Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Claudia241285
Newcomer



Beigetreten: 15/01/2013 18:45:43
Beiträge: 5
Standort: Haltern am See
Offline

Fragen zur kirchlichen Trauung



15/01/2013 19:06:18

Hallo,

Ich bin neu hier. Mein Verlobter und ich heiraten am 16.08.2013 standesamtlich und am 17.08.2013 kirchlich. Wir haben bereits alles geplant, ausgesucht, vorbereitet... Aber meine grösste Sorge ist die kirchliche Trauung. Kann ich was falsch machen, wann stehe ich auf, wann muss ich mich setzen... Ich werde an dem Tag mit Sicherheit ALLES vergessen... Und wie läuft das mit dem Eheversprechen? Darf ich mir das auf eine, Spickzettel aufschreiben und ablesen?

Ich bin nicht so die Kirchengängerin deswegen habe ich diese Ängste. Aber wahrscheinlich sind die meisten Pfarrer nett und wenn man was falsch machg ist es halb so wild oder wie seht ihr das?

Liebe Grüsse, Claudia
Orchidee85
Diamant-User



Beigetreten: 12/06/2012 13:59:34
Beiträge: 355
Offline

Aw:Fragen zur kirchlichen Trauung



16/01/2013 15:34:39

Hallo Claudia,

erstmal eine Frage vorab: Wieso heiratet ihr denn überhaupt kirchlich? So wie ich das verstehe, hast du wirklich gar keine Ahnung wie ein Gottesdienst abläuft oder? nicht böse gemeint, aber wäre da nicht eine freie Trauung für euch eine gute Alternative? Zu deinen Fragen: Werdet ihr katholisch oder evangelisch heiraten?? da gibt es ja schon einige Unterschiede. Du wirst ja auch jeden Fall vor der Trauung noch ein Gespräch mit dem Pfarrer haben und kannst ihm dann ja alles fragen. Prinzipiell kann man da nicht viel falsch machen- halte dich einfach an die restliche gemeinde bzw. fall ihr ministranten habt an die Und natürlich kommt es auf euren Pfarrer an.. ob er nett ist?? kennst du ihn denn?


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6940473
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Fragen zur kirchlichen Trauung



17/01/2013 11:21:03

soory, trägt gard nicht viel zu Thema bei, aber bei "falsch machen" muss ich immer an die Engländer und Amis denken, die ja sagen müssen "I take you as my lawfully wedded wife/husband" und der Standard Versprecher ist "awfully statt lawfully - das finde ich immer wieder witzig.
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Braut/87
Diamant-User



Beigetreten: 01/10/2012 08:47:27
Beiträge: 110
Standort: Raum Berlin
Offline

Aw:Fragen zur kirchlichen Trauung



18/01/2013 10:06:17

Hallöchen,

bis zum 16.08.13 ist ja noch etwas Zeit. Geht doch einfach mal (2-mal, 3-mal usw) in eine Sonntagsmesse o. ä.. Da kannst du dir schon den Ablauf einer "normalen" Messen ansehen und gucken, wann man aufstehen muss und was man wann sagen muss.

Generell finde ich, dass man sich die Messe des Pastors, der die Trauung abhalten wird, vorher angucken sollte. Vielleicht ist er euch zu altmodisch oder so. Ich muss mich in seiner Predigt wiederfinden.



http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6415743 (mit PW)
Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Fragen zur kirchlichen Trauung



21/01/2013 12:15:34

Hallo Claudia,
mach dir nicht ganz sooo viele Gedanken und Sorgen, es wird sich alles ergeben. Vllt. trefft ihr euch vorher ja nochmal mit eurem Pfarrer in der Kirche, so war es jedenfalls bei uns, und geht die Zeremonie im Schnellverfahren durch.. Aber auch wenn nicht, der Pfarrer ist im wahrsten Sinne ganz nah bei euch und wird euch und auch der Gemeinde durch Kopfnicken und Handzeichen anzeigen, wann ihr was zu machen habt.
Wir hatten eine Kombination zum Ehegelöbnis, d.h. wir haben nur einen Satz beim Ringe anstecken sagen müssen, und selbst das war sehr witzig und ich war froh, dass mein Mann damit zuerst dran war, denn als er plötzlich beim Anstecken meines Ringes, anfing zu reden, hab ich geguckt wie ein Auto und dachte nur, was macht er denn jetzt ich hatte spontan ganz vergessen, dass wir überhaupt was sagen müssen
Also keine Panik..das wird schon




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Fragen zur kirchlichen Trauung



21/01/2013 12:36:46

Claudia, gaaaaanz locker Frag einfach den Pfarrer beim Traugespräch, was Sache ist und das passt schon. In der Aufregung wirst du dir sowieso nicht merken können, wann du bei welchem Gebet aufstehen musst Das wird schon - nur keine Panik!

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation