^ zurück nach oben

Aufgaben des Trauzeugen


25631WDSRGB75-crop618x499.jpg

Auch wenn es außerhalb der katholischen Kirche in Deutschland nicht mehr verpflichtend ist bei der Hochzeitszeremonie auf dem Standesamt bzw. in der Kirche Trauzeugen zu ernennen, halten viele Brautpaare weiterhin an dieser Tradition fest. Wir haben für Trauzeugen und Trauzeuginnen alle Pflichten und Aufgaben zusammengestellt, die vor der Hochzeit und am Tag der Trauung auf Sie zukommen. Doch beachten Sie: Welche Aufgaben genau man als Trauzeuge übernehmen soll, diese Entscheidung sollte letzten Endes in Abstimmung mit dem Brautpaar erfolgen. Also umbedingt zu Beginn der Hochzeitsvorbereitungen mit Braut und Bräutigam genau klären, wie viel Unterstützung und welche Hilfe genau Sie von Ihren Trauzeugen erwarten.

Hochzeitsvorbereitungen, Hochzeitskleid-Shopping und mehr

Schon vor der Hochzeit sollten die Trauzeugen das Brautpaar bei den Vorbereitungen für den großen Tag unterstützen und ihnen ihre Hilfe anbieten. Sei es bei der Wahl der Hochzeitsmusik oder der Organisation von Hotelzimmern für die Hochzeitsgäste, es gibt für die Trauzeugen viele Möglichkeiten große und kleine Aufgaben für das Brautpaar zu übernehmen und ihnen die Zeit vor der Hochzeit stressfreier zu gestalten.


Eine weitere wichtige Aufgabe, die Trauzeuge und Trauzeugin übernehmen sollten, ist Braut und Bräutigam beim Kauf von Brautkleid und Hochzeitsanzug beratend zur Seite zu stehen und ihnen bei der Kleiderwahl für den Hochzeitstag zu Helfen. Am besten einen Tag Zeit nehmen und einen gemütlichen Einkaufsbummel, mit Kaffeepause, viel Zeit zum quatschen und auf jeden Fall einer großen Portion Spaß, gestalten, der die Braut / den Bräutigam von dem Stress der Hochzeitsplanung ablenkt.

AddScipt1 <%––%>

addScript1

Junggesellenabschied, Hen-Night und Polterabend

braeutigam-mit-trauzeuge-crop619x581.jpg

Die wohl schönste Aufgabe, die auf die Trauzeugen zukommt ist vor der Hochzeit einen ausgiebigen Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied zu organisieren. Ob zusammen mit dem Brautpaar besprochen oder als Überraschung, der Junggesellenabschied sollte auf jeden Fall ein tolles Erlebnis werden und viel Spaß für alle Beteiligten bieten. Dabei übernehmen traditionell die jeweiligen Trauzeugen die Gestaltung des Party-Programms. Ob lustige Spiele, witzige Junggesellen-Outfits oder Verkaufsartikel für den Bauchalden, beim JAG sollte aus der vollen Kreativität geschöpft werden, damit der Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis für den Bräutigam / die Braut und alle Freunde und Verwandten wird.

Während Trauzeuge und Trauzeugin beim JAG getrennt voneinander eine Party planen, können sie gemeinsam das Brautpaar bei der Ausrichtung des Polterabends unterstützen. Ihnen beim Einladen der Gäste helfen, sie bei der Gestaltung des Ablaufes zu unterstützen und am nächsten Tag das Brautpaar bei der Chaosbeseitigung unterstützen. Alles in allem kann man sagen, dass die Trauzeugen in der stressigen, aber auch schönen Zeit der Hochzeitsvorbereitung dem Brautpaar helfend zur Seite stehen und ihnen einen Teil der Arbeit erleichtern sollten.

Der Hochzeitstag

Ist der Tag der Hochzeit gekommen, wird es auch für die Trauzeugen Zeit ihren offiziellen Part während der Hochzeitszeremonie einzunehmen. Denn während die Unterstützung des Brautpaares vor der Hochzeit keinesfalls verpflichten für die Trauzeugen sind, muss der Trauzeuge am Hochzeitstag seinen offiziellen Pflichten nachgehen. Hierbei geht es um das Bezeugen der Hochzeit sowohl auf dem Standesamt, wie auch in der Kirche. Dies bedeutet, dass die Trauzeugen sowohl im Ehebuch, wie auch die Heiratsurkunde unterschreiben müssen, die dann im Stammbuch der Eheleute aufbewahrt wird. Somit werden die Trauzeugen zu richtigen Zeugen der Trauung des Brautpaares und werden Ihrem Namen gerecht.

AddScipt2 <%––%>

addScript2

Trauung

25587WDSRGB75-crop621x855.jpg

Bei der Trauung an sich stehen die Trauzeugen in der Regel rechts und links vom Brautpaar und während der Trauzeuge meistens die Aufgabe hat, die Eheringe für den Bräutigam zu verwahren und ihm im entscheidenden Moment bei der Trauung zu überreichen, hält die Trauzeugin den Brautstrauß der Braut während der Zeremonie.

Hochzeitsrede

Die letzte große Aufgabe muss der Trauzeuge bei der anschließenden Hochzeitsfeier meistern. Hier ist es üblich, dass der Trauzeuge eine Rede über das Brautpaar hält. Besonders schön ist es, wenn sich in diesem Fall Trauzeuge und Trauzeugin zusammen schließen, um gemeinsam eine romantische und durchaus auch amüsante Hochzeitsrede auf das frischvermählte Ehepaar zu halten.

Gästebuch, Hochzeitszeitung und mehr...

Damit das Brautpaar auch nach der Hochzeit noch schöne Erinnerungen an den Hochzeitstag hat, gibt es die Möglichkeit bei der Hochzeit ein Gästebuch auszulegen, dass die Trauzeugen verwalten können oder schon vor der Hochzeit für das Brautpaar eine Hochzeitszeitung zu gestalten. Diese kann als ganz besonderes Hochzeitsgeschenk überreicht werden und für einen tollen Abschluss einer Hochzeit sorgen, die noch lange in der Erinnerung des Brautpaares weiterleben wird.

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Dresscode für Hochzeitsgäste

Dresscode für Hochzeitsgäste mehr-info

Meist lässt die Hochzeitseinladung schon auf den passenden Dresscode schließen. Hier noch ein paar Tipps, worauf Sie achten sollten ...