Er kann sich, wie gesagt, von einen auf den anderen Zyklus verändern - ist nicht so sehr üblich, aber er kann.






Annilein
Diamant-User



Beigetreten: 18/04/2007 09:15:58
Beiträge: 603
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 07:56:49

hey sandra, ich habe mal im internet gelesen bei eltern.de (stöber da am besten mal) dass wenn frau während dem stillen, das 1. Mal die Mens hatte ist sie danach meist wieder voll fruchtbar! bevor sie die mens hatte is wahrscheinlich kein ES gewesen!
aber wenn nach der Mens alles weiter läuft wie darvor, spricht die Maus stillpausen von mindestens 4 Stunden einhält ist die wahrscheinlichkeit auf einen ES und fast regelmäßigen Zyklus groß!

also Forumsnachwuchs?=???





Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 08:15:36

solltest du tatsächlich deinen ES gehabt haben (Deutsche Sprache - schwere Sprache ), ist bei DIR eine zweite Schwangerschaft ja garnicht unwarscheinlich
Wenn wir mal so 10 Monate zurück denken...
damals war es auch ungeplant. Und jetzt wäre es wieder so.
Wollt ihr denn so bald schon den nächsten Nachwuchs haben oder eigentlich noch en bissl warten?






merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 11:26:41

Hallo ihrs!

Danke für eure Antworten! Das was du da bei eltern.de gefunden hast, Annilein, hab ich nämlich auch schon mal gelesen.
Vor der SS hatte ich auch immer super regelmäßige Zyklen und so. Wir sind ja auch sehr fruchtbar. Schließlich hab ich, als Tarja entstanden ist die Pille genommen und hatte halt zwei Tage Magen-Darm-Probleme. Und schwupps! Ich war schwanger! Hoffe ja, dass das jetzt nach der SS auch so ist. Ehrlichgesagt würden schon gerne direkt nachlegen Seitdem Tarja da ist, ist der KiWu größer dennje bei uns. Außerdem fänden wir es toll, wenn unsere Kinder so nah beieinander wären vom Alter her.

Nach einer SS soll man ja auch hyperfruchtbar sein, schon mal von gehört? Hab das jetzt schon öfters gelesen.

Ich bin jetzt echt hibbelig. Oh Mann! Und noch eine Woche warten! Ich dreh durch Kennt ihr orakeln? Das wird aber sicher beim Stillen nicht funktionieren, oder?

Eure hibblige Sandra
Unser größtes Glück

Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 12:00:20

Hallo Sandra!

Na das wär ja en bissl unfair, meinst du nicht?
Ne, quatsch! War nur en Scherz. Es sei dir natürlich von Herzen gegönnt.

Das mit dem Hibbeln kennen wir ja alle zu genüge. Denke fest an dich. Du kannst übrigens mit mir bibbern. Ich muss mich aber ne Woche länger gedulden als du

Was genau meinst du mit Orakeln??






merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 12:27:39

Danke Pitry! Ich kann euch, die schon Monate am Hibbeln sind gut verstehen. Ihr wartet und wartet und macht eine emotionale Qual nach der anderen durch. Ich habe mir auch lange überlegt, ob ich das überhaupt posten soll, weil ich irgendwie schon ein schlechtes Gewissen habe wegen allen anderen, die schon Monate am hibbeln sind. Aber ich kann ja im Endeffekt auch nichts dafür, dass es bei Tarja so schnell geklappt hat...

Es gibt ja genug hibblige Frauen, die ihren NMT nicht abwarten können zum testen. Es gibt eine Methode (Treffsicherheit 75%), die man schon wesentlich früher anwenden kann. SST reagieren ja auf HCG. Und Ovulationstests auf LH. Und molekular sollen sich LH und HCG sehr, sehr ähnlich sein. Aber Ovus sprechen wohl bei einer viel niedrigeren Konzentration an. Ab ES+9 oder 10 kann man anfangen jeden Morgen mit dem ersten Morgenurin (2 Stunden aber nichts getrunken) einen Ovu zu machen. Und jeden Tag dann einen. Wenn der zweite Strich von Tag zu Tag stärker wird, kann man von ausgehen, dass man schwanger ist. Das ist orakeln. Das sollten aber nur Frauen machen, die damit umgehen können, dass sich das Ei doch nicht richtig eingenistet hat und dann die Periode bekommen. Oder dass der Test negativ ist und man doch schwanger ist usw. Kann dir gerne mal den Link zu der Seite schicken.
Unser größtes Glück

merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 12:31:17

Hast eine PM, Pitry!
Unser größtes Glück

oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 19:38:34

Ich weiß nicht, ob ich das Thema richtig verstanden habe, aber ich kenne einige Beispiele, die in der Stillzeit gaaaanz schnell wieder schwanger geworden sind!



deevscil
Diamant-User



Beigetreten: 03/08/2007 11:59:59
Beiträge: 2452
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



16/07/2008 21:50:14

SANDRA!!!!! Lese ich das hier richtig?? Dein zweiter Nachwuchs kündigt sich schon wieder an?? *wie lustig wäre das denn??* Gleich noch ein Würmchen in anmarsch - schön wäre es natürlich! Petra hat es mir schon erzählt, bevor ich es jetzt hier lesen konnte.

LG (und ich drück dir die Daumen), Deborah
Von allen Seiten umgibst du mich und hälst deine Hand über mir.





Annilein
Diamant-User



Beigetreten: 18/04/2007 09:15:58
Beiträge: 603
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



17/07/2008 09:39:40

achjeee hör bloß auf mit orakeln! das hab ich diesen zyklus gemacht und hat mich mehr als verunsichert! linie wurd stärker und stärker! und ja ich war mir so sicher! hab am montag getestet und was war? negativ!
also war das wohl noch ein verspäteter ES! voll der mist!!!





britta158
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2008 11:20:07
Beiträge: 2842
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



17/07/2008 09:43:37

also ich drück dir die daumen.
LG Britta




Fabi
Diamant-User



Beigetreten: 20/11/2006 10:41:13
Beiträge: 1144
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



17/07/2008 09:59:02

Meine daumen sind auch gedrückt.

Hoffe es gibt bis nächsten Do Infos


merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



17/07/2008 10:19:43

Guten Morgen ihr Lieben!

Danke für´s Daumendrücken! Orakeln finde ich ja auch ziemlich fragwürdig, aber unter den Fingernägeln jucken würde es mich schon irgendwie Noch eine Woche warten... Schrecklich! Bei Tarja hab ich- zum Glück- ja gar nicht dran gedacht, dass ich überhaupt schwanger sein könnte bis ich 5 Tage drüber war! Momentan versuche ich mir ja auch (wie letztes Jahr) einzureden, dass der Test nächste Woche bestimmt negativ wird... Abwarten und Tee trinken.

Unser größtes Glück

HL-Anna
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 11/05/2007 13:28:06
Beiträge: 3748
Standort: im schönsten Bundesland der Welt
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



17/07/2008 10:24:12

Naaaaa meine Liebe Sandra,

du kennst meine Meinung zu diesem Thema ja schon.
Und ich denke, du musst dann halt nächste Woche etwas mehr für die sms ausgeben, um mich zu benachritigen
Sternengucker
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2008 14:26:03
Beiträge: 347
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



17/07/2008 14:09:28

Meine beiden Neffen sind nur 15 Monate auseinander.
So viel zum Thema, ob man während des Stillens schwanger werden kann oder nicht
merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



17/07/2008 20:02:02

Klar kann man in der Stillzeit schwanger werden. Das steht ja ganz außer Frage. Ich wollte nur wissen, ob ich auch wirklich Eisprünge habe. Hab ja auch schon einmal wieder die Periode gehabt. Nur schlagen die Ovu-Tests bei mir nicht an. Deshalb...

Ich versuche noch den Ball flach zu halten momentan. Zwicken und ziepen tut´s schon da unten. Nur will ich mir nicht zu viele Hoffnungen machen bis nächste Woche...
Unser größtes Glück

Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



18/07/2008 07:04:52

Hallo Sandra,

ich habe jetzt schon öfter gehört, dass die Ovu-Tests nicht anschlagen. Bei mir übrigens auch nicht






Annilein
Diamant-User



Beigetreten: 18/04/2007 09:15:58
Beiträge: 603
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



18/07/2008 09:45:25

bei mir sind die blöden dinger dauerpositiv! deswegen hab ich das gleich wieder gelassen! da blickt man ja gar nimmer durch!





merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



18/07/2008 10:55:40

Ja, hab ich auch schon desöfteren gehört. Deshalb ist die Hoffnung ja auch so groß... Kosimo wurde doch in so einem Zyklus schwanger, obwohl der nie angeschlagen hatte. Wisst ihr noch? Bestes Beispiel hier im Forum. Wo ist sie eigentlich? Ewig nicht mehr hier gesehen...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/07/2008 10:56:44 Uhr

Unser größtes Glück

Annilein
Diamant-User



Beigetreten: 18/04/2007 09:15:58
Beiträge: 603
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



18/07/2008 11:02:13

eben deswegen bringt das orakeln alles nix
einfach herzeeeeln was das zeug hält meine liebe





merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



19/07/2008 17:00:55

Boah Mädels.... Fühl ich mich schwanger... Heute Nacht ging´s los: Übelkeit, aber wie! Und seitdem ich aufgestanden bin wurde es immer schlimmer, mir ist schwindelig ohne Ende. Ich fühl mich wie letztes Jahr, als Tarja sich angekündigt hab und ich es als Vorbote für ne Sommergrippe abgetan hab Ich hoffe, es kein PMS! PMS auf die Art und Weise hatte ich zwar noch nie, aber nach einer SS ändert sich ja alles!

Noch 6 Tage ausharren...
Unser größtes Glück

Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Eisprung in der Stillzeit



19/07/2008 20:08:54

OhOh... Mensch, da bin ich ja mal gespannt!




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Für Mamas