Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
tinzessin
Diamant-User



Beigetreten: 30/08/2012 15:33:50
Beiträge: 169
Offline

Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 11:26:02

So, nun mal eine Frage von mir...

Bin zwar erst ein 2014-Braut, aber dieses Thema benötigt Vorlaufzeit

Lange Haare, kurze Haare - wie werden eure Brautfrisuren?

Hintergrund: ich hatte bis vor 2 Monaten lange blonde Locken, die ich mir 5 Tage vor meinem Antrag zu einem kurzen Pixie habe schneiden lassen...welch Ironie
Eigentlich gefällt es mir, und meinen Verlobten, sehr gut - aber irgendwie bin ich unsicher ob ich echt mit so kurzen Haaren heiraten möchte - wobei... mit einem schicken Haarreif o.ä.?!

Daher: habt ihr in den Wochen/Monaten auf den Frisörbesuch verzichtet um lange Haare habe haben???

Bis 2014 hätte ich ja noch Zeit meine wieder zu "züchten"


Liebe Grüße, Tinzessin




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6365913
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 11:34:11

Bei langen Haaren kann man schöne Hochsteckfrisuren machen.

Bei kurzen Haaren sieht ein Haarreif oder anderer Haarschmuck gut aus.
Letztendlich musst du schauen, was du für dich haben willst.

Ich habe kurze Haare und werde sie dann auch bei meiner Hochzeit so haben. Aber wie ich sie mir stylen will, dass hängt auch von meinem Kleid ab. Bei einem "Prinzessinnenkleid" könnten lange Haare besser aussehen.
Aber ich denke, dass dir die Bräute, die schon weiter in ihren Vorbereitungen sind, mehr sagen können.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 11:37:06

ich züchte. aber eher zufällig. habe kurz vor dem antrag eh angefangen wieder wachsen zu lassen und seitdem wachsen die nun vor sich hin.
hab sehr dünnes haar wenn das noch kurz ist, dann kann man damit garnichts mehr machen. obwohl: wenns lang ist eigentlich auch. =)
aber danach kommts erstmal wieder ab glaube ich. ist bei mir immer ein hin und her.
weiß auch noch nicht genau was ich haben will - was geflochtenes wäre schön. und nicht so ordentlich. mal sehen. am 10. ist der probetermin.
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 11:43:25

Ja, ich Volldepp hab mir meine bis zur Mitte vom Rücken reichenden Lockwellen (Kreation meiner Frisörin) abschneiden lassen - und zwar radikal. Sie haben gerade so im Nacken aufgelegen. Was bin ich ein Hornochse Seit nem 3/4 Jahr züchte ich sie wieder und mittlerweile reichen sie wieder so 5cm über die Schultern. Hätte sie gerne noch etwas länger für meine Wunschfrisur.

Die Haare sollen im Prinzip halb hochgesteckt werden, aber alles mehr so seitlich. Ganz schwer zu beschreiben. Im Prinzip so in der Richtung, nur eben etwas voluminöser und lockiger: http://www.w*nderweib.de/media/redaktionell/wunderweib/liebehoroskop/liebe/heiraten/frisuren_1/brautfrisur-otto-6-q.jpg (*u) Dann kommt noch ein Kämmchen oben rein (der hintere Teil wird in die Frisur "hineingedreht" und in den Übergang kommt ein kleiner Kamm).

Generell sollte es einfach so sein, dass die Frisur zum Typ und auch zum Kleid passt. Ich z.B. könnte niemals eine typsiche Hochsteckfrisur mit Curlies und Schleier haben. Andere wiederrum müssen sich genauso mit ihrer Frisur anfreunden können.

Daher, liebe Tinzessin: Mit was fühlst du dich wohler? Es gibt ganz tollen Haarschmuck, wie Haarreifen, Fascinators, Broschen, Birdcage Veils,... Du musst nur wissen, was du hübscher findest.

Im Übrigen sollte man eher nicht auf einen Frisörbesuch verzichten, sondern die Spitzen regelmäßig schneiden lassen. Ich bin alle 3 Monate da und lasse max. nen halben Centimeter, sodass die Haare noch ein bisschen wachsen können

Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 11:53:52

Ich ebenfalls Oberdepp hab mir auch kurz vor meinem Antrag (ja, wer rechnet denn auch damit.. ) die Haare deutlich kürzer schneiden lassen und jetzt hab ich den Salat.. Antrag im Mai und seitdem züchte ich ebenfalls, bis auf Spitzen schneiden.. hilft aber nix, bis Dezember ist es immer noch nix halbes und nichts ganzes Wird wohl auf so ne Art "Halbhochgestecktes" hinauslaufen, aber ähnlich wie November rain schon sagt: Nichts so 100% Ordentliches und Gelacktes




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
tinzessin
Diamant-User



Beigetreten: 30/08/2012 15:33:50
Beiträge: 169
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 12:11:07

Mir gefallen diese seitlichen Flechtfrisuren soooo gut, heißen die Fischgräten-Zopfe oder so ähnlich?!
Das würde mir total gefallen - aber mit Pixie geht es schlecht

Mir gefällt mein Kurzhaarschnitt sehr gut, bin glaub mehr ich...
Und ich will auch ICH bei der Hochzeit sein

Von daher werde ich wohl auf Haarreifen oder ähnliches zurückgreifen.
Über Tipps bin ich sehr dankbar - und freue mich über weitere haarige Geschichten.

"Schön", dass noch mehr Mädels kurz vor der Hochzeit/Antrag einen radikalen Schnitt (im wahrsten Sinne des Wortes ) gewagt haben und nun ähnliche Problem haben




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6365913
isa78
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2012 11:43:04
Beiträge: 366
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 12:51:57

Ich gehör auch dazu kurz vor der Entschließung wir könnten ja nächstes Jahr im april heiraten war ich beim friseur schön kurz wie immer

Nun bin ich am züchten heut war sie da spitzen schneiden und kleinen Schnitt rein das es bisl nach was aussieht und sie gehn mir schon wieder bis fast ans Ohrläppchen (ein hoch auf meine schnellwachshaare).

tendenz schaut bis April gut aus das ich sie unters Kinn bekomm und wir zumindest einen Teil stecken können und das beste is meine Frisörin schminkt mich sogar hab ich heut erfahren wieder nen haken an die to do liste

http://www.pixum.de/viewalbum/id/6297111





Melfanja
Diamant-User



Beigetreten: 16/05/2012 12:07:57
Beiträge: 712
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 16:17:42

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/10/2012 18:06:21 Uhr

Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 18:42:23

@Melfanja:
Wow.. Deine Haare wachsen ja wie "Hölle" super genial.. kannst mir ja die ein oder andere Strähne mal rüberschicken




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
Melfanja
Diamant-User



Beigetreten: 16/05/2012 12:07:57
Beiträge: 712
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 19:22:07

*

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/10/2012 18:05:56 Uhr

Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



25/09/2012 19:38:43

Jaaa manchmal machen wir Frauen halt so kuriose Dinge Gehört dazu und man ist um eine Erfahrung reicher
Jetzt möchte ich aber noch ein Vergleichsfoto oder hast du eins im Pixum? Dann bitte ich hiermit um dein PW
Meine sehen in etwa so ähnlich aus, nur blonder und mittlerweile liegen sie schon wieder auf den Schultern auf, einfach ätzend..




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



26/09/2012 07:48:06

Ach Meli, jetzt mach dich mal nicht schlechter als du bist Wobei ich glaub, dass dir längere Haare auch echt sehr gut stehen. Im Übrigen gibt es für mich echt nur relativ wenige Frauen, denen wirklich so ganz kurze Haare stehen. Die meisten sind doch eher die Typen für längere Haare. Geschmackssache, klar. Ich hab mir mit längeren Haaren auch deutlich besser gefallen muss ich sagen. Vor allem gibt's da ein Bild vom Urlaub letztes Jahr, wo mir die Haare halt echt bis zum Rücken gehen, da mit schönen Schillerlocken... Haaach ich will die lang haben
Melfanja
Diamant-User



Beigetreten: 16/05/2012 12:07:57
Beiträge: 712
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



26/09/2012 08:57:32

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/10/2012 18:03:55 Uhr

Jeniece
Diamant-User



Beigetreten: 02/09/2011 11:36:43
Beiträge: 1267
Standort: Unterfranken
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



27/09/2012 07:17:06

Also, da ich ja nicht offziell einen Antrag bekommen habe, sondern wir es einfach mal beschlossen haben hatte ich mehr wie genug vorlaufzeit und habe mir die Haar wachsen und wachsen und wachsen lassen. Bei mir war es vorallem der Poni (Hatte immer einen kurzen Poni, den ich aber nicht zur Hochzeit wollte). War aber regelmäßig beim Friseur Spitzen schneiden, dann wachsen sie auch besser
Mittlerweile sind sie aber soo lang, dass sie mich nur noch total nerven und ich die Tage bis nächste Woche zähle (da hab ich endlich einen Friseurtermin) und dann kommen sie AB!! Weiß zwar noch nicht genau wie, aber momentan wirds jeden Tag kürzer, weil sie mich einfach nur noch nerven!




Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6255913
Babypixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6611409 (ohne PW)
Flette
Diamant-User



Beigetreten: 23/07/2012 18:29:55
Beiträge: 128
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



27/09/2012 18:18:10

Hei ihr Lieben,

witzig, wie viele von euch sich kurz vorm Antrag die Haare so radikal haben schneiden lassen... Ich mach das wie Nalah und gehe, auch wenn ich sie wachsen lasse, ab und zu zum Spitzen schneiden.
Eigentlich geh ich gar nicht gerne zum Frisör, ich mag diesen Smalltalk nicht und bin da ziemlich faul. Aber gesund sollen die Haare ja sein.

Meine Haare sind etwas überschulterlang, ich lass sie gerade schon wachsen, aber mehr so aus Spaß für mich. Ich hatte sie früher in der Schulzeit mal ziemlich lang und jetzt mach ichs eigentlich immer so: wachsen lassen (mit Spitzenschneiden) und irgendwann wieder runter auf Kinnlänge, wenn wir di Haare auf den Senkel gehen.

Für die Hochzeitsfrisur würde ich einfach raten: mach, was dir gefällt und du für richtig hälst. Es müssen ja nicht alle Bräute Hochsteckfrisuren haben oder so.

Ich krieg eine Flechtfrisur; hinten werden die Haare gesteckt, allerdings nicht hochgesteckt, sondern eher tiefliegend und sozusagen lockig gesteckt, also kein strenger Dutt, sondern es werden viele kleine Löckchen gesteckt, ich kanns nichts beschreiben. Und ich krieg so ein Volumenkissen rein, damits nach ein bissl mehr aussieht. Ich freu mich drauf :) Aaaaah, eine Woche noch!!!!
laley82
Diamant-User



Beigetreten: 11/06/2012 11:11:54
Beiträge: 398
Offline

Aw:Eine haarige Angelegenheit



27/09/2012 19:50:29

Also, ich find bei kurzen Haaren eine Wasserwelle total edel und schick! Nur so ein Vorschlag!
Verliebt: 28.06.2009
Verlobt: 28.07.2011
Verheiratet: 03./04.08.2012
Mama: 13.07.2013







Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation