Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
noekita photography
Newcomer



Beigetreten: 08/09/2012 09:59:09
Beiträge: 4
Standort: Regensburg
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



19/09/2012 09:19:28

ja, die Gesetze regeln so ziemlich alles. Die Scheidungsanwälte aber verdienen gar nicht so schlecht. Und manchmal jahrelang...Warum denn?
Ich will nicht pessimistisch klingen... und es ist sowieso nur dann interessant, wenn ein gewisses Vermögen auf einer Seite häuft.
Wenn man die Liebe bewahren kann , dann braucht man d. bürokratische Kramm ja gar nicht.

SO. Bewahrt eure Liebe und lasst die Scheidungsanwälte hungern!!!!!!



Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/09/2012 09:20:08 Uhr

Hochzeitsfotografie
AstridPilz
Newcomer



Beigetreten: 19/09/2012 10:42:06
Beiträge: 3
Standort: Köln
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



19/09/2012 16:45:12

Ich finde einen Ehevertrag einfach unromatisch und unnötig! Am besten lässt man sich nicht scheiden
kleiner Drache
Diamant-User



Beigetreten: 24/08/2009 10:34:57
Beiträge: 2116
Standort: Bayern
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



19/09/2012 20:52:09

@noekita photography: Hast du meine PM schon gelesen?
Selfsoul
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 13:25:54
Beiträge: 751
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



21/09/2012 17:40:15

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/03/2014 23:10:45 Uhr

Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



16/04/2014 13:39:10

Ich bin zufällig nochmal auf das Thema gestoßen. Es ist zwar schon alt, aber immer aktuell, denke ich (es gibt ja immer neue Bräute hier ). Daher gebe ich mal meinen Senf dazu, da wir nämlich einen Ehevertrag haben. Aber vor allem aus einem Grund, der hier noch nicht thematisiert wurde, meine ich.

Achtung, wir sind Belgier, vielleicht sind gewisse Sachen in Deutschland anders!

Wir haben keine "meins/deins"-Philosophie, und wir sind auch beide nicht vermögend, aber wir wollen uns vor Problemen von außen schützen. Ich gebe euch mal das Beispiel, das unser Notar uns gegeben hat.

Er hatte zwei Klienten, die gemeinsam eine Firma hatte. Sie organisierten Großveranstaltungen. Bei einer dieser Veranstaltung gab es einen schlimmen Unfall und eine Frau wurde schwer verletzt. Beide wurden auf Schadensersatz und Strafzahlungen verklagt. Beide waren verheiratet, einer mit Ehevertrag (also Gütertrennung), einer ohne. Das Ehepaar ohne Ehevertrag hat sein Haus und Vermögen quasi komplett verloren, obwohl die Ehefrau ja nichts dafür konnte, die anderen konnten das meiste behalten. Nun haben wir keine Firma, aber wer weiß, vielleicht macht sich ja mal einer von uns selbstständig. Aber auch ohne eigenes Unternehmen kann man in solche Schwierigkeiten geraten (z. B. wenn man einen schweren Autounfall verursacht hat oder anderweitig Schulden gemacht hat). Und wenn ihr Gütertrennung habt kann der Staat eben nicht an die Konten, die auf den Namen des Partners laufen. So kann man sich einfach schützen.

Naja, und dann muss man sagen, dass es doch auch nicht schlecht ist, im Falle einer Trennung, die wir uns natürlich jetzt auch nicht vorstellen können (aber es gibt eben nie eine Garantie), alles schon schön geregelt zu haben. Die Leute, die sich scheiden lassen und schlimme Scheidungskriege führen, hätten das bei ihrer Hochzeit auch nie gedacht.


Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
TanjaC
Diamant-User



Beigetreten: 10/01/2014 19:15:45
Beiträge: 156
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



16/04/2014 15:37:56

@Splattaterli: was ist denn der "normale" gesetzliche Güterstand in Belgien? Gütergemeinschaft?

Bei uns ist es die Zugewinngemeinschaft, das heißt, dass zunächst einmal jedem das Seine bleibt und am Ende (Scheidung, Tod) der gemachte Gewinn geteilt wird. Also weder Gütertrennung noch Gütergemeinschaft.

Wie soll bei euch der Vertrag aussehen? Ich finde es immer gut, wenn der beratende Part die Sache mit anschaulichen Beispielen verständlich macht. Scheint, dass ihr eine gute Wahl getroffen habt.

Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



16/04/2014 15:50:25

Ja, Gütergemeinschaft ist bei uns das normale ohne Vertrag. Das mit der Zugewinngemeinschaft hat der Notar uns auch erklärt. Allerdings werden bei der Scheidung dann auch mögliche Schulden eines Partners auf beide verteilt (so wie er es uns erklärt hat), und man weiß ja nie.

Wenn man bei Gütertrennung aber gemeinsame Konten hat, werden die auch 50/50 geteilt, und da keiner von uns Geld für sich alleine anhäufen wird, sondern eh alles auf gemeinsame Konten fließen wird, ist das im Prinzip dann ähnlich. Jeder behält das, was eh auf einem eigenen Konto lag, das von den gemeinsamen Konten wird geteilt. Das finde ich doch ganz gut so.


Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
TanjaC
Diamant-User



Beigetreten: 10/01/2014 19:15:45
Beiträge: 156
Offline

Aw:Ehevertrag ja oder nein?



16/04/2014 17:34:26

Das klingt sehr vernünftig!

Bei Schulden muss unterschieden werden, ob es die Schulden eines der Ehegatten oder beider Eheleute ist. Bei den "privaten" Schulden von einem wird nichts ausgeglichen. Einen negativen "Zu"gewinn gibt es hier nämlich nicht, kann aber in anderen Ländern auch anders gesehen werden. Ist schließlich alles Definitionssache.
monika2009
Newcomer



Beigetreten: 02/02/2010 17:43:15
Beiträge: 5
Offline

Ehevertrag ja oder nein?



16/04/2014 22:00:26

Es ist empfehlenswert einen Ehevertrag aufzusetzen, auch bei unterschiedlichem Vermögen. Gruß

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation