Hochzeitsforum - Just Married

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen Schritte und Erfahrungen berichten. Die erste gemeinsame Wohnung, das erste Hochzeitsjubilaum oder die charmanten Marotten des Ehepartners, teilen Sie es!

... less

Forum-Index » Just Married
AUTOR BEITRAG
oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




01/09/2009 22:43:07

Boah, das regt mich ja schon beim lesen auf!! Du musst mit ihr reden, auch wenn das jetzt auch nix mehr nützt, aber Du musst Deinem Herzen Luft machen!



-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 07:26:24

oktoberfestliebe wrote:Boah, das regt mich ja schon beim lesen auf!! Du musst mit ihr reden, auch wenn das jetzt auch nix mehr nützt, aber Du musst Deinem Herzen Luft machen!


Ich seh das genau so wie Okty.
Und 'sich nichts dabei gedacht zu haben' zieht bei mir persönlich gar nicht, soviel Hirn muss einfach da sein.
Als ich bei Ciao!Claudi auf der Hochzeit war hab ich vorher sogar Tanni angerufen und gefragt, ob es ok ist wenn ich ne weisse Bluse anzieh. Mag man vielleicht auch als übertrieben werten, aber wenigstens hab ich mitgedacht.

Lass die erste Wut verrauchen und dann würd ich ihr das sagen.
Warum soll man immer die Klappe halten, nur weils schon zu spät ist?
Damit man ein Magengeschwür züchtet?
Wer sich nie traut anzuecken und mal was zu riskieren, der braucht sich nicht wundern, wenn immer auf ihr/ihm rumgetrampelt wird.

Andersrum - 'die Anderen' haben ja auch nie Probleme damit, auf Harmonie zu pfeiffen und ihrem Ärger Luft zu machen.

Nebenbei, ich kann Dein Pixum leider nicht öffnen, hast Du das PW geändert?

Gönnt Euch doch am ersten Hochzeitstag eine kleine Zeremonie am Strand, nur Ihr zwei alleine. Dann steht bestimmt keine weisse Cousine neben dran
steffi0509
Diamant-User



Beigetreten: 31/10/2008 06:43:38
Beiträge: 236
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 07:29:33

Hallo Neva,

ich bin beim Lesen ja schon ganz fassungslos! Das würde ich auf jeden Fall nochmal ansprechen!!! Und dann soll sie ihr Leben lang ein schlechtes Gewissen haben!!!
Es gibt Dinge, die man einfach nicht macht und auf eine Hochzeit in weiß zu gehen, wenn man nicht die Braut ist, ist ein absolutes Nogo !!!!


Liila
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2009 16:41:22
Beiträge: 275
Standort: Düren
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 15:34:02

Also ich denke auch, Du solltest in Ruhe mit ihr darüber reden, dass es gar nicht geht, so zu einer Hochzeit zu kommen, wenn man selbst nicht die Braut ist. Und ihr auch sagen, dass es Dich geärgert hat und immer noch ärgert, wenn Du die Fotos anschaust.
Es muss ja nicht unbedingt in Streit ausarten, versuch einfach die Fassung zu behalten und ihr nicht nur Vorwürfe zu machen, sondern es als Gedankenaustausch zu sehen. Wenn Dir dieses Gespräch wichtig ist, dann führe es auch, sonst geht Dir das noch jahrelang durch den Kopf.

Ich kann das Pixum leider nicht öffnen, würdest Du mir nochmal das PW geben, ich möchte so gerne schauen
Wir alle sind Engel mit einem Flügel. Wir müssen einander umarmen, wenn wir fliegen wollen. (Luciano De Cresenzo )
__________________________________________

Standesamt: 04.06.2010
Kirche: 05.06.2010
lucelinde
Diamant-User



Beigetreten: 20/02/2009 12:25:39
Beiträge: 343
Standort: HH
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 18:46:31

Liebe Neva,
darf ich auch mal schauen und das PW für das Pixum haben? Ich selbst hoffe, dass mir so was nicht passiert. Und habe gerade nach Deiner Geschichte überlegt, dass ich es in mein Hochzeits-ABC aufnehme. Dann wissen es auch diejenigen, die noch nie auf einer Hochzeit waren...
Hilft DIr natürlich auch nicht weiter - aber jetzt im Nachhinein eine DIskussion anzufangen nutzt ja auch nix...vielleicht einmal klärend sagen: Fand ich doof, dann lernt sie vielleicht was draus!
Lieben Gruß!
Lucelinde
Corpse Bride
Diamant-User



Beigetreten: 29/07/2007 19:39:18
Beiträge: 2165
Standort: NRW
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 19:00:52

***

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/08/2011 19:46:40 Uhr




Deichziege
Diamant-User



Beigetreten: 16/03/2009 11:30:46
Beiträge: 699
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 19:23:14

bei mir geht annaneva als pw nicht


http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=87623 (brainstorming)
http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=93441 (heiraten)
http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=99789 (cam)
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 21:15:06

Auf unserer Hochzeit kam ein Paar Abend (sie haben sich nach der Kirche nochmal umgezogen) im Smoking (er) und im dunklen Abendkleid und Handschuhen (sie). Total daneben - waren auch das Gesprächsthema. Haben es aber anscheinend nötig.

Die Freundin meines Bruders hatte auch ein Cremefarbiges Kleid an, hatte mich aber vorher gefragt und ich fand es ok. War kurz und schlicht. Meine Tante hatte ihr kurzes, weißes Hochzeitskleid (ganz schlicht) an und eine blaue Jacke darüber, so dass es mehr blau geschimmert hat. Sie hat auch gefragt. Fand ich auch nicht schlimm!
Einige Gäste haben hinterher gemeint, es war unpassend, aber da sie so unauffällig waren, hab ich das nicht so gesehen.

Ich habe auch vorher gesagt, wenn es jemand nötig hat, soll er halt in einem "brautigen Kleid" kommen - ich bin an dem Tag sowieso die Schönste!!
Und diese Leute stellen sich immer irgendwie anderweitig in den Vordergrund. Wenn es nicht das Kleid ist, dann halt was anderes.
Ärger dich nicht!! Du warst die Schönste und du hast deinen Traummann geheiratet - vielleicht konnte sie das auch nicht ertragen!?

neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




02/09/2009 22:37:20

Hallo an alle!

Danke noch für Eure Antworten!

Ich habe die Bilder rausgenommen. Ganz wohl war mir dabei eh nicht (trotz verpixeltem Gesicht), denn ich will meine Cousine ja nicht vor 1000 Leuten an den Pranger stellen. Die Leute, die es gestern noch gesehen haben, waren ja alle einstimmig der Meinung, dass es echt zu übertrieben war - genau diese Aussage von unabhängigen Menschen war mir wichtig. Am Ende spreche ich es an und dann heißt es: Warum stellst Du Dich so an, so schlimm war das Outfit doch gar nicht. >> Ihr gebt mir aber Recht und habt mir bestätigt, dass es nicht ok war.

An alle anderen, die die Bilder nicht mehr gesehen haben: Bitte nicht böse sein. Meine eigenen Bilder mit mir als Motiv poste ich gern, aber ich möchte einen anderen Menschen jetzt nicht noch mehr bloß stellen. Ich denke, Ihr versteht das. Ja, ihre Aktion war Sch****, ob gewollt oder ungewollt. Aber mit meiner angestoßenen Diskussion wollte ich für mich Klarheit schaffen..... a) ob meine Sinne vernebelt waren und das Outfit eigentlich ok war und b) wenn es nicht ok war, ob und wie ich es ansprechen kann.

Also, habt Verständnis dafür, dass ich die Bilder nun rausgenommen habe. Das Forum hier besteht noch eine Weile und viele Menschen werden es noch lesen und die Bilder anschauen wollen. Mit dem Hohn der Hochzeitsgäste war sie eigentlich gestraft genug. Ich will sie hier nicht noch mehr abstrafen - zumal ich ja ihre Beweggründe immer noch nicht kenne.

Wenn sich rausstellen sollte, dass sie es mit voller Absicht gemacht hat um mich zu ärgern, dann stelle ich ALLE Bilder wieder rein - mit unverpixeltem Gesicht
lucelinde
Diamant-User



Beigetreten: 20/02/2009 12:25:39
Beiträge: 343
Standort: HH
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




03/09/2009 09:16:07

Verstehe ich und finde ich ganz schön gut!
Lieben Gruß und alles Gute!
mne
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2009 13:18:57
Beiträge: 1062
Standort: NRW
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




03/09/2009 13:20:22

Kann ich verstehen, kein Problem. Jetzt weiß ich auch, warum ich nicht reingekommen bin, versuche es schon seit Minuten...jaja, immer erst bis zum Ende lesen.

Die Aktion ist echt der Oberhammer, so was habe ich echt noch nie gehört. Jedes Kind weiß doch, daß weiß der Braut vorbehalten ist! Hat sie keine Eltern oder Freunde, die sie mal dezent darauf hinweisen könnten? ts..

Kann absolut verstehen, daß Du wütend bist, ich wäre ihr wahrscheinlich direkt an die Gurgel gesprungen. Auf jeden Fall solltest Du mit Ihr reden damit Ihr das nicht immer zwischen Euch stehen habt.

Ideen
Foto-Ideen
Hochzeitsfotos!



crazyvi
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2009 09:23:22
Beiträge: 2771
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




03/09/2009 14:07:35

Das finde ich echt eine sehr nette Geste von Dir.
Zeigt doch aller Welt wieviel mehr Niveau Du im Gegensatz zr ihr besitzt.

Liebe Grüße





Verliebt seit 01.05.2004
Verlobt seit 01.05.2009
Verheiratet seit:











________________________________________________________________________________
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte - G.B. Shaw
Mausebaer
Diamant-User



Beigetreten: 20/03/2008 15:48:01
Beiträge: 163
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




03/09/2009 15:27:05

ich finde - nix sagen!
ist mir auf meiner hochzeit auch passiert und ich dachte, meine mutter schmeißt sie raus, noch bevor ich sie begrüßen konnte. ich war zunächst auch sprach- und fassungslos, aber dann hab ich die reaktion der anderen gäste bemerkt und mir gedacht, schön blöd, daß sie sich selbst so`n ei gelegt hat...
allerdings steht ihre hochzeit noch aus... schaun wir mal, ob bis dahin auch das letzte fünkchen ärger verraucht ist...
tanzmaus26
Diamant-User



Beigetreten: 07/07/2008 16:34:43
Beiträge: 963
Standort: Berlin
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




03/09/2009 21:28:10

wäre ja auch mal interessiert, um welches kleid es sich bei der glücklichen Braut handelt!!!!
das andere interessiert doch nicht wirklich, wenn sie es nicht mit absicht gemacht hat.
mmhh..wie hab ich es immer gesagt, wenn ich brautjungfern wollte, hätte ich das schon gesagt...
aber ich würde es wie hamsti und octy machen. ANSPRECHEN!

meine cousine wollte ja auch in ihrem kleid kommen, hab ich ihr dann noch gesteckt und ihr mann hatte die selbe farbe wie mein mann, das ging natürlich auch nicht. leider hat mein cousin nicht gefragt, der hatte auch nen hellen anzug an.

meine freundin hatte auch nen kurzes weißes sommerkleid an, aber ist kaum aufgefallen, weil sie ne schwarze strickjacke drüber trug. nur beim essen nachher hat sie sie ausgezogen. da hab ich eigentlich ganz unbewusst nur nen kommentar fallen lassen. "schönes weißes kleid." weiß nicht ob sie es krumm genommen hat, aber in dem moment hab ich es eigentlich ehrlich gemeint.
Du hast nur eine Chance im Leben!
Diese haben wir gott sei dank genutzt und nie bereut!

Standesamt: 23.5.09 (9:20Uhr)
Kirche: 23.5.09 (15:30Uhr)





Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




05/09/2009 21:50:09

Ich finde es nicht schlimm, auf einer Hochzeit auch etwas weißes anzuziehen, solange es eindeutig unbrautig aussieht.

Ich hatte neulich beim hoppen zur Christa ein weißes, knielanges Baumwoll-Sommerkleid an, das über und über mit schwarzen Mustern bedeckt war. Und dazu nen schwarzen Bolero.
Ich stand ne halbe Stunde vorm Schrank und habe überlegt, ob ich es anziehen kann oder nicht - letztendlich blieb mir aber nix anderes übrig, weil ich bei meinem schönen roten Kleid den Reißverschluss geschrottet hatte... und mehr Kleider für diese Temperaturen hatte ich nicht...

Obwohl die Grundfarbe weiß war, war es auf jeden Fall in keinster Weise einem Brautkleid ähnlich.

Auf der Hochzeit meiner Freundin war ein Mädel, das hatte zwar kein weißes Kleid an, aber ein lachs-farbenes mit Schleppe und Co, das sah so sehr nach "nachgemachter Braut" aus, dass ich das viel schlimmer fand.

Ich finde übrigens deine Einstellung toll, dass du die Bilder wieder rausgenommen hast. Damit zeigst du Größe und es wird klar, dass du trotz Wut im Bauch über den Dingen stehst. Ich denke, wenn deine Cousine über ein paar Ecken auch mitbekommen hat, dass ihr Kleid nicht sehr angebracht war, dann wird sie sich vielleicht sowieso schon dafür grämen...

Darf ich mal deine Hochzeits-Bilder gucken? Wo finde ich die?

LG Anna


neva2008
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2009 18:30:27
Beiträge: 22
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




05/09/2009 22:06:42

Halli hallo!

Wir haben gestern die Bilder von Fotografen bekommen - und haltet Euch fest: Es sind 1700 Stück.... Puh! Ich muss dazu sagen das der Mann von 13.30 Uhr bis Abends um 22 Uhr geknipst hat (Portrait und Reportage) und wir wollten ALLE Bilder.

Ich bin gerade am sortieren und bearbeiten und stelle auch ganz bald ein paar Bilder ein! Der Fotograf war übrigens sehr sensibel und hat meine Cousine nur äußert selten fotografiert, da war der Ärger zumindest jetzt nicht mehr ganz so groß...

LG!
oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




07/09/2009 19:27:48

Was für ein guter Fotograf!!



sunshine77
Diamant-User



Beigetreten: 22/08/2009 15:22:40
Beiträge: 1498
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




09/09/2009 13:49:11

@neva2008
Also die richtige Wahl beim Fotographen!!
Ich hab übrigens meiner Freundin den Tip gegeben, dass ihr Kleid zu overdressed ist und sie will jetzt shoppen gehn - ich hoffe nur sie hat kapiert was angebracht ist
verliebt: 19.05.2008
verlobt: 19.05.2009
standesamtliche Trauung: 10.10.2009
kirchliche Trauung: 12.06. 2010




Nezz
Diamant-User



Beigetreten: 06/11/2008 13:58:13
Beiträge: 693
Standort: Hameln, Niedersachsen
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




28/10/2009 09:42:25

Huhu,
also es ist ja eigentlich alles gesagt.
Trotzdem würd ich deiner Cousine halt vorsichtig stecken, dass ihr Outfit etwas unpassend war und dich das gestört hat. Vielleicht ersparst du ihr damit den nächsten peinlichen Auftritt. Würde eine meiner Cousinen das nächstes Jahr auf meiner Hochzeit bringen, weiss ich, dass meine Mutter sie sofort nach Hause schicken würde um sich umzuziehen.
Herzlichen Glückwunsch nachträglich (auch zu dem sensiblen Fotografen)
LG
Nezz
Liebe Grüße
Nezz


Verkaufspixum






Blumenbraut
Silber-User



Beigetreten: 18/06/2015 15:02:48
Beiträge: 38
Offline

Gast kam als "Braut"




19/06/2015 14:10:02

neva2008 wrote:
Abgesehen davon das ich mich ärgere: Sie war das Gesprächsthema des Tages und ist recht negativ damit aufgefallen.


Haben deine Trauzeugen nicht ggf. etwas zu ihr gesagt? Vielleicht wurde sie ja schon darauf verwiesen. Finde generell sollte man creme und elfenbein farbene Sachen an einer Hochzeit vermeiden. Die Brautpaar ist der Mittelpunkt des Tages und das sollte man dem Brautpaar auch gönnen. Alles andere finde ich unverschämt.
Loved you yesterday. Loved you still.
Always have. Always will.
Applechen
Newcomer



Beigetreten: 24/06/2015 10:38:30
Beiträge: 9
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




26/06/2015 14:01:32

Also ich wäre an deiner Stelle nicht so ruhig geblieben. Da hatte man doch mit einem Glas Rotwein für ein wenig Farbe auf dem Kleid sorgen können
Ich finde, sie hätte von selbst merken sollen, dass es unpassend war.
Schick ihr doch ein Bild, wo ihr beide daruf seit und schreib drunter "wie zwillinge" oder so in der Art. Da wird ihr dass dann schon selbst auffallen.
Herzella
Gold-User



Beigetreten: 06/10/2016 10:38:39
Beiträge: 56
Offline

Gast kam als "Braut"




14/10/2016 13:02:22

Sowas finde ich wirklich nicht durchdacht. Ich kann nur hoffen, dass es "Zufall" war, dass deine Cousine sich so brautmäßig gekleidet hat - ehrlich gesat finde ich nicht, dass da ein Zufall in Frage kommt. Denn wenn man auch "nur" Gast auf einer Hochzeit ist, überlegt man ja trotzdem tagelang was am anzieht...
Das tut mir wirklich sehr Leid für dich!! ;-(
stalak
Gold-User



Beigetreten: 01/08/2015 14:36:25
Beiträge: 70
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




07/01/2017 15:31:22

Das hört sich ja nicht so cool an :d
ordinary-insane
Newcomer



Beigetreten: 29/07/2016 17:31:31
Beiträge: 2
Offline

Aw:Gast kam als "Braut"




12/03/2017 19:30:58

Es gab schon so viele Antworten hier, und ich schließe mich an und sage dass das einem doch eigentlich der gesunde Menschenverstand sagen müsste, dass sowas nicht geht.
Aber eigentlich schreibe ich auch nur, um dich vielleicht noch ein bisschen zu trösten:
Auf meiner standesamtlichen Hochzeit hatte ich ein ähnliches Problem.
Wir haben in Tracht geheiratet, ich hatte ein etwas mehr als knielanges Dirndl in Creme und leichtem Goldton an. Eine meiner Freundinnen (die dann erst abends zur Feier geladen war) kam dann in einem knielangen, weißen Spitzenkleid und aufwändigem Makeup. Das einzige was gefehlt hat, war der Haarschmuck.
Das witzige ist, dass ich sie zuvor auf einer Party noch in dem Kleid gesehen hatte, sie hatte mich dann gefragt was sie anziehen soll und fast hätte ich aus Spaß gesagt "solange es nicht das Kleid von letztens ist ist alles gut". Ich hätte es sagen sollen Naja.
Ich kann auf jeden Fall verstehen, dass das ärgerlich ist. Ich habe mich daran nicht soo sehr gestört und danach auch nicht nochmal was gesagt, aber das lag auch hauptsächlich daran, dass meine Klamotten einfach wesentlich wertiger waren und wir wie gesagt Tracht an hatten. Wäre unser Outfit sich zu ähnlich gewesen, wäre ich vermutlich auch nicht so entspannt gewesen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/03/2017 19:33:25 Uhr

Richtig verheiratet ist der Mann, der jedes Wort versteht, das seine Frau nicht gesagt hat. - Alfred Hitchcock
LovelyBride
Diamant-User



Beigetreten: 03/09/2016 20:52:17
Beiträge: 118
Standort: Stuttgart
Offline

Gast kam als "Braut"




14/03/2017 20:19:43

Ich habe einen - wie ich finde - tollen Tipp gelesen: Wenn ein Gast total unpassend gekleidet ist, sollte man seinem Hochzeitsfotografen sagen, die Person auf Gruppenbilder nach hinten zu stellen, damit man das Outfit nicht sieht. Das fand ich clever und fühlt sich vermutlich direkt ein bisschen nach Rache an, sodass man sich vielleicht weniger ärgert. (Die Steigerung: Der Fotograf soll sie gleich verdecken, wobei ich das dann doch übertrieben finde.)
Kennengelernt: 10/2006, Verliebt: 8/2007, Verlobt: 8/2016, Verheiratet ab: 6/2018

Forum-Index » Just Married
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Just Married