Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Cilia
Gold-User



Beigetreten: 26/07/2013 10:39:45
Beiträge: 72
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/09/2013 14:32:27

Einen Schluss müssen wir leider festlegen, da die meisten Gäste mit einem Bus heimgebracht werden (Taxen sind für die Personenzahl und Entfernung viel zu teuer). Und da die Feierlichkeiten zwischen 12 Uhr und 1 Uhr mittags mit der Kirche Beginnen haben wir den Schluss um 1 Uhr geplant (das sind dann 12 Stunden). Es ist bei uns ja aber auch noch etwas hin, noch ist nicht absehbar was und viele „Darbietungen“ von den Gästen dann tatsächlich kommen werden und ob des dann zeitlich noch hinhaut.

Aber bis in der Früh wird es sicher nicht gehn, da vor allem in seiner Verwandtschaft schon viele „ältere“ Semester dabei sind die da nicht mitmachen und es zudem unter den Gästen sehr viele Tanzmuffel gibt, weshalb Partymachen an sich dann auch schwierig wird. Und Unterhaltungsprogramm am laufenden Band bis in der Früh, ist irgendwann einfach nur noch ermüdend. (habe es auf den Hochzeiten auf denen ich bisher war zumindest immer so empfunden)

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/09/2013 14:35:29 Uhr

Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



19/09/2013 14:57:37

Ah, ok! Hab das vorher so noch nie gehört! Also dass jemand ein zeitliches Limit vorgibt.
Mh, wenn ihr wirklich nicht so viele (oder garkeine ) Leute habt, die die Tanzfläche stürmen, würde ich auch nicht den ganzen Abend irgendein Programm fahren, nur damit bis früh in den Morgen "gefeiert" wird.



http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 12:16:58

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 12:01:37 Uhr

Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 12:36:12

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/06/2014 14:54:36 Uhr



Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 13:56:43

Ich war bisher auch auf einigen Hochzeiten und bei uns war es auch so: Ab 1:00 Uhr ging es erst richtig los (und sogar die Oma von meinem Mann hat bis 4.00 Uhr abgerockt ). Ich würde nicht unbedingt mit dieser Uhrzeit als Schluss rechnen. Klar, kann sein, dass es so kommen mag, kann aber auch sein, dass die Gäste auch noch 3 Stunden länger auf der Feier tanzen wollen
Könnt ihr nicht sagen, dass der Busfahrer ab X Uhr einfach abfahrbereit ist und dann abfährt, wenn ihr es möchtet?

Wir hatten übrigens ein Shuttle-Taxi ab 23:00 Uhr und es wurde das letzte mal um 05:30 Uhr benutzt - von uns Das habe ich über ein hiesiges Taxiunternehmen gebucht für 40 € pro Stunde oder so...
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 14:11:44

Nalah wrote:Wir hatten übrigens ein Shuttle-Taxi ab 23:00 Uhr und es wurde das letzte mal um 05:30 Uhr benutzt


Ich war letztens auf einer Hochzeit, auf der es einen Bus gab, der dreimal zu festen Zeiten fuhr, um 2h30, um 4h00 und um 5h30, das hat auch ganz gut funktioniert.


Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
Cilia
Gold-User



Beigetreten: 26/07/2013 10:39:45
Beiträge: 72
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 17:01:08

@Nahla: Wir möchten nicht das die Stimmung dann kippt, wenn 6 bis 7 Leute Tanzen und der Rest gelangweilt rumsitzt, deswegen fällt es eben weg. Und es mag sein das anderswo auch die Omi noch tanz (Hut ab), fände ich auch schön wenn‘s so wäre ist bei uns aber leider nicht so . Und mit der Abfahrt habe ich ja schon geschrieben, dass es eben eine erste Festsetzung des Schlusses ist, und nicht die endgültige. Sollten von Familie, Bekannten und Freundeskreis z. B. mehr Darbietungen, Aktionen und Spiele eingereicht werden die uns zusagen, könnte der Abend auch länger werden. Und es ist kein Thema wenn der Fahrer wartet aber eben keine 5 Stunden oder so.

@Steffi 04: Wir sind das Brautpaar und wir legen nun mal das Programm bzw. alles was mit der Feier zu tun hat, nach Rücksprache mit unseren Familien, fest. Ich finde das ist unser gutes Recht, es ist unser Tag. Ich glaube auch nicht wirklich, das es bei anderen Paaren so viel anders ist. Das hat mit bevormunden nichts zu tun.

Ps. Wir sind dann fast 27 und 34.

Und ein Punkt der mich langsam echt nervt. Ich habe hier keiner Post geschrieben um ewig rum zu diskutieren Alkohol ja oder nein. Sondern nur um mitzuteilen wie wir es machen wollen. Das es bei euch anders ist, ist ja absolut ok, jeder soll seinen großen Tag so gestalten wie er möchte. Aber ich lass mir von keinem unsere Feier schlecht machen, nur weil wir eben keine "Party" machen wollen, sondern es für uns mehr eine besonders schöne Feier im engsten Kreis sein soll.

Text ist geändert, hoffe es ist nun passender

Diese Mitteilung wurde 7 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/09/2013 17:30:24 Uhr

betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 17:07:22

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 00:32:52 Uhr

Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 17:14:44

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/09/2013 17:55:39 Uhr



Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
Cilia
Gold-User



Beigetreten: 26/07/2013 10:39:45
Beiträge: 72
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 17:16:47

Habe den oben Text geändert. Hoffe es ist nun passend.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/09/2013 17:32:19 Uhr

ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 17:47:54

Cilia, ich glaube, dass niemand hier dir eure Feier schlecht machen will. Immer wieder wurde betont "wenn das bei euch so klappt, ist es ja gut" - "jeder so wie er mag" usw. Ich habe auch ausdrücklich geschrieben, ich will dich nicht anmachen, aber sehe viel Potenzial für Konflikte in der Planung. Bestimmt wünschen euch alle hier eine wunderschöne Feier!

Es ist nur so, dass bei eurem Ziel, bei einigen Gästen ein bestimmtes Trinkverhalten zu unterbinden, ihr (so scheint es mir jedenfalls ganz deutlich, und anderen wohl auch) nicht bedenkt, wie eure Regelung auf andere Gäste wirkt bzw. welche Schwierigkeiten bei der Umsetzung auftreten können. Wenn dann etwas geschrieben wird in der Art "wenn ich da wäre, würde ich das so und so finden" oder "... das und das machen / denken", dann heißt das für mich doch nur, die Schreiberin versetzt sich in die Lage eurer Gäste, nimmt eine Perspektive ein, die du bzw. ihr bis jetzt wahrscheinlich übersehen habt. Und wenn man im Vorfeld auf etwas aufmerksam macht, was nach der eigenen Erfahrung zu Stress und Streit und schlechter Laune führen kann, dann ist ist das eine Chance, diese Stressquelle schon im Voraus zu vermeiden. DAS macht doch gute Planung aus: sich vorher überlegen, was alles schief gehen KÖNNTE, und dann den kritischen Punkt schon vorher ausräumen.
So ist das doch bei jedem Feedback hier - ob nun eine überlegt, am Eingang die Handys einzukassieren oder du eine eher ungewöhnliche Alkoholregelung planst. Es wird nicht immer ellenlang beschrieben, dass man sich jetzt mal in die Situation des betroffenen Gastes versetzt und aus der Sicht schreibt und das ganze dies- und deswegen ganz blöd ankommen könnte. Da steht eben auch mal kurz und knapp "also, das fände ich ja total affig / doof / bevormundend, da hätte ich ja keine Bock drauf...". Aber das ist doch immer so , dass man sich die Mühe macht, Probleme aufzuzeigen, damit die andere eine tolle Hochzeit hat. Denn ehrlich, ich bin nicht bei euch eingeladen und mir verweigert ihr nicht das dritte Glas (weil inzwischen die andere Verwandtschaft alles weggetrunken hat), und ob deine Kusine A oder Tante B weniger Wein bekommen, als sie eigentlich gern hätte, und das nur, weil Tante C und Onkel D dazu neigen, für euren Geschmack zu viel zu trinken - sorry, das ist mir doch eigentlich ganz egal. Aber dass eventuell die Hochzeit einer Braut hier durch blöde Stimmung bei beleidigten / unzufriedenen Gästen nicht so schön wird, das ist doch keiner egal, sonst wären wir ja nicht hier. Jede wünscht doch jeder anderen hier, dass die Hochzeit ganz toll wird!
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 17:51:21

Cilia wrote:Habe den oben Text geändert. Hoffe es ist nun passend.


Ich finde es immer günstiger, wenn man inhaltliche Klarstellungen in einem Extra-post schreibt, aber nicht das verändert, auf das einige andere schon geantwortet haben. Wer eine Stunde später reinliest, versteht dann einfach nicht mehr, was denn da Sache war, was geändert wurde... Editieren ist ok, wenn es um doofe Schreibfehler oder verdrehte Sätze oder sowas geht.
Nur am Rande für die Zukunft .
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 18:01:29

@ ex-trauzeugin: Schön ausgedrückt .

Man schreibt halt hier rein, um ein Feedback zu bekommen (denk ich doch), und im Internet ist es eben so, dass man nicht immer so mit Samthandschuhen angefasst wird, wie wenn man von Angesicht zu Angesicht mit Freundinnen spricht. Da schreibt man schon etwas direkter, was man denkt. Davon sollst du dir aber nicht deine Feier mies machen lassen, Cilia . Für mich persönlich z. B. ist es halt nur ganz fremd, so zu feiern, und da fragt man sich halt, wie eure Gäste das finden, und ob das für die ganz normal sein wird, oder ob die vor den Kopf gestoßen sein werden. Ich find es aber auch immer spannend zu sehen, wie unterschiedlich in verschiedenen Gegenden und bei verschiedenen Arten von Leuten gefeiert wird.
Cilia
Gold-User



Beigetreten: 26/07/2013 10:39:45
Beiträge: 72
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



20/09/2013 18:02:36

@ex-Trauzeugin: Danke für deine Antwort. Ich habe das schon so verstanden, dass einige mich drauf hinweisen wollten, dass es nicht einfach werden wird. War ehrlich gesagt auch erst mal sehr überrascht und verunsichert das so viele da so großes „Problempotenzial“ sehen, und deshalb von diesem strickten Vorgaben abraten würden.

Muss irgendwie auch zugeben dass ich wohl ziemlich enttäuscht darüber bin, dass es wohl nicht so klappen könnte wie wir das vorhaben. Hätte mir irgendwie mehr Tipps erhofft wie man es dennoch irgendwie, zumindest ansatzweise, umsetzten könnte. Das fehlte mir bei dem ganzen irgendwie. Evtl. mag ja noch wer was in diese Richtung schreiben. Wäre echt nett, und hilfreich.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/09/2013 18:06:46 Uhr

betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Hochzeit und Alkohol



21/09/2013 00:50:33

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 00:32:01 Uhr

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hochzeit und Alkohol



23/09/2013 07:22:43

@Cilia
So ist das nun mal in einem Forum: Jeder hat eine andere Meinung und jeder (ob jetzt relevant oder nicht )gibt seinen Senf dazu. Klar, jeder kann seine Hochzeit machen, wie man möchte.

Hier mein Input zum Thema "Wie könnte man es besser machen": Bietet Wein den ganzen Abend an, lasst eine Runde Schnaps nach dem Essen springen (wobei ich das Sortiment noch um Bier erweitern würde, aber das ist Ansichtssache) und jut is

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation