free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 10:35:31

Hey ihr lieben, ich würde gern wissen was ich alles für die kirchliche Trauung organisieren muss?
Wir heiraten katholisch und ich hab absolut kein Plan was ich dazu für Papiere brauch. Ich nehme mal an das wichtigste ist schon mal der beweis dass wir schon standesamtlich verheiratet sind, oder?
Was brauch ich noch? Hilfe!
Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.
Freshdesign
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2007 12:02:23
Beiträge: 601
Standort: NRW
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 10:40:36

hi, mein pfarrer meinte, wir brauchen ne taufbescheinigung, heiraten auch katholisch...mehr weiß ich auch nicht
cherie
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2006 15:38:48
Beiträge: 1849
Standort: Köln
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 12:29:58

Also für die Evangelische Trauung brauchte ich den Tauf- sowie den Konfirmationsschein (letzteres ich nicht, weil es die gleiche Kirche war) sowie die Anmeldung zur standesamtlichen Trauung zur Bestätigung. Ich denke, bei einer katholischen Trauung wird das ähnlich sein.
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 14:02:28


und wo gibt man die papiere ab?
im pfarrbüro der kirche, wo man heiratet??

ElkeundTorsten
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2007 12:52:25
Beiträge: 1330
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 14:14:01

Huhu,

ich heirate auch katholisch und wir brauchen:

eine Dimissoriale für die Trauung für mich
(da ist drauf vermerkt wann ich getauft und konfirmiert wurde und das es kein problem ist das ich in der nachbargemeinde heirate)
eine Dimissioriale für meinen Schatz
und unsere Heiratsurkunde vom STA.

Diese geben wir dem Pfarrer der uns traut.

P.s. diese dokumente dürfen übrigens auch nicht älter wie 6 Monate sein vor Hochzeitstermin!

LG

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/02/2008 14:14:53 Uhr

Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 14:41:14


..und das dimi-dingsbums krieg ich dort, wo ich getauft und konfimiert wurde?

wir heiraten einen tag nach dem standesamt kirchlich, müssen wir da praktisch direkt nach dem standesamt zum pfarrer rennen?
oder kann man die nachreichen?
ElkeundTorsten
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2007 12:52:25
Beiträge: 1330
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 20:12:39

angelbabe die papiere kannst du dir jetzt schon holen! hab ich auch gemacht!(wir sind ja mittlerweile bei 5mon. 2 wochen und 2 tage)

das dimissoriale-dokument hab ich beim örtlichen pfarramt bekommen(also heimatpfarramt)...(da steht drin eben wo ich getauft wurde und wann genauso die konfi)...mein pfarrer meinte nur es könnte sein das man ab und zu wenn die daten nicht da wären von taufe und konfi dann bräuchte man die taufurkunde von dem Pfarramt wo man getauft wurde)...im normalfall reicht allerdings das dimi-doku aus :)

LG
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 21:14:44


supi! danke!

dann werde ich gleich, nachdem wir in unser neues heim gezogen sind, lostigern und die dokumente organisieren!
nicki007
Diamant-User



Beigetreten: 13/02/2008 16:45:42
Beiträge: 604
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



23/02/2008 21:24:51

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/12/2008 14:31:36 Uhr

peter-norge
Silber-User



Beigetreten: 14/10/2006 12:29:11
Beiträge: 34
Standort: Hannover/Berlin
Offline

welche Formulare für die kirchliche Trauung?



24/02/2008 16:33:05

*Tina wrote:Hey ihr lieben, ich würde gern wissen was ich alles für die kirchliche Trauung organisieren muss?
Wir heiraten katholisch und ich hab absolut kein Plan was ich dazu für Papiere brauch. Ich nehme mal an das wichtigste ist schon mal der beweis dass wir schon standesamtlich verheiratet sind, oder?
Was brauch ich noch? Hilfe!


Hallo Tina,
bleib ganz ruhig
alles nur halb schlimm, so lautet die offizielle Kath. Kirchenordnung:
Mit dem Heimatpfarrer bzw. dem Traupriester vereinbaren Sie bei der Kontaktaufnahme einen Termin, bei dem das sog. "Ehevorbereitungsprotokoll" ausgefüllt wird. Hier werden einfach einige persönliche Daten erfaßt, die für das kirchliche Meldewesen und auch für die Eheschliessung wichtig sind. Bringen Sie dazu bitte einen Auszug aus dem Taufregister (bekommen Sie bei dem Pfarramt der Kirche, in der Sie getauft wurden) mit. Er dient der Feststellung ihres Ledigenstandes. Potestanten bekommen die Bestätigung auf dem Standesamt. Gleichzeitig wird in diesem Protokoll danach gefragt, ob Sie bereit sind, eine christliche Ehe zu schließen, d.h. Sie müssen erklären, daß Sie an die Unauflöslichkeit und die anderen damit verbundenen Aussagen der Kirche zur Ehe glauben. Sollte Ihr Partner nicht katholisch sein, müssen Sie als katholische(r) Christ(in) auch erklären, daß Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun werden, um etwaige Kinder aus dieser Ehe katholisch taufen zu lassen. Ihr Partner muß von dieser Verpflichtung wissen. Ob er sie akzeptiert, ist eine andere Sache und wird - im Gegensatz zu früheren Zeiten - von ihm auch nicht verlangt.


Peter Freier Theologe
Wenn Ihr euch "traut- würde ich euch gern trauen"
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:welche Formulare für die kirchliche Trauung?



24/02/2008 17:17:56

Wir hatten gestern mittag unser erstes Gespräch mit dem Pfarrer. Lief ganz locker ab. Zuerst hat er unsere Personalien aufgenommen, bzw. Namen der Eltern, dann stellte er verschiedene Fragen, wie z.B. ob jemand gezwungen wurde diese Heirat einzugehen etc. und dann wollte er den Ablauf besprechen. Ich hatte das Programm schon zusammengestellt und hab es ihm einfach vorgelegt. Er hatte daran überhaupt nichts auszusetzen.
Er wollte dann noch wissen, wie die Stühle stehen sollen, wir wir uns den Einzug vorstellen.....
Und er bat uns nicht zuviele Blumen aufzustellen, da er sich bei manchen Hochzeiten wie im Gewächshaus fühlen würde.


Da wir nicht in meiner Heimatgemeinde heiraten, musste ich mir eine Taufurkunde von meiner Gemeinde holen, in der ich getauft wurde. Ich habe diese telefonisch angefordert und hatte sie zwei Tage später im Briefkasten. Kostete auch nichts.

Die Bestätigung vom Standesamt kann man nachreichen.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation