Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 18:55:59

Hallo,

wie ich ja vor einiger Zeit berichtet habe gibt es bei uns nach wie vor Probleme mit dem Brei essen. Die kleine Maus meckert tierisch wenn der Brei auf dem Tisch steht und ich ihr nicht schnell genug etwas davon gebe.. -dann isst sie zwischen 4- und 10Löffelchen und ist scheinbar satt den sie mag einfach nix mehr. Mahlzeiten haben wir jetzt 3. Aber egal was es gibt es ist immer das gleiche Spiel. Vor ein paar Wochen hat sie eine Woche lang sehr viel und gut gegessen und dann auf einen Schlag wieder so schlecht wie vorher..

Mit dem Trinken genauso, sie trinkt ein paar Schlücken und das wars für den tag dann voll.

Ich versuche ganz entspannt zu bleiben und mit zu denken sie holt sich was sie bracht ich stille ja auch noch.

Aber es bringt mich zum nachdenken das jeder der meine Maus kurz sieht, sie für 3-4Monate alt hält. Ich meine sie wird heute 8 Monate alt.

Vor einigen Wochen 4-6 ca., waren wir beim Kinderarzt da wo sie um die 6kg und war 62cm groß. Heute habe ich mich mit ihr gewogen und es waren (wenn die Waage so genau stimmt) 6100gramm.

Abgesehen davon das sie gerade einen hammermäßigen Schub macht und krank ist, geht es ihr gut, sie ist fit, lacht immer wenn ich bei ihr bin und mit ihr spiele und lernt dazu.

Ich neige ja dazu mir übermäßig Sorgen und mich verrückt zumachen wäre aber dennoch froh wenn ich eure Meinung und Einschätzung und Erfahrungen lesen dürfte.

Ich selbst war auch ein sehr zartes und kleines Kind immer..sie kann es auch evtl. von mir haben.

Meine Kinderarzt ist ja nicht zu der tollste wie ich ja schon in einem anderen Thread beschrieben habe deshalb suche ich mir einen neuen, dennoch überlege ich ob ich morgen nochmal anrufen soll wegen dem Gewicht.

Liebe Grüße..




redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 19:15:30

Hey,

ich bin zwar keine Expertin- denke aber, wenn deine Maus ansonsten fit ist und es ihr gut geht ist das mit dem Gewicht nicht soo tragisch. Zumal du ja auch schreibst, dass du selbst ein kleines und eher zartes Kind gewesen bist. Es gibt eben solche und solche.

Trotzdem würde ich mir an deiner Stelle noch einen anderen Kinderarzt suchen, wenn du beim jetzigen nicht das Gefühl hast, gut aufgehoben zu sein.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 20:06:56

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 21/11/2010 12:32:54 Uhr

Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 20:16:58

Beides beherzige ich .. mein Gefühl sagt auch das alles ok ist aber diese blöde Tabellen und ich seh immer gleich altrige die viel größer und schwerer sind. ich weiß man soll nicht vergleichen erwische mich dennoch dabei

und dann werde ich unsicher weil meine so arg zierlich und klein ist..



Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 20:20:06

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 21/11/2010 12:32:30 Uhr

Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 20:20:33

Und ich würde sie nie zwingen geht nur nach hinten los, dann isst sie ja nie mehr was ..
bin ja stolz auf die paar löffelchen was sie schafft auch wenn es wenige sind!



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 20:22:13

..sie schnarcht, hmm aber ob des arg ist?? bin mir net sicher? warum hast du ne idee?




Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 20:26:00

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 21/11/2010 12:33:17 Uhr

redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 20:41:44

Ich weiß das fällt dir sehr schwer- aber halte dich nicht an Tabellen, Ratgebern und anderen Leuten auf. Hör auf dein Gefühl, das ist was wirklich zählt. Das sagt dir, es geht ihr gut, warum solltest du dich irren? Du hast halt eine kleine Maus, die wird schon noch wachsen und an Gewicht zunehmen, in IHREM Tempo- genau wie sie auch alles andere in IHREM Tempo lernen und können wird.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



18/03/2010 21:13:40

Kann dich verstehen, ich neige auch dazu, meine Mau smit Anderen zu vergleichen. Nur hab ich das "Problem" dass sie eher viel größer und schwerer ist als Gleichaltrige. Aber laut Kinderarzt und der Gewichtskurve liegt sie noch voll im Normalbereich, zwar am oberen Rand, aber ok.
Aber versuch dich nicht verrückt zu machen, ich weiß, ist schwer für dich, aber wenns ihr sonst gut geht, sie sich gut entwickelt und Neues lernt ist doch alles ok. Die Kleine meiner Freundin ist auch recht klein und zierlich (meine Maus hat jetzt , mit 6,5 Monaten, Klamotten von ihr an, die ihr mit einem Jahr gepasst haben )
Und vorallem kannst du das vom Kinderarzt gewogene Gewicht nicht mit dem auf deiner Waage mit dir zusammen vergleichen.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
junibraut
Diamant-User



Beigetreten: 29/02/2008 11:28:10
Beiträge: 353
Standort: Heilbronn
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



19/03/2010 12:16:43

Mach dir keine Sorgen, wenn dir dein gefühl sagt, daß es ihr gut geht,...
Meine kleine Maus liegt auch am unteren Bereich der Kurven vom KIA, wird aber wohl auch immer so bleiben, ich war auch klein und zierlich von Anfang an und so ist es Lea eben auch!! Trotzdem ist alles ok!! Unser KIA hat schon gesagt, daß wir immer im unteren Bereich sein werden!!
Standesamt: 12.06.2008
Kirche: 14.06.2008



http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2960471
luzy
Diamant-User



Beigetreten: 23/09/2008 13:10:15
Beiträge: 1941
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



19/03/2010 12:55:14

Hallo Rosa!

Ich kann mich da nur allen anderen anschließen, lass dich doch nicht von Waagen und Tabellen verrückt machen!

Dir zuliebe hab ich gerade mal nachgeschaut. Mit ihrem Alter, Gewicht und Größe liegt dein Mädl voll im Soll. Sie gehört zwar zu den kleinen Leichten, aber das passt so.
Mein Mädl war mit 8 Monaten noch ein gutes Stück leichter und sogar etwas größer. War aber auch in Ordnung so.
Heute wird sie von Fremden schnell mal für eine 2jährige gehalten (die sind dann immer verwundert, warum sie so gut spricht ), obwohl sie in 2 Monaten 4 wird. Ja und, die Leute haben eh keine Ahnung !!!

Deine Maus ist jetzt 8 Monate, sie ist kein zerbrechlicher Säugling mehr, man muss nicht mehr über ihr Gewicht wachen. Sie wird nicht verhungern, darauf kannst du dich verlassen.
Und ich finde 5-10 Löffelchen 3 mal am Tag hört sich gar nicht mal so wenig an (was erwartest du denn, dass sie isst??), zumal du ja auch nocht stillst

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/03/2010 12:56:06 Uhr

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4305185
Hochzeitsfotos, PW bitte erfragen
Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



19/03/2010 12:59:18

Ich hab ja schon mal gesagt, dass unser kleiner Mann auch immer wieder mit dem Essen zickt. Er ist im Gewichts und Größenentwicklung eher an der unteren Grenze. Ich kann deine Angst gut verstehen, ich habe auch lange damit gekämpft.
Gibst du ihr nach dem Löffeln noch Milch? Felix hat wenn er nur ein paar Löffel gegessen hat, oft noch über 100,l Milch getrunken. Er hat sich also nie satt gegessen. Wenn du von der Brust wegkommen willst, kannst du ihr ja ein Fläschchen machen.
Solange sie aber fit und agil ist, brauchst du dir erstmal nicht übermäßig Sorgen machen.






Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



19/03/2010 15:49:38

Hallo ihr Lieben !!!

Als erstes möchte ich schreiben das ihr super gut beruhigt habt und ich ganz arg Dankbar bin für eure Antworten udn Hilfe.
Danke fürs schauen luzy

Immoment mache ich es so das ich Mausi nach dem aufwachen stille und ihr als nächste Mahlzeit so zusagen als 2. Frühstück einen Hirse-Wasser-Obst Brei mache. Zwischen durch noch einmal stillen und dann später den Mittagsbrei mit Rind-Pastinake-Kartoffel und bissle Obst. Nachmittags dann denn Hirse-Wasser-Obstbrei wieder und Abends den PreMilch-Reisflocken-Obstbrei.

Ich weiß natürlich das sie noch kein Frühstück bekommt eigentlich da sie aber immer wenigstens ein paar Löffelchen ist pro Mahlzeit dachte ich das wenn ich eine Mahlzeit mehr habe, dass dann eben auch etwas mehr feste Mahlzeit in Mausi landet. Sobald Mausi nach den Mahlzeiten wieder hunger hat darf sie sich natürlich an der Brust satt trinken.

Immoment habe ich im Kof sie eben bis sie ein Jahr alt ist doch noch zu stillen, ich habe nur Angst das sich des nicht ändert und sie nie mehr isst....seufz.

Stillen ist zwar schön aber 1-2 Stillmahlzeiten weniger wären für mich gar nicht so schlecht. Naja ich kann es ja nicht ändern und will ja auch nur das es ihr gut geht, also werde ich weiter stillen... evtl. erledigt sich ja auch das von selbst

Ach so darf ich fragen wieviel eure Kleinen so essen und wie es weiter gegegangen ist mit dem essen?
Habt ihr was geändert?
Wann dürfen oder durften sie bei euch mit essen also von eurem essen?

Ganz lieben Dank!!



brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



21/03/2010 23:20:47

versuch dich nicht so zu stressen.

wann habt ihr die nächste u? ansonsten würde ich so zum arzt gehen, wenn du dir gedanken machst.

in gegensatz zu meinem sohn ist meine tochter jetzt auch viel leichter und zierlicher. hätte auch gerne, das sie mehr wiegt. sie ist aber super gut und ist den ganzen tag krabbelnd unterwegs. kann dann wohl nichts ansetzen
Liebe Grüße
die Brillenschlange
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



22/03/2010 22:05:14

.. seit Freitag ist die Kleine wieder besser drauf und seit heute sogar sehr gut drauf. Sie schreit viel weniger, ist viel fröhlicher und wie ausgewechselt scheinbar war das die letzten 4Wochen der mega Schub den sie um die 8monate rum haben und die Zähne kommen jetzt auch raus

Und seit heute isst sie viel besser zwar noch lange nicht die ganze Menge aber eben sehr viel mehr

mal sehen wie es weiter geht bin ganz ganz stolz und sie trinkt auch auf einmal deutlich mehr Wasser

alles auf einmal seit heute wie umgedreht dann war es wirklich der ganz schlimme schub... hoffe das war es jetzt dann... das einzige was ich sonst noch merke das noch mehr zähnchen raus wollen!

mal sehen wie es weiter geht ... ... ...

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2010 22:06:21 Uhr




Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



09/04/2010 11:09:27

es gibt Neuigkeiten seit einer Woche ungefähr isst meine Maus super gut

Sie trinkt nach dem aufstehen an der Brust,
dann etwa süber eine Stunde später gibt es einen
Getreide-Obst-Brei den isst sie immer recht gut zwar nicht ganz aber fast.

Die anderen drei Mahlzeiten werden fast immer komplett gegessen und über den Tag stille ich sie dann zwischen 2-4mal noch.

Ich möchte allen Mut machen das die Kinder irgendwan den Brei essen und zwar ohne das man ständig was neues anbietet weil es die Kinder ja angeblich laut den Eltern nicht mögen.. Ich habe nix geändert an dem Essen nur hatte sie anfangs ja nur wenige Löffel gegessen und jetzt mampft sie richtig doll.

Echt schön mal sehen wie es weiter geht. Nur mit dem Wasser trinken das ist nicht soo leider



Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



09/04/2010 11:18:13

hi

super dass sie wieder isst...

wollte dir aber auch nochmal Mut machen...

Jedes Kind ist da anders und solange es ihr gut geht, solltest du ihr auch einfach ein bisschen Zeit geben.
Es gibt Phasen in denen es mal besser und mal schlechter läuft.

Meine Schwester hat mit einem Jahr z.b. erst 7,4kg gewogen. Das wird Jacob wahrscheinlich mit spätestens 4 Monaten haben, wenn der weiter so zulegt...
Und dabei hatten beide das selbe Geburtsgewicht!

Bei meiner Schwester hat sich dann sogar der Kinderarzt totale Sorgen gemacht, weil sie so dünn und leicht war.
Sie hat einen wahnsinnigen Terz gemacht mit dem Essen. (nur Nudeln mit Butter, Kartoffeln und Spinat und Linsensuppe... super Kindgerecht...)
Und mit 3 Jahren war dann plötzlich alles anders und sie hat ganz normal gegessen.
Natürlich fällt es einem mit solchen Kindern schwer ruhig zu bleiben und sich nicht verrückt zu machen. Zumal wir beiden großen immer gut gegessen haben und nur meine kleine Schwester eben nicht... Aber meine Mama hat es durchgehalten und heute ist sie größer als ich, zwar immer noch schlank, aber vollkommen normal.

Durchhalten! Du schaffst das!

Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



09/04/2010 11:23:39

@Taumariechen

Danke .. Immoment wiegt meine Kleine ca. 6600gramm, aber nur laut unserer Personenwaage. Aber sie ist Fit und aufgeweckt und immoment so gar bisschen frech sie grinst immer ganz schelmisch.
Ich würde wahrscheinlich ruhiger bleiben wenn nicht unter anderem meine Schwiegermutter mich so verrückt machen würde



leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



09/04/2010 11:51:56

Ja Schwiegereltern sind manchmal schwierig...

Bei mir ist es genau andersrum, ich selbst bin nicht schlank im Gegensatz zu meiner baldigen Schwiegerfamilie inklusive meines Freundes.
Die kleine ist ein ganz normales Baby wiegt jetzt mit ihren 8 Monaten knapp 9 kg.
Aber immer darf ich mir anhören, na das ist ja ein "propper" Baby. und das mit einem sehr schnippischen Unterton.

Ich sag dann immer nur, ja das mit dem kotzen nach dem Essen lernt sie erst wenn sie drei ist...
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



09/04/2010 11:52:57

ja essen ist auch immer so ein heikles Thema.
gerade Omas neigen dazu, zu meinen, dass die Kleinen immer zuwenig bekommen...

aber lass dich wirklich nicht verrückt machen.

Ich habe einen schönen Satz mal in einem Buch gelesen:

Du bist die Mutter!
Nette Ratschläge von Außen sind schön und gut.
Aber niemand kennt dein Kind so gut wie du!


Das solltest du dir immer merken!
Du weißt instinktiv am besten, was deine Maus grade braucht, du kennst ihre Signale und du weißt auch am besten, wann es ihr nicht mehr gut geht!



Und noch eines:
Meine Schwester (inzwischen 13) hat eine Freundin bei der war das ähnlich, wie bei ihr. Die beiden waren immer schlechte Esser, sehr dünn und klein.
Meine Mama hat sich bemüht sich nicht verrückt zu machen, meine Schwester nie zum Essen gezwungen, feste Essenzeiten eingehalten, etc.
Das andere Mädchen wurde ständig gefragt, ob es Hunger hat, aus dem Essen wurde ein riesen Thema gemacht, hat sie Essen verlangt wurde ihr noch mit 10 Jahren sogar mitten in der Nacht extra was gekocht, nur damit das Kind isst...
Und was ist draus geworden: Das Kind manipuliert die ganze Familie, setzt Essen und Nicht-Essen als Druckmittel gegen die Eltern ein, ist inzwischen Essgestört.

Du solltest deiner Kleinen nie zeigen, dass sie Macht über dich hat indem sie nicht isst!
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



09/04/2010 11:54:09

@leniasmama: Ich lach mich schlapp! Gut gekontert!
brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Gewicht steht still..isst kaum Brei



09/04/2010 13:35:01

am anfang hat unsere kleine auch nicht so gut brei gegessen, war ich auch kurz vorm verzweifeln. jetzt muß man sie fast bremsen und sie hat binnen 2 monaten 1 kilo zugenommen.

wasser mag sie auch nicht trinken. trinkt tee oder schorle.
Liebe Grüße
die Brillenschlange

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas