^ zurück nach oben


Brautkleider Trends 2011


Bräute 2011 - aufgepasst! Auch in diesem Jahr haben wir für Sie einen Überblick über die neuesten Trends in der Brautmode zusammengestellt. Lassen Sie sich von den Highlights dieser Saison verzaubern.

Mut zur Farbe


Ganz in Weiß zu heiraten war gestern. Immer mehr Designer entdecken in Ihren Kollektionen den Mut zur Farbe. Vor allem Brautkleider in Schwarz-Weiß liegen in diesem Jahr voll im Trend. Ob farbige Spitzenteile, Applikationen oder das Brautkleid ganz in Schwarz - 2011 sorgt für Farbe am Altar.

Wer lieber ein ganz weißes Kleid will, der muss trotzdem nicht auf farbige Akzente verzichten. Bänder in allen Farben liegen auch in diesem Jahr weiter voll im Trend und verleihen dem weißen Kleid eine ganz besondere Note.


AddScipt1 <%––%>

addScript1

Retro-Chic


Brautkleider in Stil der 50er-Jahre sind ein besonderes Highlight in dieser Saison. Wer Retro mag, kann mit diesen Kleidern eine nostalgische Stimmung auf die Hochzeit zaubern. Kleider mit Wespentaille und voluminösen Röcken oder kreisförmige geschnittene Röcke mit natürlich sitzender Taille, die an die berühmten Petticoats erinnern, sind 2011 der Hingucker auf jeder Hochzeit.

Auch Spitze ist in diesem Jahr wieder schwer in der Mode und sorgt für Retro-Chic beim Brautkleid.


Bein zeigen


Bodenlange Kleider sind nicht der Traum jeder Braut. In diesem Jahr ist Beinfreiheit erlaubt. Ob knieumspielende Kürze oder hoher Gehschlitz, diese Kleider zeigen Bein und machen die Schuhe zum wichtigsten Accessoire, das für die perfekte Vollendung des Brautkleides sorgt.

Eine besonders raffinierte Variante bei der Beinfreiheit sind Brautkleider, die durch einen asymmetrischen Look bestechen. Vorne präsentieren sich die Roben in knieumspielender Kürze, während sie hinten bis zum Boden reichen. So verwandelt sich die Rückseite gleichzeitig zu einer integrierten Schleppe.


AddScipt2

addScript2

Stufen über Stufen


Besonderen Schwung in Ihrem Gang zum Altar bringen Sie mit einem Stufenkleid. Die verschiedenen Lagen des Kleides sorgen für einen schönen Fall des Stoffes und lassen sie wie eine Prinzessin zum Altar schweben. Der besondere Clou: Bei manchen Modellen lässt sich der Stufenteil ganz einfach abnehmen. So verwandelt sich die Märchenrobe zu einem modischen Minikleid für die Hochzeitsfeier und sorgt für bequeme Party-Laune.


One-Shoulder


Bräute haben sich schon immer gerne schulterfrei präsentiert. Neben dieser klassischen Variante ist auch in diesem Jahr wieder der One-Shoulder-Stil angesagt. Diese Brautkleider präsentieren sich im asymmetrischen Look mit nur einem Träger. Ein Trend, der die Schultern der Frau gekonnt in Szene setzt und für einen sinnlich-weiblichen Look sorgt.


Diamonds are a girl's best friends


2011 dürfen die Brautkleider glitzern und funkeln. Verzierungen durch Perlen und Juwelierschmucksteine können das besondere I-Tüpfelchen auf jedem Brautkleid sein und sorgen für einen Hauch von königlichem Glamour auf der Hochzeit.


AddScipt3 <%––%>

addScript3

Unter dem Meer


Ein außergewöhnliches Design präsentieren die sogenannten Meerjungfrauen-Roben. Diese Brautkleider sind bis über die Hüfte enganliegend und an den Beinen weit genschnitten. Dadurch kommt diese besondere Silhouette zustande, die an die märchenhaften Zeichnungen einer Meerjungfrau erinnert.


Geschenk der Liebe


Für einen romantisch-verspielten Look des Brautkleids sorgen Schleifen in allen Variationen. Ob am Dekolleté, an der Hüfte oder im Rücken, eine süße Schleife macht immer eine gute Figur.


Blütenzauber


Der Brautstrauß ist 2011 nicht das einzige Accessoire in Blütenform für die Braut. Auch bei der Brautmode wird das Thema Blumen großgeschrieben. Ob am Träger oder am Stoff des Brautkleides, ob viele kleine Blumen oder eine große Blüte, in diesem Jahr schmücken Blumen die Braut und sorgen für einen romantischen und mädchenhaften Auftritt auf dem Weg zum Traualtar.


AddScipt3 <%––%>

addScript3

Wie eine Prinzessin


Märchenhafte Roben für die Hochzeit fehlen natürlich auch in dieser Saison nicht. Neben dem bewährten Prinzessinnenrock - ausladend und schlicht - sind 2011 auch Kleider mit kunstvollen Drapierungen angesagt. Mit dieser Brautmode wird jede Frau bei der Hochzeit zu einer wahren Königin


Boleros


Im Trend liegen auch Brautkleider mit passenden Boleros. Mit dieser Kombination vereinen die Designer modisches Geschick mit praktischem Nutzen. Gerade für schulterfreie Kleider sind diese Jäckchen eine schöne optische Ergänzung und schützen gleichzeitig die Braut vor Kälte.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brautschuhe Trends 2011 mehr-info

Die Brautschuhe 2011 präsentieren sich in diesem Jahr in harmonischer Übereinstimmung mit den Brautkleidern!