Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
freyja
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2008 05:59:23
Beiträge: 1939
Standort: erbarme - zu spät - die Hesse komme ;-)
Offline

Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 10:22:06

Hallo ihr Lieben,
ich meine diese Frage keinesfalls provokant und mag auch keine Diskussion darüber entfachen. Mich würde einfach interessieren, warum ihr vor habt zu heiraten oder geheiratet habt?

Um kurz auszuholen: Wir waren am Wochenende auf ner Party bei Freunden und da kam das Thema Ehevertrag wieder auf (ein xtes Mal). Dass ich nur mit Vertrag heiraten werde, ist mir klar. Wieder zu Hause haben wir aber darüber diskutiert, warum wir eigentlich heiraten sollten. Ich sagte dann, dass mich um ehrlich zu sein, dieses Thema, was immer latent mitschwingt, ziemlich nervt.
Es bringt uns steuerlich nichts, ich glaube (ich kanns ja nicht wissen ), dass sich an der Beziehung nichts ändert und gläubig sind wir auch nicht. Einziger Punkt, der uns eingefallen ist (wenn auch nicht nötig) aber in unseren Augen so: Falls wir Nachwuchs planen sollten, finden wirs schöner, wenn dann alle den gleichen Nachnamen haben und nicht zwei A und einer B heißt. Ich würde mich einfach nicht dazugehörig fühlen, wenn mein Kind anders heißt, wie ich.

Ich freue mich einfach, auf eure Antworten.
EVERY NEW BEGINNING COMES FROM SOME OTHER BEGINNING'S END

PIXUM



Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 10:43:28

Hey freyja,

hoffe, bei dir ist alles klar soweit?

Zu deiner Frage: Gar nicht so leicht zu beantworten
Also, du hast schon völlig recht. Mit einer Hochzeit ändert sich zwischenmenschlich und partnerschaftlich überhaupt nichts. Es wird weder besonders positiv, noch besonders negativ. Klar, man schwebt Anfangs schon auf dieser "Wolke", die eben die Hochzeit so mit sich bringt. Aber das sollte ja nicht ausschlaggebend sein

Im Grunde waren es schon die Aspekte, die du aufgezählt hast: Man hat einen gemeinsamen Nachnamen und auch unsere Kinder werden den Nachnamen tragen. Das ist einfach eine Art "Zusammengehörigkeit", die man nach außen zeigt und die man irgendwo auch jetzt zeigt. Es ist dahingehend schon etwas anderes, ob man von "seinem Freund" oder "seinem Mann" spricht. Und meine Nase ist auch immer etwas höher, wenn mein Mann mich als "seine Frau" vorstellt

Kurzum: Es ist wohl eher eine emotionale Entscheidung, die man deshalb nicht so ganz rationell beantworten kann. Mit der Hochzeit oder auch schon der Entscheidung zur Hochzeit war (endgültig) klar: Das ist der Mann, mit dem ich mein Leben verbringen will. (wir sehen jetzt mal bitte von potentiellen Scheidungen ab ). Es "bringt" nichts für die Beziehung ansich, aber die Zusammengehörigkeit ist seitdem doch irgendwie etwas fester, als sie vorher war. Ich glaube, so kann man es am Besten ausdrücken.

Mein wirres Gerede hilft die nicht wirklich weiter glaube ich
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 11:13:00

Ich schließ mich Nalah in allen Punkten an. Die Hochzeit war irgendwie sowas wie der letzte Schritt ... Ich finde auch, dass die Zusammengehörigkeit noch stärker geworden ist als vorher. Das kann ich mir aber auch nur einbilden

Wir Nalah platzt mir fast vor Stolz die Brust, wenn er von seiner FRAU spricht oder wenn er einfach nur seinen Ring ansteckt und aus dem Haus geht.

Neben der emotionalen Aspekte , gibt es aber zukünftig, wenn man mal Kinder, Eigenheim etc hat, noch finanzielle Vorteile und auch die Absicherung zwischen Eheleuten ist anders/besser geregelt als zwischen Unverheirateten. Klar, jetzt wirkt sich steuerlich nix aus, aber wenn erstmal Knirpse da sind, sieht das ganze schon anders aus.
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 11:54:13

Für uns zählt auch noch dazu, dass man auch in der Öffentlichkeit endlich als Gemeinschaft angesehen wird.
Halt die rechtliche Seite.

Schließlich ist die auch nicht zu verachten

Zwischenmenschlich oder emotional ändert sich nicht wirklich etwas. Jedenfalls nicht von dunklen Wolken in rosarote Liebeswölkchen. Aber man geht aufrechter wenn von DER Frau gesprochen wird.
eve_jk
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2013 12:56:34
Beiträge: 176
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 13:35:32

Wir haben zwar den Tag noch vor uns, aber diesen Freitag schon... deswegen denke ich kann ich das auch beantworten.

Bei uns hat es vor allem auch etwas mit den Kindern zu tun auch wenn das jetzt 10 Jahre lang jetzt auch so ging... jetzt wo das zweite Kind da ist, kam aber auch bei meinem NOCH nicht Ehemann der Wunsch, das wir alle gleich heißen wollen.
Und es hat auch bei den Kindern etwas mit den rechtlichen Sachen zu tun, Arztbesuche bzw. Krankenhausgeschichten sollte man bedenken das es für den Vater wenn man nicht verheiratet ist, Einschränkungen gibt was er entscheiden darf und was nicht.
Steuerlich gesehen macht es den Kohl nicht fett, ich weiß auch nicht wer mal dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat.
Nach 14 Jahren wilder Ehe, möchten wir einfach den gleichen Nachnamen haben... auch wenn einem von uns mal etwas passieren sollte und man nicht verheiratet ist, gibt es auch dort wieder Einschränkungen.
Bei uns wird es keinen Ehevertrag geben, ist jetzt aber auch nicht so bei uns das irgendwer Vermögen hat oder ein eigenes Haus etc. hat.

Mein Pixum http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6822759

PW per PM
freyja
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2008 05:59:23
Beiträge: 1939
Standort: erbarme - zu spät - die Hesse komme ;-)
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 14:04:12

ach, ich stell aber auch doofe Fragen...
Vielen Dank für eure Antworten.

Der Grund dieser Frage liegt irgendwo darin, dass ich wie schon geschrieben einfach genervt von diesem Thema bin und dem auch völlig convers entgegenstehe. Zum einen mag ich natürlich mit diesem Mann alt werden und würde ihn auch heiraten, zum anderen denk ich mir, warum eigentlich - ich finds toll so wies ist und es gibt keinen vernünftigen Grund, wieso wir das tun sollten. Dann ist da in mir schon der Wunsch nach einer Familie (der ist so alt wie ich, man vermisst wohl immer das, was man nicht hat) aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man zu zweit eine "Familie" bildet, anders als man es bildet, wenn man eben nur in einer nicht rechtlich anerkannten Partnerschaft zusammenlebt. Ach ich fühl mich irgendwie unter Druck gesetzt - sind bestimmt die Nachwirkungen der gestrigen Narkose, seidem hab ich das Gefühl, dass mein Kopf nur Matsch ist...

Aber ich fand es toll, dass ihr geschrieben habt, dass sich dieses Gemeinschaftsgefühl durch die Eheschließung noch erhöht.
Mein werter Hase hat nur folgendes Argument eingeworfen, dass sich Ehe eben so wie "geschafft, wieder ein Häkchen im Leben gesetzt" anfühlt und das man sich dadurch vielleicht weniger schnell trennt, sich aber auch weniger um den Partner kümmert, eben weils so endgültig erscheint. Ich glaube, dass man an Beziehungen jeglicher Art immer arbeiten muss, kann aber sein Argument etwas nachvollziehen, da die Hemmschwelle sich mal nicht drum zu kümmern kleiner geworden ist - wenn das auch nur als subjektiver Eindruck so ist.

Kurzum, ihr habt mich da ein bisschen bestärkt, dass es so ist, wie ich das fühle, dass wir das zwar tun sollten, aber eben erst, wenn wir Nachwuchs in betracht ziehen, denn natürlich (wie ihr schon geschrieben habt) ist es dann nicht nur der Name sondern eben auch ein rechtlicher Aspekt und ich möchte auch, dass es vernünftig geregelt ist, wenn durch Nachwuchs einer von uns beiden jobtechnisch kürzer treten muss. Das muss dann wohl ich sein - schnief...

Zu dem Vertrag ist noch zu sagen (neben dem, dass ich das immer wollte, auch schon bei geplanter erster Hochzeit): Es würde bei diesem Mann gar nicht anders gehen, da er ansonsten einen anderen Vertrag brechen würde.
Und man schließt mit jedem Ja-Wort sowieso einen Vertrag ab, den, den sich der Gesetzgeber ausgedacht hat. Klar denkt niemand an Scheidung in dem Moment - aber das Leben ist nunmal das Leben - somit lohnt es sich zu schaun, ob das, was der Gesetzgeber vorsieht für die eigene Situation sinnvoll ist in allen Bereichen oder ob der ein oder andere etwas modifiziert werden muss, damit man eine sinnvolle Lösung für beide Beteiligte im Falle des nicht erwünschten Falles hat.
EVERY NEW BEGINNING COMES FROM SOME OTHER BEGINNING'S END

PIXUM



bridecat
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2012 13:00:13
Beiträge: 254
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 14:13:58

hab jetzt die ganze Zeit an einer langen, klugen, ausführlichen Antwort auf diese Frage rumüberlegt, leider erfolglos!!!

leider fällt mir nur die eine Antwort ein, auch wenn sie abgegriffen klingt, klischeehaft vielleicht und eventuell auch nicht sehr geistreich wirkt, aber Herrgott nochmal für mich gibt es nur eine einzige Antwort

WEIL WIR UNS LIEBEN!!!!

Es war genau das was wir wollten, offiziell zusammengehören, sich gegenseitig hochoffiziell etwas versprechen und gewillt sein es auch einzuhalten! Klar zu sagen und zu zeigen: das ist der Mensch, der mir am wichtigsten auf der Welt ist, er ist das höchste Gut in meinem Leben und ich bin aus tiefster Überzeugung bereit, ein Leben lang für ihn da zu sein.

P.S. wir haben nicht kirchlich geheiratet, ich brauche keine übergeordnete Instanz, die mir dieses Versprechen abnimmt, ich gebe dieses Versprechen gerne und freiwillig!

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 14:16:39

Ich glaub, du musst dich als erstes Mal von dem "Druck machen" frei machen. Es zwingt dich doch niemand, schon gar nicht dein Hase Eine Ehe kann natürlich auch ein Nachteil sein. Vor allem im Bezug auf 'man ist sich ja eh sicher'. Für mich gibt es diesbezüglich absolut keinen Unterschied zwischen einer Beziehung und einer Ehe: Beides ist ständige Arbeit, beides bedeutet irgendwo auch Kompromisse und im Endeffekt ist man eines, nämlich der Partner von jemandem. Egal ob jetzt "nur" beziehungstechnisch oder Ehepartner. Was das angeht, da differenziere ich null und (ich hoffe) mein Mann auch nicht

'Vorteile' in dem Sinn gibt es bis auf das emotionale glaube ich nicht wirklich. Bei uns zumindest nicht (schon gar nicht steuerlich gesehen)

Das mit dem Vertrag halte ich auch für sehr wichtig. Wären wir in so einer Situation gewesen, in dem der andere vermögenderer gewesen wäre oder eben jobbedingt dadurch "gezwungen" wird, dann wäre das selbstverständlich gewesen. Das hat weniger was mit fehlender Romantik zu tun, sondern eher mit Vernunft. Man hat schon sehr viele Schlammschlachten gesehen und das auch in Ehen, die ursprünglich aus reiner Liebe eingegangen sind. Man weiß nie, wie sich der Partner im Falle einer Trennung verhält. Da sollte man definitiv vorsorgen.

PS: Narkose von gestern? Was war denn los? Auch gerne per PM...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/09/2013 14:17:58 Uhr

freyja
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2008 05:59:23
Beiträge: 1939
Standort: erbarme - zu spät - die Hesse komme ;-)
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 14:29:28

@bridecat
Hach, das ist aber schön geschrieben!
Wir lieben uns natürlich auch, sonst wäre ja unsre Diskussion schon nicht zu Stande gekommen, aber für mich ist es eben nicht DAS Argument sondern eher die Voraussetzung.
Aber alles in allem hast du alles gesagt, nämlich weil IHR das wollt.
DAS ist für mich ein Argument
Mittlerweile denke ich, es ist schon gut so, wenn ich das nicht wollen will und erst meinen persönlichen "Grund" brauche... ....der wird schon kommen, wenn die Zeit dafür "reif" ist... Dankeschön!
EVERY NEW BEGINNING COMES FROM SOME OTHER BEGINNING'S END

PIXUM



bridecat
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2012 13:00:13
Beiträge: 254
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 14:43:45

ich denk halt einfach auch, dass das jeder einfach für sich entscheiden muss, also nicht nur ob überhaupt sondern auch warum!
Für mich wäre halt ne Schwangerschaft egal ob geplant oder ungeplant nie ein Argument dafür gewesen! Da haben sich ja Gott lob mittlerweile die Gesetze auch zumindest ein wenig geändert.

Wenn mir jemand sagt ich heirate am 30.12. weil wir dadurch für das zurückliegende Jahr die Summe x sparen, dann ist das für mich zwar auch kein Argument, aber mir steht es absolut nicht zu darüber zu urteilen, ob andere einen Grund haben, den ich nachvollziehen kann! Jeder muss seine eigene Entscheidung treffen und kein anderer hat das Recht darüber zu urteilen....

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



10/09/2013 14:44:38

Da hast du vollkommen recht: Das ist die Grundvoraussetzung, dass man sich liebt
Mach dir mal selbst keinen Druck und keinen Stress. Und wenn du ein eins, zwei Jahren sagst: 'Doch, heiraten wär ne coole Sache', dann kannst du es ja immer noch machen, is ja klar Aber so lange du "Zweifel" daran hast oder du es nicht möchtest, dann passt es doch auch. Glücklicher wird man durch ne Ehe jetzt nicht unbedingt
Polexia
Silber-User



Beigetreten: 12/10/2013 15:31:45
Beiträge: 35
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



16/10/2013 21:17:51

Also ich heirate nicht aus rationalen Gründen sondern einfach nur, weil es sich richtig anfühlt auf diese Weise auch offiziell eine Familie zu bilden, wenn auch vorerst nur zu zweit.

Ich will gar nicht anfangen, mir dafür rationale Erklärungen heranzuziehen. Kann ja gut sein, dass ich "nur" durch die Gesellschaft und meine Erziehung diesen Wunsch spüre. Aber was solls, solange wir glücklich damit sind, ist alles gut und wer es anders fühlt, soll es anders machen .
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



16/10/2013 22:04:25

Es gibt noch 2 Punkte die eher rational bei einer lebenslangen Beziehung für eine Ehe sprechen:

im Krankheits-oder Todesfall ist man rechtlich auskunftsberechtigt und darf für den partner unter Umständen Enscheidungen treffen und wird nicht plötzlich von Eltern oder Geschwistern ausgebootet

Im Erbrecht und Rentenrecht fahren Ehepartner auch viel günstiger als Lebenspartner ohne Trauschein.
Das ist vor allem für den länger lebenden Partner teilweise von existentieller Bedeutung.

*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



17/10/2013 13:40:51

Wenn ich mich nur daran erinnern würde, was vor über 4 Jahren meine Gründe waren...

Ich finde es vor allem wichtig und praktisch, wenn Kinder im Spiel sind bzw. ins Spiel kommen. Auch beim Thema Wohneigentum finde ich es besser, wenn man eine "Gemeinschaft" ist, wobei man das natürlich auch alles vertraglich regeln kann, ob mit oder ohne Ehe.


Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



17/10/2013 15:20:03

Für uns ging eine Hochzeit eigentlich Hand in Hand mit den anderen Schritten die wir gemeinsam gegangen sind.
Wir sind zusammengekommen, danach zusammengezogen und dann war für uns völlig klar wir wollen heiraten Die Frage war nur wann.

Wir wollten einfach unser Leben miteinander verbinden, mit einem Ring einem gemeinsamen Nachnamen und einem tollen Fest im Kreis der Liebsten.

Geändert hat sich in unserer Beziehung eigentlich nichts, außer das wir uns einander noch näher fühlen und wir mit der Hochzeit unsere eigene kleine Familie gegründet haben. Erstmal nur aus 2 Personen bestehend aber das kann man ja erweitern

Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Alli
Gold-User



Beigetreten: 11/11/2012 10:23:52
Beiträge: 57
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



12/12/2013 14:36:57

Mama2014 wrote:Für uns zählt auch noch dazu, dass man auch in der Öffentlichkeit endlich als Gemeinschaft angesehen wird.
Halt die rechtliche Seite.

Schließlich ist die auch nicht zu verachten

Zwischenmenschlich oder emotional ändert sich nicht wirklich etwas. Jedenfalls nicht von dunklen Wolken in rosarote Liebeswölkchen. Aber man geht aufrechter wenn von DER Frau gesprochen wird.


Stimme dir vollkommen zu. Es war für uns einfach noch der letzte Schritt, der gefehlt hat, um alles komplett zu machen =)
Marleen
Gold-User



Beigetreten: 15/12/2012 18:47:30
Beiträge: 74
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



14/12/2013 07:58:36

Hierzu ein ganz passender Artikel:
http://www.friedemannkarig.de/blog/2013/07/25/hochzeit/

Da steht viel Wahres drin und ich finde es schon, einen tag zu haben, an dem man seine Liebe feiern kann. Ob man dies nun in Form einer Hochzeit oder in einem anderen Rahmen macht, sei jedem selbst überlassen. Für uns war unsere freie Trauung ein magischer Tag, der uns auf jeden Fall noch enger verbunden hat. Möchte das nie mehr missen.


Birgitta
Bronze-User



Beigetreten: 27/06/2013 17:41:29
Beiträge: 10
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



23/12/2013 12:09:10

Es gibt viele Gründe die wirklich auch dafür sprechen, z.b. gegenseitige Absicherung, vieles wird einfacher, die Rechte wenn einem mal etwas zustößt etc. Das sollte man auch nicht vergessen. Wobei es mittlerweile ja auch schon viele vereinfachte Möglichkeiten gibt. Oft reicht ja auch ein notariell beglaubigtes Schreiben und so. Aber man weiß nie wie blöd es manchmal läuft. Alles etwas was man überlegen sollte. Was ich jetzt natürlich nicht weiß, wie es sich verhalten würde in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft. Ab sechs Jahre ist es ja wie eine eheähnliche Gemeinschaft. Da könnte es sein, dass man auch solche Rechte hat.
gg :)
dono1
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 09:35:23
Beiträge: 177
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Wieso habt ihr geheiratet?



24/01/2014 23:22:29

Manchmal solle man einfach auf das Bauchgefühl hören!

Man kann auch Themen zu Tode diskutieren!

Für den einen ist die Hochzeit DER Höhepunkt im Leben.
(Und dann heiraten beide ein paar Jahre andere Partner.)

Andere Paare scheuen sich vor dem letzten grossen Schritt und sind trotzdem ein Leben lang zusammen!

Was soll man raten???

Mein Mann und ich haben 2008 geheiratet.

Seit dem haben wir 2 Söhne bekommen, der Alltag ist manchmal sehr sehr stressig, die rosarote Brille ist weg....
Diese traute Zweisamkeit geht irgendwann flöten!

ABER: Ich hab den besten Mann an meiner Seite, den besten Vater für meine Kinder! Wir halten zusammen, wir ergänzen uns, wir schaffen uns gegenseitig Freiräume!
Und wenn`s die Zeit und die Müdigkeit erlauben - finden wir Zeit und Raum für Zweisamkeit und kuschelige Stunden auf der Couch!

Unsere schönsten Momente sind die, wo wir 4 zusammen sind.
Egal, ob kuschelnd oder Kissen werfend im Bett oder als eine Einheit auf irgendwelchen Treffen.

Entweder legt einen die Hochzeit in Ketten oder sie bereichert mit den ganzen Dingen, die die Zukunft so mit sich bringt.

Das Ganze wäre sicher auch ohne Hochzeit möglich aber ich denke, dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit macht diesen kleinen "KICK".




Dominique88
Bronze-User



Beigetreten: 12/12/2013 20:03:34
Beiträge: 16
Standort: Schinznach Bad, Schweiz
Offline

Wieso habt ihr geheiratet?



25/01/2014 07:39:08

Hallo zusammen...

Diese thema ist eine.gute frage.

wir heiraten auch erst jetzt 3 mai und es gibt viele gründe warum wir heiraten.
am 15 juli 2011 ist unsere älteste tochter auf die welt gekommen.
am 31.05.2013 erblickte die kleinste tochter die welt. Also ist das unser erster grund warum.wir heiraten.
der 2 grund ist weil wir uns lieben.
der 3 grund dass die gewisse absicherung auch für die kinder da ist und der 4 und letzte grund dass alle seinen namen tragen.

bei uns läuft auch alles toubulent seit die kinder auf der welt sind aber wir unterstüzten uns und akzeptieren so wie es ist.

wir haben eimfach gesagt dass wir nach dem 2 kind heiraten werden.
Summer
Diamant-User



Beigetreten: 29/09/2008 12:40:17
Beiträge: 1478
Offline

Wieso habt ihr geheiratet?



26/01/2014 14:14:05

Huhu Mäuschen,

hab deinen Thread gerade erst gesehen, obwohl er ja schon ein paar Monate alt ist. Schön von dir zu lesen. Hast PM!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/01/2014 14:15:49 Uhr


Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic