free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
chayenne2302
Newcomer



Beigetreten: 17/10/2013 16:59:51
Beiträge: 9
Offline

Tagesablauf- was haltet ihr davon?



17/10/2013 17:06:45

Hallo:)

was haltet ihr von folgenden Tagesablauf? Wir wollen die Hochzeitstorte auf jeden Fall zum Kaffe am Nachmittag anschneiden und nicht erst abends.
Und die Hochzeitsfotos/Shooting mit dem Fotografen machen wir vor der Kirche, da wir im Nov. heiraten und es nach der Kirche um 16 Uhr ja schon dämmert.
Ich hab mal so einen Ablauf aufgeschrieben. Könnte das alles zeitlich passen?

12:00 Uhr Fotograf /Brautpaar-Shooting an unserer ausgewählten Location
15:00- 16:00 Uhr Kirche
16:00Uhr Fotos und Glückwünsche vor der Kirche
16:30 Uhr Begrüßung/ Sektempfang im Lokal,wo wir feiern
17:00 Kaffee und Hochzeitstorte
19:00 Buffet
21:00 Uhr Hochzeitstanz
0:00 Uhr Mitternachts-Snack

Ist es wirklich so,dass man sich als Brautpaar kein Programm ausdenken muss,sondern die Gäste für Spiele und Überraschungen zuständig sind?Ich war leider noch nie auf einer kirchlichen Hochzeit mit anschließender Feier.

Mrs Judge
Bronze-User



Beigetreten: 26/08/2013 19:13:04
Beiträge: 16
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



17/10/2013 17:25:26

Hallo Chayenne,

erst einmal liegt es an euch, wie ihr es mit dem Programm handhaben wollt. Manche regeln es so, dass sie das Programm komplett den Trauzeugen überlassen, andere Brautpaare legen Wert darauf, dass sie selbst planen, was wann passiert.

Bei uns wird es eine Mischung sein. Unsere Trauzeugen organisieren manche Dinge, die wir nicht vorher erfahren, aber wir geben schon den Zeitrahmen vor und wollen auch ungefähr wissen, wie viel Programmpunkte es gibt, da wir es nicht so gut finden, wenn es zu viel wird.

Dein Tagesablauf sieht ganz gut aus. Allerdings denke ich, dass du nach der Kirche etwas mehr Zeit einplanen musst. Wie lange dauert denn die Fahrt zur Feierlocation? Bis alle aus der Kirche raus sind, gratuliert haben, Fotos gemacht usw., da geht schon viel Zeit drauf.

LG
*Braut2014*
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 18:43:18
Beiträge: 150
Standort: Odenwald
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



17/10/2013 20:41:28

Hallo chayenne,

ich persönlich finde, und das ist wirklich nur meine Meinung, dass die Zeit zwischen Kaffee/Kuchen und Abendbuffet zu knapp ist. Wir haben anfangs auch die kirchliche Trauung für 15 Uhr angesetzt, haben das jetzt aber auf 14 Uhr verlegt, sodass wir und die Gäste zwischen Kuchen und Buffet etwas Zeit haben die Beine zu vertreten.

Aber sonst sieht unser Tagesablauf genau so aus wie deiner



Ideensammlung

PW gibts bei mir :)
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Tagesablauf- was haltet ihr davon?



17/10/2013 21:14:30

Mhhh... braucht ihr drei Stunden für das Shooting? Nicht dass ihr dann eine Stunde da Leerlauf habt.

Mit wieviel Gästen feiert ihr? Wegen Zeitrahmen für Glückwünsche.

Ich finde auch die Zeit zwischen Kaffee und Abendessen auch etwas kurz. Nicht dass die Gäste dann noch satt vom Kuchen sind.
September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Tagesablauf- was haltet ihr davon?



17/10/2013 23:10:27

Huhu
unser Zeitplan war ähnlich....also ab Sektempfang

Torte und Abendessen war kein Problem von der Zeitspanne, allerdings hatten wir Menü und das ging bis 22.30!
Das Mitternachts-Barbeque hat fast keiner mehr gegessen! Aber da ihr Buffet habt und das ja meist "schneller" geht, finde ich Deinen Zeitplan super!

Ob die Gäste Programm machen, hängt natürlich auch von Euren Freunden/Familien ab. Darauf verlassen würde ich mich nicht, aber wer gute Freunde hat und sich ein bisschen Programm wünscht, bekommt bestimmt die ein oder andere Überraschung geboten!

Foto-Shooting vorher finde ich generell keine schlechte Idee, dann bleibt man seiner eigenen Feier nicht so lange fern. Allerdings 1. darf dein Mann dich vorher sehen? (Anscheinend)
und 2. nach 3 Stunden auf hohen Hacken und in voller Montur will ich nicht wissen wie es Dir geht und dann geht's ja erst richtig los!!!!
Wäre ein kürzeres Shooting mittendrin nicht auch eine Alternative? (Wir sind ca. 30 min mit dem Fotografen verschwunden, ansonsten hat er den Empfang und die Gesellschaft fotografiert)

Liebe Grüße!
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



18/10/2013 07:18:14

Was das Shooting mit dem Fotografen angeht:
Das hatten wir genauso wie Cheyenne und ich würde es immer wieder so machen. Zum ersten waren wir null nervös - im Gegenteil. Ich glaube, das hat eher die Nervosität abgehalten Wir hatten wirklich super viel Spaß und als unser Fotograf meinte, dass wir so langsam mal in die Kirche müssen, da konnte ich gar nicht glauben, dass wir schon 2h geshootet hatten Das geht so schnell vorbei, aber so haben wir auch bestimmt um die 180 Paarbilder. Das war sooooo perfekt! Lieber etwas mehr Zeit einplanen und nochmal schön die Zeit miteinander verbringen, sofern Zeit übrig bleiben SOLLTE (was ich nicht glaube ).

Das mit der Zeit zwischen Kaffee und Kuchen ist auch sehr knapp. Was ich vielleicht machen würde: Die Hochzeitstorte anschneiden, aber auch nur die Hochzeitstorte. So kriegt jeder ein Stück, aber es ist noch genug Platz für das Essen. Und später kann man ja nochmal die anderen Kuchen als Dessert nehmen.

30 Minuten Zeit für Fotos und Glückwünsche ist auch sehr abhängig von der Gästeanzahl.

Bei uns haben auch nur Freunde und Verwandte Überraschungen gemacht. Ich muss aber auch sagen: Hätten diese nichts gemacht, dann wäre es echt etwas blöde gewesen. So war es perfekt, aber wir hätten wirklich ein kleines Problem gehabt, wäre das nicht so gewesen Für den Notfall würde ich künftig also mal ein paar Spiele oder Unterhaltungen vorbereiten...so als Plan B

chayenne2302
Newcomer



Beigetreten: 17/10/2013 16:59:51
Beiträge: 9
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



18/10/2013 09:16:53

Danke für eure Antworten:)

Zur Hochzeitstorte/Kaffe : Wir wollten nur die Hochzeitstorte anbieten,sodass jeder ein Stück bekommt und Kaffee trinken damit die Gäste nicht so satt vom Kuchen sind und zum Abendessen noch was in den Bauch passt:)

Zum Paarshooting: Wir wollten es vorher machen,sodass wir den Moment für uns haben,wenn wir uns das erste mal an dem Tag sehen und uns nur auf uns konzentrieren können. Auch wenn viele sagen,dass man das so nicht macht.Aber so bleiben wir auch nicht von unserer eigenen Feier so lange fern. Wegen der Zeit bin ich mir auch nicht sicher,ob es zu lang ist. Der Fotograf plant wohl gerne viel Zeit dafür ein aber genaueres klären wir noch Montag abend mit ihm,da wir zu ihm ins Studio fahren:)

Achso wir haben ca. 60 Gäste:) Meint ihr wir müssen mehr Zeit einplanen für die Glückwünsche nach der Trauung ?

Zum Programm/allgemeine Organisation:
Ich denke schon,dass ein paar unserer Gäste etwas organisieren. Zumindest hört es sich so an ;P Aber allgemein ist es insgesamt etwas scher,da die Schwiegermutter sich sehr einmischt und alles so ablaufen soll wie sie es sich vorstellt. Zb wollen wir das zeitliche und auch unsere Trauungszeromonie gerne selber gestalten aber sie macht einfach ohne uns zu fragen und schmeißt unsere Planung voll durcheinander.
Auch die standesamtliche Trauung eine Woche vorher MUSS unbeidngt bei i8hr gefeiert werden. Geplant war es bei meiner Svchwägerin und da kommt es nun zum kleinen "Machtkampf" mit der Mutter und so haben wir gesagt,dass wir das bei uns machen und fertig. Aber leider kann sie nur ganz schwer akzeptieren,dass wir unsere Hochzeit nach UNSEREN Wünschen planen möchte und auch einen gewissen Teil selber planen wollen, weil wir dann die Gewissheit haben,dass es genau so abläuft an beiden Tagen,wie WIR das wollen und weil es allein auch schon eine schöne Zeit ist so etwas gemeinsam zu planen.

LG



Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



18/10/2013 09:19:24

chayenne2302 wrote:Zum Paarshooting: Wir wollten es vorher machen,sodass wir den Moment für uns haben,wenn wir uns das erste mal an dem Tag sehen und uns nur auf uns konzentrieren können.

Ich stimm dir sooooooooooooo zu
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



18/10/2013 09:23:58

Also ich würde überall noch etwas Puffer einbauen.
Wir haben fast eine Stunde nach der Trauung dagestanden und Gratukationen und Geschenke entgegengenommen.
Dann haben wir noch fast 1 Stunde Hochzeitstorte angeschnitten und verteilt

Zwischen Kaffe und Kuchen und dem Abendessen sollte man schon genug Zeit lassen, damit die Gäste überhaupt erst wieder Hunger entwickeln können.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Tagesablauf- was haltet ihr davon?



18/10/2013 09:52:08

Habt ihr einen der einen Überblick drüber hat, was geplant ist? Den könnte man ja anhauen und fragen, ob was geplant ist. Und ob irgendwo mehr Zeit gebraucht wird. Wenn ihr beispielsweise beim, Sektempfang einen Baumstamm durchsägen müsst ( dazu der Stamm sehr dick ist und die Säge stumpf) wird das mit der halben Stunde nix mehr. Oder Ballons steigen lasst. Bis die Gäste die Karten ausgefüllt und angehängt worden sind, dauert das doch eine Weile.

chayenne2302
Newcomer



Beigetreten: 17/10/2013 16:59:51
Beiträge: 9
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



18/10/2013 09:57:49

Leider haben wir niemanden, der einen Überblick hat weil es da seitens der Schwiegermutter ein kleiner Machtkampf ist. Sie möchte das am liebsten gerne alles planen und meine Schwägerin ist auch die Trauzeugin und der Mutter scheint es nicht zu gefallen,dass sie auch etwas in die Hand nimmt. Von daher null Kommunikation und wir sind total planlos
Mrs Judge
Bronze-User



Beigetreten: 26/08/2013 19:13:04
Beiträge: 16
Offline

Aw:Tagesablauf- was haltet ihr davon?



18/10/2013 10:36:52

Also das geht ehrlich gesagt nicht. Ihr braucht doch jemanden, der den Überblick behält und alles zusammenführt! Bei uns sind das die Trauzeugen. Ansonsten läuft doch alles durcheinander!

Bei 60 Gästen würde ich schon etwas mehr Zeit einplanen für das Gratulieren und Fotos machen nach der Trauung.

LG