free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
micha2003
Newcomer



Beigetreten: 18/05/2013 17:34:44
Beiträge: 2
Offline

Korkgeld



18/05/2013 17:55:13

[b][u]Hallo an alle!


ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt

Also, wir heiraten am 10.08.13 kirchlich in einer Klosterkirche; direkt nebenan befindet sich eine Klostergaststätte.

Wir heiraten um 12:30Uhr und nach uns um 15:00Uhr findet die nächste Trauung statt. So weit so gut. Nun wollten wir nach der Trauung vor der Kirche einen Sektempfang für alle machen; leider kann dies die Gaststätte nicht durchführen, da das Brautpaar nach uns, das auch möchte und die haben es wohl zuerst gesagt. Die Gaststätte sieht sich aber nicht in der Lage, zwei Empfänge durchzuführen.

Wir würden den Empfang auch selbst organisieren (Gläser woanders leihen, Helfer, die ausschenken und alles wieder abbauen). Das habe ich der Gaststätte auch gesagt!
Die wollen aber 6€ pro Flasche Korkgeld haben! Obwohl KEIN Personal Arbeit damit hat!! Es muss niemand von denen ausschenken, spülen oder sonst was! Wir sind ja auch nicht in der Gaststätte, sondern nur vor der Kirche (die ca 50m von der Gaststätte entfernt ist, aber auf deren Grund liegt).

Ich muss mich echt aufregen! Ich finde das unverschämt!
Meine Frage an euch: wie seht ihr das? haben die ein Recht, Geld zu verlangen? die haben durch uns ja keinen Verlust, da sie den Empfang auch nicht durchführen wollen/können.
Wie soll ich mich nun verhalten?

Ich würde mich über ein paar Antworten sehr freuen!! Vielen Dank fürs lesen
[/u]
[/b]
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Korkgeld



18/05/2013 20:36:40

Mhhh..... ich kenn mich leider rechtlich nicht so aus.. ich kann dir zumindest sagen, dass der Eigentümer das Recht hat, zu bestimmen was da veranstaltet wird. Wenn der Betreiber das nicht will, dann ist es halt so. Dann müsstet ihr etwas weiter weg gehen, um nicht mehr auf dem Grundbesitz zu sein. Mich würde ja interessieren, was da noch so in ein paar hundert Metern noch so zur Verfügung steht. Zum Beispiel noch eine andere Gaststätte, oder ein Park oder Wiese..... In einem Park oder auf einer Wiese könntest du beispielsweise deinen eigenen Empfang machen und musst niemanden Korkgeld zahlen, bild ich mir jetzt zumindest ein. Ein paar Tische kann man ja irgendwo leihen inkl. Hussen, Gläser usw. Kann ja im Vorfeld von jmd. aufgebaut werden und Häppchen und Sekt kann man ja auch in einer Kühlbox kühl halten. Ist jetzt nur so eine fixe Idee, die vielleicht ausgebaut werden kann.
else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Korkgeld



18/05/2013 22:24:23

Ich glaube auch, dass Korkgeld verlangen auf eigenem Grund rechtens ist. Da hören sich 6,00 EUR pro Flasche noch recht günstig an...

Ich würde an eurer Stelle mal schauen, ob es ein paar Meter weiter noch ein nettes Fleckchen gibt, wo ihr den Empfang dann in Eigenregie durchführen könnt.

Oder kann das Lokal EUREN Empfang direkt vor seiner Gaststätte machen (dann wären doch beide getrennt)? Irgendeine Alternative müssen die doch haben!
Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264



sposa1
Newcomer



Beigetreten: 19/05/2013 10:44:19
Beiträge: 2
Offline

Korkgeld



19/05/2013 10:49:22

Hallo Micha, also wir heiraten am 24.5. und feiern in einem Restaurant anschliessend.Wir wollten aber unbedingt unsere Lieblingsweine mitbringen.Das dürfen wir auch.Pro Flasche wird ein Korkgeld von 3,- berechnet.Wir finden das ok. Aber 6 Euro finde ich zu viel.Unverschämt,wenn Sie noch nicht mal den Wein dann ausschenken!Lasst Euch die Vorfreude auf Euren großen Tag nicht verderben!LG
Abby
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2012 14:52:46
Beiträge: 157
Offline

Aw:Korkgeld



19/05/2013 12:23:04

Also ich finde das Grenzwertig, wenn sie quasi verweigern den Sektempfang auszurichten, und nichtmal ausschenken, dann GEld zu verlangen. Denn normalerweise ist das Korkgeld ja für den Arbeitsaufwand, das Kühlen, die Gläser und das Abspülen gedacht..

Sposa - mit 3 Euro habt ihr da aber wohl wahnsinnig Glück gehabt, wir bringen unseren eigenen Sekt mit und zahlen 8€ Korkgeld. Das wäre beim Wein dort das selbe, und dann lohnt es sich nicht mehr, die Flaschen auchnoch selbst zu kaufen. Schätze dich also glücklich
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Korkgeld



19/05/2013 14:30:19

Wenn ich es richtig verstanden habe, heiratet ihr um 12:30 - der Sektempfang würde also je nach Trauung zwischen 13:30 und 14 Uhr anfangen. Sowas dauert mit Aufräumen / Zusammenpacken / bis alle weg sind durchaus eine Stunde.
Um 15 Uhr beginnt (!!) die nächste Trauung. Das heißt, dass die folgende Hochzeitsgesellschaft eintrudelt, während von eurem Sektempfang die schmutzigen Gläser und leeren Flaschenweggeräumt werden. Ehrlich gesagt, das stelle ich mir für die anderen auch nicht schön vor.

Vermeiden ließe sich das nur, wenn ihr einen minutiösen und strengen Zeitplan einhaltet (schafft niemand ). Wenn beim Sektempfang, wenn alle auf Adrenalin schweben, Brautpaar überglücklich, alle wollen gratulieren, schön ein Gläschen Sekt trinken, wenn da also jemand mit der Uhr im Gesicht rumläuft und ermahnt, jetzt muss man aber mal beeilen, wir müssen jetzt gleich aufräumen... das kann richtig blöd werden und ein Stimmungskiller.
Dass das Lokal diese Situtation auf jeden Fall vermeiden will, kann ich schon verstehen. Ich würde mich an deren Stelle auch nicht auf einen Empfang einlassen, der höchstwahrscheinlich nicht schön werden kann oder jedenfalls ein so hohes Stresspotenzial hat. Und wenn sie euch selbst machen lassen würden, hätten sie ja noch weniger Kontrolle darüber, dass zum Beginn der nächsten Hochzeit alles klar ist.

Und die andere Sache ist: wenn es ihr Grundstück ist, klar können die Wirtsleute dann so eine Art Miete oder Nutzungsgebühr nehmen, wenn ihr da was machen wollt. Ob man es Korkgeld nennt bzw. wie Korkgeld pro Flasche berechnet, ist eine andere Frage, das ist sicher ungeschickt und kann ich auch nicht nachvollziehen.
Und dass die euch nicht erklären, was tatsächlich gegen einen Empfang nach eurer Trauung spricht, ist auch ein bisschen blöd. Vielleicht haben die aber auch Angst vor endlosen Diskussionen und meinen, wenn sie ein (auf den ersten Blick) bescheuertes Korkgeld verlangen, sind sie euch mit eurer Idee vom Sektempfang eher los. Ganz klar ist das nicht gerade gelungene Kommunikation von denen.

Aber wie gesagt, in der Sache kann ich absolut nachvollziehen, dass die keinen Empfang vor der Kirche haben wollen, wenn um 15 Uhr die nächste Hochzeit ist.

Welche anderen Möglichkeiten für einen Sektempfang hättet ihr denn sonst noch?
micha2003
Newcomer



Beigetreten: 18/05/2013 17:34:44
Beiträge: 2
Offline

Aw:Korkgeld



19/05/2013 18:38:02


erstmal vielen dank für alle Antworten!

Die Trauung beginnt um 12:30Uhr und dauert max 60min. dann wäre es 13:30Uhr... dann hätten wir 45-50min Zeit für Gratulation usw. und nebenher sollte es eben ein Gläschen Sekt geben. Um 14:30Uhr würden wir dann auch verschwunden sein, da ja um 15:00Uhr die nächste Trauung ist. Ich denke, dass eine halbe Stunde vorher schon ok ist.

Aber die spätere Trauung ist denen echt egal! Die wollen nur Geld machen. Wir wohnen echt ländlich und das ist ne Klostergaststätte, wo man deftig und günstig isst und eher seeeehr leger. 6Euro für Nix!!!!! finde ich daher zu heftig und das bezahlen wir auch nicht. Wir müssten ja noch den Sekt kaufen, Gläser mieten.... Ich habe auch netten Kontakt mit der nachfolgenden Braut und das wäre echt ok gewesen!(wir teilen uns sogar den Kirchenschmuck)

Ich habe dem Lokal jetzt eine Mail geschrieben und eine Pauschale angeboten. Wenn sie die nicht nehmen-selber schuld! Dann machen wir eben den Sektempfang am Hotel. Ist zwar auch nicht billig, aber längst nicht so teuer wie so.
Warum will ich diesen Sektempfang?? ich finde es schön, wenn man Leute zur Kirche mit anschließendem Sektempfang einladen kann ohne die gleich auf die Hochzeit einladen zu müssen, wenn ihr versteht, was ich meine

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Korkgeld



21/05/2013 07:41:18

Hey,

hm, das ist wohl blöde. Ich würde auch einfach mal versuchen, nochmal mit denen zu sprechen. Wenn es dir wirklich so wichtig ist, dann musst du wohl in den sauren Apfel beißen. Klar, wären schon ein paar Euros, aber andererseits: Fällt das im Gesamtbudget wirklich auf?

Ich persönlich würde den Sektempfang aber wahrscheinlich ins Hotel verlegen. Ich bin auch so ein kleiner Geizkragen
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Korkgeld



21/05/2013 10:43:54

Also, ist es denn tatsächlich deren Grundstück? Ist es nicht einfach eine Gaststätte neben der Kirche? Haben die dann auf jeden Fall das Vorrecht? Wenn die Kirche sagt, sie möchte das generell nciht, könnte ich es verstehen ... Ich habe übrigens Angebote von Locations, in den das orkgeld von 5 bis 40 Euro reicht ...
Aber ich muss sagen, dass ich es auch unmöglich finde, Korkgeld zu verlangen, wenn die noch nicht einmal Personal stellen, um das auszuschenken.

Wie teuer wäre es denn, wenn ihr die Sektflaschen, bei denen kauft, ihr aber den Rest des Sektempfangs, so wie ihr es jetzt vorhattet, selbst organisiert? Ist es dann günstiger als selber Sekt kaufen plus Korkgeld? Vielleicht lassen sie sich darauf ein. Denn beim Korkgeld geht es ja nur darum, dass die Geld machen wollen, und möchten, wenn bei ihnen gefeiert wird, dass ihr dann auch alles von denen abnehmt. Was verständlich ist. Aber ihr feiert danach gar nciht bei denen oder?
Wie wäre es, wenn ihr dann den Sektempfang bei eurer Location macht?


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation